Akkuschrauber

Ratgeber


Die kleinen, kompakten Akkuschrauber helfen beim Ein- und Herausdrehen von Schrauben in verschiedenste Materialien. Im Gegensatz zu Handwerkzeug ist keine zusätzliche Muskelkraft nötig. Die Qualität eines Akkuschraubers ist von einem ausdauernden Akku, der Leistung und den passenden Aufsätzen (Bits) abhängig.

Leistung: auf das Drehmoment kommt es an

Die Leistung wird durch das Drehmoment angegeben. Jedoch bestimmen die Hersteller diesen Wert auf unterschiedliche Art und Weise, je nachdem, ob die Testschraube in Holz oder ein Metallgewinde geschraubt wird. Mini-Akkuschrauber haben ein Drehmoment zwischen 3 und 5 Nm. Geräte mit geringerer Leistung sind weniger zu empfehlen. Für die Wahl des richtigen Schraubers sind deshalb die zu bewältigenden Aufgaben wichtig. Je weniger Volt ein Akkuschrauber besitzt, desto leichter und meist auch weniger leistungsfähig ist er.

Akku: wichtig für längere Arbeiten

Bei Mini-Akkuschraubern liegt die Spannung zwischen 3,8 und 4,8 Volt. Die Kapazität der verwendeten Akkus befindet sich im Bereich zwischen 1,1 und 1,8 Ah. Aktuelle Akkuschrauber sollten über einen Lithium-Ionen-Akku verfügen, da diese eine hohe Energiedichte aufweisen und beliebig auf- und entladen werden können. Ein weiterer Qualitätsfaktor ist das Ladegerät. Während herkömmliche Ladestationen mehrere Stunden benötigen, sind Schnellladestationen deutlich schneller. Für den Ladezeitraum ist auch ein Zweitakku eine Alternative – wenn der Akku aus dem Gerät entnommen werden kann.

Typen & Ausstattung: für jeden Zweck den richtigen

Mit dem Begriff Akkuschrauber sind normalerweise Geräte gemeint, die nur ausschließlich schrauben können. Die Grenzen zu Modellen, die sich auch als Bohrer eignen, sind jedoch fließend. Mini-Akkuschrauber sind klein und praktisch, haben aber eine geringe Leistung. Stabschrauber eignen sich durch ihr stabförmiges Gehäuse auch für besonders enge Stellen. Knickschrauber punkten mit ihrer Flexibilität. Sie können je nach Situation als Stab oder geknickt benutzt werden und erreichen dadurch auch Schrauben in Ecken. Im Lieferumfang sind meist eine Ladestation und mehrere Aufsätze enthalten, teilweise auch ein Koffer.

Bestenliste: Akkuschrauber

Alle Produkte sortiert nach der aktuellen Testsieger.de-Note in der Kategorie Akkuschrauber. Die Note setzt sich zusammen aus den Testberichten angesehener Fachmedien und einer großen Anzahl von Kundenbewertungen.