computerbild.de

ComputerBild vergleicht 10 Akku-Staubsauger

Computer Bild hat 10 Akkustaubsauger unter die Lupe genommen. Platz eins belegt der V7 Motorhead Origin von Dyson dank guter Sauglietsung und umfangeicher Ausstattung. Die Silbermedaille geht an den V8 Absolute. Ganz unten auf dem Siegertreppchen befindet sich der Bosch BBS1114 mit besonders eingängiger Bedienung.

Platz

Testergebnisse

Preisvergleich


1
Image for Dyson V7 Motorhead Origin Handstaubsauger

Dyson V7 Motorhead Origin Handstaubsauger, 30 min Akkubetrieb, Zyklon-Technik, HEPA-Filter, 2 Saugmodi

  • Gute Saugleistung
  • Einfache Bedienung
  • Gute Ausstattung
  • Etwas Laut (71 dBA maximal)
  • Saugbare Fläche pro Akkuladung etwas gering (45 Quadratmeter)

Ganz so laut wie die britische Rockband ist der Dyson-Sauger sicher nicht, aber auch nicht gerade leise. Ansonsten ersaugt er sich durchweg gute Noten: Der Dyson Motorhead Origin V7 ist schnell, kraftvoll und überaus wendig – und zwar sowohl auf Teppich- als auch auf Hartboden.

1 Angebot

ab 372,57 €

2
Image for Dyson V8 Absolute 2017 Handstaubsauger

Dyson V8 Absolute 2017 Handstaubsauger, 40 min Laufzeit, Elektrobürsten mit Direktantrieb und Softwalze

  • Gute Saugleistung
  • Einfache Bedienung
  • Gute Ausstattung
  • Etwas langsam
  • Laut (71 dBA maximal)
  • Teuer

Ein sehr gutes Saugergebnis, gute Bewertungen im Test und auch sonst kaum was zu meckern: Das aktuelle Modell V8 von Dyson macht auf ganzer Linie eine gute Figur. Dass der Dyson V8 Absolute sein Vorgängermodell nicht überholen konnte, lag tatsächlich vor allem an der reinen Geschwindigkeit – und zwar sowohl beim Saugen selbst als auch beim Laden.

1 Angebot

ab 465,00 €

3
Image for Bosch BBS1114 Unlimited Serie 8 kabelloser Handstaubsauger (18V Mehr-Geräte-Akku, austauschbarer Akku, verlängerbare Laufzeit, Reinigung vom Boden bis zur Decke)

Bosch BBS1114 Unlimited Serie 8 kabelloser Handstaubsauger (18V Mehr-Geräte-Akku, austauschbarer Akku, verlängerbare Laufzeit, Reinigung vom Boden bis zur Decke) schwarz

  • Gute Saugleistung
  • Gute Ausstattung
  • Sehr einfache Bedienung
  • Reinigung umständlich
  • Lange Ladezeit (4:31 Stunden)
  • Etwas schwer (2,97 kg)

Ein starker und im Test einzigartiger Pluspunkt des Bosch ist der wechselbare Akku, ein zweiter Stromspeicher kostet 70 Euro, eine Ladestation liegt dem Sauger bei. Im Praxistest erwies sich der Bosch als schnell, wendig und ausdauernd. Etwas weniger beeindruckend waren die Teppich-Saugleistung im Labor und die teils etwas hakelige Bedienung.


4
Image for AEG Ergorapido CX7-2-45AN Handstaubsauger

AEG Ergorapido CX7-2-45AN Handstaubsauger, 45 min Akkubetrieb, LED-Frontlicht, 180° Drehgelenk, Bürstenreinigungsfunktion, freistehend, rot

  • Schnell
  • Einfach zu manövrieren
  • Kurze Ladedauer (3:12 Stunden)
  • Mäßige Saugleistung
  • Umständliche Reinigung
  • Mäßige Ausstattung

Die Bauform des Akkusaugers von AEG erinnert an die klassischen Stiel-Sauger der Achtzigerjahre. Aber dieses Gerät ist wendiger, flexibler, leichter, schneller und viel kleiner. Allerdings war die Saugleistung im Labortest auf Teppich sowie im Praxistest nicht gerade spitzen mäßig.

1 Angebot

ab 214,99 €

5
Image for Rowenta RH9253 Air Force 460 Akkusauger

Rowenta RH9253 Air Force 460 Akkusauger | Stab-und Handstaubsauger in Einem | Hohe Saugleistung | LED-Leuchten | Viel Zubehör | Kabellos | Beutellos | Tierhaar | Auto | schwarz-rot

  • Gute Saugleistung
  • Schnell
  • Sehr kurze Ladezeit (2:17 Stunden)
  • Umständliche Bedienung
  • Mangelhafte Staubrückhaltung
  • Sehr laut (74,9 dBA maximal)

Der Akkusauger von Rowenta ist das einzige Gerät im Test mit einem Gelenk im Saugrohr. Dieser Knick macht das Sau-gen unter Sofas und Schränken bequemer. Das klappte im Praxistest aber besser als im Labor, wegen geringer Staubrückhaltung wurde um eine Note abgewertet.


6
Image for Philips FC6826-01 SpeedPro Max Kabelloser Staubsauger (mit Akku, 360°-Saugdüse, 65 Min. Akkulaufzeit)

Philips FC6826-01 SpeedPro Max Kabelloser Staubsauger (mit Akku, 360°-Saugdüse, 65 Min. Akkulaufzeit) kupfer

  • Gute Ausstattung
  • Einfache Handhabung
  • Saugt gründlich
  • Langsam
  • Umständliche Reinigung
  • Mangelhafte Staubrückhaltung

Der Akkusauger von Philips lieferte gute Saugergebnisse und war locker zu führen – wenn man es langsam angehen lässt. Für hektische Putzer ist das eher nichts. Das befriedigende Ergebnis wurde wegen hoher Feinstaubbelastung um eine Note abgewertet.

4 Angebote

ab 231,00 €

7

Proscenic 8

  • Sehr gut auf Hartboden
  • Einfache Handhabung
  • Gute Ausstattung
  • Auf Teppich sehr schlecht
  • sehr laut (75,2 dBA maximal)
  • Mangelhafte Staubrückhaltung

Im Labortest mit Normstaub auf Teppich hat der Proscenic versagt, auf Hartboden hingegen geglänzt. Aber auch im Praxiseinsatz machte das günstige Gerät keine überzeugende Figur und musste obendrein noch wegen hoher Feinstaubbelastung abgewertet werden.


8
Image for Dirt Devil DD 698-3 Cavalier Parquet

Dirt Devil DD 698-3 Cavalier Parquet

  • Sehr gut auf Hartboden
  • Einfache Handhabung
  • Gute Ausstattung
  • Sehr schlecht auf Teppichboden
  • Sehr laut (77,5 dBA)
  • Mangelhafte Staubrückhaltung

Die besten Bewertungen sammelte der Sauger von Dirt Devil im Abschnitt Ausstattung, denn er ist leicht, wendig und bietet viel Zubehör. Bei den harten Punkten wie Saugleistung oder Ausdauer lief es nur mittelmäßig. Die Abwertung wegen Feinstaubbelastung besorgte den Rest.


9
Image for Clatronic BS 1307 A

Clatronic BS 1307 A, anthrazit-violett

  • Gute Ausstattung
  • Mangelhafte Saugleistung
  • Umständliche Bedienung
  • Mangelhafte Staubrückhaltung

Egal ob Labor oder Praxistest: Das Gerät von Clatronic hat im wichtigsten Testpunkt – der Saugleistung – in keiner Disziplin auch nur einen Blumentopf gewinnen können. Allein das wäre eine Abwertung auf „mangelhaft“ gewesen – dann kam noch die Feinstaubbelastung hinzu.


10
Image for Leifheit Regulus PowerVac Handstaubsauger

Leifheit Regulus PowerVac Handstaubsauger, 40 min Akkubetrieb, Zyklon-Technologie, Akkuwechsel-Option, abklappbarer Griff

  • Sehr gut auf Hartboden
  • Einfache Handhabung
  • Leise (65 dBA maximal)
  • Sehr schlecht auf Teppichboden
  • Etwas umständliche Reinigung
  • Mangelhafte Staubrückhaltung

Immerhin: Der Leifheit-Sauger im Klassik-Design ist leise, schnell aufgeladen und zeigte gute Leistungen auf Hartboden im Labor. Im Test konnte er nicht überzeugen: Zu langsam und zu viele übrig gelassene Krümel trübten die Freude – und die Feinstaubbelastung erst recht.

9 Angebote

ab 124,01 €