Test: Seagate Game Drive for Xbox 4 TB

Viele Gamer müssen heutzutage mit chronischem Speicherplatzmangel auf ihren Konsolen kämpfen. Vor allem Spiele für die PlayStation 4 und die Xbox One sind gerne mal über 40 Gigabyte groß. Da ist die eingebaute Festplatte schneller voll als einem lieb ist, zumal sich das Laufwerk der Xbox One nicht auswechseln lässt. Eine Lösung des Problems sind externe Festplatten. In Kooperation mit Microsoft bietet Seagate die 2,5-Zoll-Festplatte Game Drive for Xbox mit einer Kapazität von 4 Terabyte an. Wir verraten im Test, ob der Kauf für frustrierte Xbox-Besitzer lohnt.

Lieferumfang

Der Lieferumfang bietet keinerlei Überraschungen: In der kompakten Verpackung befinden sich neben der Festplatte noch ein USB-3.0-Kabel und ein Quick-Start-Guide. Da das Kabel mit 45 Zentimeter äußerst kurz geraten ist, muss sich die Festplatte immer in der Nähe der Konsole befinden.

Verarbeitung und Design

Seagate Game Drive for Xbox
Die Festplatte ist in den Xbox-Farben gehalten. Zudem ziert das Xbox-Logo die Seagate.

Seagate Game Drive for Xbox 4 TB 
Speicherkapazität4000 GB
Festplattengröße2,5 Zoll
Übertragungsrate5000 Mbit/s
Abmessungen (BxTxH)80 x 20,8 x 117 mm
Die Oberseite der Seagate Game Drive erstrahlt im bekannten Xbox-Grün. Zudem schmücken sie das Seagate- und Xbox-Logo. Die Festplatte kommt dabei in einem kompakten Gehäuse. Es misst 11,5 Zentimeter in der Höhe und 8 Zentimeter in der Breite. Allerdings ist sie mit 2 Zentimetern für eine 2,5-Zoll-Festplatte recht dick. Die Seagate Expansion Portable ist mit 1,4 Zentimetern beispielsweise deutlich flacher und noch nicht einmal die dünnste Festplatte aus dem Hause Seagate. Das Gehäuse wurde komplett aus Kunststoff gefertigt, der zunächst nicht sonderlich robust erscheint. Die Vorder- und Rückseite lassen sich einfach eindrücken. Unsere Falltests hat die Festplatte aber unbeschadet überstanden.

Installation

Die Installation geht sehr einfach von der Hand. Da es sich um eine 2,5-Zoll-Festplatte handelt, wird keine externe Stromquelle benötigt. Die Seagate Game Drive for Xbox wird über den USB-Anschluss mit dem Strom der Konsole versorgt. Daher muss der Käufer nur das mitgelieferte USB-Kabel mit Festplatte und Xbox verbinden und das Laufwerk wird erkannt. Dann beginnt auch die blaue Status-LED, in der linken oberen Ecke zu leuchten.

Betrieb/Geschwindigkeit

Seagate Game Drive for Xbox
Die Game Drive for Xbox ist im Vergleich zu anderen Festplatten recht dickt.

Da es sich bei der Seagate Game Drive for Xbox um eine USB-3.0-Festplatte handelt, fallen die Lese- und Schreibtests entsprechend gut aus. Die Geschwindigkeit beim sequentiellen Lesen beträgt 132,7 Megabyte pro Sekunde. Zudem schreibt die Seagate mit einer Geschwindigkeit von 127,6 Megabyte pro Sekunde. In unserem Praxistest haben wir eine große Filmdatei mit 1,9 Gigabyte und 4000 kleine Bilddateien mit einer Gesamtgröße von einem Gigabyte auf und von der Festplatte kopiert. Das Lesen der großen Datei ging mit 14 Sekunden sehr schnell. Mit den Bilddateien ließ sich die Seagate mehr Zeit: Hier vergingen 33 Sekunden. Die Schreibwerte liegen dafür in einem durchweg guten Bereich: Für die Filmdatei benötigte die Festplatte 26 Sekunden, für die kleinen Dateien gerade mal eine Sekunde mehr.

Wärme-/ Geräuschentwicklung

Um die Wärmeentwicklung zu messen, haben wir die Festplatte 60 Minuten im Dauerbetrieb laufen lassen. Danach betrug die Temperatur 38 Grad Celsius. Damit wird die Seagate Game Drive for Xbox deutlich zu warm und liegt drei Grad über unserem Maximalwert von 35 Grad Celsius. Die Festplatte ist dafür so leise im Betrieb, dass die Geräuschentwicklung zu vernachlässigen ist.

Fazit

An sich ist die Seagate Game Drive for Xbox eine gute 2,5-Zoll-Festplatte. Die Lese- und Schreibgeschwindigkeit können sich sehen lassen. Außerdem punktet das Laufwerk durch die kompakten Abmessungen, auch wenn es recht dick ist. Wer jedoch auf das Xbox-Branding verzichten kann, muss nicht unbedingt zur Game Drive greifen. Die Seagate Expansion Portable 4 TB erzielte in unserem Test ähnlich gute Werte, ist jedoch ein ganzes Stück günstiger als die Xbox-Variante. Trotzdem machen Käufer mit der Seagate Game Drive for Xbox nichts falsch.

Wertung

: Seagate Game Drive for Xbox 4 TB

Seagate Game Drive for Xbox 4 TB
  1. Lieferumfang
    2,0
    • Verarbeitung und Design
      2,0
      • Installation
        1,0
        • Wärme/Geräusch
          3,0
          • Betrieb
            1,5

            Pros

            • Lesegeschwindigkeit
            • Schreibgeschwindigkeit
            • kompakte Abmessungen
            • gute Verarbeitung
            • Design im Xbox-Look

            Cons

            • recht dick
            • Xbox-Branding nur optisch
            • teurer als vergleichbare Festplatten