Test: Medion Life X5020

Die Firma Medion genießt häufig noch den Ruf als Hersteller günstiger Produkte für Discounter. Nach der Übernahme durch Lenovo sieht das jedoch anders aus. Davon konnten wir uns im Test des DAB+-Radios Medion Life P66073 selbst überzeugen. Einen weiteren Baustein beim Image-Wandel stellt das Smartphone Medion Life X5020 dar. Das Handy kommt für eine unverbindliche Preisempfehlung von 299 Euro in die Läden und bietet einige interessante Produktdetails. Wir klären im Test, wie sich das Gerät in der Praxis schlägt.

Verarbeitung und Design

Medion Life X5020In Sachen Design orientiert sich das Medion Life X5020 an den neueren Apple iPhone-Modellen. Soll heißen: klare Linien mit abgerundeten Ecken. Das Smartphone macht auf den ersten Blick eine gute Figur. Die Vorder- und Rückseite ist mit Corning Gorilla Glas 3 überzogen. Das sieht gut aus, ist aber auch anfällig für Fingerabdrücke.

Einen schicken Design-Akzent setzt der Rahmen aus Metall. Die integrierten Tasten haben einen angenehmen Druckpunkt, sind gut verarbeitet und wackeln nicht. Auch beim restlichen Smartphone haben wir in puncto Verarbeitung nichts zu meckern. Darüber hinaus ist das Medion Life X5020 mit einem Gewicht von 140 Gramm leicht – gerade in Anbetracht der Abmessungen von 72 x 152 x 7 Millimetern. Der einzige Kritikpunkt: Der Rahmen ist an der Ober- und Unterseite ausladend. Auch das Medion-Logo hätte sich sicherlich etwas dezenter platzieren lassen.

Display

Medion Life X5020 
Bildschirmdiagonale5 Zoll
Displayauflösung1920 x 1080 Pixel
BetriebssystemAndroid 5.0 Lollipop
interner Speicher32 GB
Das Medion Life X5020 verfügt über ein 5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Full HD ist im Mittelklasse-Bereich keine Selbstverständlichkeit. Damit stellt das Display einen der großen Pluspunkte des Smartphones dar. Das IPS-Panel sorgt für eine gute Blickwinkelstabilität. Zudem ist der Bildschirm sehr scharf, was sich vor allem bei kleinerer Schrift positiv bemerkbar macht. Die maximale Helligkeit ist ebenfalls gut. Das Gerät lässt sich auch problemlos bei Sonneneinstrahlung verwenden. Ein guter Schwarzwert und eine ordentliche Farbwiedergabe runden das ausgezeichnete Display ab.

Hardware und Software

Im Inneren des Medion Life X5020 arbeitet ein Snapdragon 615. Während das Smartphone in Sachen Prozessor also in der Mittelklasse angesiedelt ist, spielt es beim Arbeitsspeicher in der Oberliga. 3 Gigabyte lassen sich in diesem Preissegment nur selten finden – beispielsweise beim Honor 6. Die Performance liegt dementsprechend in einem guten Bereich. Anwendungen starten flott, die Bedienung geht flüssig von der Hand. Die meisten Spiele laufen auf dem Medion Life X5020 problemlos. Zudem punktet das Gerät durch den großen internen Speicher von 32 Gigabyte, der sich durch microSD-Karten noch einmal erweitern lässt. Hardware-seitig macht das Smartphone also eine gute Figur, Software-seitig muss sich Medion jedoch zwei Kritikpunkte gefallen lassen. So findet sich die veraltete Android-Version 5.0.2. Zudem ist sehr viel Bloatware vorinstalliert, beispielsweise McAfee Security oder Skype.

Ausstattung, Akku und Kamera

In puncto Ausstattung sticht vor allem die Dual-SIM-Funktionalität hervor. Das Smartphone unterstützt also zwei SIM-Karten. So lassen sich beispielsweise zwei Telefonnummern verwenden. Allerdings handelt es sich um einen Kombi-Steckplatz. Der Nutzer muss sich entscheiden, ob er den Speicher erweitern oder Dual SIM nutzen möchte. Der Akku ist höchstens mittelmäßig. Die Kapazität liegt bei 2.600 mAh. Die 5-Megapixel-Frontkamera hinterlässt einen ordentlichen Eindruck. Die Hauptkamera löst mit 13 Megapixel auf und hinterlässt einen zweischneidigen Eindruck. Bei guten Lichtbedingungen gehen die Aufnahmen in Ordnung. Bei Dunkelheit lässt sich ein deutliches Bildrauschen erkennen.

Fazit

Das Medion Life X5020 ist ein gutes Mittelklasse-Smartphone. Vor allem durch das hervorragende Full-HD-Display sticht das Gerät aus der Masse hervor. Das Design und die Verarbeitungsqualität gehen ebenfalls in Ordnung. Die potente Hardware garantiert eine gute Performance. Abzüge gibt es wegen der durchschnittlichen Hauptkamera, der veralteten Android-Version und der vorinstallieren Bloatware.

Wertung

: Medion Life X5020

Medion Life X5020
  1. Verarbeitung
    1,5
    • Preis-/Leistung
      1,5
      • Kamera
        2,0
        • Betriebssystem
          2,0
          • Hardware
            1,8

            Pros

            • gutes Design
            • hochauflösendes Display
            • LTE-Support
            • potente Hardware

            Cons

            • mittelmäßige Kamera
            • veraltete Android-Version
            • viel Bloatware