Ortungsgeräte

Black+Decker 3 in 1 Detektor (Ortungsgerät zur Vorbereitung beim Bohren. Leitungssucher für Metall, Holz und Stromleitungen, BDS303) 195832

Black+Decker 3 in 1 Detektor (Ortungsgerät zur Vorbereitung beim Bohren. Leitungssucher für Metall, Holz und Stromleitungen, BDS303) 195832
1,7
Note
Zum Produkt »

  • Produkttyp: Ortungsgerät
  • Technologie: Ultraschall
  • Stromversorgung: 9 Volt Alkaline Batterie
  • Gewicht in kg: 0,1

Bosch Ortungsgerät UniversalDetect (für Metall, spannungsführende Kabel und Holzunterkonstruktionen in 100-50-25 mm Erfassungstiefe, Kartoninhalt: Bosch UniversalDetect, 4x 1,5-V Batterien)

Bosch Ortungsgerät UniversalDetect (für Metall, spannungsführende Kabel und Holzunterkonstruktionen in 100-50-25 mm Erfassungstiefe, Kartoninhalt: Bosch UniversalDetect, 4x 1,5-V Batterien)
1,6
Note
Zum Produkt »

Bosch Professional 12V System Ortungsgerät D-tect 120 (1 Akku 12V, max. Ortungstiefe Kunststoffrohre-Holzunterkonstruktion-spannungsführende Leitungen-Eisenmetalle: 60-38-60-120-120 mm, L-Boxx)

Bosch Professional 12V System Ortungsgerät D-tect 120 (1 Akku 12V, max. Ortungstiefe Kunststoffrohre-Holzunterkonstruktion-spannungsführende Leitungen-Eisenmetalle: 60-38-60-120-120 mm, L-Boxx)
Zum Produkt »

RIDGID 19243 NaviTrack Scout Ortungsgerät

RIDGID 19243 NaviTrack Scout Ortungsgerät
Zum Produkt »

  • NaviTrack Scout Ortungsgeraet inkl. Koffer, fue￾r 16/512/640/874Hz und 8/33kHz Sonden, mit automatischer Tiefenmessung

Ratgeber


Eine Wandbohrung ist normalerweise keine allzu große Angelegenheit. Aufwändig und teuer kann es erst werden, wenn beim Bohren Strom- oder Wasserleitungen verletzt werden. Damit dies nicht der Fall ist, verwenden Handwerker in der Regel Ortungsgeräte, um die Beschaffenheit einer Wand zu analysieren. Bei der Wahl eines elektronischen Ortungsgerätes sollten vor allem zwei Gesichtspunkte beachtet werden.

Tiefe der Messungen: Mindestens 60 Millimeter

Bereits an diesem Kriterium scheiden sich die Geister der Geräte. Zuverlässige Geräte, wie Sie von Heimwerkern eingesetzt werden sollten, bieten eine Messtiefe von mindestens 60 Millimetern. Damit können die meisten Leitungen und Kanäle entdeckt werden. Mit professionellen Ortungsgeräten lassen sich Messung bei zu einer Tiefe von 150 Millimeter durchführen.

Kapazitive Ortungsgeräte: Erkennen Materialien und Holräume

Jedes elektronische Ortungsgerät kann Stromleitungen erkennen. Was nicht jedes Gerät erkennen kann, sind verschiedene Baustoffe, wie beispielsweise Holzbalken, oder Rohrleitungen aus Kupfer und Stahl. Diese werden normalerweise nur von Geräten kapazitiven Messverfahren erkannt. Mithilfe eines kapazitiven Ortungsgerätes lassen sich in der Regel auch Hohlräume aufspüren.

Bestenliste: Ortungsgeräte

Alle Produkte sortiert nach der aktuellen Testsieger.de-Note in der Kategorie Ortungsgeräte. Die Note setzt sich zusammen aus den Testberichten angesehener Fachmedien und einer großen Anzahl von Kundenbewertungen.