USV Vergleich, Tests und Testsieger

Bestenliste f√ľr USV

Die Sortierung der Bestenliste ber√ľcksichtigt die Testergebnisse der Fachpresse, Kundenmeinungen sowie die Beliebtheit f√ľr 3.286 USV.

Unsere Testsieger.de-Note setzt sich zusammen aus Testberichten (75% Gewichtung) und Kundenbewertungen (25% ab 100 Bewertungen).

Finde jetzt die besten USV!

Testberichte f√ľr USV



Ausgabe 01/2010

6 Blu-ray-Player im Test

Das Magazin Digital Home hat 6 Blu-ray-Player bewertet. Die koreanischen Hersteller machen das Rennen: Der LG BD390 und der Samsung BD-P3600 (Note 1,3) sind die Sieger dieses Vergleichs, mit ihrem hervorraggenden Bild sowohl bei Blu-ray- als auch bei der DVD-Wiedergabe und ihrer umfangreichen Ausstattung. Knapp dahinter liegen der Philips BDP7300 und der Pioneer BD-120 (1,4), die mit tollem Klang und einfacher Bedienbarkeit auf sich aufmerksam machen. Den f√ľnften Platz belegt der JVC (1,5) mit z√ľgigen Ladezeiten und problemloser Bedienung. Auf dem letzten Platz landet der Samsung BD-P1600 (1,6) aufgrund seines nur durschschnittlichen Bildes, der g√ľnstige Preis bietet jedoch einen guten Einstieg in die HD-Welt.

Kaufberatung f√ľr USV


Das Wichtigste in K√ľrze¬†

  • Eine USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) sch√ľtzt elektronische Ger√§te vor Stromausf√§llen oder Spannungsschwankungen und enth√§lt eine Batterie als Stromquelle.¬†

  • Die g√§ngigsten Arten von USVs sind Offline-, Line-Interactive-, Online-, Delta-Conversion-, Modular- und Ferroresonante-USVs.¬†

  • Vorteile einer USV sind eine kontinuierliche Stromversorgung und Schutz vor Spannungsschwankungen, w√§hrend Nachteile eine begrenzte Kapazit√§t, h√∂here Stromrechnungen und Wartungskosten sind.¬†

  • Beim Kauf einer USV sollte die Leistung und Kapazit√§t, Anzahl der Ausg√§nge, Topologie der USV, Batterielaufzeit und Wartung sowie Software und Konnektivit√§t ber√ľcksichtigt werden.¬†

  • Die besten USV-Hersteller sind Cyberpower, APC, Eaton, Digitus, Green Cell und DEHN.¬†

Was ist ein USV? 

Eine USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) ist ein elektronisches Ger√§t, das an ein Stromnetz angeschlossen wird, um kritische elektronische Ger√§te vor Stromausf√§llen oder Spannungsschwankungen zu sch√ľtzen. Eine USV enth√§lt eine eingebaute Batterie, die bei Stromausfall oder Spannungsschwankungen als Stromquelle dient und den Betrieb der angeschlossenen Ger√§te f√ľr eine begrenzte Zeit aufrechterh√§lt. USVs sind besonders wichtig f√ľr Ger√§te, die kontinuierlich Strom ben√∂tigen, wie Computer, Server, Netzwerkger√§te und medizinische Ger√§te.¬†

Welche Arten von USV gibt es? 

Es gibt verschiedene Arten von USV-Systemen, die je nach Anwendungsfall und spezifischen Anforderungen eingesetzt werden können. Hier sind einige der gängigsten Arten von USV: 

Offline- oder Standby-USV 

Dies ist die einfachste Art von USV-System. Es schaltet bei Stromausf√§llen automatisch auf Batteriebetrieb um, um die angeschlossenen Ger√§te mit Strom zu versorgen. Wenn die Stromversorgung wiederhergestellt ist, schaltet das System zur√ľck auf Netzstrom.¬†

Line-Interactive-USV 

Diese USV-Systeme verf√ľgen √ľber eine automatische Spannungsregelung (AVR), die bei Spannungsschwankungen oder Spitzen die Eingangsspannung stabilisiert. Das System schaltet bei Stromausf√§llen auf Batteriebetrieb um und kehrt automatisch auf den Netzbetrieb zur√ľck, wenn die Stromversorgung wiederhergestellt ist.¬†

Online-USV 

Diese Art von USV-Systemen bietet eine st√§ndige Stromversorgung durch den Betrieb im Online-Modus. Die angeschlossenen Ger√§te werden durch die Stromversorgung der USV gespeist und die Batterien werden kontinuierlich durch das Netz aufgeladen. Dieses System ist am besten geeignet f√ľr empfindliche Ger√§te, die eine kontinuierliche und stabile Stromversorgung ben√∂tigen.¬†

Delta-Conversion-USV 

Diese USV-Systeme wandeln den Wechselstrom des Netzes in Gleichstrom um, der dann in den Akku geladen wird. Wenn ein Stromausfall auftritt, wandelt das System den Gleichstrom wieder in Wechselstrom um, um die angeschlossenen Ger√§te zu versorgen. Dieser Prozess bietet eine saubere und stabile Stromversorgung und ist am besten f√ľr den Einsatz in Krankenh√§usern, Laboren und anderen Umgebungen geeignet, in denen eine hohe Stromqualit√§t erforderlich ist.¬†

Modular-USV 

Diese Art von USV-Systemen besteht aus einzelnen Modulen, die zusammenarbeiten, um die benötigte Stromkapazität zu liefern. Durch das modulare Design können diese Systeme skalierbar und erweiterbar sein, um den Anforderungen unterschiedlicher Anwendungen gerecht zu werden. 

Ferroresonante-USV 

Diese USV-Systeme verwenden eine Ferroresonanz-Topologie, um eine stabile und saubere Stromversorgung bereitzustellen. Sie sind besonders f√ľr Anwendungen geeignet, bei denen ein h√∂herer Wirkungsgrad und eine geringere St√∂ranf√§lligkeit erforderlich sind.¬†

Vor- und Nachteile einer USV 

Vorteile einer USV: 

  • Eine USV kann bei einem Stromausfall eine kontinuierliche Stromversorgung f√ľr angeschlossene Ger√§te bereitstellen, um Datenverluste oder Sch√§den an Hardware zu vermeiden.¬†

  • Sie kann auch bei Spannungsspitzen und -schwankungen eine stabile Stromversorgung aufrechterhalten, um die Lebensdauer der angeschlossenen Ger√§te zu verl√§ngern.¬†

  • Eine USV kann in verschiedenen Gr√∂√üen und Kapazit√§ten erworben werden, um den Anforderungen von Heim- oder B√ľroanwendungen bis hin zu gro√üen Rechenzentren gerecht zu werden.¬†

  • Fortgeschrittene USVs k√∂nnen auch Funktionen wie √úberwachung und Fernzugriff, Datenlogging und Netzwerkintegration bieten, um die Verwaltung und √úberwachung von Stromversorgungssystemen zu erleichtern.¬†

Nachteile einer USV: 

  • Eine USV hat eine begrenzte Kapazit√§t und kann nur f√ľr begrenzte Zeit Strom bereitstellen. Je nach Gr√∂√üe und Kapazit√§t der USV kann die Dauer der Stromversorgung variieren.¬†

  • Eine USV verbraucht Strom und erzeugt W√§rme, was zu h√∂heren Stromrechnungen und zus√§tzlicher W√§rmeentwicklung im Raum f√ľhren kann.¬†

  • Eine USV erfordert Wartung und gelegentliche Batteriewechsel, um sicherzustellen, dass sie im Falle eines Stromausfalls ordnungsgem√§√ü funktioniert.¬†

  • Eine USV kann teuer sein, insbesondere wenn sie f√ľr den professionellen Einsatz konzipiert ist. Es ist wichtig, den Bedarf sorgf√§ltig zu bewerten, um sicherzustellen, dass die Kosten den Nutzen rechtfertigen.¬†

Was ist beim Kauf einer USV zu beachten? 

Leistung und Kapazität 

Die Leistung und Kapazit√§t der USV sind wichtige Faktoren, die Sie ber√ľcksichtigen sollten. Die Leistung gibt an, wie viel Strom die USV liefern kann, w√§hrend die Kapazit√§t die Dauer angibt, in der die USV diese Leistung bereitstellen kann. Beide Faktoren sind wichtig, um sicherzustellen, dass die USV den erforderlichen Strom liefert, um Ger√§te und Systeme sicher zu betreiben.¬†

Die Leistung einer USV wird in Watt (W) oder Kilowatt (kW) gemessen. Sie sollten sicherstellen, dass die Leistung der USV ausreicht, um alle Ger√§te und Systeme zu betreiben, die angeschlossen sind. Sie sollten auch die Gesamtleistung ber√ľcksichtigen, die ben√∂tigt wird, um alle Ger√§te und Systeme zu betreiben, einschlie√ülich der Leistungsaufnahme beim Hochfahren oder Neustarten.¬†

Die Kapazität einer USV wird in Voltampere-Stunden (VAh) oder Amperestunden (Ah) angegeben. Dies gibt an, wie lange die USV die benötigte Leistung bereitstellen kann, bevor die Batterie leer ist. Eine höhere Kapazität bedeutet eine längere Betriebsdauer, aber auch eine längere Ladezeit. 

Anzahl der Ausgänge 

Die Anzahl der Ausg√§nge einer USV ist ein wichtiger Faktor, da Sie sicherstellen m√∂chten, dass Sie gen√ľgend Anschl√ľsse haben, um alle Ger√§te und Systeme anzuschlie√üen, die Sie sch√ľtzen m√∂chten. Sie sollten auch darauf achten, dass die USV √ľber die erforderlichen Ausg√§nge verf√ľgt, um spezielle Ger√§te wie √úberwachungssysteme oder Telefonanlagen anzuschlie√üen.¬†

Topologie der USV 

Die Topologie der USV beschreibt, wie die USV Strom liefert und wie sie arbeitet, um eine unterbrechungsfreie Stromversorgung sicherzustellen. Die gängigsten Topologien von USVs sind Online-, Line-Interactive- und Offline- (auch als Standby-) Topologien. 

  • Online-Topologie: Diese USVs liefern kontinuierlich Strom aus dem Batteriesystem, das an das Stromnetz angeschlossen ist. Die Eingangs- und Ausgangsspannungen sind getrennt voneinander, und die USV liefert einen sauberen Strom, ohne dass es zu einem √úbergang auf Batteriebetrieb kommt. Diese Art von USV bietet den h√∂chsten Schutz vor Stromausf√§llen, √úberspannungen und anderen Stromproblemen.¬†

  • Line-Interactive-Topologie: Diese USVs sind eine Mischung aus Online- und Offline-Topologien. Die USV √ľberwacht die Eingangsspannung und schaltet bei Bedarf auf den Batteriebetrieb um, um eine unterbrechungsfreie Stromversorgung sicherzustellen. Wenn die Eingangsspannung wiederhergestellt wird, schaltet die USV zur√ľck auf den Stromnetzbetrieb. Diese Art von USV ist in der Regel kosteng√ľnstiger als Online-USVs, bietet aber immer noch einen guten Schutz vor Stromausf√§llen und anderen Problemen.¬†

  • Offline-Topologie: Diese USVs sind die einfachsten und kosteng√ľnstigsten. Sie schalten nur bei Stromausfall auf Batteriebetrieb um und bieten keinen Schutz gegen andere Stromprobleme wie √úberspannungen oder Spannungsschwankungen. Diese Art von USV ist f√ľr den Heimgebrauch oder kleine B√ľros geeignet, die nicht von einer ununterbrochenen Stromversorgung abh√§ngig sind.¬†

Batterielaufzeit und Wartung 

Die Batterielaufzeit ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl einer USV. Die meisten USVs sind mit Blei-S√§ure-Batterien ausgestattet, die je nach Modell und Gr√∂√üe der USV eine unterschiedliche Lebensdauer haben. Es ist wichtig, eine USV mit einer ausreichenden Batterielaufzeit f√ľr den beabsichtigten Zweck zu w√§hlen, um eine unterbrechungsfreie Stromversorgung zu gew√§hrleisten.¬†

Es ist auch wichtig, auf die Wartung und den Austausch der Batterien zu achten. Die meisten USVs erfordern regelm√§√üige Wartung und Batterieaustausch alle paar Jahre, um eine optimale Leistung zu gew√§hrleisten. Einige USVs verf√ľgen √ľber austauschbare Batterien, w√§hrend andere Modelle √ľber eine integrierte Batterie verf√ľgen, die vom Hersteller oder einem autorisierten Servicecenter gewartet werden muss.¬†

Software und Konnektivität 

Moderne USVs bieten oft zus√§tzliche Funktionen, die √ľber eine einfache unterbrechungsfreie Stromversorgung hinausgehen. Eine der wichtigsten dieser Funktionen ist die M√∂glichkeit, die USV mit einem Computer oder anderen Ger√§ten zu verbinden und spezielle Software zu verwenden, um die USV zu √ľberwachen und zu steuern.¬†

Einige USVs verf√ľgen √ľber integrierte Netzwerkanschl√ľsse oder drahtlose Konnektivit√§t, die es erm√∂glichen, die USV in ein Netzwerk einzubinden und ihre Leistung und Statusinformationen aus der Ferne zu √ľberwachen. Dies ist besonders n√ľtzlich in Umgebungen, in denen mehrere Ger√§te an eine USV angeschlossen sind und eine zentrale √úberwachung und Steuerung erforderlich ist.¬†

Die Software, die mit der USV geliefert wird, sollte einfach zu bedienen und zuverl√§ssig sein und alle erforderlichen Funktionen bereitstellen, um die USV zu √ľberwachen und zu steuern. Die Software sollte auch regelm√§√üig aktualisiert werden, um die Leistung und die Sicherheit der USV zu verbessern.¬†

Das ist die beste USV 

Das Magazin Digital Home hat 6 Blu-ray-Player getestet, bei denen der LG BD390 und der Samsung BD-P3600 als Sieger hervorgingen. Beide √ľberzeugten mit hervorragender Bildqualit√§t bei Blu-ray- und DVD-Wiedergabe sowie umfangreicher Ausstattung. Der Philips BDP7300 und der Pioneer BD-120 landeten knapp dahinter auf dem 3. und 4. Platz. Der JVC belegte den 5. Platz und der Samsung BD-P1600 den letzten Platz, bot jedoch einen g√ľnstigen Einstieg in die HD-Welt.¬†

Das sind die bekanntesten Hersteller  

Die bekanntesten und beliebtesten Hersteller sind Cyberpower, APC, Eaton, Digitus, Green Cell und DEHN.