ETM Testmagazin

5 Kaltzonen-Friteusen im Test

Das ETM Testmagazin hat 5 Kaltzonen-Friteusen auf Herz und Nieren geprüft und die Steba Haushalts-Fritteuse DF 282 zum Sieger gekürt. Das Gerät überzeugt die Redakteure, da sich mit ihm in kurzer Zeit auch größere Mengen Frittiergut von sehr guter Qualität herstellen lassen. Auf dem zweiten Platz landet die Rommelsbacher FRP 2135. Die Fritteuse punktete vor allem mit der hochwertigen Verarbeitung und den guten Leistungen. Danach reiht sich die Caso Germany GF100 Glasfritteuse auf dem dritten Platz ein.

Platz

Testergebnisse

Preisvergleich


1
Image for Steba DF 282

Steba DF 282

  • Ergebnis
  • Qualität und Verarbeitung
  • Kondenswasser tropft ins fett

Mit dieser Fritteuse lassen sich in kurzer Zeit auch größere Mengen Frittiergut von sehr guter Qualität herstellen.


2
Image for Rommelsbacher Frp 2135 E Fritteuse

Rommelsbacher Frp 2135 E Fritteuse, 2100 W, 3,5 L Kapazität, stufenlos regelbar, schwarz-weiß

  • Ergebnis
  • Qualität und Verarbeitung
  • Timer
  • Kondenswasser tropft ins Fett

Auch diese Fritteuse ist hochwertig verarbeitet und erzielt gute Leistungen. Mit Hilfe des Timers gelingen die Speisen auf den Punkt.

5 Angebote

ab 123,99 €

3
Image for Caso 3170 GF 100

Caso 3170 GF 100

  • Ergebnis
  • Standfestigkeit
  • Kondenswasser tropft ins Fett
  • Temperatur schlecht ablesbar

Diese Fritteuse ist nicht nur aufgrund ihrer völligen Transparenz ein Hingucker, sondern liefert auch gutes Frittiergut.


4

SilverCrest SEF 2100 A1

  • Ergebnis
  • Sicherheitsverschluss am Deckel
  • Kondenswasser tropft ins Fett
  • Bedienteil schlecht verarbeitet

Diese Fritteuse erzielt gute Ergebnisse bei frischen und auch tiefgefrorenen Speisen. Das schlecht verarbeitete wackelige Bedienelement trübt den soliden Eindruck etwas.


5

Adexi Melissa 643213

  • Ergebnis
  • Kondenswasser tropft ins Fett
  • schlechte Verarbeitung

Die Fritteuse erzeugt ein Frittiergut von guter Qualität, büßt aber wichtige Punkte und einen Teil des Sicherheitsempfindens durch eine schlechte Verarbeitung ein.