Sandwichmaker Vergleich, Tests und Testsieger

Filtern

Produktdetails

Preis
bis

Kategorie

Kundenbewertung

Hersteller

Getestet von:

Farbe:

Bestpreis von:


Produktdetails

Preis
bis

Kategorie

Kundenbewertung

Hersteller

Getestet von:

Farbe:

Bestpreis von:

Vergleich fĂĽr Sandwichmaker


Kundenbewertungen
Kundenbewertungen
golden star golden star golden star golden star golden star
(2)
golden star golden star golden star golden star half star
(500)
golden star golden star golden star golden star half star
(134)
golden star golden star golden star golden star half star
(866)
golden star golden star golden star golden star gray star
(189)
golden star golden star golden star golden star gray star
(939)
golden star golden star golden star golden star half star
(285)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.982)
golden star golden star golden star golden star half star
(2.500)
golden star golden star golden star golden star half star
(867)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.834)
golden star golden star golden star golden star half star
(562)
golden star golden star golden star golden star gray star
(93)
golden star golden star golden star golden star golden star
(13.737)
golden star golden star golden star gray star gray star
(45)
golden star golden star golden star golden star half star
(12.850)
golden star golden star golden star golden star gray star
(19)
golden star golden star golden star golden star gray star
(252)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.835)
golden star golden star golden star golden star gray star
(3.792)
Max. Leistung in W
Max. Leistung in W 760 1100 1800 1400 700 1000 900 2000 800 700 750 850 1200 850 600 2000 - 700 - 750
Gehäusematerial
Gehäusematerial - Materialmix Kunststoff Edelstahl Edelstahl - Edelstahl Edelstahl Edelstahl Edelstahl Materialmix - Kunststoff - Materialmix Edelstahl - - - Kunststoff
Anzahl herausnehmbarer Platten
Anzahl herausnehmbarer Platten 3 1 1 1 1 3 1 - 1 1 - 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Preis
Preis 39,90 € 20,00 € 45,99 € 39,99 € 29,99 € 36,95 € 31,83 € 23,45 € 62,22 € 20,49 € 9,99 € 41,91 € 56,99 € 44,99 € 12,99 € 52,00 € 24,89 € 34,90 € 40,26 € 13,49 €
Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt

Kaufberatung fĂĽr Sandwichmaker


Das Wichtigste zu Sandwichmakern in KĂĽrze

  • Ein Sandwichmaker ist ein Elektrogerät zur Zubereitung gefĂĽllter Sandwichtoasts
  • Die Toastscheiben werden durch Druck verschlossen, sodass der Inhalt nicht ausläuft
  • Die Bedienung ist besonders einfach
  • Es gibt Modelle mit festverbauten sowie Kombigeräte mit entnehmbaren Platten und zusätzlichen Funktionen (zum Beispiel Waffeleisen, Grill)

Wer Lust auf eine warme Mahlzeit, aber keine Zeit zum Kochen hat, ist mit einem Sandwichmaker gut beraten. Die kleinen Geräte bereiten in Windeseile ein warmes Sandwich mit köstlicher Füllung zu, das den Hunger schnell vertreibt. Was die Küchenhelfer können und worauf Nutzerinnen und Nutzer beim Kauf achten sollten, verraten wir in unserem Ratgeber.

Was ist ein Sandwichmaker?

Mit einem Sandwichmaker, auch Sandwichtoaster genannt, können Nutzerinnen und Nutzer in kurzer Zeit ein gefülltes, warmes Sandwich zubereiten. Nach dem Aufheizen klappen sie zunächst den Deckel des Geräts auf, legen eine Toastscheibe auf die untere Heizplatte und belegen dieses nach Lust und Laune mit Wurst, Gemüse, Käse oder sonstigen Zutaten. Anschließend legen sie die zweite Brotscheibe auf und verschließen das Gerät mit dem Klickmechanismus. Nach ein paar Minuten ist das Brot schön knusprig und der Käse im Inneren geschmolzen. Köstlich!

Was sind die Vor- und Nachteile eines Sandwichmakers?

Pro:

  • Kurze Zubereitungsdauer
  • Einfache Bedienung
  • Kombigeräte haben weitere Verwendungszwecke, etwa als Waffeleisen oder Grill
  • Schon gĂĽnstig zu haben

Contra:

  • Bei ausgelaufenem Käse und fest verbauten Platten ist die Reinigung manchmal schwierig
  • Einfache Modelle lassen sich ausschlieĂźlich fĂĽr Sandwichtoasts nutzen

Wie funktioniert ein Sandwichmaker?

Ein Sandwichmaker ist simpel aufgebaut. Hinter der oberen und unteren Platte verbergen sich Heizelemente, die das Brot von beiden Seiten rösten. Ein Verschluss, zumeist ein Klickverschluss, hält die beiden Hälften des Gerätes fest zusammen, während das Sandwich backt. Die Platten sind zumeist dreieckig, viereckig oder in Muschelform eingeteilt und versiegeln beim Zusammenklappen das Sandwich, sodass nichts herauslaufen kann. Das funktioniert jedoch nur, wenn der Toast nicht zu üppig befüllt ist. Hier müssen Nutzerinnen und Nutzer ausprobieren, wie viel hineinpasst, doch schon nach einigen Versuchen sollten die Resultate perfekt sein.

Die Zubereitung an sich dauert nur ein paar Minuten. Die meisten Modelle haben eine Kontrollleuchte, die den richtigen Zeitpunkt anzeigt, wie etwa der Russell Hobbs 3-in-1 Fiesta Sandwich Maker. Da die Dauer aber stark von der Menge und Art der Füllung abhängt und jeder einen anderen Bräunungsgrad des Brotes bevorzugt, sollten Nutzerinnen und Nutzer besser ab und zu nachschauen, ob das Sandwich schon fertig ist.

Was kann ich im Sandwichtoaster zubereiten?

In einfachen Sandwichmakern lassen sich ausschließlich gefüllte Toasts, oder auch andere Brote zubereiten. Bei Kombimodellen ist auch die Herstellung anderer Speisen möglich, wie im Unold 48356 ONYX Mulit. In 3-in1-Geräten können Nutzerinnen und Nutzer durch Austauschen der Platten Waffeln backen oder Lebensmittel grillen. Doch auch die Anzahl der Toasts, die ein Sandwichmaker auf einmal zubereiten kann, variiert. Die meisten Modelle haben Platz für zwei doppelte Sandwiches, während Geräte wie der Unold 48480 Sandwich Maker Quadro oder der Domo DO9064C sogar vier schafft. Das ist insbesondere für hungrige Familien ein sinnvolles Feature.

Welche Zutaten benötige ich für ein Sandwich aus dem Sandwichmaker?

Für die Zubereitung benötigt man zunächst Brot. Aufgrund seiner viereckigen Form eignet sich Toast am besten, doch auch andere Brote in Kastenform sind möglich. Hier sollten Nutzerinnen und Nutzer besser die großen Sandwich- statt kleine Buttertoast-Scheiben wählen, da sonst das Sandwich auslaufen könnte.  Beim Belegen des Toastes sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Wurst, Käse, Gemüse, aber auch süße Zutaten wie Schokocreme und Banane sind möglich.

Wie reinige ich einen Sandwichtoaster?

Sandwichmaker sind in der Regel mit einer Antihaftbeschichtung ausgestattet, die Nutzerinnen und Nutzer nicht mit Gabel oder Messer berĂĽhren sollten, um sie nicht zu zerkratzen. Dank ihr lassen sich die Sandwiches einfach entnehmen und nichts klebt an, was wiederum die Reinigung erleichtert.

Bei Modellen mit herausnehmbaren Platten können diese im Geschirrspüler gereinigt werden, wie etwa beim WMF Lono 2in1 Snack Master Pro. Bei fest verbauten Platten ist die Reinigung schon mal aufwendiger – insbesondere dann, wenn Käse dem Sandwich heraus und hinten ins Gerät hinein läuft. Wichtig ist jedoch, keine scharfen Putzmittel oder etwa Scheuerschwämme zu benutzen. Sie beschädigen die Antihaftbeschichtung des Geräts.

Welche sind die beliebtesten Hersteller von Sandwichmakern?

Die Anzahl der auf dem Markt erhältlichen Sandwichmaker ist schier unendlich. Sie variieren nicht nur in puncto Ausstattung, sondern auch im Preis. Geräte renommierter Marken wie WMF sind natürlich kostspieliger als etwa die Eigenmarken der Discounter.

Zu den bekanntesten Herstellern zählen unter anderem Tefal, Krups, Russell Hobbs, Unold, Severin, Grundig, Rommelsbacher oder Philips.

Nutzerinnen und Nutzer sollten sich daher vor dem Kauf genau ĂĽberlegen, was sie von ihrem neuen Sandwichmaker erwarten. Eine Hilfe bei der Auswahl bieten Sandwichmaker-Tests, wie etwa der im ETM Testmagazin Ausgabe 04/2021.

Das sind die Testsieger unter den Sandwichmakern

Rommelsbacher SWG 700 3-in-1 Multi Toast & Grill Max Sandwichmaker: Testsieger bei ETM Testmagazin (04/2021)

Zum Produkt Der Rommelsbacher SWG 700 3-in-1 Multi Toast & Grill Max Sandwichmaker punktet durch seine auswechselbaren Platten für Waffeln und Grillgut sowie seine einfache Handhabung. Die Tester bemängeln lediglich die mit viereinhalb Minuten recht lange Aufheizzeit.

Note vom ETM Testmagazin: 1,3 (sehr gut)

Pro:

  • Auswechselbare Platten (Sandwich, Waffeleisen, Grill)
  • Einfache Bedienung
  • Gute Bräunung

Contra:

  • Lange Aufheizzeit

Tefal Snack Time 2in1 SW341B: Testsieger bei ETM Testmagazin (01/2018)

Zum Produkt

Der Tefal Snack Time 2in1 SW341B begeistert die Tester durch seine gleichmäßige Röstung und den Ein-/und Ausschalter, der bei Sandwichmakern nicht häufig zu finden ist. Zudem befinden sich im Lieferumfang auswechselbare Platten zur Zubereitung von Waffeln. Nicht gefällt hingegen, dass die Anleitung an Text spart und kleine Toastscheiben nicht zuverlässig verschlossen werden, sodass die Füllung herauslaufen kann.

Note vom ETM Testmagazin: 1,2 (sehr gut)

Pro:

  • Gleichmäßige Bräunung
  • GroĂźe Toastscheiben werden perfekt verschlossen
  • Ein- und Ausschalter vorhanden

Contra:

  • Textarme Anleitung
  • Kleine Toasts laufen aus

Krups Sandwichmaker FDK451: Testsieger bei ETM Testmagazin (11/2014)

Zum Produkt

Eine große Stärke des Krups Sandwichmaker FDK451 ist die gute Versiegelung der Sandwiches – hier läuft so schnell kein Käse aus. Zudem hat er eine automatische Temperaturregelung und Kontrollleuchten zeigen an, ob das Gerät aufgeheizt ist. Ein weiteres Plus: Auch dieses Modell hat einen Ein- und Ausschalter, was bei Sandwichmakern nicht zum Standard gehört.

Note vom ETM Testmagazin: 1,3 (sehr gut)

Pro:

  • Gute Versiegelung
  • Teilung der Sandwiches
  • Ein- und Ausschalter

Die wichtigsten Fragen zu Sandwichmakern in Kurzform

Welcher ist der beste Sandwichmaker?

Das Kombigerät Rommelsbacher SWG 700 3-in-1 Multi Toast & Grill Max Sandwich Maker mit zusätzlichen Waffel- und Grillplatten punktet auf ganze Linie und erhält beim ETM Testmagazin (04/2021) eine sehr gute Wertung von 1,3. Ein sehr gutes Gerät ohne wechselbare Platten ist der Krups Sandwichmaker FDK451, der im ETM Testmagazin (11/2014) eine 1,3 erreicht und noch immer erhältlich ist.

Was kostet ein Sandwichmaker?

Der Preis für einen Sandwichmaker variiert von etwa 20 Euro bis circa 100 Euro und ist davon abhängig, was das Gerät alles kann. Modelle mit auswechselbaren Platten sind demnach etwas teurer als die Standardmodelle.

FĂĽr wen eignet sich ein Sandwichmaker?

Sandwichmaker eignen sich für alle, die es oft eilig haben, aber dennoch nicht auf eine warme Mahlzeit verzichten wollen. Doch auch auf Partys sind Sandwichtoasts ein beliebter Snack, der schnell zubereitet ist und keine teuren oder ausgefallenen Zutaten benötigt.

Wie viel Watt hat ein Sandwichmaker?

Das ist ganz vom Modell abhängig. In der Regel gilt jedoch: Je höher die Leistung, desto schneller ist das Sandwich fertig. Geräte mit niedriger Wattzahl verbrauchen hingegen weniger Strom.