Weiteres Elektrowerkzeug

Testberichte


Heimwerker Praxis

Ausgabe 02/2018

Heimwerker Praxis testet 7 2-Gang-Schlagbohrmaschinen

Universell einsetzbar und preisgünstig: Gerade für Gelegenheits-Heimwerker ist die herkömmliche, netzbetriebene 2-Gang-Schlagbohrmaschine ein praktischer Gehilfe. Sie bringen löcher in die meisten typischen Wandmaterialien, eignen sich aber auch zum Schrauben. Heimwerker Praxis schickt sieben Modelle auf den Bohr-Parcours. Mit reichlich Leistungsreserven überzeugt der Testsieger SB2E 850 R von AEG, allerdings ist sie auch die teuerste Maschine. Mit rund 70 Euro erringt die Güde SBM 1050 E dagegen das Preistipp-Siegel. Große Schwächen leistet sich kein Testteilnehmer - lediglich hier und da ist das Anschlusskabel zu kurz, um unter der Decke ohne Verlängerungskabel zu bohren.


Heimwerker Praxis

Ausgabe 01/2018

Heimwerker Praxis testet 5 Akku-Elektrohobel

Die Elektrowerkzeug-Hersteller sagen dem Kabel den kampf an. Inzwischen gibt es kaum eine Gerätegruppe, die nicht mit Akku-Antrieb funktioniert. Heimwerker Praxis hat fünf Akku-Elektrohobel unter die Lupe genommen, um festzustellen, welche Geräte mehr als nur an der Oberfläche kratzen. Dabei ist nicht nur die reine Hobelleistung von Bedeutung, wie etwa beim Testsieger DeWalt DCP580P2, sondern auch gute Ergonomie wie beim AEG BHO 18 fließt in die Testnote ein. Der Ryobi R18PL ist im Testfeld das einzige Gerät, das der Hersteller explizit für Heimwerker ausweist - im Vergleich zu den Profigeräten muss es sich jedoch nicht verstecken.


Motor & Maschine

Ausgabe 04/2017

Motor & Maschine testet 5 Akku-Elektrohobel

Die Elektrowerkzeug-Hersteller sagen dem Kabel den kampf an. Inzwischen gibt es kaum eine Gerätegruppe, die nicht mit Akku-Antrieb funktioniert. Motor & Maschine hat fünf Akku-Elektrohobel unter die Lupe genommen, um festzustellen, welche Geräte mehr als nur an der Oberfläche kratzen. Dabei ist nicht nur die reine Hobelleistung von Bedeutung, wie etwa beim Testsieger DeWalt DCP580P2, sondern auch gute Ergonomie wie beim AEG BHO 18 fließt in die Testnote ein. Der Ryobi R18PL ist im Testfeld das einzige Gerät, das der Hersteller explizit für Heimwerker ausweist - im Vergleich zu den Profigeräten muss es sich jedoch nicht verstecken.


Heimwerker Praxis

Ausgabe 01/2017

Heimwerker Praxis vergleicht 5 Mini-Tools

Der Name Dremel hat sich unter vielen Heimwerkern zum Synonym für handliche Multifunktionswerkzeuge etabliert. Doch auch andere Hersteller bieten kompakte Minimaschinen zum Schleifen, Fräsen und Bohren an. Deshalb hat Heimwerker Praxis einige Geräte miteinander verglichen. Vom Thron stoßen ließ sich Dremel dabei nicht. Denn die Dremel 4000 Platin-Edition erzielte im Test das beste Ergebnis, dicht gefolgt vom kabellosen Modell Dremel 8200. Mit letzterem teilt sich jedoch das Einhell TC-MG 135 E den zweiten Rang. Und auch das Ryobi EHT 150 V1 sowie das Skil 1415 schneiden gut bis sehr gut ab.


Heimwerker Praxis

Ausgabe 01/2017

Heimwerker Praxis testet 5 Akku-Bohrhämmer

Mit einem guten Akku-Bohrhammer lassen sich inzwischen Ergebnisse erzielen, die sich nicht hinter denen kabelgebundener Modelle verstecken müssen. Wie viel Leistung für den Heimwerker-Gebrauch tatsächlich notwendig ist, richtet sich jedoch immer nach individuellen Anforderungen. Aus diesem Grund hat Heimwerker Praxis 5 Akku-Bohrhämmer unterschiedlicher Hersteller einem Vergleichstest unterzogen. Dabei konnten alle getesteten Geräte sehr gute Ergebnisse erzielen. Insbesondere der für den semi-professionellen Gebrauch taugliche AEG BBH-18 konnte sich vom Feld abheben. Für den Heimwerker-Gebrauch sind der Bosch Uneo Maxx, der Einhell TE-HD 18 Li, der GMC GMCWEW18 und der WX 390.1 von Worx gleichermaßen zu empfehlen.


Bestenliste: Weiteres Elektrowerkzeug

Alle Produkte sortiert nach der aktuellen Testsieger.de-Note in der Kategorie Weiteres Elektrowerkzeug. Die Note setzt sich zusammen aus den Testberichten angesehener Fachmedien und einer großen Anzahl von Kundenbewertungen.