videoaktiv

3 4K-Camcorder im Vergleich

Die Videoaktiv-Redaktion vergleicht drei Camcorder mit 4K-Videoaufzeichnung für den Consumer-Markt. Dabei stehen sich der Panasonic HC-VX 989 für rund 800 Euro, der HC-VXF 999 aus gleichem Haus für knapp 1.000 Euro sowie der Sony-Camcorder FDR-AX 53 für ebenfalls zirka 1.000 Euro gegenüber. In den Disziplinen Bild, Ton, Bedienung und Ausstattung mussten sich die Wettbewerber messen. Am Ende setzt sich der Sonys Kandidat wegen der deutlich besseren Messwerte und in Feinheiten reichhaltigen Ausstattung gegen die Panasonic-Modelle durch.

Platz

Testergebnisse

Preisvergleich


1
Image for Sony FDR-AX53

Sony FDR-AX53 - 4K Ultra Handycam (20-Fach optischer Zoom, 5-Achsen Bildstabilisation, NFC) schwarz

  • effizienter Bildstabilisator
  • Anschlüsse für Mikrofon und Kopfhörer
  • Sucher
  • kryptische Bedienung
  • schlechte Dokumentation
Image for Sony FDR-AX53

3 Angebote

ab 869,99 €

2
Image for Panasonic HC-VXF999

Panasonic HC-VXF999

  • großer Zoombereich
  • manuelle Bildeinstellungen
  • Sucher und Zubehörschuh
  • unübersichtlicher Funktionsumfang
  • Bildrauschen bei schwacher Motivbeleuchtung
  • Minirad statt Objektivring
Image for Panasonic HC-VXF999

3
Image for Panasonic HC-VX989

Panasonic HC-VX989

  • großer Zoombereich
  • manuelle Bildeinstellungen
  • unübersichtlicher Funktionsumfang
  • Bildrauschen bei schwacher Motivbeleuchtung
  • Minirad statt Objektivring
  • kein Sucher
Image for Panasonic HC-VX989