E-Book-Reader

Testberichte


konsument.at

Ausgabe 03/2018

2 E-Book-Reader im Vergleichstest

"Das Testmagazin Konsument vergleicht den Tolino Page mit dem New Kindle Oasis und stellt damit ein offenes System dem geschlossenen System von Amazon gegenüber. Mit einem knappen Vorsprung geht der Kindle-Reader (77%) als Gewinner hervor. In den Testkriterien Qualität, Handhabung, Akku und Robustheit kann das Gerät jeweils mit einem "sehr guten" Ergebnis überzeugen. Der deutlich günstigere Tolino Page erlangt im Test 70%. Bei Handhabung und Robustheit bescheinigen ihm die Tester ein "gutes" Ergebnis; beim Akku erhält der E-Reader sogar ein "sehr gut"."


TESTBild

Ausgabe 01/2018

5 E-Book-Reader im Vergleich von TESTBild

Das Magazin TESTBild vergleicht fünf E-Book-Reader und kürt den Amazon Kindle Voyage zum Testsieger. Das Gerät punktet mit einem großen Display, einer guten Textdarstellung und einer einfachen Touchscreen-Bedienung. Mit der Note 2,3 liegt er nur knapp vor dem zweiplatzierten Tolino Vision 4 HD, der die Note 2,4 erhält. Der dritte Platz geht an den Tolino Epos, deen vierten ergattert der Amazon Kindle Oasis. Beide Modelle schneiden ebenfalls "gut" ab und erhalten die Note 2,4. Der Tolino Epos überzeugt mit einer hohen Auflösung von 1404 x 1872 Pixel, während der Kindle Oasis eine beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 145 Stunden aufweist. Mit der Note 2,5 landet der Tolino Shine 2 HD auf dem fünften Platz.


lesen.net

Ausgabe

lesen.net vergleicht 2 Kindle E-Book-Reader

lesen.net stellt zwei E-Book-Reader der Marke Kindle im direkten Vergleich gegenüber. Der Kindle Oasis besticht durch eine sehr gute Anzeigequalität, eine hohe Ausdauer sowie praktische seitliche Blättertasten und kann sich somit im Vergleichstest den ersten Platz auf dem Siegertreppchen sichern. Der Kindle Paperwhite punktet hingegen durch eine deutlich längere Akkuzeit sowie eine besonders gute Griffigkeit für große Hände. In puncto Textanzeige kommt er jedoch nicht an die Qualität des Kindle Oasis heran und landet auf dem zweiten Platz.


CHIP Test & Kauf

Ausgabe 04/2015

CHIP Test & Kauf nimmt 14 E-Book-Reader unter die Lupe

Das Magazin CHIP Test & Kauf nimmt 14 E-Book-Reader unter die Lupe und kürt den Amazon Kindle Voyage 3G zum Testsieger. Das Gerät punktet durch das beeindruckende Display und die hervorragende Ausstattung. Auf dem zweiten Rang reiht sich ebenfalls ein Amazon Kindle ein - nämlich der Amazon Kindle Paperwhite (2013). Der E-Book-Reader ist dank der ausgezeichneten Mobilität perfekt für Reisen geeignet. Den dritten Platz sichert sich der Tolino Vision 2.


computerbild.de

Ausgabe 26/2015

Computer BILD testet 4 E-Book-Reader

Fans von Büchern schwören auf das haptische Gefühl, das einem das Papier vermittelt. Aber auch dieser bestimmte Duft, der von einem frischen Buch ausgeht, wird hochgehalten. Trotzdem werden E-Book-Reader immer beliebter. Immerhin passen hunderte von Büchern auf ein leichtes und dünnes Gerät. Die Computer BILD hat sich vier aktuelle Vertreter dieser Gattung geschnappt und miteinander verglichen. Der Amazon Kindle Voyage darf sich dabei über den ersten Platz freuen. Die angenehme Hintergrundbeleuchtung und die sehr scharfe Darstellung werden hervorgehoben. Auch Platz 2 geht an Amazon, diesmal an den Kindle Paperwhite aus dem Jahr 2015. Viele Suchfunktionen und die sehr einfache Bedienung sicherten ihm die Silbermedaille. Der Tolino Shine 2 HD erkennt im Gegenzug zu den Amazon-Readern viele verschiedene Formate und hat sogar einen Browser an Bord.


Stiftung Warentest

Ausgabe 02/2015

Stiftung Warentest testet acht E-Book-Reader

Acht E-Book-Reader müssen sich dem kritischen Urteil des Verbrauchermagazins Stiftung Warentest stellen. Den ersten Rang sichert sich der Amazon Kindle Voyage und überzeugt die Redakteure durch die ausgezeichnete Bildqualität und die einfache Bedienung. Auf dem zweiten Platz reiht sich der Tolino Vision 2 ein und punktet bei den Testern durch die lange Akkulaufzeit und die hohe Vielseitigkeit. Den dritten Rang teilen sich der Kobo Aura H2O und der Pocketbook Touch Lux 2.


sftlive.de

Ausgabe 02/2015

SFT testet drei E-Book-Reader

Drei E-Book-Reader müssen sich dem kritischen Urteil der Redakteure des Magazins SFT stellen. Den ersten Rang sichert sich der Tolino Vision 2 und überzeugt die Tester durch den gut ablesbaren Bildschirm und das wasserfeste Gehäuse. Auf dem zweiten Rang reiht sich der Amazon Kindle Voyage und besticht durch die gute HD-Display und die einfache Bedienung. Den dritten Platz belegt der Pocketbook Sense.


computerbild.de

Ausgabe 14/2014

Computerbild testet 11 E-Book-Reader

Das Magazin Computerbild nimmt elf E-Book-Reader unter die Lupe und kürt den Tolino Vision zum Testsieger. Das Gerät überzeugt vor allem durch das beleuchtete, scharfe Display. Auf dem zweiten Platz reiht sich der Amazon Kindle Paperwhite ein. Der E-Book-Reader überzeugt die Redakteure durch den sehr guten Bildschirm und die einfache Bedienung. Auf dem dritten Platz landet der Kobo Aura HD.


Stiftung Warentest

Ausgabe 02/2014

Stiftung Warentest testet acht E-Book-Reader

Stiftung Warentest hat E-Book-Reader getestet und Amazon positioniert sich, wie gewohnt ganz vorne. Der neue Tolino Shine ist dem Kindle Paperwhite allerdings dicht auf den Fersen und auch der Kobo Aura, sowie die HD Version, Kobo Aura HD spielen weit vorne mit. Der einzige Kandidat mit Farbdarstellung, das Pocketbook Color Lux landet fast auf dem letzten Platz.


tablet pc

Ausgabe 01/2014

4 E-Book-Reader mit und ohne Hintergrundbeleuchtung

Die neue E-Book-Generation schneidet im Test des Magazins Tablet PC durchweg sehr gut ab - Schwächen finden die Tester nur im Detail. Die Bestnote von 1,2 erhält der Kobo Aura HD, der die Konkurrenz denkbar knapp auf die Plätze verweist. Der Amazon Kindle Paperwhite muss sich ebenfalls geschlagen geben - die Tester stört vor allem die enge Anbindung an den eigenen E-Book-Store und damit die fehlende Unterstützung des Formats EPUB.


sftlive.de

Ausgabe 12/2013

Das Pocketbook Touch Lux ist die Überraschung im Test von zehn E-Book-Readern bei SFT: Der Testsieger lässt die Geräte der rennommierten Kindle-Reihe hinter sich, wenn auch denkbar knapp. Ausschlaggebend sind vor allem das hervorragende Display und die vielfältigen Möglichkeiten zur Konfiguration des E-Book-Readers. Wirklich schlecht ist hingegen keiner der zehn Testkandidaten - lediglich der Trekstor Pyrus Mini erreicht nicht ganz die Qualität der Konkurrenz.


computerbild.de

Ausgabe 13/2013

Das Magazin Computerbild hat fünf E-Book-Reader unterschiedlicher Hersteller einem Vergleichstest unterzogen und den Kobo Glo zum Testsieger gekürt. Der Reader punktet vor allem durch die Beleuchtung, wodurch das Lesen im Dunkeln zum reinsten Vergnügen wird. Den zweiten Rang kann sich der Amazon Kindle Paperwhite 3G sichern. Auf dem dritten Platz landet der PRS-T2 von Sony und überzeugt die Tester mit dem gut lesbaren Bildschirm."


Stiftung Warentest

Ausgabe 06/2013

Der Amazon Kindle Paperwhite ist der beste E-Book-Reader im Test bei Stiftung Warentest. Der komfortable Reader mit Hintergrundbeleuchtung glänzt mit seinem hochwertigen Display und vielseitiger Funktionalität. Ebenfalls gut schneidet der Kobo Glo ab, der mit verschiedenen Gehäusefarben besonders junge Leser anspricht. Insgesamt sind zehn der 13 getesteten Modelle gut - lediglich die Geräte von Icarus und Trekstor liefern nur befriedigende Ergebnisse.


tablet pc

Ausgabe 01/2013

Das Magazin Tablet PC hat sechs E-Book-Reader auf Herz und Nieren geprüft und den ersten Platz an den Kobo Glo vergeben. Das Gerät brilliert vor allem mit der gleichmäßigen Beleuchtung und dem schnellen Touchscreen. Den zweiten Rang kann sich ebenfalls ein E-Book-Reader aus dem Hause Kobo sichern - nämlich der Kobo Mini. Er muss sich den Platz allerdings mit dem Amazon Kindle Paperwhite teilen, der die Tester mit der einfachen Bedienung begeistert.


computerbild.de

Ausgabe 01/2013

Für mobile Leseratten treten Acht E-Book-Reader im Test an. Dank seiner Beleuchtung und dem gutem Display kann sich der mit einem Touchscreen ausgestattete Kobo Glo an der Spitze der gesteteten Geräte platzieren. Auf Platz zwei folgt der Amazon Kindle Paperwhite 3G, der mit seiner Beleuchtung für das angenehmste Leseerlebnis sorgt. Für den kleineren Geldbeutel ist der Preis-Leistungs-Sieger Trekstor Thalia eBook Reader 4Ink die richtige Wahl.



Bestenliste: E-Book-Reader

Alle Produkte sortiert nach der aktuellen Testsieger.de-Note in der Kategorie E-Book-Reader. Die Note setzt sich zusammen aus den Testberichten angesehener Fachmedien und einer großen Anzahl von Kundenbewertungen.