Speicherkarten Vergleich, Tests und Testsieger

Bestenliste für Speicherkarten

Die Sortierung der Bestenliste berücksichtigt die Testergebnisse der Fachpresse, Kundenmeinungen sowie die Beliebtheit für 35.190 Speicherkarten.

Unsere Testsieger.de-Note setzt sich zusammen aus Testberichten (75% Gewichtung) und Kundenbewertungen (25% ab 100 Bewertungen).

Finde jetzt die besten Speicherkarten!

Testberichte für Speicherkarten



Ausgabe 22/2022

SD-Karten-Test 2022: Welche ist das beste Modell mit 256 Gigabyte? Die Computer Bild vergleicht 8 Modelle

Sie sind von der Form her die großen Brüder und Schwestern der microSD-Karten: die großen SD-Karten. Im Bereich der 256 Gigabyte kann sich Kingston mit der Canvas Go! Plus SD den Testsieg sichern und die Konkurrenz hinter sich lassen. Mit jeweils 75 Megabyte beim Schreiben und Lesen bringt die Speicherkarte eine beeindruckende Performance. Preis-Leistungs-Sieger ist die Transcend SD 300S auf dem zweiten Platz. Das Fachmagazin vergibt 6* die Note "sehr gut" und jeweils einmal die Bewertung "gut" und "befriedigend".

Kingston SDG3-256GB SD Speicherkarte (256GB SDXC Canvas Go Plus 170R C10 UHS-I U3 V30 )

Testsieger
Kingston SDG3-256GB SD Speicherkarte (256GB SDXC Canvas Go Plus 170R C10 UHS-I U3 V30 )
sehr gut (1,0)

Produkt anzeigen


Ausgabe 22/2022

MicroSD-Test 2022: Welche ist die beste unter den größten microSDs mit 512 Gigabyte? Die Computer Bild macht den großen Vergleich mit sieben Modellen…

Aktuell gibt es auf dem Markt keine größeren microSD-Karten. Im Test der Königsklasse mit 512 Gigabyte kann die Emtec Gaming microSD den Titel des "Testsiegers" ergattern. Die gebotene Leistung reicht für starke 98 von 100 Punkten. Preis-Leistungs-Sieger ist die Transcend 340S mit 92 von 100 Punkten. Die Computer Bild vergibt 6* die Note gut, 1* die Bewertung "befriedigend."

Emtec Gaming (ECMSDM512GXCU3)

Testsieger
Emtec Gaming (ECMSDM512GXCU3)
sehr gut (1,1)

Produkt anzeigen


Ausgabe 22/2022

MicroSD-Test 2022: Welche ist die beste MicroSD-Karte mit 256 Gigabyte? Die Computer Bild macht den großen Vergleich (22/2022)

Im Test der Computer Bild kommen 15 MicroSD-Karten unter die Lupe. Entscheidend ist hier vor allem die Schreib- und Lesegeschwindigkeit. Den Testsieg kann sich die Kingston Canvas Go! Plus 256 GB sichern. Die Karte der Amerikaner punktet auf allen Ebenen und erhält insgesamt 100 von 100 möglichen Punkten. Insgesamt vergibt das Magazin 7* die Note "sehr gut" und 8* die Bewertung "gut". Preis-Leistungs-Sieger ist die Amazon Basics 256 Gigabyte mit 98 von 100 Punkten.

Kingston SDCG3-256GBSP microSD Speicherkarte ( 256GB microSDXC Canvas Go Plus 170R A2 U3 V30 Ohne SD Adapter)

Testsieger
Kingston SDCG3-256GBSP microSD Speicherkarte ( 256GB microSDXC Canvas Go Plus 170R A2 U3 V30 Ohne SD Adapter)
sehr gut (1,0)

Produkt anzeigen


07/2022

Angelbird AV PRO CFexpress SX 160GB, SE 512GB und MK II 2TB duellieren sich im Kampf um den Testsieger 2022

Im Kampf um den Platz als Testsieger bekommt die AV PRO CFexpress SX 160GB den Platz an der Sonne. Alle Karten lassen sich ohne Schwierigkeiten in jede aktuelle Kamera einsetzten und punkten mit einer guten Leistung. Lediglich die Angelbird AV PRO CFexpress SX 160GB kann die Geschwindigkeitsanagaben des Herstellers erfüllen.

Angelbird AV PRO SX CFexpress Typ B 160 GB (AVP160CFXBSX)

Testsieger
Angelbird AV PRO SX CFexpress Typ B 160 GB (AVP160CFXBSX)

Produkt anzeigen


Ausgabe 05/2022

Welche Speicherkarte überzeugte im DigitalPhoto Vergleichstest 2022?

Um mit einer Kamera möglichst viele Fotos und Videos aufnehmen zu können, benötigen Nutzerinnen und Nutzer eine Speicherkarte. Dabei gibt es viele verschiedene Möglichkeiten zwischen den Marken oder der Speicherkapazität. Mit der großen Auswahl am Markt kann die Kaufentscheidung zur echten Qual werden. DigitalPhoto hat in einem Vergleich sechs Modelle zwischen 64 und 512 Gigabyte Speicherplatz getestet und bewertet. Der Test soll die Vor- und Nachteile der einzelnen Speicherkarten aufzeigen und somit beim Kauf unterstützen.

Testsieger
Sandisk Extreme Pro 128 GB UHS-II

auf Amazon.de suchen


Ausgabe 04/2019

Die PC Welt vergleicht 15 microSD-Speicherkarten

Das Fachmagazin PC Welt vergleicht 15 microSD-Karten. Nur drei Kärtchen warteten dabei mit einem "guten" Gesamtergebnis auf, acht mit "befriedigendem" Gesamtprädikat, vier mit nur "ausreichendem" Ergebnis. Testsieger wurde die microSD-karte SanDisk Extreme R160/W60 microSDXC 64GB mit der Gesamt-Note 2,45. Ebenfalls auf dem Treppchen landeten zwei weitere Sandisk-Karten.

Testsieger
Samsung EVO Plus 64 GB 2017 Lineup
gut (2,0)

auf Amazon.de suchen


Ausgabe 04/2017

2 UHD-II-SD-Speicherkaten im Vergleich

Das Magazin Audio Video Foto Bild untersucht 2 Speicherkarten mit UHS-II-Schnittstelle. Diese soll eine noch bessere Leistungsfähigkeit bringen. Über den ersten Rang und damit den Award "Test-Sieger" darf sich die Sandisk Extreme Pro freuen und punktet bei den Redakteuren durch das äußerst hohe Schreib- und Lesetempo. Außerdem reagiert die SD-Speicherkarte auch noch sehr schnell. Auf dem zweiten Platz reiht sich die Toshiba N101 Exceria Pro ein.

Testsieger
SanDisk Extreme PRO 128 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB-Sek
sehr gut (1,5)

Produkt anzeigen


Ausgabe 04/2017

6 MicroSD-Speicherkarten im Test

6 MicroSD-Speicherkarten müssen sich dem kritischen Urteil der Redateure des Magazins Audio Video Foto Bild stellen. Über den ersten Rang darf sich die Samsung Pro Plus freuen und punktet durch das hohe Schreibtempo und das sehr hohe Lesetempo. Außerdem arbeitet die Speicherkarte sehr schnell. Damit hat sich die Samsung den Award "Test-Sieger" mehr als verdient. Den zweiten Rang sichert sich die Kingston SDCA3/128BSP. Auf dem dritten Platz reiht sich die Hama Micro SDXC ein und erhält den Titel "Preis-Leistungs-Sieger".

Samsung MB-MD128DA Micro SDXC PRO PLUS Class 10 UHS-I U3

Testsieger
Samsung MB-MD128DA Micro SDXC PRO PLUS Class 10 UHS-I U3
gut (1,7)

Produkt anzeigen


Ausgabe 04/2017

Computerbild testet 8 microSD-Karten mit 64 GB

Die ComputerBild testet 8 microSD-Karten mit einer Speicherkapazität von 64 Gigabyte auf hinsichtlich Lese- & Schreibgeschwindigkeit sowie Zugriffszeiten. Obwohl sich die Karte Samsung microSD Pro Plus bei der Zugriffszeit die Blöße gab, wartete sie mit den besten Lese- & Schreibgeschwindigkeiten auf und wurde mit der Note 1,47 Testsieger. Nur knapp dahinter: Die Speicherkarte SanDisk Extreme Pro 64, welche mit einem guten Schreibtempo sowie sehr guten Ergebnissen beim Lesen sowie beim Zugriff auffiel. Auf Platz 3 landete die Karte Transcend TS128GUSDU3. Insgesamt konnten sich 4 Karten im sehr guten bis guten Bereich positionieren, 3 microSD-Karten im "befriedigenden" Bereich. Die "Rote Laterne" erhielt die Samsung MB-MC64DA Micro SDXC EVO PLUS Class 10 UHS-I U1 mit einer insgesamt zu langsamen Performance.

Samsung MB-MD64DA (MB-MD64DA/EU)

Testsieger
Samsung MB-MD64DA (MB-MD64DA/EU)
sehr gut (1,4)

Produkt anzeigen


Ausgabe 04/2017

Computerbild testet 2 microSD-Karten (128 GB/ UHS-II)

Von den zwei microSD-Karten mit 128 Gigabyte Speicher sowie mit dem megaschnellen UHS-II-Standardkonnte nur eine Version mit einer "guten" Gesamt-Performance überzeugen, nämlich die Karte Sandisk SDSQXPJ-128G Micro SDXC Extreme PRO Class 10 UHS-II U3. Eher enttäuschend: Die Lexar 128GB SDXC UHS-2 (LSD128CRBEU1000), welche gemessen am UHS-II-Anspruch zu langsam war.

SanDisk Extreme PRO R275/W100 microSDXC 128GB, UHS-II U3, Class 10 (SDSQXPJ-128G-GN6M3)

Testsieger
SanDisk Extreme PRO R275/W100 microSDXC 128GB, UHS-II U3, Class 10 (SDSQXPJ-128G-GN6M3)
gut (2,2)

Produkt anzeigen

Kaufberatung für Speicherkarten


Smartphones, Tablets oder Digitalkameras – viele technische Geräte verwenden Speicherkarten mit Flashspeicher zur Aufbewahrung von Daten. Vom Gerät ist das Format der Speicherkarte vorgegeben – je nach Einsatzzweck müssen Geschwindigkeit und Kapazität gewählt werden. Hierbei ist zu beachten, dass nicht jedes Gerät mit allen Speichergrößen und Übertragungsgeschwindigkeiten arbeiten kann. Informationen zu kompatiblen Speicherkarten finden Sie in der Produktbeschreibung Ihres Geräts.

Formate: SD, microSD, CompactFlash

Sehr verbreitet und mittlerweile Standard sind SD- und microSD-Karten. SD-Karten kommen vorwiegen in Digitalkameras zum Einsatz. Smartphones und Tablets arbeiten hauptsächlich mit SD-Karten im Miniformat – so genannten microSD-Karten. CompactFlash-Karten sind für ihre hohe Übertragungsgeschwindigkeit bekannt. Sie werden vorwiegend in Spiegelreflexkameras genutzt.

Kapazität: 16 bis 64 GB Standard

Die maximale Speicherkapazität der verschiedenen Kartentypen ist unterschiedlich. Oft erscheinen in den Produktbeschreibungen Abkürzungen wie SD, SDHC und SDXC. Die Buchstaben stehen für die maximale Kapazität der Speicherkarte:
  • SD-Karten: 128MB bis 2GB
  • SDHC-Karten: 4GB bis 32GB
  • SDXC-Karten: 64GB bis 2TB
Wie viel Speicherplatz benötigt wird, hängt stark vom Einsatzzweck ab. Eine Digitalkamera sollte mit mindestens 16 Gigabyte bestückt werden. Für Smartphones und Tablets eignen sich Speicherkarten ab 32 Gigabyte, je nach Nutzungsprofil.

Übertragungsgeschwindigkeit: Klasse 4 reicht oft aus

Speicherkarten sind in unterschiedlichen Geschwindigkeitsklassen erhältliche. Je höher die angegebene Klasse, desto schneller kann die Karte Daten speichern und desto schneller können Daten von der Karte eingelesen werden. Entscheidend ist hier der Verwendungszweck. Um kleine Datenmengen wie Smartphone-Fotos oder MP3-Musikstücke abzuspeichern, genügt oft die Klasse 4. Handelt es sich um größere Bild- oder Videodateien, sollten es Speicherkarten mit der Geschwindigkeitsklasse 6 oder höher sein. Für Spiegelreflexkameras eignen sich Karten der Klasse 10, da sich damit auch Fotos im Rohdatenformat und schnelle Serienbildfolgen mit voller Auflösung schnell abspeichern lassen.

Robustheit: Widerstandsfähig bei Kälte und Wärme

Da Speicherkarten viel in mobilen Geräten eingesetzt werden, müssen sie widerstandsfähig sein. Sowohl Hitze und Kälte müssen sie aushalten. Auch nach leichtem Verbiegen sollten sie noch ausgelesen werden können.