Fenstersauger Vergleich, Tests und Testsieger

Beliebte Fenstersauger auf einen Blick

Filter

FILTER


Preis

Kategorie

Hersteller

Getestet von:

Bestpreis von:

Kundenbewertung
FILTER

FILTER


Preis

Kategorie

Hersteller

Getestet von:

Bestpreis von:

Kundenbewertung

Testberichte f√ľr Fenstersauger



03/2023

Fenstersauger-Vergleich 2023: Das Haus testet 6 Akku-Fenstersauger und k√ľrt den K√§rcher WV 5 Premium zum Testsieger

Fenstersauger sollen das Putzen der Fenster schneller und komfortabler machen. Modelle mit Akku bieten sich hier besonders an, da sie nicht durch ein Kabel in ihrem Aktionsradius beschr√§nkt sind. Im Test k√∂nnen alle Modelle √ľberzeugen und sich die Note "gut" sichern. Das beste Ergebnis liefert der K√§rcher WV 5 Premium. Er bietet in der Praxis die besten Ergebnisse.



Ausgabe 04/2019

Stiftung Warentest vergleicht 11 Fensterreiniger

Stiftung Warentest hat 10 Fenstersauger unter die Lupe genommen. Daraus geht der Kärcher WV 5 Premium mit der Note "gut" (1,9) als Testsieger hervor, da er u. a. eine solide Reinigungsleistung erbringt und sehr einfach zu bedienen ist. Platz zwei geht sowohl an den Bosch GlassVac, mit besonders streifenfreien Reinigungsergebnissen, als auch an den Kärcher WV 2 Premium. Beide erhielten die Note "gut" (2,1).



Ausgabe 04/2019

Das Magazin "Selber machen" sucht den besten Fenstersauger 2019: 5 Geräte wollen Testsieger werden

Fenstersauger k√∂nnen die h√§ufig l√§stige Putzarbeit erheblich erleichtern. Doch wenn die Ger√§te nicht in die Ecken kommen oder Schlieren hinterlassen, k√∂nnen sie sogar noch mehr Arbeit verursachen. Damit Nutzerinnen und Nutzer beim Kauf auf der sicheren Seite sind, testet das Heimwerker- und DIY-Magazin "Selber machen" 5 Vertreter. Der Fenstersauger-Test f√§llt insgesamt positiv aus. Gleich drei Ger√§te k√∂nnen sich die Bestwertung sichern und sich damit √ľber den Award Testsieger freuen.



Ausgabe 03/2017

ETM-Magazin testet 13 Fenstersauger

ETM-Magazin hat sich in der Ausgabe 03/2017 Fensterreinigern gewidmet und 13 Produkte getestet. Neben Geräten der großen Namen wie Kärcher und AEG, finden sich in der Liste der Testprodukte auch Fenstersauger kleiner Hersteller. Können sich die Underdogs gegen die namhafte Konkurrenz durchsetzen? Fazit: Zwar können sich Hoover Jive JWC 60 B, Dirt Devil Aqua Clean und Black & Decker WW 100 K im guten Mittelfeld halten, allerdings schaffen es nur die zwei AEG-Geräte sowie der Kärcher WV 5 Premium mit sehr guten Gesamtergebnissen auf das Treppchen.



Ausgabe 11/2016

11 Fenstersauger im Praxistest bei konsument.at

In der November-Ausgabe von konsumen.at hat sich die Test-Jury dem bevorstehenden Weihnachtsputz gewidmet und elf elektrische Fenstersauger einem Praxisvergleich unterzogen. Als strahlender Testsieger hat es der Leifheit 51146 auf den ersten Platz geschafft. Die Reinigungsleistung √ľberzeugt insgesamt macht das Ger√§t eine handliche Figur. Der Vileda Windomatic landet mit seinem Komplett-Set und guten Ergebnissen auf dem zweiten Rang. √úberraschend: Der K√§rcher WV 2 Plus folgt erst auf dem dritten Platz.



Ausgabe 05/2014

5 Fenstersauger im Vergleich

Das ETM Testmagazin hat in seiner aktuellen Ausgabe f√ľnf Fenstersauger verglichen. Dabei schnitt nur ein Modell mit "sehr gut" ab, jedoch erreichten die anderen vier Fensterreiniger die Note "gut". Entscheidend im Test war die Leistung bzw. das Reinigungsergebnis (50%). Weiter wurden die Handhabung (25%), die Ausstattung (20%) sowie der Betrieb (5%) ber√ľcksichtigt. Dank sehr guter Reinigungsergebnisse, des reichen Lieferumfang und der komfortablen Bedienung hat sich der K√§rcher WV2 Plus durchgesetzt. Knapp dahinter landete der Kobold VG100 von Kobold, der das beste Ergebnis bei der unteren Fl√§chenreinigung aufwies. Dritter und zudem Preis-Leistungssieger ist der Fenstersauger 51113 von Leifheit.

Vergleich f√ľr Fenstersauger


Kundenbewertungen
Kundenbewertungen
golden star golden star golden star golden star half star
(1.141)
golden star golden star golden star golden star half star
(11.031)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.250)
golden star golden star golden star golden star half star
(4.613)
golden star golden star golden star golden star half star
(229)
golden star golden star golden star golden star gray star
(88)
golden star golden star golden star golden star half star
(62)
golden star golden star golden star golden star gray star
(5.795)
golden star golden star golden star golden star half star
(1.318)
golden star golden star golden star golden star half star
(11.418)
golden star golden star golden star golden star gray star
(799)
golden star golden star golden star golden star half star
(30.184)
golden star golden star golden star golden star half star
(8.186)
golden star golden star golden star golden star gray star
(3.730)
golden star golden star golden star golden star half star
(30.199)
golden star golden star golden star golden star gray star
(926)
golden star golden star golden star golden star half star
(593)
golden star golden star golden star golden star gray star
(108)
golden star golden star golden star golden star gray star
(630)
golden star golden star golden star golden star gray star
(139)
Akkubetriebsdauer in min
Akkubetriebsdauer in min 35 30 45 35 35 - 100 25 20 100 60 35 35 40 35 - 35 40 30 25
Schmutzwasserbehältervolumen in ml
Schmutzwasserbehältervolumen in ml 100 100 - 100 100 - 150 100 100 150 - 100 100 100 100 - 100 - 100 100
Max. Reinigungsfläche in m²
Max. Reinigungsfläche in m² 105 105 130 100 105 35 300 - - - - 105 105 - 105 - - - - -
Arbeitsbreite in mm
Arbeitsbreite in mm 280 266 - 280 280 - 280 280 280 280 262 280 280 - 280 - 280 270 280 200
Bauart
Bauart Handgerät Handgerät Handgerät Handgerät Handgerät Roboter-Staubsauger Handgerät Handgerät Handgerät Handgerät Roboter-Staubsauger Handgerät Handgerät Handgerät Handgerät Roboter-Staubsauger Handgerät Handgerät Handgerät Handgerät
Absaugd√ľse, schmal
Absaugd√ľse, schmal - ja - - ja - ja - - - - ja ja - ja - ja - - -
Preis
Preis 62,50¬†‚ā¨ 51,74¬†‚ā¨ 51,50¬†‚ā¨ 41,25¬†‚ā¨ 69,99¬†‚ā¨ 249,00¬†‚ā¨ 94,90¬†‚ā¨ 142,63¬†‚ā¨ 42,99¬†‚ā¨ 70,88¬†‚ā¨ 315,81¬†‚ā¨ 50,99¬†‚ā¨ 106,39¬†‚ā¨ 39,95¬†‚ā¨ 49,90¬†‚ā¨ 391,51¬†‚ā¨ 94,59¬†‚ā¨ 42,29¬†‚ā¨ 64,95¬†‚ā¨ 43,38¬†‚ā¨
Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt

Kaufberatung f√ľr Fenstersauger


Das Wichtigste in K√ľrze

  • Bei Fenstersaugern l√§sst sich zwischen Handfenstersaugern und Fensterwischrobotern unterscheiden.
  • Mit einem Fensterwischer kann jede glatte Oberfl√§che gereinigt werden.
  • Auf dem Markt unterscheiden sich Fenstersauger vor allem durch ihre Akkulaufzeit und ihre Wassertankkapazit√§t. Fensterwischroboter unterscheiden sich darin, ob sie kabelgebunden oder akkubetrieben sind und ob sie mit Unterdruck oder Magneten arbeiten.
  • Einen sehr guten Fenstersauger gibt es bereits ab 50 Euro. F√ľr die teuersten Modelle k√∂nnen Preise von √ľber 100 Euro anfallen. Fensterwischroboter gibt es ab 180 Euro.
  • Die bekanntesten Hersteller sind K√§rcher, Leifheit, Vileda und Bosch. Bei Fensterwischrobotern √ľberzeugen vor allem die Hersteller Xiaomi, Ecovacs und Vorwerk.

Fensterputzen ist wom√∂glich nicht die beliebteste Freizeitbesch√§ftigung. √úberwindet man sich dann doch, kann sich schnell Frustration breit machen: Putzstreifen oder Grauschleier bleiben zur√ľck. Daf√ľr bietet ein Fenstersauger die ideale L√∂sung, da mit diesem die Arbeit wesentlich schneller und hygienischer ist und die Putzergebnisse in aller Regel auch besser sind. M√∂chte man gar keine Arbeit mit seinen Fensterscheiben mehr haben, so kann man auch auf einen Fensterwischroboter zur√ľckgreifen. Der Testsieger.de-Ratgeber kl√§rt √ľber die wichtigsten Kaufkriterien, die verschiedenen Arten von Fenstersaugern und √ľber weitere Aspekte auf.

Wie funktioniert ein Fenstersauger?

Ein Fenstersauger funktioniert √§hnlich wie ein Staubsauger, nur dass er auf Wasser ausgelegt ist. Nutzerinnen und Nutzer behandeln die Scheibe mit einer Mischung aus Glasreiniger und Wasser. Anschlie√üend setzen sie den Fenstersauger an und ziehen ihn √ľber die Scheibe. Durch die entstehende Sogwirkung gelangt die dreckige Fl√ľssigkeit von der Scheibe in den Schmutzwasserbeh√§lter, woraus es anschlie√üend entsorgt werden kann.

Ein Fensterwischroboter unterscheidet sich insofern, als dieser sich per Unterdruck (oder Magnetismus) an der Scheibe festsaugt und die Arbeit mit einem rotierenden Reinigungspad oder speziellen Tuch automatisch erledigt. Dabei wird der Roboter durch ein Sicherungsseil zus√§tzlich befestigt, damit dieser nicht abst√ľrzen kann.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Fenstersaugers?

Pro

  • Weniger Aufwand, Zeiteffizienz
  • Streifenfreie Sauberkeit
  • Flexibler und schneller Einsatz durch Akkubetrieb

Contra

  • Anschaffungskosten sind h√∂her als bei normalen Putzutensilien
  • Limitierte Akkulaufzeit, Akku muss aufgeladen sein
  • Ger√§uschkulisse kann als st√∂rend empfunden werden

Welche Arten von Fenstersaugern gibt es?

Handfenstersauger

Handfenstersauger sind in der Regel akkubetrieben und k√∂nnen f√ľr jegliche glatten und wasserdichten Fl√§chen im Haushalt eingesetzt werden, beispielsweise f√ľr Glast√ľren. Sie sind handlich und kompakt, dar√ľber hinaus bringen sie eine Menge Vorteile im Haushalt, da die Arbeit schnell und ohne Putzstreifen erledigt ist. So kann beispielsweise der Bosch GlassVAC im Fenstersauger-Test des selbst ist der Mann-Magazins und im Magazin Selber machen mit einer Endwertung von 100 Prozent √ľberzeugen.

Fensterwischroboter

Fensterwischroboter sind als akkubetriebene oder kabelgebundene Modellen erhältlich. Die Akku-Modelle sind flexibler, da die Nutzerin oder der Nutzer keine Steckdose in der Nähe braucht und nicht erst ein Kabel ausrollen muss. Ein Nachteil ist die Kapazität des Akkus: Je nach Modell variiert diese massiv und ist der Akku erst einmal leer, so muss die Arbeit zwangsläufig unterbrochen werden, sodass ein kabelgebundenes Modell hier einen großen Vorteil hat.

Wer auf einen kabelgebundenen Fensterwischroboter zur√ľckgreifen m√∂chte, sollte sich beispielsweise mit dem Ecovacs Winbot 920 oder dem Ecovacs Winbot 880 Fensterwischroboter auseinandersetzen. Derzeit erzielen herk√∂mmlich Fenstersauger in der Regel noch bessere Ergebnisse als die Roboter, die Qualit√§t nimmt jedoch immer mehr zu.

Ecovacs Winbot 920 Fenstersauger

Was ist beim Kauf eines Fenstersaugers wichtig?

Oberflächengröße

Je nach Gr√∂√üe der zu reinigenden Oberfl√§che sollte auf die Akkulaufzeit oder Kabell√§nge geachtet werden. Handfenstersauger oder akkubetriebene Fensterputzroboter mit einer hohen Akkulaufzeit eignen sich besonders f√ľr gro√üe Oberfl√§chen, damit die Arbeit aufgrund eines leeren Akkus nicht unterbrochen werden muss. Genauso eignet sich ein Fensterputzroboter mit einem langen Kabel f√ľr sehr gro√üe Fl√§chen, damit der Roboter auch die gesamte Fl√§che abfahren kann.

Akkulaufzeit und Akkuladezeit

Die Akkulaufzeit eines Fenstersaugers betr√§gt in der Regel 25 bis 45 Minuten. Vereinzelt gibt es auch Modelle mit einer besonders langen Laufzeit, beispielsweise den K√§rcher Fenstersauger WV 6 Plus mit einer Laufzeit von √ľber 100 Minuten oder den AEG WX7-90A2B Fenstersauger mit einer Laufzeit von 90 Minuten. Ist der Akku leer, so muss die Nutzerin oder der Nutzer die Arbeit unterbrechen und den Akku aufladen. Je schneller dieser also wieder aufgeladen ist, desto besser. In der Regel ben√∂tigen Fenstersauger circa zwei Stunden, bis sie wieder aufgeladen sind.

Akkubetriebene Fensterwischroboter haben sehr verschiedene Laufzeiten: Mit 90 Minuten h√§lt der Mamibot iGlassbot W200 Sky Bot Fensterputzroboter besonders lange durch und eignet sich demnach vor allem bei vielen gro√üen Fensterscheiben in einem Betrieb oder √∂ffentlichen Geb√§ude. Die durchschnittliche Laufzeit eines Fensterwischroboters betr√§gt ungef√§hr 25 Minuten, was jedoch f√ľr den privaten Haushalt mehr als ausreichend sein sollte.

Volumen des Schmutzwassertanks

Der Schmutzwassertank hat ein regul√§res Volumen von 100 Millilitern, was f√ľr die Reinigung einer normalen Fensterscheibe ausreichend ist. Hierf√ľr ist beispielsweise der K√§rcher Fenstersauger WV 5 Premium Plus ¬†oder der Bosch GlassVAC Fenstersauger empfehlenswert. Einen besonders gro√üen Wassertank hat beispielsweise der K√§rcher Fenstersauger WV 6 Plus mit 150 Millilitern. Mit 150 Millilitern l√§sst eine Fl√§che von circa 30 bis 40 Quadratmetern reinigen. Die Angabe kann jedoch aufgrund des Verschmutzungsgrads und der Art des Reinigers variieren.

Breite der Absaugd√ľse

Je breiter die Absaugd√ľse ist, desto mehr Fl√§che kann die Nutzerin oder der Nutzer auf einmal absaugen. In der Regel betr√§gt die Breite der Absaugd√ľse 28 Zentimeter, diese ist vor allem f√ľr gro√üe Fl√§chen geeignet. Falls mit dem Handfenstersauger beispielsweise auch Gl√§ser in einer Vitrine gereinigt werden sollen, so ben√∂tigt man eine kleinere Absaugd√ľse, die mit dem jeweiligen Modell kompatibel ist. Beim Fenstersauger K√§rcher WV 2 Plus N ist beispielsweise bereits eine kleinere Absaugd√ľse mit einer Breite von 17 Zentimetern inklusive.

Lärmentwicklung

Manche Menschen empfinden das Ger√§usch des Fenstersaugers als unangenehm. Diesem kann entgegengewirkt werden, indem die L√§rmentwicklung beachtet wird. Bei einem Fensterputzroboter ist die Lautst√§rke mit ungef√§hr 75 Dezibel f√ľr gew√∂hnlich h√∂her als bei einem Handfenstersauger mit einer Durchschnittslautst√§rke von circa 60 Dezibel. Es gibt aber auch etwas leisere Fensterputzroboter, wie beispielsweise den Xiaomi Hutt DDC55 Fensterputzroboter, welcher einen Ger√§uschpegel von 65 Dezibel hat. Der K√§rcher Fenstersauger WV 2 Premium Black Edition ist mit 50 Dezibel ebenfalls recht leise.

Kärcher WV 2 Plus N Fenstersauger

Handhabung und Gewicht

Bei Handfenstersaugern ist vor allem das Gewicht von Relevanz. Dieses liegt in der Regel zwischen 500 und 1.000 Gramm. Je leichter das Gerät ist, desto angenehmer ist die Handhabung. Besonders leicht mit 480 Gramm ist der Severin SC 7141 Hygenius glass Fenstersauger.

Lieferumfang und Zubehör

Der Lieferumfang bei Handfenstersaugern f√§llt sehr verschieden aus. So kann lediglich das Ger√§t mit einer Absaugd√ľse gekauft werden, aber auch das Ger√§t mit verschiedenen Absaugd√ľsen, einer Spr√ľhflasche, Reinigungsfl√ľssigkeit und gegebenenfalls sogar einem Verl√§ngerungsstil und eine Ersatzgummilippe. Wer lediglich das Ger√§t m√∂chte, kann beispielsweise den Leifheit Nemo 51030 Fenster- und Badsauger kaufen. Ein laut Fenstersauger-Tests sehr gutes Set mit Spr√ľhflasche und Reinigungsfl√ľssigkeit ist das K√§rcher Fenstersauger WV 5 Premium Non-Stop Cleaning Kit. Dieses beinhaltet sogar einen Ersatzakku.

Leifheit Nemo 51030 Fenstersauger

Kabellänge und Notfallakku bei Fensterputzrobotern

Wer sich f√ľr einen kabelgebundenen Fensterputzroboter interessiert, sollte vor allem bei gro√üen Oberfl√§chen auf die L√§nge des Kabels achten. Gerade bei hohen Glasscheiben ist ein langes Kabel n√∂tig. Ein sehr langes Kabel von insgesamt 6 Metern bietet beispielsweise der HUTT W8 Zudem verf√ľgt er √ľber einen integrierten Notfallakku. Dieser sorgt daf√ľr, dass der Fensterputzroboter auch bei Stromausfall noch eine gewisse Zeit an der Scheibe haften bleibt.

Wer lediglich kleine Oberfl√§chen putzen m√∂chte, der kann auch auf ein Modell mit k√ľrzerem Kabel zur√ľckgreifen. Hierf√ľr eignet sich zum Beispiel der Ecovacs Winbot 920 oder der Ecovacs Winbot 880 Fensterwischroboter.

Reinigungsgeschwindigkeit von Fensterwischrobotern

Während die Nutzerin oder der Nutzer die Fläche mit dem Handfenstersauger manuell abziehen muss, so macht der Fensterputzroboter dies automatisch. Dabei ist vor allem die Reinigungsgeschwindigkeit des Roboters entscheidend. Der Durchschnitt liegt hier bei ungefähr drei bis vier Minuten pro Quadratmeter. Jedoch gibt es auch besonders schnelle Roboter, wie etwa den Mamibot W120-T Fensterputzroboter, welcher pro Quadratmeter lediglich zweieinhalb Minuten benötigt.

Mamibot W120-T Fenstersaugroboter

Welcher Fenstersauger passt zu mir?

Personen, die mit dem Fenstersauger Oberfl√§chen innerhalb des privaten Umfelds reinigen m√∂chten und kein Problem damit haben, sich selbst an der Reinigung zu bet√§tigen, sollten auf einen Handfenstersauger zur√ľckgreifen. Die Anschaffung ist nicht so teuer wie die eines Fensterwischroboters und f√ľr Oberfl√§chen innerhalb eines normalen Haushaltes gen√ľgt er allemal. Wer es beispielsweise etwas g√ľnstiger haben m√∂chte, kann auf das Leifheit Fenstersauger Set Dry and Clean 51000 oder auf den Severin SC 7141 Hygenius glass Fenstersauger f√ľr circa 40 Euro zur√ľckgreifen.

Wer möglichst gar keine Arbeit mit dem Säubern seiner Fensterscheiben haben möchte, der sollte sich einen Fensterputzroboter anschaffen. Dieser erledigt die Arbeit fast alleine, lediglich das Tuch oder das Reinigungspad muss je nach Modell zuvor von der Nutzerin oder dem Nutzer behandelt werden. Besonders gut abgeschnitten haben der Ecovacs Winbot 920 Fensterwischroboter und der HUTT W8 Fensterputzroboter.

Nutzerinnen und Nutzer, die au√üerhalb des privaten Haushalts, also beispielsweise in Firmen und Betrieben oder in √∂ffentlichen Geb√§uden, viele und gro√üe Fl√§chen putzen m√∂chten, greifen ebenfalls auf einen automatischen Fensterwischroboter zur√ľck. Hierbei eignet sich vor allem der Mamibot W120-T Fensterputzroboter, da dieser eine sehr hohe Arbeitsgeschwindigkeit aufweist.

Was kostet ein Fenstersauger?

Gute Handfenstersauger gibt es bereits ab vierzig Euro. Spitzenmodelle kosten ungef√§hr 100 Euro, sind in der Regel aber auch ein Set, das aus mehreren Teilen besteht. Die Fensterwischroboter sind deutlich teurer: Hier muss die Nutzerin oder der Nutzer mit mindestens 175 Euro rechnen, um einen guten Fensterwischroboter zu erwischen. Die Durchschnittspreise liegen bei 250 bis 300 Euro, Spitzenmodelle k√∂nnen auch weit √ľber 400 Euro kosten.

Welche sind die bekanntesten Hersteller?

Der mit Abstand bekannteste Hersteller auf dem Markt f√ľr Handfenstersauger ist K√§rcher. Das Unternehmen kann in der Regel mit sehr guten Ergebnissen im Fenstersauger-Test der Fachpresse punkten und ist bei den Nutzerinnen und Nutzern sehr beliebt. So zum Beispiel mit dem K√§rcher WV 5 Premium Fenstersauger Non-Stop Cleaning Kit oder auch mit dem K√§rcher WV 2 Premium Black Edition Fenstersauger. Au√üerdem ist der Hersteller Leifheit sehr bekannt auf dem Markt f√ľr Handfenstersauger, besonders zu empfehlen laut Nutzerinnen und Nutzern ist das Leifheit Fenstersauger Set Dry and Clean 51016.

Dr√ľber hinaus ist auch Bosch ein beliebter Hersteller. Auch das Traditionsunternehmen stellt verschiedenste Handfenstersauger her und kann damit K√§uferinnen und K√§ufer begeistern. Der Bosch GlassVAC Fenstersauger √ľberzeugt dabei im Fenstersauger-Test die Fachpresse besonders. Die auf Reinigungsprodukte fokussierte Firma Vileda ist ebenfalls ein bekannter Hersteller, sie punktet vor allem mit dem Vileda Fenstersauger Windomatic Power Blue.

Vileda Windowmatic Powerblue Fenstersauger

Die bekanntesten Hersteller f√ľr Fensterputzroboter sind Ecovacs, der mit dem Produkt Ecovacs Winbot 920 Fensterwischroboter √ľberzeugen kann, und der Hersteller Xiaomi mit dem HUTT W8 Fensterputzroboter. Weitere bekannte Hersteller sind Mamibot, Sichler und Vorwerk.

Fenstersauger-Tests: Das sind die Testsieger


Kärcher WV 5 Premium FenstersaugerKärcher WV 5 Premium: Testsieger bei Stiftung Warentest (04/2019)

Zum Produkt

Der K√§rcher WV 5 Premium Fenstersauger holt sich im Stiftung Warentest Fenstersauger-Test den Titel als Testsieger. Das Produkt kann vor allem in der Handhabung und durch die geringe Ger√§uschkulisse √ľberzeugen. Insgesamt bewertet Stiftung Warentest das Produkt als ‚Äěgut‚Äú.

Note von Stiftung Warentest: gut (1,9)

Pro

  • sehr leise
  • gute Handhabung

Contra

  • Reinigungsleistung k√∂nnte besser sein
  • Akkuleistung ausbauf√§hig

AEG WX7-90A2B FenstersaugerAEG WX7-90A2B: Testsieger bei ETM Testmagazin (03/2017)

Zum Produkt

Der AEG WX7-90A2B Fenstersauger holt sich beim ETM Testmagazin den Titel als Testsieger. Er punktet vor allem durch seine ausgezeichneten Ergebnisse und seine lange Akkulaufzeit. Das Magazin SELBER MACHEN bewertet das Produkt als ‚Äěsehr gut‚Äú.

Note von ETM Testmagazin: sehr gut (1,2)

Pro

  • saubere und streifenfreie Oberfl√§che
  • lange Laufzeit, Ladestand wird dargestellt
  • leises Motorger√§usch
  • viel Zubeh√∂r
  • optionale Griffverl√§ngerung f√ľr Ger√§t

Contra

  • Verbindung der Saugaufs√§tze haken

Bosch GlassVac FenstersaugerBosch GlassVAC: Testsieger bei SELBER MACHEN (04/2019)

Zum Produkt

Der Bosch GlassVac Fenstersauger freut sich √ľber den Titel als Testsieger beim DIY-Magazin SELBER MACHEN. Besonders √ľberzeugen tut er durch seine Ergebnisse und Handhabung, aber auch seine Akkulaufzeit wird im Verh√§ltnis zur Ladezeit gelobt.

Note vom DIY-Magazin SELBER MACHEN: sehr gut (1,0)

Pro

  • sehr gute Ergebnisse und sehr gutes Gleiten
  • kompakt und gut in der Handhabung
  • schmale Saugd√ľse und schmales Textilpad
  • gutes Verh√§ltnis von Laufzeit und Ladezeit des Akkus

Contra

  • keine optionale Griffverl√§ngerung

Die wichtigsten Fragen und Antworten in Kurzform

Welcher Fenstersauger ist der beste?

Die Bestenliste von testsieger.de finden Sie hier. Im Vergleichstest schneiden vor allem der Kärcher WV 5 Premium, der AEG WX7-90A2B und der Bosch GlassVac Fenstersauger gut ab.

Wieviel kostet ein guter Fenstersauger?

Die Preise f√ľr einen guten Fenstersauger liegen bei ungef√§hr 50 Euro. Fensterputzroboter kosten circa 250 Euro.

Welcher Fenstersauger ist sinnvoll?

Wenn gro√üe Fl√§chen (beispielsweise in √∂ffentlichen Geb√§uden oder Betrieben) gereinigt werden m√ľssen, so eignet sich ein Fensterputzroboter. F√ľr den Haushalt gen√ľgt ein einfacher Fenstersauger.

Fensterputzroboter mit Kabel oder Akku?

M√ľssen enorm gro√üe Fl√§chen gereinigt werden, die sich meterweit von der n√§chsten Steckdose entfernt befinden, so eignet sich ein akkubetriebener Roboter mehr. Ist eine Steckdose in der N√§he, so kann auf einen kabelgebundenen Roboter zur√ľckgegriffen werden.

Ist ein Fenstersauger sinnvoll?

Der Einsatz eines Fenstersaugers ist sinnvoll, weil dadurch Fenster und andere glatte Oberflächen schnell und streifenfrei getrocknet werden können.

Was muss ich beim Kauf eines Fenstersaugers beachten?

Beim Kauf eines Fenstersaugers m√ľssen K√§uferinnen und K√§ufer vor allem auf die Akkulaufzeit und auf das Volumen des Schmutzwassertanks achten. Auch die Breite der Absaugd√ľse ist relevant, da sie dar√ľber bestimmt, wie schnell eine gro√üe Oberfl√§che gereinigt werden kann.

Kann man einen Fenstersauger auch f√ľr andere Oberfl√§chen wie Spiegel oder Fliesen verwenden?

Ein Fenstersauger kann f√ľr jede glatte Oberfl√§che verwendet werden, also auch f√ľr Spiegel, Fliesen oder Duschw√§nde.