Stiftung Warentest vergleicht 2 Systemcamcorder: Wer wird Testsieger 2022?

Die beiden Systemcamcorder Panasonic DC-BGH1 und Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K treten in Ausgabe 06/2022 der Stiftung Warentest im direkten Duell gegeneinander an. Beide Geräte testet das Verbrauchermagazin mit dem Objektiv Lumix 14-140. Der Camcorder aus dem Hause Panasonic wird mit deutlichem Abstand Testsieger und darf sich über eine "gute" Gesamtnote von 2,4 freuen. Gerade in puncto Videoqualität überzeugt er und erhält eine Teilnote von 1,9.

Platz

Testergebnisse

Testnote

Preisvergleich


1

gut (2,4)

72 von 100 Punkten
1

Panasonic Lumix DC-BGH1 Gehäuse

Panasonic Lumix DC-BGH1 Gehäuse

Der Systemcamcorder Panasonic DC-BGH1 + Lumix 14-140 erhält bei der Videoqualität (Gewichtung: 40 %) die Note „gut (1,9)“. Die Tonqualität bewertet die Stiftung Warentest mit „befriedigend (2,7)“. Fotos macht der Camcorder „gut“ und erhält die Teilwertung 2,5. Die Handhabung ist laut dem Verbrauchermagazin „befriedigend (3,0)“.

gut (2,4)

72 von 100 Punkten

2 Angebote

ab 1.969,00 €

2

ausreichend (3,6)

48 von 100 Punkten
2

Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K + Lumix 14-140

Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K + Lumix 14-140

Der Systemcamcorder Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K + Lumix 14-140 erhält bei der Videoqualität (Gewichtung: 40 %) die Note „ausreichend (3,9)“. Die Tonqualität bewertet die Stiftung Warentest mit „befriedigend (2,6)“. Fotos macht der Camcorder „gut“ und erhält die Teilwertung 2,5. Die Handhabung ist laut dem Verbrauchermagazin „befriedigend (3,0)“.

ausreichend (3,6)

48 von 100 Punkten