Heißklebepistolen Vergleich

Sortieren & Filtern

Produktdetails

Preis
bis

Kategorie

Kundenbewertung

Hersteller

Getestet von:

Farbe:

Bestpreis von:


Sortieren nach:

Produktdetails

Preis
bis

Kategorie

Kundenbewertung

Hersteller

Getestet von:

Farbe:

Bestpreis von:

Vergleich für Heißklebepistolen


Kundenbewertungen
Kundenbewertungen
golden star golden star golden star golden star golden star
(12.116)
golden star golden star golden star golden star golden star
(277)
golden star golden star golden star golden star golden star
(28)
golden star golden star golden star golden star half star
(434)
golden star golden star golden star golden star half star
(7.219)
golden star golden star golden star golden star golden star
(1.952)
golden star golden star golden star golden star half star
(979)
golden star golden star golden star golden star half star
(2.882)
golden star golden star golden star golden star half star
(5.043)
golden star golden star golden star golden star half star
(5.044)
golden star golden star golden star golden star half star
(5.044)
golden star golden star golden star golden star golden star
(1.940)
golden star golden star golden star golden star golden star
(2.631)
golden star golden star golden star golden star half star
(446)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.311)
golden star golden star golden star golden star half star
(907)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.954)
golden star golden star golden star golden star half star
(283)
golden star golden star golden star golden star golden star
(480)
golden star golden star golden star golden star golden star
(480)
Produkttyp
Produkttyp Elektro-Klebepistole Heißklebepistolen Heißklebepistolen - - Akku-Klebepistole Akku-Klebepistole Heißklebepistole Elektro-Klebepistole Akku-Klebepistole Elektro-Klebepistole - Klebesticks Klebestifte Akku-Klebepistole - Klebestifte Heißklebepistole - -
Antrieb
Antrieb Netz - - - Akku Akku Akku, Netz Netz Netz Akku Netz - - Akku Akku - Akku - - -
Preis
Preis 27,49 € 46,98 € 129,18 € 27,90 € 34,43 € 29,16 € 44,95 € 24,95 € 12,99 € 33,99 € 18,79 € 11,04 € 2,59 € 26,99 € 51,57 € 11,30 € 30,72 € 114,98 € 178,13 € 59,99 €
Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt

Kaufberatung für Heißklebepistolen


Das Wichtigste in Kürze

  • Heißklebepistolen eignen sich für einfache Bastelarbeiten bis hin zur professionellen Anwendung bei Holz- oder Kunststoffarbeiten.
  • Die größten Unterschiede liegen in der Temperatur und der Wattanzahl. Je höher die Wattanzahl, desto schneller und besser können Nutzerinnen und Nutzer den Kleber auftragen.
  • Einige Klebepistolen wie die Steinel Gluematic 5000 kommen mit praktischem Zubehör wie einer Auffangschale.
  • Verschiedene Düsen, die bei der Proxxon 28192 HKP 220 direkt im Lieferumfang enthalten sind, bieten sich an, wenn die Heißluftpistole vielfältig einsetzbar sein soll.
  • Für ein ordentliches Produkt wie die Bosch Klebepistole PKP 18 E oder die Wiha zai Hause Akku Heißklebepistole sollten Nutzerinnen und Nutzer ungefähr 30 Euro ausgeben. Für einfache Bastelarbeiten reichen auch günstigere Alternativen aus.

Wozu wird eine Heißklebepistole benutzt?

Heißklebepistolen sind vielseitige Werkzeuge, die in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden können. Sie sind besonders beliebt für Bastelarbeiten und Dekorationen, bei denen sie zum Verkleben von Papier, Pappe, Stoff und leichten Kunststoffen verwendet werden. Beispielprodukte für diese Anwendungen sind die Pattex Made at Home und die UHU Heißklebepistole Promatic Hot Melt.

Heimwerkprojekte profitieren ebenfalls von Klebepistolen, da sie Materialien wie Holz, Kunststoff, Glas oder Keramik schnell und effizient verbinden können. Die Bosch PKP 18 E und die Dremel 930 eignen sich gut für solche Projekte.

In der Elektronikbranche werden Klebepistolen für Reparaturen und Modifikationen von Schaltungen, Kabeln und anderen empfindlichen Komponenten eingesetzt. Auch akkubetriebene Modelle wie die Bosch Akku Klebepistole PKP 3,6 LI sind beliebt, das sie sehr flexible einsetzbar sind und keine Steckdose in der Nähe benötigen.

Auch im Automobilbereich und bei der Holzverarbeitung sind Heißklebepistolen von großem Nutzen. Sie ermöglichen das Verkleben von Metall- und Kunststoffteilen sowie das Verbinden von Holzelementen bei der Möbelherstellung. Modelle wie die Steinel Gluematic 5000 oder die Steinel GluePro 300 bieten für diese anspruchsvolleren Anwendungen eine hohe Leistung und präzise Temperaturregelung.

Insgesamt bieten Heißklebepistolen für eine breite Palette von Anwendungen eine schnelle, einfache und effektive Lösung zum Verkleben verschiedener Materialien. Je nach Projektanforderungen und Materialien gibt es passende Modelle von verschiedenen Herstellern, die den Bedürfnissen der Anwender gerecht werden.

Was ist beim Kauf wichtig?

Akku oder Kabel ?

Die Frage ob Nutzerinnen und Nutzer eine Klebepistole mit Akku oder Kabel anschaffen sollen kann recht schnell geklärt werden.
Für die mehr oder weniger stationäre Anwendung beispielsweie beim Basteln, eignen sich kabelgebundenen Modelle. Es muss nicht auf einen aufgeladenen Akku geachtet werden und preislich sind Modelle mit Kabel in der Regel auch attraktiver.
Für Handwerksarbeiten bieten sich Geräte mit Akku an. Der große Vorteil ist die Flexibilität, die der Akku im Gegensatz zum Kabel bietet.

Leistung und Aufheizzeit

Bei der Leistung und Aufheizzeit von Klebepistolen sind verschiedene Faktoren zu beachten. Die Wattzahl gibt Aufschluss über die Leistung des Geräts, wobei höhere Wattzahlen in der Regel eine schneller Aufheizzeit und eine gleichmäßigere Klebstoffschmelze ermöglichen. Zum Beispiel bietet die Bosch PKP 18 E eine Leistung von 200 Watt und eine Aufheizzeit von etwa 5 Minuten, während die Steinel Steinel GluePro 300 mit 300 Watt eine Aufheizzeit von nur 3 Minuten hat.

Temperatureinstellungen

Temperatureinstellungen können je nach Modell variieren. Manche Klebepistolen verfügen über eine feste Temperatur, während andere mehrere Temperaturstufen oder variable Temperatureinstellungen bieten, um unterschiedliche Materialien und Anwendungen abzudecken. Die Dremel 930 hat zum Beispiel zwei Temperatureinstellungen (105°C und 165°C), die für verschiedene Materialien geeignet sind. Die Steinel Heissklebepistole Gluematic 3002 verfügt über eine elektronische Temperatursteuerung.

Anwendungen und ihre Voraussetzungen

Für einfache Bastelprojekte, Papierarbeiten und Dekorationen sind Heißklebepistolen mit einer Leistung von etwa 20-50 Watt und einer festen Temperatur von etwa 100-120°C ausreichend. Diese Einstellungen ermöglichen das effektive Verkleben von Materialien wie Papier, Pappe, Stoff und leichten Kunststoffen. Akkubetriebene Modelle wie auch die Wiha zai Hause Akku Heißklebepistole und Klebestifte wie der Bosch Akku Heißklebestift Gluey Lagoon Blue sind häufig für diese Anforderungen bereits ausreichend.

Für Heimwerkerprojekte, wie das Verkleben von Holz, Kunststoff, Glas oder Keramik, eignen sich Geräte wie die Dremel Heißklebepistole 940-3 mit einer Leistung von 50-100 Watt und Temperaturen von 120-160°C. In diesem Temperaturbereich schmelzen die Klebesticks gut und haften an verschiedenen Materialien, ohne sie zu beschädigen.

Bei Elektronikprojekten, bei denen empfindliche Materialien wie Schaltungen und Kabel verwendet werden, sollte die verwendete Klebepistole mindestens um die 50-100 Watt besitzen und am besten über eine präzise Temperatureinstellung von 120-150°C verfügen. In diesem Temperaturbereich wird der Klebstoff gut haften, ohne die empfindlichen Komponenten zu beschädigen. Heißklebestifte wie der Bosch Akku Heißklebestift Gluey Cupcake Pink bieten zusätzlich den Vorteil, sehr klein und handlich zu sein und so Nutzerinnen und Nutzern ein noch präziseres Vorgehen zu ermöglichen.

Für Automobilreparaturen und -modifikationen, bei denen Metall und Kunststoff häufig verklebt werden müssen, sind Temperaturen von 160-200°C und eine Leistung von 100-200 Watt notwendig. Geräte in diesem Temperaturbereich wie die Rapid 5000530 EG212 erreichen, dass ist der Klebstoff stark genugist, um die Materialien sicher zu verbinden.

Für Holzverarbeitungs- und Möbelbauprojekte, bei denen eine starke und dauerhafte Verbindung erforderlich ist, sind Heißklebepistolen wie die Steinel GluePro 300 mit einer Leistung von 150-500 Watt und Temperaturen von 180-220°C empfehlenswert. In diesem Temperaturbereich kann der Klebstoff gut in das Holz eindringen und eine starke Haftung gewährleisten.

Ergonomie und Handhabung

Ergonomie und Handhabung sind entscheidende Faktoren für den Komfort und die Bedienungsfreundlichkeit einer Heißklebepistole. Dabei spielen Griffform und -material, Gewicht des Geräts sowie die Kabellänge eine Rolle. Die Einhell Akku-Heißklebepistole TC-CG hat einen gummierten Griff für einen sicheren Halt und wiegt nur 260 Gramm, was die Ermüdung bei längerer Nutzung reduziert. Einige Geräte wie die Bosch Akku Klebepistole PKP 3,6 LI sind akkubetrieben, was nicht nur die Handhabung zusätzlich verbessert, sondern auch die Flexibilität erhöht.

Düsen und Zubehör

Düsen und Zubehör sind wichtige Aspekte bei der Auswahl einer Heißklebepistole, da sie die Vielseitigkeit und Anwendungsmöglichkeiten des Geräts beeinflussen. Einige Modelle verfügen über austauschbare Düsen, die für unterschiedliche Klebstoffaufträge und Materialien geeignet sind. Beispielsweise hat die Bosch 06032A2020 Heißklebepistole GluePen eine feine Düse für präzise Arbeiten, während die Proxxon 28192 HKP 220 eine Auswahl an verschiedenen Düsen für unterschiedliche Anwendungen bietet. Zusätzliches Zubehör wie Standfüße oder eine Tropfschalen können die Handhabung und den Komfort bei der Nutzung verbessern.

Sicherheitsfunktionen

Sicherheitsfunktionen sind entscheidend, um die Risiken beim Umgang mit heißen Materialien und elektrischen Geräten zu minimieren. Eine Heißklebepistole mit Ein- und Ausschalter wie die Einhell Akku-Heißklebepistole TC-CG ermöglichen eine einfachere Kontrolle über das Gerät und verhindern versehentliches Einschalten. Eine automatische Abschaltfunktion, wie sie bei der die Bosch 06032A2020 Heißklebepistole GluePen vorhanden ist, schaltet das Gerät nach einer bestimmten Zeit ohne Nutzung ab, um Überhitzung und Unfälle zu vermeiden.

Wer braucht welche Heißklebepistole?

Niedrigpreisige Heißklebepistolen (unter 20 Euro): Diese Modelle sind für gelegentliche oder einfache Anwendungen wie Basteln oder leichte Heimwerkerarbeiten geeignet. Sie bieten meist grundlegende Funktionen und eine feste Temperatur. Die Aufheizzeit kann zwar länger sein und die Verarbeitungsqualität ist möglicherweise nicht so hoch., dafür ist aber der Oreis entsprechend niedrig. Ein Beispiele für solche Geräte sind die Pattex Made at Home oder die KWB Glue Gun FL007.

Mittelpreisige Heißklebepistolen (20-60 Euro): In dieser Preisklasse finden sich Modelle mit erweiterten Funktionen wie variablen Temperatureinstellungen oder austauschbaren Düsen. Diese Klebepistolen wie auch die die Dremel 940 oder die Bosch PKP 18 E sind für regelmäßige Anwendungen oder anspruchsvollere Heimwerkerprojekte geeignet.

Hochpreisige Heißklebepistolen (über 60 Euro): Diese Klebepistolen bieten in der Regel eine hohe Leistung, kurze Aufheizzeiten und eine bessere Verarbeitungsqualität. Sie sind für professionelle Anwendungen und anspruchsvolle Aufgaben in Bereichen wie Holzarbeiten, Elektronik oder Automobilreparaturen konzipiert. Hochwertige Sicherheitsfunktionen und ergonomisches Design sind ebenfalls häufiger in dieser Preiskategorie zu finden. Beispielhaft für solche Geräte ist die Steinel GluePro 300.

Wer sind die bekanntesten Hersteller?

Bosch ist ein weltweit bekanntes Unternehmen, das für seine leistungsstarken und langlebigen Werkzeuge bekannt ist. Das Unternehmen bietet eine Reihe von Heißklebepistolen für verschiedene Anwendungen und Benutzergruppen an. Ein gutes Beispiel für ein Bosch-Produkt ist die Bosch PKP 18 E oder die akkubetriebene Bosch Akku Klebepistole PKP 3,6 LI.

Steinel ist ein deutscher Hersteller, der für seine hochwertigen Heimwerkergeräte bekannt ist. Die Heißklebepistolen von Steinel wie die Steinel Gluematic 5000 und die sehr hochwertige Steinel GluePro 300 zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit, ergonomisches Design und präzise Leistung aus.

Dremel ist ein bekannter Hersteller von Präzisionswerkzeugen und Zubehör, der auch Heißklebepistolen in seinem Sortiment führt. Dremel-Heißklebepistolen sind für ihre Vielseitigkeit, benutzerfreundlichen Funktionen und präzise Temperaturregelung bekannt. Gute Modelle sind die Klebepistolen aus der 900er Reihe wie die Dremel 930 und die Dremel 940.


Heißklebepistolen-Vergleich: Unsere Empfehlungen

Wiha zai Hause Akku-Heißklebepistole: Im Test bei Selbst ist der Mann (03/2022)

Zum Produkt

Die Wiha zai Hause Akku-Heißklebepistole ist ein flexibles und praktisches Modell, das dank des integrierten Akkus kabellos ist und mit einer Abschaltautomatik sowie einer schnellen Aufheizzeit von unter 20 Sekunden punktet. Eine LED-Ringleuchte am Kopf sorgt für eine verbesserte Sichtbarkeit bei der Arbeit. Allerdings könnte die Leistung für anspruchsvollere Aufgaben möglicherweise zu gering sein, was bei der Auswahl des passenden Geräts berücksichtigt werden sollte.

Note von Selbst ist der Mann: 1,0

Vorteile:

  • Dank Akku sehr flexibel
  • Abschaltautomatik
  • Betriebsbereit in weniger als 20 Sekunden
  • LED-Ringleuchte am Kopf

Nachteile:

  • Leistung für anspruchsvollere Aufgaben möglicherweise zu gering

Bosch Klebepistole PKP 18 E

Zum Produkt

Die Bosch Klebepistole PKP 18 E zeichnet sich durch eine lange Düse aus, die präzises Arbeiten ermöglicht, und bietet eine gute Dosierung des Klebstoffs für optimale Ergebnisse. Allerdings kann die Kabelbindung die Flexibilität beim Arbeiten einschränken und möglicherweise die Handhabung in bestimmten Situationen erschweren. Bei der Auswahl sollte daher abgewogen werden, ob die Vorteile der Präzision und Dosierung gegenüber der eingeschränkten Bewegungsfreiheit überwiegen.

Note nach Kundenbewertungen: 1,3 (31.03.2023)

Vorteile:

  • Lange Düse für präzises Arbeiten
  • Gute Dosierung

Nachteile:

  • Kabelbindung kann die Flexibilität mindern

Bosch GluePen Akku-Klebepistole

Zum Produkt

Die Bosch GluePen Akku-Klebepistole ist ein akkubetriebenes Modell, das durch seine extrem kompakte und handliche Bauweise überzeugt und eine schnelle Aufheizung bietet. Sie ist vor allem für kleinere Projekte und präzise Arbeiten gedacht, weshalb sie für größere Flächen und umfangreichere Klebearbeiten eher weniger geeignet ist.

Note nach Kundenbewertung: 1,4 (31.03.2023)

Vorteile:

  • Akkubetrieben
  • Extrem kompakt und handlich
  • Schnelle Aufheizung

Nachteile:

  • Für größere Flächen und Klebearbeiten eher weniger geeignet

Die wichtigsten Fragen und Antworten in Kürze

Welche Leistung und Aufheizzeit ist für meine Anwendung geeignet?

Die benötigte Leistung und Aufheizzeit hängen von der Art der Projekte ab. Für einfache Bastelarbeiten reicht eine geringere Leistung und längere Aufheizzeit, während anspruchsvollere Projekte höhere Leistung und kürzere Aufheizzeiten erfordern.

Sind variable Temperatureinstellungen für meine Zwecke notwendig?

Variable Temperatureinstellungen sind nützlich, wenn unterschiedliche Materialien verarbeitet werden sollen. Für einfache Projekte sind feste Temperatureinstellungen ausreichend.

Welchen Nutzen haben unterschiedliche Düsen?

Die Wahl der richtigen Düse hängt von der Art der Projekte und den Materialien ab. Feine Düsen eignen sich für präzise Arbeiten, während breitere Düsen für größere Flächen geeignet sind.

Welche Sicherheitsfunktionen solle eine Klebepistole besitzen?

Sicherheitsfunktionen wie Ein- und Ausschalter, Überhitzungsschutz und automatische Abschaltfunktionen sind wichtig, um Risiken beim Umgang mit heißen Materialien und elektrischen Geräten zu minimieren. Die Steinel Gluematic 5000 beispielsweise verfügt zusätzlich noch über eine Abtropfschale.

Was kostet eine gute Heißklebepistole?

Gute Geräte wie die Bosch Klebepistole PKP 18 E und die Wiha zai Hause Akku Heißklebepistole kosten um die 30 Euro.

Welche Heißklebepistole ist die beste?

Die beste Heißklebepistole gibt es wahrscheinlich nicht. In einem Test von Ökotest (01/2018) jedoch konnte die Steinel Heissklebepistole Gluematic 3002 mit der Testnote „gut“ ein überzeugendes Ergebnis erzielen.