Analog-Telefone

Ratgeber


Analog-Telefone können in bereits bestehende Telefonanlagen eingebunden werden. Die einzelnen Geräte unterscheiden sich nur wenig im Funktionsumfang – einer der wichtigsten Unterschiede ist die Kabelgebundenheit. Werden Analog-Telefone einzeln eingesetzt, kann nur eine Verbindung zur selben Zeit aufgenommen werden.

Funktionsumfang

Praktische Grundfunktionen eines analogen Telefons sind eine Nummernanzeige, eine Freisprechfunktion und ein Telefonbuch. Oft ist bereits ein automatischer Anrufbeantworter integriert. Preislich unterscheiden sie sich kaum von Geräten ohne Anrufbeantworter. Wer Wert auf abwechslungsreiche Klingeltöne legt, greift zu einem Gerät mit polyphonen Tönen. Telefone mit mehr als einem Mobilteil lassen sich oft zusätzlich als Babyphon nutzen.

Sprachqualität

Geräte mit CAT-iq-Standard-Technik garantieren eine sehr gute Sprechqualität. Der G.722-Breitbandsprachcodec verarbeitet Signale bis 7000 Hertz und damit im Prinzip den kompletten Frequenzumfang der Stimme. So klingen Gespräche klar und natürlich.

Schnurlos-Telefone

Geräte ohne Kabel funktionieren digital und sind dem Funkstandard DECT ausgestattet. Ältere Modelle kommunizieren mit CT1+ oder CT2 – diese Frequenzbereiche sind aber inzwischen anderweitig vergeben und dürfen heute nicht mehr benutzt werden.

Schnurlose Telefone sind in ihrer Akkulaufzeit begrenzt. Wer also viel telefoniert, kann alternativ zu einem Gerät mit Kabel greifen. Wer wegen der Strahlung der schnurlosen Geräte besorgt ist, entscheidet sich für ein Modell, das einen Eco-Modus zur Senkung der Signalstärke bietet.

Nostalgie- & Seniorentelefone

Auch Geräte mit Wählscheibe sind vereinzelt noch erhältlich und werden unter dem Begriff „Nostalgietelefone“ geführt. Wer aber ein moderneres Gerät bevorzugt, das dennoch über große, gut lesbare Tasten verfügt, für den kommt ein Seniorentelefon in Frage. Diese sind zusätzlich oft mit einer Notruftaste und optischer Signalfunktion ausgerüstet.

Kombination mit ISDN

Soll das analoge Telefon auch mit einem ISDN-Anschluss genutzt werden können, ist ein Adapter nötig. Damit lässt sich jedes analoge Telefon in bestehende Telefonanlagen einbinden.

Bestenliste: Analog-Telefone

Alle Produkte sortiert nach der aktuellen Testsieger.de-Note in der Kategorie Analog-Telefone. Die Note setzt sich zusammen aus den Testberichten angesehener Fachmedien und einer großen Anzahl von Kundenbewertungen.