Radios Vergleich, Tests und Testsieger

Filtern

Produktdetails

Preis
bis

Kategorie

Kundenbewertung

Hersteller

Getestet von:

Farbe:

Bestpreis von:


Produktdetails

Preis
bis

Kategorie

Kundenbewertung

Hersteller

Getestet von:

Farbe:

Bestpreis von:

Vergleich f√ľr Radios


Kundenbewertungen
Kundenbewertungen
golden star golden star golden star golden star golden star
(7.213)
golden star golden star golden star golden star golden star
(5.065)
golden star golden star golden star golden star half star
(987)
golden star golden star golden star golden star half star
(761)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.675)
golden star golden star golden star golden star gray star
(43)
golden star golden star golden star golden star half star
(367)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.063)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.207)
golden star golden star golden star golden star half star
(2.102)
golden star golden star golden star golden star gray star
(336)
golden star golden star golden star golden star half star
(166)
golden star golden star golden star golden star half star
(246)
golden star golden star golden star golden star gray star
(62)
golden star golden star golden star golden star half star
(476)
golden star golden star golden star golden star gray star
(289)
golden star golden star golden star golden star half star
(678)
golden star golden star golden star golden star half star
(3)
golden star golden star golden star golden star gray star
(186)
golden star golden star golden star half star gray star
(10)
Produkttyp
Produkttyp Baustellenradio Baustellenradio Tragbares Radio CD-Radio Radiowecker Tischradio Baustellenradio Digitalradio Baustellenradio Unterputzradio Tischradio Unterputzradio Radio-Recorder Tischradio Digitalradio Tischradio Digitalradio Radios Tragbares Radio Radio
Farbe
Farbe blau blau weiß schwarz schwarz grau orange schwarz - weiß weiß schwarz - schwarz grau, weiß weiß schwarz - schwarz, silber Schwarz
Anschl√ľsse
Anschl√ľsse Bluetooth, AUX, USB Bluetooth, AUX, USB AUX, USB Bluetooth, AUX - Bluetooth Bluetooth 3,5 mm AUX Bluetooth, AUX, USB Bluetooth, AUX AUX, USB, WLAN - Bluetooth, AUX AUX, USB, WLAN Bluetooth Bluetooth, WLAN Bluetooth, AUX - Bluetooth Bluetooth, AUX, USB, WLAN
Empfangsbereich
Empfangsbereich DAB+, DAB, FM (UKW) DAB+, DAB, FM (UKW) DAB+, DAB, FM (UKW) DAB+, DAB, FM (UKW) DAB+, DAB, FM (UKW) DAB+, DAB, FM (UKW) DAB+, DAB, FM (UKW) DAB+, UKW-RDS (FM) - DAB+, DAB, FM (UKW) DAB+, DAB, FM (UKW), Internetradio DAB+, DAB, FM (UKW) DAB Internetradio DAB+, DAB DAB+, DAB, FM (UKW), Internetradio DAB+, DAB, FM (UKW) - DAB+, DAB, FM (UKW) Internetradio
Funktionen
Funktionen Spritzwassergesch√ľtzt|Staubdicht Streaming RDS Wecker, Uhr Wecker Wecker Wecker Bluetooth - Wecker Wecker Wecker Wecker App-Steuerung Wecker - Wecker, Uhr - RDS, Streaming Farbdisplay, Hintergrundbeleuchtung
Stromversorgung
Stromversorgung Akkubetrieb, Netzbetrieb Akkubetrieb, Netzbetrieb Akkubetrieb, Netzbetrieb Netzbetrieb Netz|Netzbetrieb Akkubetrieb, Netzbetrieb Akkubetrieb, Netzbetrieb Akku Netzbetrieb, Batteriebetrieb, Akkubetrieb keine Angabe Netz|Netzbetrieb Netzbetrieb Batterie/Akku + Netz Netz|Netzbetrieb Akkubetrieb, Netzbetrieb|Batterie/Akku Netzbetrieb Netz|Netzbetrieb - Akkubetrieb Netzbetrieb
Preis
Preis 143,60¬†‚ā¨ 188,99¬†‚ā¨ 24,95¬†‚ā¨ 105,73¬†‚ā¨ 54,99¬†‚ā¨ 41,67¬†‚ā¨ 87,69¬†‚ā¨ 142,02¬†‚ā¨ 127,93¬†‚ā¨ 91,41¬†‚ā¨ 107,98¬†‚ā¨ 55,78¬†‚ā¨ 138,00¬†‚ā¨ 73,88¬†‚ā¨ 48,99¬†‚ā¨ 128,99¬†‚ā¨ 145,38¬†‚ā¨ 37,00¬†‚ā¨ 70,49¬†‚ā¨ 73,99¬†‚ā¨
Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt

Kaufberatung f√ľr Radios


Das Wichtigste zu Radios in K√ľrze

  • Man unterscheidet Radios vor allem nach der Empfangsart: UKW, DAB+, Internet
  • Neben der analogen UKW-Empfangstechnik geh√∂rt dem digitalen DAB+-Radio die Zukunft. Durch die digitale Umstellung ist eine h√∂here Qualit√§t m√∂glich und Rauschen geh√∂rt der Vergangenheit an
  • Baustellenradios haben andere Anspr√ľche als herk√∂mmliche Produkte: Sie sollten sehr robust und mindestens gegen Staub und Spritzwasser gesch√ľtzt sein
  • Bekannte Hersteller sind Makita, TechniSat, Hama und Kenwood
  • Ein gutes Radio f√ľr zu Hause und unterwegs wie das Hama 173191 DR200BT gibt es schon f√ľr unter 70 Euro

Auf dem Markt gibt es eine schier unendliche Menge an Radios. So groß wie die Anzahl sind auch die Unterschiede. Um hier nicht den Überblick zu verlieren, hilft unsere Redaktion bei der Beantwortung der wichtigsten Fragen und klärt, wer welches Radio benötigt.

DAB+: Der neue Standard

W√§hrend UKW in der Vergangenheit Standard war, dr√§ngen sogenannte DAB+-Radios immer mehr auf den Markt. Im Gegensatz zur analogen UKW (Ultrakurzwelle) bieten Radios mit DAB+ (Digital Audio Broadcasting) aufgrund ihrer digitalen √úbertragung eine h√∂here Qualit√§t an. So geh√∂rt beispielsweise das bekannte Rauschen w√§hrend der √úbertragung der Vergangenheit an. Ein weiterer Vorteil sind die √ľbertragbaren Textbausteine. So lassen sich beispielsweise mehr Informationen √ľber den aktuellen Song und den Interpreten auf dem Display des Radios ablesen. Ebenfalls spannend ist der Wegfall des Sendersuchlaufes. Radios erkennen verf√ľgbare Radiostationen automatisch und ersparen so die manuelle Suche. Neben DAB+ ist auch die Bezeichnung DAB im digitalen Radio verbreitet. Hierbei handelt es sich um den Vorg√§nger von DAB+.

Aktuell hat DAB+ noch den Nachteil, dass noch nicht alle Sender auf den neuen Standard umgestellt haben. So sind beispielsweise viele lokale Sender nur √ľber UKW empfangbar. Die Zahl der DAB+-Sender nimmt jedoch immer weiter zu und alle gro√üen Station sind dar√ľber empfangbar.

Was ist beim Kauf eines Radios wichtig?

Empfangsart

Aufgrund der schier unendlichen Anzahl an Modellen macht es keinen Sinn, pauschal gute Modelle zu empfehlen. Hier kommt es neben dem Anwendungszweck auch auf die Empfangsart an. Am verbreitetsten ist immer noch die √úbertragung via UKW, der analogen Variante des Radios. Da diese √úbertragung gegen√ľber dem aufkommenden Digitalradio jedoch das Nachsehen in puncto Qualit√§t hat, empfehlen wir nur Radios, mit denen auch DAB+ m√∂glich ist. K√§uferinnen und K√§ufer m√ľssen sich an dieser Stelle jedoch nicht f√ľr eine der beiden Techniken entscheiden. Es gibt viele Modelle, die beide Arten nutzen. So kann unter anderem das Hama DIR3510SCBTX auf UKW und DAB+ zur√ľckgreifen und erh√§lt im Test der Satvision (05/2021) die Note ‚Äěsehr gut‚Äú.

Neben DAB+ und UKW erfreut sich auch das Internetradio gro√üer Beliebtheit. Hier k√∂nnen Nutzerinnen und Nutzer nicht nur die lokalen oder deutschlandweiten Sender h√∂ren, sondern auch bequem auf Radiostation au√üerhalb von Deutschland zur√ľckgreifen. Bei der Auswahl gibt es kaum Begrenzungen. Nahezu jeder existierende Sender l√§sst sich empfangen. Ein sehr gutes Produkt laut dem Fachmagazin Satvision ist das TELESTAR S 20i Internetradio-DAB+.

Anwendungszweck

Neben der Empfangsart ist es entscheidend, wof√ľr man das Produkt einsetzen will. F√ľr den Betrieb im eigenen Haus oder der Wohnung braucht es andere Eigenschaften als auf der Baustelle oder im Auto, da Modelle f√ľr den Au√üenbereich wie Baustellenradios unter anderem gegen Staub und Regen gesch√ľtzt sein sollten.

F√ľr den Innenbereich:

Wer nur in den eigenen vier W√§nden oder dem Wintergarten Musik h√∂ren m√∂chte, muss nicht auf einen bestimmten Schutz vor der Witterung achten. Hier gibt es beispielsweise kleine Modelle wie das Roberts Revival, Petite Pastel Blue, das DAB+ sowie UKW unterst√ľtzt und sich via Bluetooth mit dem Handy koppeln l√§sst. Mit 12,4 x 7,3 x 7,6 Zentimetern (Breite x H√∂he x Tiefe) ist das Revival Petite zudem noch so klein, dass es in jede K√ľche oder Kochnische passen sollte. Kleine Modelle haben jedoch den Nachteil, dass sie von der Klangqualit√§t nicht mit gr√∂√üeren Varianten mithalten k√∂nnen. Ihnen fehlt er Klangk√∂rper. So ist unter anderem das Panasonic RX-D70BTEG-K deutlich gr√∂√üer und bietet daher einen volumin√∂seren und klangvolleren Sound.

Wer zu Hause nicht √ľber UKW oder DAB+ Radio h√∂ren will, muss zu einem Internetradio greifen, das den Empfang √ľber das heimische WiFi m√∂glich macht. Entsprechende Modelle wie das Imperial Dabman i200 22-231-00 sind im Titel als Internetradio gekennzeichnet oder haben im Produktdatenblatt die Kennzeichnung WLAN oder WiFi.

F√ľr den Garten, die Baustelle oder unterwegs:

Wer auch drau√üen und ohne √úberdachung neuster Musik und Nachrichten lauschen m√∂chte, muss sein Ger√§t gegen Wasser oder auch Staub sch√ľtzen. Sonst k√∂nnen Feuchtigkeit und Verunreinigungen die verbauten Lautsprecher sch√§digen. Hier gibt die IP-Zertifizierungsklasse einen guten Anhaltspunkt. Radios sollten mindestens die Klasse IP64 oder IP65 haben. Dann ist es vor Staub und Spritzwasser gesch√ľtzt. Ein passendes Produkt ist zum Beispiel das Makita DMR112 mit der Schutzklasse IP64. Soll das jeweilige Modell unterwegs oder an einem Standort ohne Steckdose genutzt werden, ist auch ein Akku notwendig.

Als Wecker:

Neben einer klassischen Radio-Funktion bieten einige Produkte auch einen integrierten Wecker. Diese Modelle sind wie der Philips DR402-12 Radiowecker bereits im Titel als Radiowecker gekennzeichnet oder sind im Produktdatenblatt mit der Funktion Wecker gekennzeichnet.

Ausstattung und Zusatzfunktionen

  • Integrierter CD-Player: Wer neben dem Rundfunk auch CDs abspielen m√∂chte, kann mit dem Cyberlux CL-750 CD-Player Radio und CD nutzen. Daneben ist auch ein USB-Anschluss f√ľr die Wiedergabe von Musik √ľber einen USB-Stick sowie ein AUX-Eingang f√ľr die Wiedergabe per Handy dabei. Wer nach weiteren Modellen mit CD oder Kassette sucht, wird bei den Kassetten-/CD-Radios f√ľndig.
  • Bluetooth: Via Bluetooth l√§sst sich der Ton des Smartphones oder anderer Bluetooth-Ger√§te kabellos an das Radio √ľbertragen. Ein gutes Bluetooth-Radio ist zum Beispiel das Roberts Stream 94i, das in den von uns aggregierten Testberichten die Note ‚Äěsehr gut‚Äú (Stand: Dezember 2022) erh√§lt.
  • Integration von Amazon Music oder Spotify: Einige Modell haben Streaming-Dienste wie Spotify oder Amazon Music integriert, die sich dann direkt √ľber das Radio nutzen lassen, wie beim Hama DIR3510SCBTX
  • LAN-Port: Wer Internetradio oder Spotify und Co. am Ger√§t nutzen will, braucht eine Internetverbindung. Neben einer kabellosen Konnektivit√§t besteht auch die kabelgebundene Verbindungsm√∂glichkeit via LAN-Kabel. Hierf√ľr braucht es einen entsprechenden LAN-Port.
  • Senderspeicher: Wer nicht dauernd den Lieblingssender suchen m√∂chte, sollte beim neuen Modell auf eine Speicherfunktion achten. Damit sind die eigenen Favoriten nur wenige Klicks entfernt. Mehr als 10 Senderspeicherpl√§tze sind f√ľr den privaten Gebrauch in der Regel nicht n√∂tig.
  • USB-Anschluss: Wer Musik von einem USB-Stick abspielen m√∂chte, muss zu Radios wie dem TechniSat DIGITRADIO 631 mit integriertem USB-Anschluss greifen. So gut wie alle Ger√§te mit USB-Anschluss unterst√ľtzen den MP3-Standard. Die weitere Kompatibilit√§t ist von Radio zu Radio unterschiedlich.

Stromversorgung: Kabel oder Akku

Wer das Radio nur in den eigenen vier W√§nden nutzen will, dem reicht die Versorgung per Kabel und Steckdose. Entsprechende Modelle sind mit der Kennzeichnung Netzbetrieb versehen. Wenn das Ger√§t auch im Garten, unterwegs oder auf der Baustelle stehen soll, muss auf einen Betrieb via Akku oder Batterie zur√ľckgreifen. Ein Modell mit Akku ist zum Beispiel das Makita DMR116 Baustellenradio, das sich im Zweifel auch per Steckdose betreiben l√§sst.

Das sind die bekanntesten Hersteller unter den Radios

Einer der bekannteren Hersteller ist das deutsche Unternehmen TechniSat, das vor allem Unterhaltungselektronik produziert. Im Test der Audio Video Foto Bild sichert sich das TechniSat DIGITRADIO 601 den Testsieg unter den DAB-Radios und erh√§lt eine ‚Äěgute‚Äú Note von 1,8.

Ebenfalls sehr bekannt ist Kenwood. Das japanische Unternehmen ist ebenfalls in der Unterhaltungselektronik unterwegs und kann in den Tests der Fachpresse vor allem mit dem CR-ST100S-B Punkte sammeln. Die Stiftung Warentest vergibt in ihrem Radio-Vergleich die Note 2,1 (gut) uns sichert sich damit den dritten Platz in der Gesamtwertung. Neben WLAN verf√ľgt das Internetradio auch √ľber Bluetooth, einen Wecker, sowie einen Netz- und Batteriebetrieb. Weitere bekannte Hersteller sind Hama, Makita, JBL und Sony.


Das sind die Testsieger unter den Radios

Sharp DR-P420WH: Testsieger bei Auto Video Foto Bild (12/2022)

Zum Produkt

Wer vor allem ein kleines und handliches Radio sucht, sollte sich das Modell von Sharp einmal näher anschauen. Es lässt sich via Steckdose, aber auch unterwegs oder im Garten via Batteriebetrieb nutzen. Daneben sind unter anderem Bluetooth, ein AUX-Anschluss sowie DAB+ und UKW verbaut.

Note von Audio Video Foto Bild: 2,9

Vorteile:

  • Gro√üer Senderspeicher
  • Auch Batteriebetrieb m√∂glich
  • Bluetooth-Funktion
  • AUX-Anschluss

Nachteile:

  • Klang ist nur durchschnittlich
  • Eingebauter Bildschirm ebenfalls durchschnittlich

TechniSat Digitradio 52: Testsieger bei Audio Video Foto Bild (03/2022)

Zum Produkt

Wer ein Modell mit Wecker und CD-Fach sucht, ist beim Digitradio 52 genau richtig. Es bietet Stereo-Sound, Wireless-Charging f√ľr die Smartwatch oder das Smartphone und Bluetooth. Im Radio-Test bekommt das deutsche Unternehmen 72 von 100 Punkten und liegt damit auf dem ersten Platz.

Note bei Audio Video Foto Bild: 2,4

Vorteile:

  • Integrierter CD-Player
  • Wireless-Charging
  • Stereo-Sound

Nachteile:

  • Klang nur durchschnittlich
  • Keine direkte Integration von Spotify & Co.

Roberts Radio Stream 94i: Testsieger bei Stiftung Warentest (11/2021)

Zum Produkt

Der Testsieger der Stiftung Warentest punktet vor allem mit einem guten Ton sowie seiner Vielseitigkeit. Er l√§sst sich wahlweise via Steckdose oder Batterie betreiben und bietet Anschl√ľsse f√ľr USB, LAN sowie die Integration von DAB+, UKW und WLAN.

Note bei Stiftung Warentest: 2,0

Vorteile:

  • Anschlussvielfalt
  • Guter Klang
  • Gute Verarbeitung

Nachteile:

  • Stromverbrauch nur durchschnittlich

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Radios in K√ľrze

Welches ist das beste Radio?

In den Radio-Tests 2022 k√∂nnen sich TechniSat und Sharp die Testsiege sichern. Ebenfalls √ľberzeugend ist das Makita DMR115, das sich den Titel des Testsiegers der Stiftung Warentest (11/2021) sichern kann. Eine √úbersicht der besten Modelle bietet unsere Bestenliste.

Was kostet ein gutes Radio?

Gute Modelle wie das Hama 173191 DR200BT gibt es schon f√ľr unter 70 Euro.

Was ist DAB+?

Hierbei handelt es sich um den digitalen Nachfolger des analogen UKW-Radios. Mit digitaler Technik, dem Digital Audio Broadcasting, ist vor allem eine hochwertigere Qualität ohne Rauschen möglich.

Welche Sender kann ich mit einem DAB+-Radio nutzen?

Leider haben vor allem die Regionalsender noch nicht alle auf DAB+ umgestellt, weswegen diese nicht √ľberall via DAB+ verf√ľgbar sind. Damit Nutzende nicht auf einige Sender verzichten m√ľssen, k√∂nnen sich auf den UKW-Standard zur√ľckgreifen oder ein Internetradio nutzen. So erh√§lt beispielsweise das Webradio Sonoro sonoroSTREAM ¬†im Test der Stiftung Warentest (07/2018) die Note ‚Äěgut‚Äú und punktet neben seiner Ausstattung auch mit einem √ľberzeugenden Sound.