Winkelschleifer Vergleich, Tests und Testsieger

Sortieren & Filtern

Produktdetails

Preis
bis

Kategorie

Kundenbewertung

Hersteller

Getestet von:

Farbe:

Bestpreis von:


Sortieren nach:

Produktdetails

Preis
bis

Kategorie

Kundenbewertung

Hersteller

Getestet von:

Farbe:

Bestpreis von:

Vergleich fĂĽr Winkelschleifer


Kundenbewertungen
Kundenbewertungen
golden star golden star golden star golden star golden star
(5.478)
golden star golden star golden star golden star golden star
(943)
golden star golden star golden star golden star golden star
(7.048)
golden star golden star golden star golden star golden star
(2.070)
golden star golden star golden star golden star golden star
(2.912)
golden star golden star golden star golden star golden star
(2.632)
golden star golden star golden star golden star golden star
(1.997)
golden star golden star golden star golden star golden star
(3.959)
golden star golden star golden star golden star golden star
(5.478)
golden star golden star golden star golden star golden star
(881)
golden star golden star golden star golden star golden star
(1.756)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.974)
golden star golden star golden star golden star golden star
(535)
golden star golden star golden star golden star golden star
(2.331)
golden star golden star golden star golden star golden star
(419)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.973)
golden star golden star golden star golden star golden star
(6.626)
golden star golden star golden star golden star golden star
(575)
golden star golden star golden star golden star golden star
(259)
golden star golden star golden star golden star golden star
(258)
Antrieb
Antrieb Akku Akku Akku Netz Akku Akku Akku Netz Akku Netz Netz Akkubetrieb Akku Akku Akku - Akku Akku Akku Netz
Akkusystem
Akkusystem 18V LXT - 18V LXT - Professional 18V 18V LXT Professional 18V - 18V LXT - - - 18V LXT 18V LXT Professional 18V - Professional 12V Professional 18V Professional 18V -
Leerlaufdrehzahl
Leerlaufdrehzahl 8500 U/min. 9.000 U/min. 8500 U/min. 6600 U/min. 9.000 U/min. 8.500 U/min. 11.000 U/min. 11.000 U/min. 8500 U/min. 6600 U/min. 11.000 U/min. - 8.500 U/min. 8500 U/min. 3400 - 9800 U/min. - 19.500 U/min. 9000 U/min. 9.000 U/min. 6600 U/min.
Preis
Preis 116,98 € 139,27 € 111,90 € 98,39 € 142,00 € 158,97 € 105,95 € 51,50 € 298,98 € 176,99 € 68,98 € 101,90 € 183,08 € 139,99 € 269,99 € 85,59 € 199,08 € 222,95 € 119,90 € 162,99 €
Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt

Kaufberatung fĂĽr Winkelschleifer


Das Wichtigste in KĂĽrze

  • Ein Winkelschleifer ist umgangssprachlich auch als Flex bekannt
  • Gute Winkelschleifer wie den Bosch Professional Winkelschleifer GWS 7-125  gibt es bereits fĂĽr unter 100 Euro
  • Eine Flex eignet sich zum Schneiden, Schleifen, Entfernen von Rost sowie Polieren
  • Die bekanntesten Hersteller sind Makita, Bosch, Metabo, Dewalt und Einhell
  • Beim Kauf kommt es auf Leistung, Scheibengröße, Drehzahl, Griffkomfort, und Sicherheitsmerkmale an

Was ist ein Winkelschleifer und fĂĽr welche Zwecke ist er geeignet?

Ein Winkelschleifer, auch Flex genannt, ist ein vielseitiges Werkzeug, das für eine Vielzahl von Schneid-, Schleif- und Polierarbeiten verwendet werden kann. Hier sind einige der gängigsten Anwendungen:

  1. Schneiden: Mit dem richtigen Schneidrad können Winkelschleifer eine Vielzahl von Materialien schneiden, darunter Metall, Stein, Keramik, Fliesen und Holz.
  2. Schleifen: Eine Flex kann zum Schleifen von Materialien wie Metall, Stein und Beton verwendet werden. Daneben gibt es eine Vielzahl von Schleifblättern und -scheiben, um verschiedene Oberflächen zu bearbeiten. Ein gutes Modell, das bereits Schleifscheiben integriert hat, ist der Makita DGA504Z.
  3. Entfernen von Rost und Farbe: Durch die Verwendung einer Drahtbürste oder eines Schleifpads kann man Rost und Farbe von Oberflächen entfernen, um sie für eine Neulackierung vorzubereiten.
  4. Polieren: Mit einem Polierscheibenaufsatz kann ein Winkelschleifer zum Polieren von Metall und Stein verwendet werden, um eine glänzende Oberfläche zu erzeugen. Hier ist darauf zu achten, dass nicht jeder Aufsatz jedem Gerät beiliegt. Hier sollten Interessierte in die jeweilige Produktbeschreibung schauen.
  5. Schneiden von Fliesen: Ein Winkelschleifer kann verwendet werden, um Fliesen in Form zu schneiden oder um Schnitte in Fliesen zu machen. Hier benötigt es jedoch einen speziellen Aufsatz in Form einer Diamanttrennschiebe wie der Bosch Professional Diamanttrennscheibe.
  6. Trennschleifen: Ebenfalls mit einem Diamantscheibenaufsatz kann ein Winkelschleifer zum Durchtrennen von Beton oder anderen Materialien verwendet werden.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Winkelschleifers?

Vorteile:

  • Vielseitigkeit: Ein Winkelschleifer kann fĂĽr eine Vielzahl von Schneid-, Schleif- und Polierarbeiten verwendet werden.
  • Schnelligkeit: Er kann Materialien sehr schnell bearbeiten, was ihn ideal fĂĽr größere Projekte macht.
  • Mobilität: Eine Flex ist tragbar und kann bei Akku-Modellen auch an verschiedenen Arbeitsplätzen ohne Steckdose verwendet werden.
  • Erschwinglichkeit: Ein Winkelschleifer ist im Vergleich zu anderen Elektrowerkzeugen relativ erschwinglich und ist in guter Qualität wie beim Einhell Winkelschleifer TE-AG 125/1010 CE Q 1010 W schon fĂĽr unter 100 Euro erhältlich.

Nachteile:

  • Lärm und Vibrationen: Ein Winkelschleifer erzeugt viel Lärm und Vibrationen, was die Verwendung anstrengend und unangenehm machen kann.
  • Staubbildung: Während der Nutzung wird relativ viel Staub und Schmutz frei, was zu einer unordentlichen Arbeitsumgebung fĂĽhren kann.
  • Beschränkte Genauigkeit: Er ist möglicherweise nicht das beste Werkzeug, wenn es um feine oder präzise Arbeiten geht. Andere Elektrowerkzeuge wie zum Beispiel eine Stichsäge oder eine Tischkreissäge sind in diesen Fällen möglicherweise besser geeignet.

Welche Arten von Winkelschleifern gibt es?

Kleine Winkelschleifer haben eine Scheibengröße von 115 mm oder 125 Millimeter und sind ideal für kleinere Schleif- und Schneidarbeiten geeignet. Sie sind auch leichter und kompakter als größere Winkelschleifer, was sie ideal für den Einsatz an engen Stellen macht. Winkelschleifer-Tests zeigen, dass sie normalerweise nicht so leistungsstark sind wie größere Geräte. Ein gutes Produkt in dieser Kategorie ist der Bosch Professional Winkelschleifer GWS 7-125.

Mittelgroße Winkelschleifer haben eine Scheibengröße von 180 oder 230 Millimeter und sind leistungsstärker als kleinere Winkelschleifer. Sie eignen sich gut für Schneid- und Schleifarbeiten an größeren Materialien wie Beton und Stahl. Ein Nachteil ist, dass sie schwerer und sperriger sind als kleinere Winkelschleifer. Ein gutes Produkt in dieser Kategorie ist der Makita GA9020RFK1 Winkelschleifer.

Akku-Winkelschleifer sind kabellos und ideal für den Einsatz an Orten, an denen keine Steckdose verfügbar ist oder wenn Kabel stören würden. Sie haben jedoch normalerweise nicht die Leistung von kabelgebundenen Winkelschleifern und müssen nach einer begrenzten Betriebszeit wieder aufgeladen werden. Ein gutes Produkt laut Käuferinnen und Käufern ist der Dewalt DCG405NT-XJ Akku-Winkelschleifer, der mindestens 15 Minuten bei voller Leistung durchhält.

Druckluft-Winkelschleifer: Pneumatische Flexen werden von Druckluft angetrieben und sind ideal für den Einsatz in Umgebungen mit hohen Temperaturen oder Feuchtigkeit. Sie sind normalerweise leistungsstärker als elektrische Winkelschleifer, erfordern jedoch einen Kompressor und spezielle Schläuche und Armaturen, um betrieben zu werden. Wer ein gutes Produkt in dieser Kategorie sucht, macht laut den Kundenbewertungen mit dem Chicago Pneumatic CP875 nicht falsch.

Was ist beim Kauf wichtig?

Leistung

Die Leistung des Winkelschleifers hängt von der Wattzahl ab. Je höher die Wattzahl, desto leistungsstärker ist das Werkzeug. Für einfache Schleifarbeiten genügt in der Regel ein Winkelschleifer mit 500 bis 800 Watt. Wenn jedoch schwerere Arbeiten wie das Schneiden von Stein oder Beton anfallen, ist ein Winkelschleifer mit einer Leistung von 1.000 Watt oder mehr erforderlich.

Scheibengröße

Die Scheibengröße bestimmt die maximale Schnitttiefe und den Schleifbereich des Winkelschleifers. Kleinere Winkelschleifer mit einer Scheibengröße von 115 oder 125 Millimeter eignen sich für kleinere Schneid- und Schleifarbeiten, während größere Winkelschleifer mit einer Scheibengröße von 180 oder 230 Millimeter für schwerere Arbeiten geeignet sind.

Drehzahl

Die Drehzahl gibt an, wie schnell sich die Scheibe dreht. Je höher die Drehzahl, desto schneller kann der Winkelschleifer Material schneiden oder schleifen. Die meisten Winkelschleifer haben eine Drehzahl von 10.000 bis 12.000 U/min. Für bestimmte Arbeiten, wie zum Beispiel das Schneiden von Metall, kann eine höhere Drehzahl erforderlich sein.

Griffkomfort

Ein bequemer Griff ist wichtig, um Ermüdungserscheinungen während des Gebrauchs zu vermeiden. Es gibt Winkelschleifer mit verschiedenen Griffpositionen, darunter seitliche Griffe, D-Griffe und einstellbare Griffe. Ein D-Griff (auch als Zusatzgriff bezeichnet) ist ein Griff, der an der Oberseite des Geräts angebracht ist und dazu dient, dem Benutzer zusätzliche Kontrolle und Stabilität während des Betriebs zu geben. Insgesamt ist wichtig, dass ein guter Griff rutschfest und ein angenehmes Griffgefühl bietet.

Sicherheit

Wenn die Flex nicht richtig gehandhabt wird, können schwere Verletzungen auftreten. Die rotierende Scheibe des Winkelschleifers kann abbrechen oder platzen, was zu umherfliegenden Partikeln und einer hohen Verletzungsgefahr führen kann. Auch der Kontakt mit der rotierenden Scheibe kann zu Schnitten, Verbrennungen oder Amputationen führen. Zusätzlich kann die Staubentwicklung beim Schneiden oder Schleifen gesundheitsschädliche Auswirkungen haben.

Es ist daher äußerst wichtig, dass Benutzerinnen und Benutzer beim Gebrauch einer Flex alle erforderlichen Schutzausrüstungen wie Schutzbrille, Gehörschutz, Handschuhe und Atemschutz tragen und die vom Hersteller empfohlenen Sicherheitsvorkehrungen einhalten.

Wer braucht welche Flex?

Heimwerkerinnen und Heimwerker: Für den Heimgebrauch sind Winkelschleifer mit einer Leistung von 500 bis 800 Watt und einer Scheibengröße von 115 mm oder 125 mm ausreichend. Ein gutes Produkt für Heimwerker ist der Einhell Winkelschleifer TC-AG 125.

Handwerkerinnen und Handwerker, die regelmäßig mit Metall, Stein oder Beton arbeiten, benötigen einen Winkelschleifer mit höherer Leistung und einer größeren Scheibengröße. Ein guter Winkelschleifer für Handwerker ist der Metabo Winkelschleifer W 18 LTX 125.

Bauarbeiter: Bauarbeiter benötigen einen Winkelschleifer mit hoher Leistung und einer großen Scheibengröße, um mit harten Materialien wie Beton umgehen zu können. Ein gutes Produkt für Bauarbeiter ist der Hikoki Winkelschleifer G23ST.

Schweißende benötigen eine Flex mit hoher Leistung und Drehzahl sowie einer speziellen Schutzhaube für Schleifscheiben. Hier empfehlen wir den GWS 22-230 JH von Bosch, der daneben auch einen Überlastungs- und Wiederanlaufschutz bietet.

KFZ-Mechanikerinnen und KFZ-Mechaniker benötigen einen Winkelschleifer mit hoher Leistung und einer kleinen Scheibengröße, um an schwer zugänglichen Stellen arbeiten zu können. Unsere Empfehlung: Der Einhell Akku-Winkelschleifer TE-AG 18-115, der besonders gut in der Handhabung ist.

Welche sind die beliebtesten Hersteller?

Bosch ist ein bekannter Hersteller von Elektrowerkzeugen und bietet eine breite Palette von Winkelschleifern für verschiedene Anwendungen an. Ein gutes Produkt von Bosch ist der PWS 750-125 750 Watt, der eine Leistung von 750 Watt, eine Scheibengröße von 125 Millimeter und eine Drehzahl von 12.000 U/min hat. Dieses Modell ist ideal für den Einsatz in engen Räumen und für kleinere Schleif- und Schneidarbeiten.

Makita hat ebenfalls einige hochwertige Winkelschleifer im Angebot. Ein gutes Produkt ist der Makita GA4530RKD Winkelschleifer, der eine Leistung von 720 Watt, eine Scheibengröße von 115 Millimeter und eine Drehzahl von 11.000 U/min hat. Dieses Modell ist kompakt, leicht und ideal für den Einsatz in engen Räumen und für kleinere Schleif- und Schneidarbeiten. Weitere bekannte Hersteller sind Metabo, Dewalt und Einhell.


Das sind die Testsieger und besten Produkte

Einhell Winkelschleifer TE-AG 125/1010 CE Q 1010 W: Testsieger bei selbst ist der Mann (01/2023)

Zum Produkt

Wer einen günstigen Testsieger unter den Flexen sucht, kann sich das Modell des deutschen Herstellers Einhell einmal näher anschauen. Im Test punktet es durch eine hoch Leistungsfähigkeit sowie einfache Bedienelemente. Es ist ein gutes Gerät für Heimwerker und professionelle Anwender, die ein zuverlässiges und leistungsstarkes Werkzeug für Schleif- und Schneidarbeiten benötigen.

Note von selbst ist der Mann: sehr gut (1,2)

Vorteile:

  • Leistungsstark
  • Einfach zu bedienen

Nachteile:

  • Dicker Formfaktor

Einhell Akku-Winkelschleifer AXXIO 18-115: Im Test bei Heimwerker Praxis (01/2019)

Zum Produkt

Der Einhell Akku-Winkelschleifer AXXIO 18-115 ist ein kabellose Flex, die mit einem 18-Volt-Akku betrieben wird. Der Winkelschleifer hat eine Scheibengröße von 115 Millimeter und ist damit ideal für kleinere Schleif- und Schneidarbeiten geeignet. Der Winkelschleifer ist leicht und kompakt, was ihn ideal für den Einsatz an engen Stellen macht. Der ergonomische Griff sorgt für eine sichere und bequeme Handhabung des Geräts.

Note von Heimwerker Praxis: gut (1,7)

Vorteile:

  • Schlanker Formfaktor

Nachteile:

  • Relativ laut im Lauf

Ryobi R18AG7-140S: Testsieger bei Heimwerker Praxis (01/2019)

Zum Produkt

Der Ryobi R18AG7-140S ist ein kabelloser Winkelschleifer, der mit der Ryobi ONE+ Akku-Plattform betrieben wird. Im Winkelschleifer-Test wird der Ryobi R18AG7-140S fĂĽr seine kabellose Freiheit und Leistung gelobt. Lediglich die Spindelarretierung ist laut Fachpresse etwas ausbaubedĂĽrftig.

Note von Heimwerker Praxis: sehr gut (1,3)

Vorteile:

  • Leistungsfähigkeit

Nachteile:

  • Spindelarretierung hakt manchmal

Die wichtigsten Fragen und Antworten in KĂĽrze

Welcher ist der beste Winkelschleifer?

In den von uns aggregierten Testberichten können sich Einhell, Ryobi, Bosch und Kress die Testsiege sichern. Eine Übersicht der besten Produkte bietet unsere Bestenliste.

Was ist der Unterschied zwischen Winkelschleifer und Flex?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es zwischen Winkelschleifern und Flex keine grundsätzlichen Unterschiede gibt. Es handelt sich um dasselbe Werkzeug, das zum Schneiden, Schleifen und Polieren von Materialien wie Metall, Stein und Beton verwendet wird.

Welche Sicherheitsmerkmale sollte der Winkelschleifer haben?

Wichtig sind eine Schutzhaube, ein Wiederanlaufschutz und eine Abschaltfunktion bei Ăśberlastung.

WofĂĽr wird der Winkelschleifer verwendet?

Winkelschleifer werden fĂĽr Schneid- und Schleifarbeiten an Metall, Stein, Beton und Holz verwendet.

Was kostet ein guter Winkelschleifer?

Der Preis für einen guten Winkelschleifer kann je nach Leistung, Scheibengröße und Hersteller variieren. In der Regel kosten Winkelschleifer zwischen 50 und 200 Euro. Einige High-End-Modelle wie der HIKOKI G18DBBVLWQ G18DBBVL können auch über 450 Euro kosten. Gute Modelle wie den Bosch Professional Winkelschleifer GWS 7-125  gibt es bereits für unter 100 Euro.

Was muss man bei Winkelschleifern beachten?

Leistung, Scheibengröße, Drehzahl, Griffkomfort und Sicherheitsmerkmale sind beim Kauf wichtige Faktoren.

Wie gefährlich ist ein Winkelschleifer?

Ein Winkelschleifer kann sehr gefährlich sein, wenn er nicht richtig gehandhabt wird, da er zu schweren Verletzungen oder Todesfällen führen kann. Es ist daher äußerst wichtig, alle erforderlichen Schutzausrüstungen zu tragen und die vom Hersteller empfohlenen Sicherheitsvorkehrungen einzuhalten.

Wie viel Watt sollte eine Flex haben?

Für den allgemeinen Heimwerkergebrauch kann eine Flex mit einer Leistung zwischen 500 und 1200 Watt ausreichend sein. Wenn Sie jedoch häufiger und intensiver arbeiten oder dickere und härtere Materialien bearbeiten müssen, ist möglicherweise eine Flex mit höherer Leistung erforderlich.