Kühlboxen

Testberichte


selber machen

Ausgabe 08/2012

6 Kühlboxen im Vergleichstest

Das Magazin "selber machen" hat sechs elektrische Kühlboxen gegeneinander antreten lassen. Das Resultat: Die Tester vergeben fünfmal "gut" und einmal "befriedigend". Testsieger ist die Outwell Kühlbox mit 40 Litern Fassungsvermögen. Sie besitzt sowohl einen 12V-, als auch 230V-Anschluss, überzeugt durch hohe Kühlleistung und kann für geringeren Stromverbrauch in den Eco-Mode geschaltet werden. Mit dem Empfehlungs-Award der Redaktion landet die Ezetil E40 auf Platz zwei. Neben einem Eco-Mode zum Stromsparen besitzt sie außerdem einen Boost-Modus um Speisen und Getränke extra schnell herunterzukühlen.


ETM Testmagazin

Ausgabe 06/2012

5 elektrische Kühlboxen (230V) im Vergleich

19 Grad unter Umgebungstemperatur kühlte die Outwell Coolbox im Praxistest des ETM Testmagazins und lässt damit seine vier Konkurrenten hinter sich. Die gute Isolierung und das große Fassungsvermögen von 35 Litern bescheren der Box von Outwell den ersten Platz. Platz zwei erreicht die IPV Ezetil E26. Sie kann mit ihrer Kühlleistung mit dem Testsieger mithalten, hängt aber mit 24 Litern Volumen beim Fassungsvermögen etwas hinterher. Dafür ist sie die leiseste Box im Test und besitzt zudem das beste Preis-/Leistungsverhältnis. Dahinter reiht sich auf Platz drei die Waeco TC 21 ein, die sich je nach Bedarf auch in den Wärmebetrieb umschalten lässt.


ETM Testmagazin

Ausgabe 07/2010

9 elektrische Kühlboxen im Test

Im Vergleichstest von neun elektrischen Kühlboxen durch das ETM Testmagazin vergaben die Redakteure durchweg "gute" und "sehr gute" Endnoten. Den Testsieg erringt die Waeco TropiCool TC-21FL, die für ihren besonders guten Kühlprozess und ihre großzügige Ausstattung Boni erhält. Ebenfalls "sehr gut" sind die Severin KB 2921 und die Campingaz Powerbox 28 l Deluxe, die auf den Plätzen zwei und drei landen.


ETM Testmagazin

Ausgabe 07/2010

3 passive Kühlboxen im Vergleichstest

Bei den passiven Kühlboxen entscheidet allein die Isolierung über ihre Kühleffizienz. Gekühlt werden passive Boxen über Kühlakkus, die zuvor ins Gefrierfach gelegt werden müssen. Im Test des ETM Testmagazins schneidet die Campingaz Isotherm Extreme 28 l am besten ab. Sie erhält in allen fünf Testbereichen jeweils die Bestnote und wird folglich Testsieger. Auf dem zweiten und dritten Platz reihen sich die EZetil Sun&Fun 30 sowie deren kleine Schwester, die EZetil Sun&Fun 25 ein. Beide bieten ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis und unterscheiden sich lediglich im Fassungsvermögen.


Produktliste