Stiftung Warentest

Stiftung Warentest vergleicht 4 Gefriertruhen

Stiftung Warentest untersucht im Augustheft 2017 vier Gefriertruhen. Auf dem Prüfstand stehen die Gefrierleistung, die Temperaturstabilität beim Lagern, Geräusche und Vibratione, der Strom­verbrauch sowie die Hand­habung und das Verhalten bei Störungen. Testsieger wurde der Bauknecht GTE 220 mit einer guten Bewertung. Ebenfalls gut abgeschnitten hat das Modell GTP2756-22 von Liebherr, das in punkto Gefrierverhalten nicht ganz überzeugte. Drittplatzierter wurde der Bomann GT359, der von den Testern mit befriediegend bewertet wurde.

Platz

Testergebnisse

Preisvergleich


1
Image for Bauknecht GTE 220 Gefriertruhe

Bauknecht GTE 220 Gefriertruhe, weiß, Schnellgefrieren, Breite 177.6 cm, Energieklasse C

Einfrieren: gut (2,3) Temperaturstabilität beim Lagern: sehr gut (1,0) Geräusche und Vibrationen: gut (2,0) Strom­verbrauch: sehr gut (0,7) Hand­habung: befriedigend (3,0) Verhalten bei Störungen: befriedigend (3,1)

Image for Bauknecht GTE 220 Gefriertruhe

2 Angebote

ab 469,00 €

2

Liebherr GTP2756-22

Einfrieren: befriedigend (3,5) Temperaturstabilität beim Lagern: sehr gut (1,1) Geräusche und Vibrationen: sehr gut (1,0) Strom­verbrauch: sehr gut (0,7) Hand­habung: gut (2,1) Verhalten bei Störungen: gut (1,7)


3

Bomann GT359

Einfrieren: ausreichend (3,8) Temperaturstabilität beim Lagern: sehr gut (0,6) Geräusche und Vibrationen: gut (2,2) Strom­verbrauch: sehr gut (0,7) Hand­habung: befriedigend (3,2) Verhalten bei Störungen: mangelhaft (4,9)


4

Zanussi ZFC41400WA

Einfrieren: mangelhaft (5,5) Temperaturstabilität beim Lagern: sehr gut (0,8) Geräusche und Vibrationen: gut (2,0) Strom­verbrauch: sehr gut (0,8) Hand­habung: befriedigend (3,2) Verhalten bei Störungen: mangelhaft (5,5)