Outdoorkameras Vergleich, Tests und Testsieger

Filtern

Produktdetails

Preis
bis

Kategorie

Kundenbewertung

Hersteller

Getestet von:

Farbe:

Bestpreis von:


Produktdetails

Preis
bis

Kategorie

Kundenbewertung

Hersteller

Getestet von:

Farbe:

Bestpreis von:

Vergleich f√ľr Outdoorkameras


Kundenbewertungen
Kundenbewertungen
golden star golden star golden star golden star gray star
(71)
golden star golden star golden star gray star gray star
(2)
golden star golden star golden star golden star gray star
(30)
golden star golden star golden star golden star gray star
(172)
golden star golden star golden star golden star half star
(566)
golden star golden star golden star golden star gray star
(245)
golden star golden star golden star golden star half star
(2.132)
golden star golden star golden star golden star gray star
(36)
golden star golden star golden star half star gray star
(52)
golden star golden star golden star golden star half star
(2.121)
golden star golden star golden star gray star gray star
(16)
golden star golden star golden star golden star gray star
(89)
gray star gray star gray star gray star gray star
(0)
golden star golden star golden star golden star golden star
(2)
golden star golden star golden star half star gray star
(27)
golden star golden star golden star golden star gray star
(247)
golden star golden star golden star golden star gray star
(635)
golden star golden star golden star golden star gray star
(70)
golden star golden star golden star half star gray star
(23)
golden star golden star golden star half star gray star
(75)
Produkttyp
Produkttyp Outdoorkamera Outdoorkamera Outdoorkamera Outdoorkamera Outdoorkamera Outdoorkamera Outdoorkamera Outdoorkamera Outdoor-Kamera Outdoorkamera Outdoorkamera Outdoorkamera Outdoorkamera Outdoorkamera Outdoorkamera Outdoorkamera Outdoorkamera Outdoorkamera Outdoorkamera Outdoorkamera
Outdoor-Gehäuseeigenschaften
Outdoor-Gehäuseeigenschaften wasserdichtes/stoßfestes Gehäuse wasserdichtes Gehäuse wasserdichtes/stoßfestes Gehäuse - ja wasserdichtes/stoßfestes Gehäuse - wasserdichtes/stoßfestes Gehäuse - - - wasserdichtes/stoßfestes Gehäuse wasserdichtes/stoßfestes Gehäuse wasserdichtes/stoßfestes Gehäuse wasserdichtes Gehäuse wasserdichtes/stoßfestes Gehäuse wasserdichtes/stoßfestes Gehäuse wasserdichtes/stoßfestes Gehäuse wasserdichtes/stoßfestes Gehäuse wasserdichtes/stoßfestes Gehäuse
Bildstabilisator
Bildstabilisator elektronisch elektronisch elektronisch - ja, digital nein - elektronisch Pixel Track SR, Digital SR, Movie SR - optisch optisch optisch optisch elektronisch elektronisch + optisch optisch ja, elektronisch optisch optisch
Aufnahmefunktionen
Aufnahmefunktionen Gesichtserkennung Gesichtserkennung Gesichtserkennung - Gesichtserkennung|Zeitautomatik Gesichtserkennung|Manueller Weißabgleich - Gesichtserkennung Gesichtserkennung, Lächelerkennung, HDR, Blinzelerkennung - Gesichtserkennung|Serienbildfunktion|Manueller Weißabgleich Gesichtserkennung|Serienbildfunktion|Manueller Weißabgleich Gesichtserkennung|Serienbildfunktion|Manueller Weißabgleich Gesichtserkennung|Serienbildfunktion|Manueller Weißabgleich Gesichtserkennung Gesichtserkennung|Serienbildfunktion|Manueller Weißabgleich Gesichtserkennung|Zeitautomatik|Serienbildfunktion|Manueller Weißabgleich Gesichtserkennung|Zeitautomatik|Serienbildfunktion|Manueller Weißabgleich Gesichtserkennung|Sprach- und Videoaufnahme|Serienbildfunktion|Manueller Weißabgleich Gesichtserkennung|Serienbildfunktion|Manueller Weißabgleich
Sensorgröße
Sensorgröße 1/2,3'' 1/2,3'' 1/2,3'' - 1/2,3'' - - 1/2,3'' 1/2,3" - 1/2,33'' 1/2,33'' 1/2,33'' 1/2,33'' - 1/2,3'' 1/2,3'' 1/2,3'' 1/2,33'' 1/2,33''
Gewicht
Gewicht 219 g 130 g 219 g 176 g 253 g 98 g - 193 g - - 175 g 188 g 125 g 175 g 202 g - 247 g 250 g 175 g 175 g
Preis
Preis 347,89¬†‚ā¨ 93,00¬†‚ā¨ 347,91¬†‚ā¨ 165,99¬†‚ā¨ 549,00¬†‚ā¨ 60,00¬†‚ā¨ 679,00¬†‚ā¨ 279,00¬†‚ā¨ 295,00¬†‚ā¨ 693,42¬†‚ā¨ - - - - 319,00¬†‚ā¨ - - - - -
Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt

Kaufberatung f√ľr Outdoorkameras


Das Wichtigste in K√ľrze:

  • Outdoorkameras sind speziell f√ľr den Einsatz im Freien entwickelt und sind robust und vielseitig einsetzbar.
  • Es gibt verschiedene Arten von Outdoorkameras, wie Actionkameras, Tough-Kameras und Bridge-Kameras.
  • Vorteile von Outdoorkameras sind das robuste Design, vielseitige Einsatzm√∂glichkeiten, spezielle Funktionen, kompakte Gr√∂√üe und gute Bildqualit√§t.
  • Beim Kauf einer Outdoorkamera sollte auf Verwendungszweck, Benutzererfahrung, Bildqualit√§t, Robustheit, Wasserdichtheit, zus√§tzliche Funktionen, Gr√∂√üe und Gewicht sowie Objektiv geachtet werden.
  • Die besten Hersteller von Outdoorkameras sind AgfaPhoto, Olympus, Panasonic, Ricoh, Canon und Kodak. Es gibt verschiedene Tests und Empfehlungen von verschiedenen Fachmagazinen.

Was ist eine Outdoorkamera?

Eine Outdoorkamera ist eine Kamera, die speziell f√ľr den Einsatz im Freien entwickelt wurde. Sie ist so konstruiert, dass sie widrigen Witterungsbedingungen, St√∂√üen und Staub standhalten kann. Outdoorkameras sind besonders robust und k√∂nnen auch bei extremen Temperaturen und unter Wasser eingesetzt werden. Sie sind in der Regel kleiner und leichter als herk√∂mmliche Kameras und verf√ľgen √ľber spezielle Funktionen, die auf den Einsatz im Freien zugeschnitten sind. Dazu geh√∂ren zum Beispiel GPS-Funktionen, sto√üfeste Geh√§use, WLAN-Konnektivit√§t und Zeitraffer-Aufnahmen.

Welche Arten von Outdoorkameras gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Outdoorkameras, die sich in ihrem Design und ihrer Funktion unterscheiden. Eine der bekanntesten Arten von Outdoorkameras ist die Actionkamera, die speziell f√ľr schnelle, actionreiche Aufnahmen konzipiert ist. Sie ist klein, leicht und l√§sst sich einfach an Fahrr√§dern, Helmen oder anderen Sportger√§ten befestigen. Eine weitere Art von Outdoorkameras sind die sogenannten Tough-Kameras, die besonders widerstandsf√§hig sind und auch unter extremen Bedingungen eingesetzt werden k√∂nnen. Diese Kameras sind oft wasserdicht, sto√üfest und staubdicht. Eine dritte Art von Outdoorkameras sind die Bridge-Kameras, die sich durch ihre hohe Zoomleistung auszeichnen und auch bei schwierigen Lichtverh√§ltnissen gute Ergebnisse erzielen.

Vor- und Nachteile von Outdoorkameras

Vorteile von Outdoorkameras:

  • Robustes Design: Outdoorkameras sind so konstruiert, dass sie St√∂√üen, Staub, Regen und hohen Temperaturen standhalten.
  • Vielseitige Einsatzm√∂glichkeiten: Outdoorkameras k√∂nnen auch unter extremen Bedingungen eingesetzt werden, wie zum Beispiel beim Klettern, Skifahren oder Tauchen.
  • Spezielle Funktionen: Outdoorkameras verf√ľgen oft √ľber spezielle Funktionen wie GPS, WLAN, Zeitraffer oder Sto√üd√§mpfung, die auf den Einsatz im Freien zugeschnitten sind.
  • Kompakte Gr√∂√üe: Outdoorkameras sind oft kleiner und leichter als herk√∂mmliche Kameras, was sie besonders handlich und transportabel macht.
  • Gute Bildqualit√§t: Outdoorkameras sind mit hochwertigen Objektiven und Sensoren ausgestattet und k√∂nnen auch bei schwierigen Lichtverh√§ltnissen gute Ergebnisse erzielen.

Nachteile von Outdoorkameras:

  • Eingeschr√§nkte Funktionalit√§t: Outdoorkameras sind oft auf bestimmte Einsatzbereiche spezialisiert und haben daher nicht immer die gleiche Funktionalit√§t wie herk√∂mmliche Kameras.
  • H√∂herer Preis: Outdoorkameras sind in der Regel teurer als herk√∂mmliche Kameras, da sie speziell f√ľr den Einsatz im Freien entwickelt wurden und besonders robust sind.
  • Eingeschr√§nkte Bedienbarkeit: Aufgrund ihrer kompakten Gr√∂√üe und speziellen Funktionen kann die Bedienung von Outdoorkameras manchmal komplizierter sein als bei herk√∂mmlichen Kameras.

Worauf muss beim Kauf einer Outdoorkamera geachtet werden?

Beim Kauf einer Outdoorkamera sollten Sie auf mehrere Aspekte achten, um sicherzustellen, dass das Ger√§t Ihren Anforderungen entspricht und Ihren Anforderungen an eine Kamera im Freien gerecht wird. Hier sind einige wichtige Faktoren, die Sie bei der Auswahl Ihrer Outdoorkamera ber√ľcksichtigen sollten:

Verwendungszweck

√úberlegen Sie sich, wof√ľr Sie die Kamera haupts√§chlich nutzen m√∂chten. Sollen damit Actionaufnahmen gemacht werden, beispielsweise beim Wandern oder Fahrradfahren? M√∂chten Sie damit Landschaften oder Tiere fotografieren? Je nach Verwendungszweck gibt es unterschiedliche Anforderungen an die Kamera, die ber√ľcksichtigt werden sollten.

Benutzererfahrung

Eine Outdoorkamera sollte einfach zu bedienen sein, da Sie unter Umst√§nden im Freien, bei schlechtem Wetter oder in schwierigen Lichtverh√§ltnissen fotografieren. Eine intuitive Men√ľf√ľhrung und gut platzierte Tasten und Einstellungen k√∂nnen hierbei helfen.

Bildqualität

Die Bildqualität ist ein entscheidender Faktor beim Kauf einer Outdoorkamera. Achten Sie auf eine ausreichende Anzahl an Megapixeln und auf die Qualität des Objektivs. Eine hohe Bildauflösung ermöglicht es Ihnen, Fotos in hoher Qualität zu drucken oder zu bearbeiten.

Robustheit

Eine Outdoorkamera sollte robust und widerstandsf√§hig gegen√ľber St√∂√üen, Vibrationen und √§u√üeren Einfl√ľssen sein. Achten Sie auf ein robustes Geh√§use und auf eine Sto√üfestigkeit, um sicherzustellen, dass die Kamera auch bei rauen Bedingungen funktioniert.

Wasserdichtheit

Wenn Sie die Kamera in nassen Umgebungen wie am Strand oder beim Segeln verwenden m√∂chten, sollten Sie auf eine ausreichende Wasserdichtheit achten. Einige Kameras sind wasserdicht und k√∂nnen auch unter Wasser verwendet werden, w√§hrend andere nur gegen Spritzwasser gesch√ľtzt sind.

Zusätzliche Funktionen

Viele Outdoorkameras verf√ľgen √ľber zus√§tzliche Funktionen wie GPS, WLAN, Bluetooth oder verschiedene Modi f√ľr spezielle Aufnahmen. √úberlegen Sie sich, welche Funktionen f√ľr Ihren Verwendungszweck relevant sind.

Größe und Gewicht

Eine Outdoorkamera sollte nicht zu groß und schwer sein, um sie bequem mitnehmen und unterwegs nutzen zu können. Achten Sie auf ein leichtes Gewicht und eine kompakte Größe.

Objektiv

Das Objektiv ist ein wichtiger Faktor bei der Bildqualit√§t. √úberlegen Sie sich, welche Brennweite f√ľr Ihren Verwendungszweck am besten geeignet ist. Ein Weitwinkelobjektiv eignet sich beispielsweise f√ľr Landschaftsfotografie, w√§hrend ein Teleobjektiv f√ľr Tierfotografie oder Actionaufnahmen geeignet ist.

Welche ist die beste Outdoorkamera?

Die CHIP Foto/Video Ausgabe 10/2018 testete 4 Outdoorkameras und k√ľrte die Olympus Tough TG-5 zum Testsieger. Das fotoMAGAZIN verglich 3 Kameras und empfahl die Nikon Coolpix W300 und Olympus Tough TG-5 als beste Optionen. Stiftung Warentest testete 8 Kompaktkameras und die Canon Ixus 285 HS schnitt in der Bildwertung am besten ab. Es wurden auch Tests von Einsteiger-Digitalkameras, Kompaktkameras und wasserfesten Camcordern durchgef√ľhrt.

Das sind die beliebtesten Hersteller

Es gibt viele Hersteller von Outdoorkameras auf dem Markt, aber einige sind bekannter als andere. Einige der bekanntesten Hersteller von Outdoorkameras sind AgfaPhoto, Olympus, Panasonic, Ricoh, Canon und Kodak.