3D-Puzzles

Ratgeber


Nicht nur in die Breite, sondern auch in die Höhe geht’s für kleine und große Puzzlefans beim Zusammensetzen von 3D-Puzzles. Damit stellen sie sich vollkommen neuen Herausforderungen. Stück für Stück entstehen fantasievolle und praktische Puzzle-Bälle, spannende Tiermodelle oder klassische Bauwerke. Die Auswahl ist reichlich. Sie reicht beispielsweise vom Eiffelturm in Paris bis zum Kolosseum in Rom.

Rund und kreativ

Wer Sorge hat, dass 3D-Puzzles instabil sind und schnell auseinander brechen, der wird eines Besseren belehrt. Bei vielen Modelle ist dank der Easyklick-Technologie kein Kleber notwendig. Die Teile sind gewölbt und nummeriert. Dadurch passen sie perfekt ineinander und ein stabiles Kunstwerk entsteht. Die Motive sind vielfältig. Neben dem klassischen Globus, sind beispielsweise auch Disney- oder Tier-Motive auf den Puzzle-Bällen abgebildet. Für eine praktische Nutzung ist in manchen Modellen eine Beleuchtung installiert.

3D-Puzzles für den Alltag

Wem Modelle zu langweilig sind, der kann sich ein buntes Sortiment an nützlichen Alltagutensilien zusammenpuzzeln. Einen Köcher für Stifte, eine Box für Schmuck oder sogar eine Blumenvase (inkl. wasserdichtem Behälter) sind ebenfalls als 3D-Puzzle umsetzbar.

Spielend bilden

Das Zusammensetzen der dreidimensionalen Modelle fördert Ihr räumliches Vorstellungsvermögen. So schulen Sie spielerisch Ihre Konzentration. Selbst für Kinder ab 10 Jahren sind 3D-Puzzles geeignet. Die Sets sind in unterschiedlichster Teileanzahl und den vielfältigsten Motiven erhältlich.

Bestenliste: 3D-Puzzles

Alle Produkte sortiert nach der aktuellen Testsieger.de-Note in der Kategorie 3D-Puzzles. Die Note setzt sich zusammen aus den Testberichten angesehener Fachmedien und einer großen Anzahl von Kundenbewertungen.