Office-Programme

Ratgeber


Wer schon einmal an einem PC gearbeitet hat, dürfte Erfahrungen mit einem Office-Programm gemacht haben. Software unter diese Bezeichnung fasst im Grunde alles zusammen, was mit Bürotätigkeiten verbunden werden kann. Das Erstellen von Tabellen und Präsentationen sowie das Schreiben von Briefen und anderen Texten fallen darunter. Am bekanntesten und wohl auch am häufigsten eingesetzt ist Microsoft Office.

Verschiedene Versionen: Spezielle Software für privaten und kommerziellen Gebrauch

Office 365 ist demnach nur ein Jahr lang gültig, kann dafür aber auf bis zu fünf Computern installiert werden. Danach muss eine neue Lizenz erworben werden. Lediglich Office 2016 Home & Student lässt sich dauerhaft einsetzen, jedoch nur auf einem Gerät. Office 365, also das Abonnement, lohnt sich vor allem wenn die Lizenz möglichst weit ausgeschöpft und auf mehreren Rechnern im Haushalt verwendet wird.

Weiterhin gibt es die Unterscheidung in kommerzielle und nicht-kommerzielle Ausführungen bei der Software. Letztere lassen sich beispielsweise am Kürzel EDU erkennen, das für Educational steht. Eine EDU-Anwendung darf also lediglich privat und nicht für Firmen oder für kommerzielle Zwecke eingesetzt werden.

Office-Anwendungen: Textverarbeitung, Tabellen & Co.

Wer seine Erkenntnisse jedoch auch optisch ansprechender umsetzen möchte, findet seine Erfüllung in einer Präsentations-Software wie PowerPoint. Mit Hilfe vieler verschiedener Vorlagen und einer simplen Bedienung lassen sich Präsentationen ansprechend erstellen.

Neben Texten sollte ein Office-Paket dazu in der Lage sein, Zahlen und Datensätze zu verarbeiten. Die Vorreiterrolle nimmt hier ohne Zweifel Microsoft Excel ein. Die Tabellen verarbeiten Zahlen und Text und dank der vielen Formeln lassen sich selbst komplizierte Rechnungen ausführen.

Wenn jedoch größere Dateimengen archiviert werden sollen, lohnt der Griff zu Microsoft Access, ein Datenbankmanagement-Programm. PDF-Software hingegen erleichtert das Arbeiten mit PDF-Dokumenten. Diverse Vorlagen-Programme mindern die Zeit, die mit der Optik-Optimierung von digitalen Schriftstücken aufgewendet werden muss.

Über Sprachsoftware ist ein Übersetzer direkt auf dem PC installiert und steht jederzeit zur Verfügung, wenn mit einem Kunden aus dem Ausland kommuniziert wird. Es wird sicherlich deutlich, dass Office-Anwendungen für vielerlei Aufgaben geeignet sein sollten.

Bestenliste: Office-Programme

Alle Produkte sortiert nach der aktuellen Testsieger.de-Note in der Kategorie Office-Programme. Die Note setzt sich zusammen aus den Testberichten angesehener Fachmedien und einer großen Anzahl von Kundenbewertungen.