Bohr-Fräsmaschinen Vergleich

Beliebte Bohr-Fräsmaschinen auf einen Blick

Filter

FILTER


Preis

Kategorie

Hersteller

Getestet von:

Bestpreis von:

Kundenbewertung
FILTER

FILTER


Preis

Kategorie

Hersteller

Getestet von:

Bestpreis von:

Kundenbewertung

Kaufberatung für Bohr-Fräsmaschinen


Das Wichtigste zu Bohr-Fräsmaschinen in Kürze

  • Eine Bohr-Fräsmaschine ist eine Werkzeugmaschine für Bohr- und Fräsarbeiten.
  • Es gibt verschiedene Arten von Bohr-Fräsmaschinen: Tisch-, Säulen-, Portal-, CNC- und Universalmaschinen
  • Beim Kauf sind folgende Faktoren zu berücksichtigen: Einsatzzweck, Größe und Kapazität, manuelle oder CNC-Maschine, Zusatzfunktionen und Werkzeugköpfe, Energiebedarf und Anschlüsse, Wartung und Reparatur, Geräuschpegel und Kaufort und Unterstützung
  • Bohr-Fräsmaschinen variieren im Preis je nach Größe, Kapazität, Leistung und Art zwischen 500 und mehreren Tausend Euro.
  • Bekannte Hersteller von Bohr-Fräsmaschinen sind Bernardo, Proxxon, Güde, Holzmann und Elmag.

Was ist eine Bohr-Fräsmaschine?

Eine Bohr-Fräsmaschine ist eine Werkzeugmaschine, die sowohl zum Bohren als auch zum Fräsen verwendet wird. Die Maschine besteht aus einer Spindel, an der verschiedene Bohr- und Fräswerkzeuge montiert werden können. Die Werkstücke werden auf einem Arbeitstisch befestigt, der beweglich ist und in verschiedenen Richtungen bewegt werden kann, um eine präzise Bearbeitung des Werkstücks zu ermöglichen.

Das Bohren erfolgt durch die Rotation des Bohrers, der in die zu bearbeitende Oberfläche eindringt, um ein Loch zu erzeugen. Das Fräsen hingegen erfolgt durch eine rotierende Fräser, der das Werkstück schneidet, um eine bestimmte Form zu erzeugen.

Was sind die Vor- und Nachteile von Bohr-Fräsmaschinen?

Pro

  • Hohe Präzision bei der Bearbeitung von Werkstücken
  • Kombiniert Bohr- und Fräsfunktion in einer Maschine
  • Ermöglicht die Bearbeitung von Werkstücken in verschiedenen Formen und Größen
  • Kann sowohl für Einzelteile als auch für Serienproduktionen eingesetzt werden
  • Kann in verschiedenen Branchen eingesetzt werden, wie z.B. Metall- und Holzbearbeitung

Contra

  • Hohe Anschaffungskosten
  • Kann eine höhere Wartung erfordern als andere Werkzeugmaschinen
  • Kann hohe Geräuschpegel verursachen
  • Die Bearbeitung von sehr großen oder schweren Werkstücken kann schwierig sein

Welche Arten von Bohr-Fräsmaschinen gibt es?

Tischbohr-Fräsmaschine

Diese Maschine ist klein und tragbar und wird auf einem Arbeitstisch oder einer Werkbank befestigt. Sie ist in der Regel für den Heimgebrauch oder kleinere Werkstätten geeignet.

Säulenbohr-Fräsmaschine

Eine Säulenbohr-Fräsmaschine hat eine vertikale Säule, an der die Spindel befestigt ist. Sie kann für größere Werkstücke und eine höhere Präzision verwendet werden.

Portalbohr-Fräsmaschine

Diese Maschine hat eine große, bewegliche Brücke, die über dem Arbeitstisch angeordnet ist. Sie wird für die Bearbeitung großer Werkstücke und für Serienproduktionen verwendet.

CNC-Bohr-Fräsmaschine

CNC-Bohr-Fräsmaschine werden von einem Computer gesteuert und können eine höhere Präzision und Wiederholgenauigkeit erreichen als manuelle Maschinen. Sie wird häufig in der Industrie eingesetzt, um komplexe Werkstücke in großen Mengen zu produzieren.

Universal-Bohr-Fräsmaschine

Diese Maschine hat verschiedene Werkzeugköpfe und kann zum Bohren, Fräsen, Drehen und anderen Bearbeitungsprozessen eingesetzt werden. Sie ist vielseitig und kann für eine breite Palette von Anwendungen verwendet werden.

Was ist beim Kauf einer Bohr-Fräsmaschine wichtig?

Einsatzzweck

Die Einsatzbereiche von Bohr-Fräsmaschinen sind sehr vielfältig. Bevor Sie eine Maschine kaufen, sollten Sie daher darüber nachdenken, welche Art von Werkstücken Sie damit bearbeiten möchten. Sollen es kleine oder große Werkstücke sein? Welche Materialien wollen Sie bearbeiten, z.B. Holz, Metall oder Kunststoff? Welche Genauigkeit und Präzision benötigen Sie? Diese Fragen sind wichtig, um die richtige Maschine zu finden, die Ihren Anforderungen entspricht.

Größe und Kapazität

Die Größe und Kapazität der Maschine hängt von den zu bearbeitenden Werkstücken ab. Es ist wichtig, eine Maschine zu wählen, die groß genug ist, um die erforderlichen Werkstücke zu bearbeiten. Es ist auch wichtig zu prüfen, ob der Arbeitstisch groß genug ist und ob die Spindel genügend Leistung hat. Eine zu kleine Maschine kann die Bearbeitung von größeren Werkstücken erschweren und die Ergebnisse beeinträchtigen.

Manuelle oder CNC-Maschine

Eine manuelle Maschine wird von einem Bediener gesteuert, während eine CNC-Maschine von einem Computer gesteuert wird. Eine CNC-Maschine ist in der Regel teurer, kann aber höhere Präzision und Wiederholgenauigkeit bieten. Es ist wichtig, die Vor- und Nachteile von manuellen und CNC-Maschinen abzuwägen, um die richtige Wahl zu treffen.

Zusatzfunktionen und Werkzeugköpfe

Je nach den zu bearbeitenden Werkstücken können verschiedene Zusatzfunktionen und Werkzeugköpfe erforderlich sein. Zum Beispiel kann ein Drehfutter für die Bearbeitung von runden Werkstücken erforderlich sein. Es ist wichtig, die erforderlichen Zusatzfunktionen und Werkzeugköpfe im Voraus zu planen, um sicherzustellen, dass die Maschine Ihren Anforderungen entspricht.

Energiebedarf und Anschlüsse

Die meisten Bohr-Fräsmaschinen benötigen Strom, um zu funktionieren. Es ist wichtig, den Energiebedarf der Maschine zu berücksichtigen und sicherzustellen, dass die Maschine an die Stromversorgung angeschlossen werden kann. Es ist auch wichtig, zu prüfen, ob andere Anschlüsse wie Druckluft oder Wasser erforderlich sind, um die Maschine zu betreiben.

Wartung und Reparatur

Es ist wichtig, sicherzustellen, dass die Maschine leicht zu warten und zu reparieren ist. Überprüfen Sie, ob die Bedienungsanleitung klar und verständlich ist und ob der Hersteller Ersatzteile und Wartungshilfen bereitstellt. Überprüfen Sie auch, ob lokale Reparaturdienste oder Techniker verfügbar sind, um bei Problemen mit der Maschine zu helfen.

Geräuschpegel

Der Geräuschpegel kann ein wichtiger Faktor sein, wenn Sie in einer Umgebung arbeiten, in der Lärm ein Problem darstellen kann. Überprüfen Sie den Geräuschpegel der Maschine und ob sie bestimmte Schutzvorrichtungen hat, um das Geräusch zu reduzieren. Überprüfen Sie auch, ob die Maschine manuell oder automatisch betrieben wird, und ob dies Ihre Anforderungen erfüllt.

Wie viel kostet eine Bohr-Fräsmaschine?

Der Preis für eine Bohr-Fräsmaschine kann stark variieren und hängt von vielen Faktoren ab, wie z.B. der Größe, Kapazität, Leistung, Funktionen und der Art der Maschine (manuell oder CNC). Einige einfache Modelle für den Heimgebrauch können ab etwa 500€ beginnen, während hochwertige CNC-Maschinen für industrielle Anwendungen Tausende oder sogar Zehntausende von Euro kosten können. Es ist wichtig, ein realistisches Budget festzulegen und die Anforderungen an die Maschine zu berücksichtigen, um die richtige Maschine für die jeweiligen Anforderungen zu finden.

Welche sind die bekanntesten Hersteller von Bohr-Fräsmaschinen?

Es gibt eine Vielzahl von Bohr-Fräsmaschinen-Herstellern auf dem Markt, aber einige der bekanntesten sind Bernardo, Proxxon, Güde, Holzmann und Elmag. Bernardo bietet eine breite Palette von Maschinen für verschiedene Anwendungen an, von kleinen Hobby-Maschinen bis hin zu professionellen CNC-Maschinen. Proxxon ist bekannt für hochwertige und präzisionsgefertigte Maschinen für den Heimgebrauch. Güde bietet eine Reihe von erschwinglichen Bohr-Fräsmaschinen für Hobbyisten und gelegentliche Anwender an. Holzmann ist für ihre hohe Qualität und Zuverlässigkeit bei Maschinen für den professionellen und den Heimgebrauch bekannt. Elmag bietet eine breite Palette von Bohr-Fräsmaschinen für den industriellen Einsatz an und ist für ihre Präzision und Langlebigkeit bekannt. Es ist wichtig, die verschiedenen Hersteller und deren Angebote zu vergleichen, um die für Ihre Anforderungen am besten geeignete Maschine zu finden.

Welche ist die beste Bohr-Fräsmaschine?

Es gibt keine allgemein beste Bohr-Fräsmaschine, da die richtige Wahl von Ihren spezifischen Anforderungen abhängt. Es gibt viele verschiedene Hersteller und Modelle auf dem Markt, und es ist wichtig, die Maschine zu finden, die am besten zu Ihren Bedürfnissen und Anforderungen passt. Einige wichtige Faktoren, die beim Kauf einer Bohr-Fräsmaschine zu berücksichtigen sind, sind der Einsatzzweck, die Größe und Kapazität, das Budget, die Zusatzfunktionen und Werkzeugköpfe, der Energiebedarf, die Garantien und Supportleistungen, die Wartung und Reparatur, der Geräuschpegel und der Kaufort und Unterstützung 

Auch Kundenbewertungen können bei einer Kaufentscheidung hilfreich sein. Bei Käuferinnen und Käufern kommt beispielsweise die Proxxon Bohr & Fräsbank BFB 2000 gut an.