Notebooks

Testberichte


PC Magazin

Ausgabe 12/2017

PC magazin testet 5 Edel-Notebooks

Das PC Magazin testet 5 Notebooks der Oberklasse. Rundum überzeugen konnte dabei vor allem das Microsoft Surface Pro (FKH-00003/FKJ-00003), das allerdings auch recht teuer war. Insgesamt konnten aber alle Notebooks mit "guten" Gesamtergebnissen überzeugen, auch das letztplatzierte HP Envy x360 15-aq104ng (Z3C05EA) mit einer bescheidenen SSD-Festplattenkapazität von 128 Gigabyte.


connect.de

Ausgabe 12/2017

Connect testet zwei Notebooks

Das Microsoft Surface Pro (2017) besticht mit einer hervorragenden Verarbeitung sowie einem sehr hellen, gut leserlichen Display. Zudem ist das schlanke 2-in-1 Gerät besonders leicht und verfügt über einen praktischen, bis 170 Grad verstellbaren Klappständer. Für den etwas kleineren Geldbeutel schlagen die Redakteure der Connect das Microsoft Surface Pro 4 vor. Neben einer hohen Pixeldichte überzeugt derTablet-PC mit seiner Systemleistung. Im direkten Vergleich hat allerdings das Microsoft Surface Pro (2017) die Nase vorn.


connect.de

Ausgabe 12/2017

Connect testet 2 Notebooks

Connect testet das Latitude 7285 (2-in-1) und das Latitude 7280 und stellt die beiden unterschiedlichen Dell-Geräte in einem direkten Vergleich gegenüber. Das Latitude 7285 (2-in-1) ist ein flexibel nutzbares Convertible, welches neben einer erstklassigen Ausstattung mit einem stabilen Tastaturdock auftrumpft. Das Dell Latitude 7280 ist ein klassisches Ultrabook, welches zwar ohne ein Touchscreen oder zusätzlichen Tabletmods auskommen muss, allerdings mit einer überragenden Performance sowie einem deutlich günstigeren Preis glänzt. In der Gesamtwertung sichert sich das Latitude 7285 (2-in-1) dennoch mit einem geringen Vorsprung Platz 1 auf dem Siegertreppchen.


PC go

Ausgabe 12/2017

Die PC go testet 5 High-End-Laptops

Um auf dem endlosen Markt der Notebooks zumindest etwas Übersicht und Hilfe zu bieten, hat sich die PC go in der Ausgabe 12/2017 fünf Geräte mit High-End-Ausstattung geschnappt. Die Preise liegen dabei zwischen 1.200 und 2.600 Euro. Die Modelle setzen auf stromsparende Intel-Prozessoren und arbeiten allesamt mit SSD-Speichern. Den Vergleich gewonnen hat das Microsoft Surface Pro. Das Detachable überzeugt mit seiner Ausstattung abseits der Schnittstellen sowie der hohen Leistung (28 von 30 Punkten). Dahinter folgt das Dell Latitude 7280. Es reiht sich nur knapp hinter dem Testsieger ein (Beispiele: Ausstattung 18/20 Punkte, Leistung 26/30 Punkte). Dafür fällt die Mobilitätswertung besser aus: 26 von 30 Punkten. Das Lenovo X1 Carbon wiederum hat ebenfalls eine Leistung (27/30) sowie eine Spitzen-Verarbeitung und einen Fingerabdrucksensor zu bieten. Insgesamt reicht es für Platz 3.


connect.de

Ausgabe 06/2017

Connect testet 3 Notebooks

Connect testet 3 Notebooks aus der Fujitsu Lifebook-U7x7-Serie und prüft die Geräte auf Herz und Nieren. Die hochwertigen Business-Notebooks können alle mit einer hervorragenden Ausstattung punkten und sind zudem mit einem wechselbaren Akku ausgestattet. Auf Basis des Vergleichstests lässt sich so keine klare Präferenz für eine der Modelle festlegen. Mit Blick auf die Punktewertung sichert sich jedoch das Fujitsu Lifebook U727 den ersten Platz, dicht gefolgt vom Fujitsu Lifebook U747 auf Platz. Rang 3 geht an das Fujitsu Lifebook U757.


connect.de

Ausgabe 05/2017

Connect testet 2 Notebooks

Connect vergleicht 2 Notebooks aus der Swift- und Switch-Serie von Acer und prüft die Geräte in verschiedenen Testkategorien. Rang 1 geht an das Acer Swift 3 (SF314-51), welches mit einerm leistungsstarken Prozessor, einer ansehlichen Ausdauer sowie einem integrierten Fingerabdrucksensor überzeugt. Das Acer Spin 5 (SP513-51) landet auf Platz 2. Das solide verarbeitete Convertible glänzt mit einer langen Akkulaufzeit und einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Bemängelt wird die Bildschirmhelligkeit sowie ein im Vergleich relativ hohes Gewicht.


Stiftung Warentest

Ausgabe 04/2017

Stiftung Warentest vergleicht 5 Notebooks

Die Stiftung Warentest vergleicht 5 Notebooks in der Preisklasse zwischen 830 und 980 Euro hinsichtlich Rechenleistung, Handhabung oder auch Akkuleistung und kürte das HP ProBook 450 G4 (Y8B58EA) als einziges Gerät mit einer guten Gesamtnote (2,0). Auch wenn das zweitplatzierte Acer Aspire F15 F5-573G-7420 über die beste Rechenleistung im Testfeld verfügte, mussten sich die übrigen vier Modelle nur mit einer befriedigenden Gesamtnote zufriden geben. Der Grund nach Ansicht des Fachmagazines: Die konkurrierenden Notebooks zeigten Mängel bei der Akkuleistung sowie in der Handhabung.


computerbild.de

Ausgabe 05/2017

ComputerBild testet 4 Notebooks

Was taugen moderne Notebooks im Preissegment von etwa 1000 Euro? Der Mehrwert dieser Notebooks gegenüber Einstiegs-Laptops liegt auf der Hand: Ein flotter Core-i5- oder gar Core-i7-Prozessor ist Pflicht, ebenso ein Full-HD-Display sowie eine stärkere Grafikkarte sowie eine Hybrid-Festplatte. Mit diesen Merkmalen trumpfte denn auch der Testsieger Asus Zenbook UX3410UQ-GV077T auf, gleichzeitig das teuerste Modell im Vergleichsfeld. Es war das zweitschnellste Notebook und wurde in Sachen flotter Performance nur hauchdünn vom HP Envy 15-as001ng (W6Z52EA) übertrumpft. Preis-Leistungs-Sieger wurde das Toshiba Satellite Pro A50-C-1G8, welches nur durch die geringe SSD-kapazität federn ließ.


Computerbild Spiele

Ausgabe 02/2017

6 Gaming-Laptops von der ComputerBILD Spiele getestet

Der Kauf eines Gaming-Notebooks muss gut überlegt sein. Immerhin sind die leistungsstarken Geräte recht teuer und können nicht mehr so einfach nachgerüstet werden, wenn die nächste Spielegeneration vor der Tür steht. Um die Entscheidung leichter zu machen, hat sich die ComputerBILD Spiele sechs Modelle genauer angeschaut. Als Sieger und "Hardware des Monats" darf sich das Asus ROG G752V betiteln. Es konnte die schnellste Arbeitsgeschwindigkeit im Testfeld aufweisen, die es durch eine starke Kombo aus Prozessor und Grafikchip sowie der Verwendung von zwei SSDs erzielt. Das One Gaming K73-6M erreicht Platz 2 aufgrund der vielen Erweiterungsmöglichkeiten und des schnellen Bildwechsels des Displays. Dank hoher Tempowerte darf sich das Medion Erazer X7849 über den dritten Platz freuen.


computerbild.de

Ausgabe 26/2016

2 Macbook Pro im Vergleichstest

Mit den im Herbst und Winter vorgestellten Macbook-Pro-Modellen lieferte Apple wieder Design, Schnelligkeit und auch Produktinnovationen in leichter Form. Letztere machte vor allem als Touch Bar von sich reden und ermöglicht eine intuitivere und bequemere Bedienung über eine beleuchtete Leiste. Auf neue Kaby-Lake-Prozessoren wurde noch verzichtet, dies umso mehr, da bis dato auch keine Quad-Core-Modelle für den Notebook-Markt verfügbar sind. Ohnehin handelt es sich bei den von der ComputerBild getesteten Macbooks um 13-Zöller, und die arbeiten durch die Bank mit zweikernigen Skylake-Modellen. Hauchdünn konnte sich das Apple MacBook Pro 13,3 Zoll (Core i5-6267U, 8GB RAM, 256GB SSD) als Testsieger positionieren, auch dank der 4 Thunderbolt-3-Buchsen. Dahinter erlangte das Apple MacBook Pro 13,3 Zoll ohne Touch Bar und mit nur 2 Thunderbolt-Buchsen, aber mit einer etwas besseren Akkulaufzeit Platz 2.


connect.de

Ausgabe 02/2017

Connect vergleicht 2 Notebooks

Die Redakteure der Connect testen das Asus Zenbook UX310UQ-GL011T sowie das Asus Zenbook UX330UA-FC059T und stellen die beiden in einem direkten Vergleich gegenüber. Beide Modelle glänzen mit einem eleganten Gerätegehäuse aus eloxiertem Aluminium sowie einer hochwertigen Verarbeitung. Als Testsieger wird das UX310 gekührt, welches aufgrund seiner umfangreichen Ausstattung die Nase etwas vorne hat. Das UX330 punktet mit seinem geringen Gewicht und verfehlt nur knapp Platz 1.


PC Magazin

Ausgabe 11/2016

PC Magazin testet 4 Notebooks

Das PC Magazin testete 4 Notebooks in der Preisklasse von 500 Euro mit dem Anspruch, alle Standardaufgaben von Internet bis MS-Office reibungslos und reibungslos und schnell laufen zu lassen. Durchsetzen konnte sich als Testsieger das Acer Aspire E5-573-346E mit einer schnellen SSD, aber einem nicht so performanten Core-i3-Prozessor aus der Briadwell-Generation von Intel. Dicht dahinter konnte sich das HP 250 G5 (X0P10ES) positionieren, mit einer üppigen 1TB-HDD sowie einem schnellen Skylake-Prozessor von Intel. Federn lassen musste das Acer Aspire gegenüber dem Testsieger durch die schwächere Akkulaufzeit. Auf dem dritten Platz mit einem ebenfalls "guten" Gesamteindruck landete das Fujitsu Lifebook A556 (A5560M85A5DE) mit einem schnellen Prozessor und einen Riesen-HDD, aber einer gegenüber den Konkurrenten schwachen HD-ready-Auflösung. Das letztplatzierte und nur mit "befriedigend" benotete Lenovo Yoga 500-15IBD wartet zwar mit einer SSD auf, die aber über sehr wenig Kapazitäten (128 Gigabyte) verfügt.


CHIP

Ausgabe 11/2016

5 Notebooks um 500 Euro mit Skylake-Prozessor im Test

Moderne Prozessoren werden immer kleiner, leistungsstärker und energieeffizienter. Intels aktueller Wurf ist die Skylake-CPU-Reihe. Das Magazin CHIP hat sich darum fünf Notebooks ins Testlabor geholt, die auf Skylake-Prozessoren laufen. Zum Vergleich haben sie sich für Geräte mit einem Preispunkt um die 500 Euro entschieden. Das Acer Aspire E5-575G-30ZJ geht in diesem Test als Sieger hervor. Es schneidet in vier von fünf Wertungskategorien mit sehr guten Noten ab, vor allem dessen Leistung und Mobilität wissen zu überzeugen. Das Lenovo ThinkPad E560 schnappt sich den zweiten Platz, Austattung und Ergonomie erzielen Spitzenwerte. Meister in der Wertungskategorie Mobilität wurde das Asus F555UA-XX065T. Aber auch seine sehr gute Ausstattung rechtfertigen Platz 3.


PC go

Ausgabe 10/2016

PC go testet 4 Notebooks unter 500€

PCgo hat vier Notebooks unter 500€ getestet und kürt das Aspire E15 zum Testsieger. Diesen ersten Platz sichert sich das Notebook durch gute Ergebnisse bei den Punkten Displayqualität und Mobilität. Auf dem zweiten Rang landet das HP 250 G5, dank sehr guter Resultate in puncto Ausstattung. Dritter ist das Fujitsu Lifebook A556.


PC go

Ausgabe 09/2016

PCgo testet 4 Luxusnotebooks

PCgo hat vier Luxusnotebooks unter die Lupe genommen und kürt das XPS 13 (9350) zum Testsieger. Den ersten Platz verdient das Notebook sich mit einer hervorragenden Verarbeitung und überzeugender Systemleistung. Auf dem zweiten Platz landet das Aspire S13 S5-371-778W2 mit einem überragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Den dritten Rang nimmt das EliteBook 1040G3 ein.



Produktliste