Stiftung Warentest

Nur die Harten kommen in den Garten - Duell der Action-Cams

Die Stiftung Warentest hat zwölf Action-Cams verglichen und dabei schwerpunktmäßig deren Videoqualität unter die Lupe genommen. Ebenfalls in die Gesamtbewertung flossen die Foto- und Tonqualität, die Handhabung, die Betriebsdauer sowie die Vielseitigkeit der robusten Kameras. An die Spitze setzt sich die Sony HDR-AS100V, die mit ihrer guten Videoqualität sowie ihrer umfangreichen Ausstattung und dem mitgelieferten Zubehör trumpft. Auf das Siegerteppchen schaffen es auch die beiden Garmin-Modelle Virb Elite und Virb, die sich bis auf das verbaute GPS-Modul gleichen und mit einer annehmbaren Video- und Fotoleistung ebenfalls zu überzeugen wissen. Die etablierten Platzhirsche aus dem Hause GoPro, die Hero3+ Black Edition und Hero3+ Silver Editon folgen überraschenderweise erst auf Rang vier und fünf. Die Tester attestieren den beiden US-amerikanischen Modellen eine befriedigende Bildqualität, mit Schwächen unter schlechten Lichtverhältnissen, jedoch punkten sie in Sachen Zubehör.

Platz

Testergebnisse

Preisvergleich


1
Image for Sony HDR-AS100V

Sony HDR-AS100V

Beste Videos. Detaireich in hoher Auflösung, sehr hohe Datenrate: 50 Mbit/s. Gute Bildstabilisierung. Positiv: klein und gut tragbar, GPS-Empfänger, WLan mir NFC-Verbindung, umfangreiches Zubehörprogramm, auch zum Tauchen. ...


2

Garmin Virb Elite

Mit GPS. Edelvariante der Garmin-Action-Cam. Nimmt Geodaten auf und kommuniziert via WLan mit dem Smartphone und Tablet. App für Android und iPhone verfügbar. ...


3
Image for Garmin Virb

Garmin Virb

Annehmbar. Einfache Action-Cam vom Navi-Spezialisten Garmin. Klein und gut tragbar. Liefert annehmbare Videos und Fotos, bei wenig Licht etwas düster. Gute Bildstabilisierung. ...


4
Image for GoPro HERO3+ Black Edition Surf

GoPro HERO3+ Black Edition Surf, schwarz

Vielseitig. Klassiker mit großem Zubehörprogramm: von Brustgurt bis Teleskoparm. Videos insgesamt befriedigend, bei schwachem Licht aber blaustichig und verrauscht. Keine Bildstabilisierung, Ton und Fotos annehmbar. ...


5
Image for GoPro HERO3+ Silver Edition

GoPro HERO3+ Silver Edition

Beste Handhabung. Klassiker für Surfer, Skater und Biker. Technisch schwächer als die Black Edition: Videos insgesamt nur mäßig, bei wenig Licht verrauscht. Keine Bildstabilsierung. Farben übersättigt. ...


6
Image for Toshiba Camileo X-Sports

Toshiba Camileo X-Sports

Mit Monitor. Vielseitige Action-Cam mit WLan und Monitor. Liefert passable Videos, Ton aber lausig: leise und verzerrt. Fotos annehmbar. Handhabung passabel, mit Fernbedienung am Handgelenk, Selbstauslöser und Endlosaufnahme. ...


7
Image for Rollei S-50 Wi-Fi Ski Edition

Rollei S-50 Wi-Fi Ski Edition

Zum Abtauchen: Leichte Action-Cam im GoPro-Design mit Unterwassergehäuse bis 60 m. Videos passabel, bei Kunstlicht aber blaustichig und zu hell. ...


8
Image for JVC GC-XA2

JVC GC-XA2

Spaßgerät. Kleine Action-Cam, einfacher in der Handhabung, als ihr sperriger Name vermuten lässt. Videos annehmbar, Datenrate allerdings gering: nur 14 Mbit/s. ...


9
Image for Sony HDR-AS30V

Sony HDR-AS30V

Für Einsteiger. Preisgünstige Action-Cam, kleine Schwester der AS100. Videos passabel, sonst deutlich schwächer als die Testsiegerin. ...


10
Image for Fantec BeastVision HD Basic Edition Wi-Fi

Fantec BeastVision HD Basic Edition Wi-Fi

Starker Akku. Beste Akkulaufzeit im Test: 150 Minuten. Videos aber mäßig: blaustichig, Farben eher flau. Niedrige Datenrate: 12 Mbit/s. Ton mangelhaft ...


11
Image for Actionpro X7

Actionpro X7

Held aus Bayern. Deutsche Antwort auf die GoPro Hero, vertrieben von einer Firma aus dem Allgäu. Sieht dem Original recht ähnlich und hat ähnliche Schwächen im Bild ...


12
Image for Rollei Actioncam S-30 Wi-Fi orange

Rollei Actioncam S-30 Wi-Fi orange

Preisgünstiges Spielzeug. Für den Preis interessant, aber nicht mehr als eine Spielerei. Video nur mäßig: gelbstichig und verzeichnet. Bei wenig Licht stark übersättigt und blau. ...