computerbild.de

9 Radio-Wecker im Vergleichstest

Den Testsieg im Vergleich von neun Radio-Weckern bis 100 Euro des Magazins Computerbild sichert sich der Sangean RCR-10. Das Gerät überzeugt die Redakteure in erster Linie durch den ausgewogenen Klang und die sauberen Bässe. Den zweiten Platz belegt der iHOME iD91. Die hohe Flexibilität und die einfache Bedienung zeichnen den Radio-Wecker aus. Den Award "Preis-Leistungs-Sieger" sichert sich der LG ND1520.

Platz

Testergebnisse

Preisvergleich


1
Image for Sangean RCR-10

Sangean RCR-10

Klarer Sieger: Der RCR-10 lieferte im Test saubere, satte Bässe und klang für die Größe sehr ausgewogen. Aber nicht nur mti dem angenehmsten Klang setzte er sich klar an die Spitze: Mit seinen beiden Drehreglern für Lautstärke und Senderwahl sowie für Einstellungen in dem übersichtlchen Menü macht er die Bedienung kinderleicht ...

Image for Sangean RCR-10

2
Image for SDI iHome iD91 Radiowecker mit Dock für iPod und iPad

SDI iHome iD91 Radiowecker mit Dock für iPod und iPad

Mit insgesamt ordentlichem Klang, hoher Flexibilität und guter Bedienbarkeit kam der iHome-Wecker auf den zweiten Platz. Die beiden Gratis-Apps Sleep und Set sind keine große Hilfe: Die erste ist fummelig, die zweite stürzte im Test beim Einstellen der Weckzeit ab. ...

Image for SDI iHome iD91 Radiowecker mit Dock für iPod und iPad

3
Image for Albrecht DR 881

Albrecht DR 881

Albrechts DR881 ist der einzige Docking-Wecker im Test, der mit seiner ausziehbaren Stabantenne neben analogem UKW auch digitales Radio empfängt. Damit bietet er in vielen Regionen eine größere Programmauswahl. ...

Image for Albrecht DR 881

4
Image for Teufel Clock V3

Teufel Clock V3

Im Klangtest landete der iTeufel-Wecker auf Platz 2. Er klang zwar etwas nasal und ließ Bässe weitgehend vermissen, überzeugte aber mit guter räumlicher Abbildung, viel Volumen und klaren Höhen. ...

Image for Teufel Clock V3

5
Image for Grundig Sonoclock 990 iP

Grundig Sonoclock 990 iP

Klanglich überzeugte das kleine Sonoclock-Radio nicht. Mitten und Höhen klangen stark betont und quäkig aufdringlich, Bässe kamen nur sehr schwach rüber. Insgesamt wirkte der Sound ausgedünnt und wenig detailliert. ...

Image for Grundig Sonoclock 990 iP

6
Image for Muse M-158 IPW

Muse M-158 IPW

Der Muse gehört zu den größten Testkandidaten, doch sein trötiger, mittenbetonter Klang enttäuschte. Auch die Maximallautstärke war trotz des voluminösen Gehäuses nur durchschnittlich. ...

Image for Muse M-158 IPW

7
Image for Philips AJ7245D

Philips AJ7245D

Der Klang des üppig dimensionierten Philips-Radio-Weckers war vergleichsweise ausgewogen. Bässe kamen aber etwas zu leise, während die betonten Höhen zischelten. ...

Image for Philips AJ7245D

8
Image for Sony ICFC11IPB.D Uhrenradio mit Dockingstation für Apple iPod-iPhone schwarz

Sony ICFC11IPB.D Uhrenradio mit Dockingstation für Apple iPod-iPhone schwarz

Schick ist er ja, der kleine zylinderförmige Sony-Wecker, und er kommt mit wenig Platz aus. Nur folgt hier leider die Funktion der Form, und so bringt Sony die Bedientasten an beiden Seiten an. Für die Handhabung ist das eine Katastrophe, die kleine Fernbedienung bringt da kaum Abhilfe, ...

Image for Sony ICFC11IPB.D Uhrenradio mit Dockingstation für Apple iPod-iPhone schwarz

9
Image for LG ND 1520 Ipod Docking Speaker

LG ND 1520 Ipod Docking Speaker

Minimalistisches Design: Das Mono-Radio hat außer dem Alarmknopf keine sichtbaren Tasten, stattdessen erfolgt die Bedienung über die Sensorfelder an der Front des Dock-Anschlusses. [...] Im Klangtest landete der Winzling auf dem vorletzten Platz: Er tönte etwas dumpf und detailarm, mit deutlichen betonten Stimmen und Mitten, aber schwachen Bässen. ...

Image for LG ND 1520 Ipod Docking Speaker