Sammelfiguren

Ratgeber


Kinder lieben Sammelfiguren! Sogar Jugendliche und Erwachsene sammeln noch gerne und suchen stets eine tolle Ergänzung für ihre Sammlung.

Lieblingshelden, Tieren und Elfen als detailgetreue Miniaturnachbildungen bieten hervorragende Möglichkeiten zum Sammeln, ob alleine oder zusammen mit Freunden. Kinder können mit Sammelfiguren eigene Geschichten erfinden oder Abenteuer nachspielen. Dabei haben sie eine Menge Spielspaß! Durch das Sammeln entdecken Kinder verschiedenste Themenwelten.

Sammelfiguren lassen sich auch wunderbar tauschen, wobei Kinder zu verhandeln lernen und somit ihre sozialen Fähigkeiten weiter entwickeln. Beim Spiel erfinden die Kleinen mit viel Kreativität und durch Kommunikation mit ihren Freunden tolle Geschichten!

Große Auswahl an Tieren

Tiere eignen sich bestens zum Sammeln: Ob heimische Tiere, exotische Tiere oder magische Fabelwesen, die Auswahl ist unglaublich groß! Schleich bietet deshalb mehrere Serien und Sets an. In der „Schleich Farm World“ finden Sie viele Bauernhoftiere im Set oder allein, einen Traktor, Hühnerstall oder Bauernhof sowie eine Menge Zubehör. Löwen, Elefanten, Kängurus und Affen gehören zur „Schleich Wild Life“-Serie. Passend dazu gibt es sogar einen Wasserfall und eine große Wasserstelle. Dort leben viele Flamingos.

Auch bei heimischen Tieren ist die Auswahl groß: Niedliche Waldtierbabys, Eichhörnchen, Igel oder ein gefährlicher Bär: hier findet jedes Kind sein Lieblingstier! Meerestiere gibt es auch einige, wie zum Beispiel Delfine, Seepferdchen und Haie.

Figuren aus der Action- und Comicwelt

Jungs und Erwachsene werden auch von Sammelfiguren wie Spider-Man, Batman und Captain America begeistert. Lustige Wickie-Figuren laden ebenso zum Sammeln oder Spielen ein: Sammeln und ergänzen Sie doch Halvars und Wickies Mannschaft! Die süße Ylvi darf hier natürlich auch nicht fehlen und wird Mädchen verzaubern.

Für jeden die passende Sammelfigur

Einhörner und Elfen faszinieren Mädchen: diese Figuren erstrahlen in magischem Glanz und verzaubern. Beim Spielen im Zauberwald mit der besten Freundin tauchen Mädchen in die Welt der magischen Fabelwesen ein. Hier freunden sie sich zum Beispiel mit dem Wolkenhörchen oder dem Regenbogeneinhorn der „Schleich Bayala Elfen“-Serie an.

Beeindruckend ist auch die Elfe Larinya, die auf einem Schwan sitzt. Aber auch den Schleich Horse Club finden Mädchen toll. Viele verschiedene Pferde und Fohlen laden hier zum Spielen ein. Optimal dazu: ein Pferdestall oder das große Reitturnier! Mutige Jungs interessieren sich mehr für Dinosaurier, Drachen und Ritter. „Schleich Eldrador“ bietet auch hier eine große Auswahl. Sammelfiguren wie die beliebten Schlumpffiguren von Schleich faszinieren sogar Erwachsene. Die ganze Familie kann gemeinsam sammeln und die Schlumpffamilie vergrößern. Die perfekte Ergänzung: das süße Schlumpfhaus!

Hersteller und Preise

Schleich ist der wohl bekannteste Hersteller für Sammelfiguren. Es gibt von diesem Hersteller je nach Themenwelt viele verschiedene Serien. Doch auch Bullyland ist beliebt für seine tollen Wickie-Figuren. Sammelfiguren gibt es meist schon sehr günstig für ein paar Euros. Für rund 20 bis 30 Euro kaufen Sie nützliche Sets oder Zubehör wie Pferdeboxen, Elfenkutschen oder das kleine Schlumpfhaus. Großes Zubehör wie ein Reiterhof, Elfenschloss oder die Wasserstelle ist etwas teurer und kostet circa 50 bis 100 Euro.

Bestenliste: Sammelfiguren

Alle Produkte sortiert nach der aktuellen Testsieger.de-Note in der Kategorie Sammelfiguren. Die Note setzt sich zusammen aus den Testberichten angesehener Fachmedien und einer großen Anzahl von Kundenbewertungen.