Kochfelder Vergleich, Tests und Testsieger

Sortieren & Filtern

Produktdetails

Preis
bis

Kategorie

Kundenbewertung

Hersteller

Getestet von:

Farbe:

Bestpreis von:


Sortieren nach:

Produktdetails

Preis
bis

Kategorie

Kundenbewertung

Hersteller

Getestet von:

Farbe:

Bestpreis von:

Kochfelder mit Dunstabzug
Kochfelder mit Dunstabzug

Vergleich f√ľr Kochfelder


Kundenbewertungen
Kundenbewertungen
golden star golden star golden star golden star half star
(279)
golden star golden star golden star golden star half star
(768)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.379)
golden star golden star golden star golden star half star
(202)
golden star golden star golden star golden star half star
(768)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.357)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.381)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.586)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.590)
golden star golden star golden star golden star half star
(409)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.589)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.584)
golden star golden star golden star golden star golden star
(4)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.379)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.005)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.359)
golden star golden star golden star golden star half star
(125)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.586)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.586)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.584)
Produkttyp
Produkttyp Induktionskochfeld Kochfeld mit Dunstabzug Glaskeramikkochfeld Kochfeld Glaskeramikkochfeld Induktionskochfeld Induktionskochfeld Induktionskochfeld Induktionskochfeld Induktionskochfeld Induktionskochfeld Induktionskochfeld Kochfeld mit Dunstabzug Glaskeramikkochfeld Glaskeramikkochfeld Induktionskochfeld Kochfeld Induktionskochfeld Induktionskochfeld Induktionskochfeld
Bauart
Bauart - Einbaugerät Einbaugerät Einbaugerät Einbaugerät Einbaugerät Einbaugerät Einbaugerät Einbaugerät - Einbaugerät Einbaugerät Einbaugerät Einbaugerät Einbaugerät Einbaugerät Einbaugerät Einbaugerät Einbaugerät Einbaugerät
Max. Leistung in W
Max. Leistung in W - 7400 7500 - 9300 7400 - 7400 7400 7350 7200 7400 - 8300 7800 7400 8300 11100 7400 7400
Abmessungen in cm
Abmessungen in cm 58,3 x 55 x 51,3 22,3 x 80,2 x 52,2 - - - - - - - - 6 x 79,2 x 51,2 - - - - - - - - -
Anzahl elektrischer Kochstellen
Anzahl elektrischer Kochstellen - - 4 4 4 - - 4 4 - 4 - - 4 4 - 4 - - -
Anzahl Leistungsstufen
Anzahl Leistungsstufen - 17 17 - 17 17 17 - 17 - 17 17 - 17 - 17 17 17 17 -
Materialeigenschaften
Materialeigenschaften - Glaskeramik Glaskeramik Glaskeramik Glaskeramik Glaskeramik Glaskeramik Glaskeramik Glaskeramik Glaskeramik Glaskeramik - Glaskeramik Glaskeramik Glaskeramik Glaskeramik Glaskeramik Glaskeramik - -
Bedienelemente
Bedienelemente - Touch-Control, Sensorbedienung vorn angeordnet, mit Drucktasten, mit Touch-Control vorn angeordnet, mit Touch-Control mit Touch-Control mit Touch-Control, mit Slider, vorn angeordnet vorn angeordnet, mit abnehmbarem Magnetknebel mit Slider, mit Touch-Control mit Touch-Control, mit Slider, vorn angeordnet mit Slider, mit Touch-Control Touch-Control mit Touch-Control - mit Touch-Control, mit Slider, vorn angeordnet mit Touch-Control, mit Slider, vorn angeordnet mit Touch-Control mit Touch-Control, mit Slider, vorn angeordnet mit Touch-Control, mit Slider, vorn angeordnet mit Slider, mit Touch-Control mit Touch-Control
L√ľftereffizienzklasse
L√ľftereffizienzklasse - A - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Preis
Preis 489,00¬†‚ā¨ 1.146,00¬†‚ā¨ 179,00¬†‚ā¨ 161,37¬†‚ā¨ 364,01¬†‚ā¨ 572,01¬†‚ā¨ 449,00¬†‚ā¨ 516,00¬†‚ā¨ 601,96¬†‚ā¨ 369,00¬†‚ā¨ 577,01¬†‚ā¨ 630,01¬†‚ā¨ 1.178,00¬†‚ā¨ 279,00¬†‚ā¨ 379,00¬†‚ā¨ 654,01¬†‚ā¨ 255,44¬†‚ā¨ 769,00¬†‚ā¨ 577,76¬†‚ā¨ 531,01¬†‚ā¨
Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt

Kaufberatung f√ľr Kochfelder



Update Kaufberatung (14. Mai 2024)

  1. Neue¬†Kochfelder-Vergleiche: Wir haben f√ľr dich die Kochfelder-Tests in einem eigenen Abschnitt aufgef√ľhrt.¬†So bist Du immer auf dem neuesten Stand.

  2. Aktualisierte Testsieger: Die aktuellen Testsieger sind jetzt in der Übersicht zu finden. Schau nach, in welcher Kategorie Bosch, Neff oder Siemens gerade ganz oben stehen!

  3. Austausch verlinkter Produkte: Alte Produktlinks haben wir durch aktuelle Kochfelder ersetzt. So garantieren wir Dir immer die aktuellsten Empfehlungen.      


Das Wichtigste zu Kochfeldern in K√ľrze

Das w√∂chentliche Treffen mit den Freunden steht an und dieses Mal ist man selbst der Gastgeber. Passende Rezepte f√ľr den Abend sind bereits herausgesucht, nun muss nur noch das Kochfeld mitspielen. Ob Induktion oder Ceranfeld, der folgende Testsieger.de-Ratgeber informiert √ľber die wichtigsten Tipps und Tricks zu Kochfeldern.

Was sind die Vor- und Nachteile von Kochfeldern?

Pro:

  • Herdplatte erhitzt sich schnell
  • W√§rme l√§sst sich individuell regulieren
  • Pflegeleicht
  • Sch√∂ne, facettenreiche Designs verf√ľgbar

Contra:

  • Anschaffungspreis liegt bei mehreren Hundert Euro
  • F√ľr Induktionsfelder braucht es bestimmte Pfannen und T√∂pfe

Welche Arten von Herden gibt es?

Grundsätzlich lässt sich zwischen Gas und Strom (elektrisch) unterscheiden. Elektrische Kochfelder lassen sich in Induktions- oder Ceranfelder unterteilen. Bei Gasfeldern ist zu beachten, dass ein entsprechender Anschluss im Haus vorhanden sein muss. Sie arbeiten mit einer direkten Flamme, sodass sie sich schnell regulieren lassen und wenig Energie verbrauchen. Induktionskochfelder sind momentan am beliebtesten auf dem Markt, da sie wesentlich energieeffizienter sind als Cerankochfelder. Daneben gibt es noch Kochfelder mit integriertem Dunstabzug. Modelle wie das Bosch PVQ811F15E benötigen keinen Dunstabzug mehr und sind dadurch besonders platzsparend. 

Was sind die Unterschiede zwischen einem Cerankochfeld und einem Induktionskochfeld?

Cerankochfeld: Unter der Oberfläche eines Cerankochfelds befinden sich Heizspiralen, welche nach Erhitzung Wärme abgeben. Diese Wärme strahlt durch das Kochfeld an den Boden des Topfes oder der Pfanne, wodurch sich diese dann erhitzen lassen. Das Bosch PKN645FP1E ist hier ein empfehlenswertes Produkt.

Induktionskochfeld: Anders als beim Cerankochfeld entsteht die W√§rme durch elektromagnetische Schwingungen, welche sich durch eine Spirale emittieren lassen. Durch die Induktionstechnologie √ľbertr√§gt sich die W√§rme dann auf das Kochgeschirr. Ein gut bewertetes Induktionskochfeld ist zum Beispiel das Bosch PVQ811F15E Serie 6.

Was eignet sich f√ľr mich am besten?

Vorteile Cerankochfeld: Grunds√§tzlich sind Cerankochfelder preisg√ľnstiger in der Anschaffung als Induktionskochfelder. Weiterhin l√§sst sich die ‚ÄěRestw√§rme‚Äú nach dem Kochen zum weiteren Aufw√§rmen von Speisen oder √Ąhnlichem verwenden. Au√üerdem lassen sich auf einem Cerankochfeld alle Arten von Kochgeschirr verwenden.

Nachteile Cerankochfeld: Da die Hitze des Kochfelds nach dem Kochen noch bestehen bleibt, besteht eine Verbrennungsgefahr. Zudem dauert es einige Zeit, bis die Herdplatte dich richtige Temperatur zum Kochen erreicht hat. Dies verbraucht wiederum Strom.

Vorteile Induktionskochfeld: Ein Induktionskochfeld l√§sst sich in k√ľrzester Zeit aufheizen und verbraucht demnach weniger Strom. Da nicht das Kochfeld selbst erhitzt wird, ist auch die Gefahr einer Verbrennung gering.

Nachteile Induktionskochfeld: Induktionskochfelder sind teurer in der Anschaffung, was sich jedoch mit der vorhandenen Energieeffizienz beim Kochen wieder ausgleicht.

Tipp: Gute Kochfelder haben die Energieeffizienzklasse A oder besser.

Auf welche Merkmale sollte ich beim Kauf eines Kochfelds achten?

Die Leistung

Gasbetriebene Modelle weisen eine Leistung von bis zu 3 Kilowatt auf, w√§hrend Glaskeramik- und Induktionskochfelder 1 bis 3,5 Kilowatt je Kochfeld erreichen k√∂nnen. Eine weitere besondere Eigenschaft bei Induktionskochfeldern ist der sogenannte ‚ÄěBoost-Modus‚Äú, bei dem sich die Leistung eines individuellen Kochfeldes f√ľr einen kurzen Zeitraum verdoppeln l√§sst.

Die Bedienung

Gasmodelle besitzen herkömmliche manuelle Regler, während moderne Induktions- und Glaskeramikkochfelder eine etwas ansprechendere Darstellung in Form von digitalen Anzeigen mit Touchfunktionen (Siemens EX875LYC1E) mit sich bringen. Hier ist es vor allem wichtig, auf eine Abstufung der Wärme in 10 bis 20 Schritten zu achten. Weiterhin zweckmäßig ist eine Anzeige der Restwärme. So lassen sich beispielsweise energieeffizient Speisen warmhalten oder sogar auftauen.

Tipp: Herkömmliche Abmessungen eines gesamten Kochfelds betragen 56 x 49 Zentimeter, wobei ein einzelnes Kochfeld zwischen 15 und 21 Zentimeter groß ist.

Zusatzfunktionen

Viele Kochfelder bringen praktische Zusatzfunktionen mit sich. Zu ihnen geh√∂ren beispielsweise Kindersicherungen, eine ‚ÄěRestart‚Äú-Funktion (Abruf der letzten Einstellung) oder ein Timer zum Abschalten.

Wie reinigt man ein Kochfeld richtig?

Gaskochfeld: Bei einfachen Verschmutzungen greift man zu herk√∂mmlichen Reinigungsutensilien wie B√ľrsten und Schw√§mmen und Fettl√∂sern. Wichtig hier ist, dass die Gasaustrittsl√∂cher am Brenner frei von Dreckresten sind, um eine ungleiche Leistung zu verhindern. Hier bietet sich der Einsatz von spitzen Gegenst√§nden wie Zahnstochern an.

Induktions- und Glaskeramikfelder: Diese Art von Kochfeldern ist einfach in der Reinigung und sehr unempfindlich. Sie lassen sich mit einem feuchten Tuch nach Benutzung einfach abwischen. Wenn es doch mal zu etwas hartn√§ckigeren R√ľckst√§nden kommt, lohnt sich der Kauf eines geeigneten Schabers.

Hat die Stiftung Warentest Kochfelder getestet?

Ja, die Stiftung pr√ľft regelm√§√üig Kochfelder. Die aktuellen Vergleiche sind aus der Ausgabe 03/2022. Im. Test der Induktionskochfelder¬†setzt sich das¬†Bosch PIF645BB1E¬†als Testsieger durch. Das Einbauger√§t schafft es auf 80 von 100 Punkte und sichert sich die Note "gut".¬†

Im Vergleich der Kochfelder mit Dunstabzug gelingt Siemens der Testsieg. Das EX875LX67E punktet in allen Wertungen mindestens mit der Note "gut" und kommt auf starke 76 von 100 Punkte. 

Welche bekannten Hersteller gibt es bei den Kochfeldern?

Beliebte Hersteller von Kochfeldern sind vor allem Bosch und Siemens. Sie sind Marktf√ľhrer im Bereich von K√ľchenausstattungen und haben alles zu bieten, was eine K√ľche braucht. Die Preise von Bosch-Kochfeldern liegen zwischen 300 und 700 Euro, w√§hrend Siemens die etwas teurere Variante mit Preisen von bis zu 1.700 Euro bietet. Gut bewertete Produkte sind hier zum Beispiel das Siemens ED811FQ15E Induktionskochfeld und das Bosch PIE631FB1E Induktionskochfeld mit Touch-Control. Weitere bekannte Hersteller sind Neff und AEG. Ein √úberblick verschafft unsere Bestenliste.


Das sind die Testsieger und besten Produkte unter den Kochfeldern

Bosch PIF645BB1E Induktionskochfeld, Einbaugerät: Testsieger bei Stiftung Warentest (03/2022)

zum Produkt

Im Kochfelder-Test 2022 der Stiftung Warentest werden 9 Induktionskochfelder getestet. Hierbei schneiden alle Geräte gut ab. Die beste Leistung zeigt jedoch der Testsieger, der Bosch PIF645BB1E. 

Note von Stiftung Warentest: gut (2,0)

Pro:

  • Geringer Stromverbrauch
  • Einfache Handhabung
  • Sicherheit

Contra:

  • Lautst√§rke

Siemens EX875LX67E, Kochfeld mit Dunstabzug: Testsieger bei Stiftung Warentest (03/2022)

zum Produkt

Die Stiftung Warentest k√ľrt das Modell von Siemens zum Testsieger unter den Kochfeldern mit Dunstabzug. Der deutsche Hersteller punktet mit "guten" Noten in allen Wertungsbereichen. Ein uneingeschr√§nkt empfehlenswertes Produkt.¬†

Note von Stiftung Warentest: gut (2,2)

Pro:

  • Einfache Bedienung
  • Hohe Sicherheit
  • Kochleistung
  • Zieht Dunst gut ab

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Kochfeldern in Kurzform

Was gibt es f√ľr Kochfelder?

Es gibt Kochfelder, die mit Gas oder Elektrizität angetrieben werden. Die elektrischen Kochfelder lassen sich zudem unterscheiden in Glaskeramikkochfeld (auch Cerankochfeld genannt) und Induktionskochfeld.

Ist ein Induktions- oder Cerankochfeld besser?

Der gr√∂√üte Vorteil eines Induktionskochfeldes gegen√ľber eines Cerankochfeldes ist die Energieeffizienz mithilfe besonderer Technologie, die nur den Boden des Topfes erhitzt.¬†

Welche Nachteile hat ein Induktionskochfeld?

Induktionskochfelder sind teuer in der Anschaffung und benötigen spezielles ferromagnetisches Kochgeschirr.

Wie teuer sind Kochfelder?

Der Preis ist stark abhängig vom Modell des Kochfelds. Einfache Kochfelder wie das Amica KMC 13280 E mit 2 Kochstellen gibt es bereits ab 130 Euro, während gute Kochfelder wie das Siemens ET645HN17E mindestens 200 Euro kosten.