Objektive

Stiftung Warentest

Ausgabe 01/2016

21 Standardzooms und Festbrennweiten im Objektiv-Test

Stiftung Warentest hat 21 Objektive verschiedener Marken unter die Lupe genommen und sowohl Festbrennweiten als auch Standardobjektive für Systemkameras untereinander verglichen. Dabei wurde auf den Preis keinen Wert gelegt, sodass sich die Spannweite der Aufsteck-Linsensysteme von 100 bis zu 1.000 Euro erstreckt. Bei den Festbrennweiten hat Panasonic G 42,5 mm mit beindruckender Bildqualität überzeugt. Unter den Standardzooms liegt das Objektiv Olympus ED 12-40 mm im Ranking weit vorne.


CHIP Foto Video

Ausgabe 09/2013

3 Tamron-Objektive im Dreier-Vergleich

Das Magazin Chip Foto Video tester in Ausgabe 09/2013 drei Objektive des Herstellers Tamron auf Praxistauglichkeit und im Labor. Klarer Sieger mit hervorragender Auflösung, Ausstattung und Autofokus ist das Tamron SP 2,8/90 mm Di VC USD Macro. Den zweiten Platz belegt das Tamron SP 2,8/70-200 mm Di VC USD, das ebenfalls mit seiner Auflösung und sehr gutem Bildstabilisator überzeugt.


FOTOTEST

Ausgabe 02/2013

Das Magazin Fototest hat zwei lichtstarke Porträt-Objektive auf Herz und Nieren geprüft und das Nikon AF-S NIKKOR 1,8/85 mm G zum Sieger gekürt. Das Objektiv zog die Tester mit der sehr guten Bildqualität und der sehr guten Mechanik auf seine Seite. Das Walimex PRO 1,4/85 mm ASPHERICAL IF muss sich deutlich geschlagen geben, kann aber mit dem überzeugenden visuellen Bildeindruck und der guten Ausstattung punkten.


CHIP Foto Video

Ausgabe 03/2013

CHIP Foto Video hat zehn Objektive für Canon getestet. Gewinner ist das Canon EF 1,2/85 mm L II USM, das mit Ausstattung, Qualität und Auflösung überzeugt. Auf dem zweiten Platz landet das Sigma EX 1,4/85 mm DG HSM mit einer überragenden Auflösung. Ausgezeichnet bei Auflösung und Autofokus ist das drittplatzierte Canon EF 2,8/14 mm L II USM.


CHIP Foto Video

Ausgabe 03/2013

Gewinner des Vollformat-Objektivstest für Nikon-Kameras der CHIP Foto Video ist das Nikon AF-S Nikkor 1,8 85 mm G, das in allen Wertungskategorien solide abschneidet. Platz 2 und 3 vergeben die Tester an das Nikon AF-S Nikkor 2,8 105 mm VR G ED Micro und Sigma EX 1,4 85 mm DG HSM.


FOTOTEST

Ausgabe 01/2012

Das Magazin Fototest bewertete fünf Objektive. Alle Vergleichsmodelle schneiden mit einem "sehr guten" Testurteil ab. Durch die beste Zentrierung und Bildqualität im Testfeld überzeugt das Canon TS-E 3,5/24 mm L II und belegt den ersten Platz. Dem Testsieger dicht auf den Fersen, belegt das Nikon PC-E 2,8/45 mm mit einer tadellosen mechanischen Qualität den zweiten Platz.


CHIP Foto Video

Ausgabe 11/2011

Im Vergleichstest stehen fünf Objektive für Pentax. Das Sigma EX 2,8 17-50 mm DC OS HSM holt sich knapp den Sieg, da es als besonderes Highlight einen Ultraschallmotor aufweist. Etwas kompakter als das Siegermodell ist das Tamron AF 2,8 17-50 mm, das den zweiten Platz belegt. Alle weiteren Vergleichsmodelle gehen ebenfalls mit einer "guten" Bewertung aus dem Test und stehen dem Sieger kaum nach.


CHIP Foto Video

Ausgabe 09/2011

Das Magazin Chip Foto Video stellt acht Objektive in den Vergleichstest. Mit Topwerten in allen Bereichen geht das Canon EF 1,8/85mm USM als Testsieger hervor - dicht gefolgt vom Modell Sigma EX 1,4/85mm DG HSM. Wirklich schlecht schneidet keines der Objektive ab. Nur das Zeiss Planar T* 1,4/85mm ZF liegt mit "befriedigendem" Testergebnis etwas weiter zurück, weil es weder mit seiner Ausstattung noch mit seiner Auflösung richtig überzeugen kann. Da das Preis-Leistungsverhältnis des Nikon AF-S Nikkor 1,8/50 mm G stimmt, erhält es die Auszeichnung "Preistipp".


CHIP Foto Video

Ausgabe 09/2011

Die Tester des Magazins Chip Foto Video vergleichen zehn Objektive miteinander. Das Nikon AF-S Nikkor 1,4/85mm G überzeugt mit seiner beinahe lückenlosen Ausstattung und wird Testsieger. Das einzige, das für volle hundert Punkte fehlt, ist ein Bildstabilisator. Sehr gute Leistung für wenig Geld bietet das Modell AF-S Nikkor 1,8/50 mm G von Nikon. Auch die weiteren Objektive, bis auf das Zeiss Planar T* 1,4/50 mm ZF.2, schneiden im Test mit der Bewertung "gut" ab. So stehen sie dem Testsieger in fast nichts nach.


colorfoto.de

Ausgabe 08/2011

Colorfoto testet 26 Portraitobjektive mit Lichtstärken von 1,2 bis 2 und einem Brennweitenbereich von ca. 100 mm. Dieser ermöglicht eine Distanz zum Motiv und vermeidet gleichzeitig eine Verzeichnung bei Portraitaufnahmen. Um die Schärfentiefe gering zu halten, verfügen alle getesteten Objektive über eine große Anfangsöffnung, sodass sich Vorder- und Hintergründe nach Wunsch ausblenden lassen. Sigma liefert mit dem EX 1,4/ 85 mm DG HSM - getestet an einer Canon 7D - den ultimativen Testsieger. Zu einem vertretbaren Preis erhält man mit diesem Kandidaten ein 85er-Objektiv mit AF-Komfort, welches ein sehr kontrastreiches Bild garantiert. Da jedoch alle vier an der Canon 7D getesteten 85er-Objektive hervorragend mit der Kamera zusammenarbeiten, erhalten diese Geräte die Auszeichnung "Digital empfohlen" von der Redaktion.


fotomagazin.de

Ausgabe 08/2011

Fotomagazin nimmt fünf Objektive mit dem Brennweitenbereich von 70 bis 300 Millimeter genau unter die Lupe. Als Testsieger geht das Modell von Canon hervor. Es ist hervorragend verarbeitet, lässt sich wunderbar geschmeidig bedienen und liefert tolle, scharfe Fotos. Das günstigste und gleichzeitig schwächste Objektiv im Test ist das Modell von Sigma. Dennoch ist es besonders bei einer kurzen bis mittleren Brennweite sehr gut. Sony kann mit seiner Mechanik überzeugen und bietet eine sehr ausgewogene Optik. Das Tamron ist hingegen offenblendtauglich.


CHIP Foto Video

Ausgabe 07/2011

CHIP Foto Video testet drei 85-Millimeter-Objektive in unterschiedlichen Preisklassen. Diese Festbrennweiten eignen sich besonders gut für Portraitaufnahmen, da sie durch ihre Abbildungsqualität überzeugen. Sie sind lichtstark und benötigen weniger Linsen bei gleichzeitig besserer Konstruktion der Linsenelemente. Das teuerste Objektiv von Nikon ist im Test zugleich das beste. Es ist hochwertig verbaut und lässt sich reibungslos bedienen - was sich insbesondere beim manuellen Scharfstellen bemerkbar macht. Das Objektiv von Sigma befindet sich eine Preisklasse niedriger und einige Prozentpunkte hinter dem Testsieger. Es bewegt sich in Sachen Vignettierung zwar ganz weit vorn, leistet allerdings leichten Widerstand beim manuellen Scharfstellen. Das Modell von Walimex ist preislich unschlagbar, verfügt jedoch über keinen Autofokus.


fotomagazin.de

Ausgabe 1/2011

Das "Foto Magazin" hat 5 Objektive 5 X 85 mm getestet. Das Sigma EX 1,4/85 mm DG HSM (Wertrung 87/100) sichert sich souverän den Testsieg. Preis und Leistung stimmen hier. Sehr gut, doch mechanisch und bei 1:1,4 optisch weniger gut ist das AF-S Nikkor (83/100) von Nikon. Von der optischen Leistung ebenfalls nicht zeitgemäß, tragen beim Carl Teiss Planar 1,4/85 mm ZF.2 die Bauweise und die Verzeichnungsfreiheit zum dritten Platz bei. Rundum Mittelklasse ist das 2,8/85 mm SAM von Sony (77/100). Erstaunlich gut kommt auch das günstige Walimex Pro AE 1,4/85 mm IF UMC (79/100) daher, jedoch reicht es im Vergleich nur für den letzten Platz.