Lagerregale Vergleich

Sortieren & Filtern

Produktdetails

Preis
bis

Kategorie

Kundenbewertung

Hersteller

Getestet von:

Farbe:

Bestpreis von:


Sortieren nach:

Produktdetails

Preis
bis

Kategorie

Kundenbewertung

Hersteller

Getestet von:

Farbe:

Bestpreis von:

Kaufberatung fĂŒr Lagerregale


Das Wichtigste in KĂŒrze

  • Ein Lagerregal ist eine Struktur oder Einrichtung zur Lagerung und Organisation von Waren.
  • Es gibt verschiedene Arten von Lagerregalen, darunter Palettenregale, Fachbodenregale, Kragarmregale, Durchlaufregale und Schwerlastregale.
  • Die VorzĂŒge von Lagerregalen umfassen optimale Raumausnutzung, verbesserte Organisation, schnellen Zugriff auf Artikel, Schutz der Waren und FlexibilitĂ€t.
  • Nachteile können hohe Anschaffungskosten, Platzbedarf, begrenzte FlexibilitĂ€t und AbhĂ€ngigkeit von spezieller AusrĂŒstung sein.
  • Beim Kauf eines Lagerregals sollten Faktoren wie TragfĂ€higkeit, Raumausnutzung, ZugĂ€nglichkeit, FlexibilitĂ€t, MaterialqualitĂ€t, Sicherheit und Wartung berĂŒcksichtigt werden.
  • Beliebte Hersteller von Lagerregalen sind SchĂ€fer Shop, META, Jungheinrich, SSI SchĂ€fer, FAMAR, OHRA, META, AR Racking, Constructor Group und BITO.

Was ist ein Lagerregal?

Ein Lagerregal ist eine Struktur oder Einrichtung, die speziell fĂŒr die Lagerung und Organisation von Waren, Produkten oder Materialien entwickelt wurde. Es dient dazu, den verfĂŒgbaren Raum optimal zu nutzen und die Effizienz bei der Lagerung und Kommissionierung zu maximieren. Lagerregale sind in verschiedenen Arten erhĂ€ltlich, die je nach Anforderungen und spezifischen BedĂŒrfnissen ausgewĂ€hlt werden können. Jede Art von Lagerregal hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. 

Was fĂŒr Arten gibt es?

Palettenregal

Palettenregale sind eine der am hĂ€ufigsten verwendeten Arten von Lagerregalen. Sie bestehen aus horizontalen Balken, die auf senkrechten StĂŒtzen oder Rahmen montiert sind und die Aufnahme von Paletten ermöglichen. Palettenregale sind in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen und GewichtskapazitĂ€ten erhĂ€ltlich und bieten eine effiziente Nutzung des vertikalen Lagerplatzes. Sie eignen sich fĂŒr die Lagerung von Paletten mit Waren in einer Vielzahl von Branchen. 

Fachbodenregal

Fachbodenregale bestehen aus horizontalen Regalböden, die auf senkrechten StĂŒtzen oder Rahmen montiert sind. Sie bieten eine offene LagerflĂ€che mit mehreren Ebenen fĂŒr die Aufbewahrung von kleineren Produkten oder GegenstĂ€nden. Fachbodenregale sind in verschiedenen Höhen, Breiten und Tiefen erhĂ€ltlich und können an die spezifischen Anforderungen des Lagers angepasst werden. Sie eignen sich fĂŒr die Lagerung von Kartons, BehĂ€ltern, Werkzeugen und anderen GegenstĂ€nden, die leicht zugĂ€nglich sein mĂŒssen. 

Kragarmregal

Kragarmregale bestehen aus senkrechten StĂŒtzen mit horizontalen Armen, die aus dem Rahmen herausragen. Diese Arme bieten eine offene LagerflĂ€che ohne störende Regalböden oder QuertrĂ€ger und ermöglichen die Lagerung von sperrigen oder langen GegenstĂ€nden wie Rohren, Stangen, Brettern oder Platten. Kragarmregale sind in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen und TragfĂ€higkeiten erhĂ€ltlich und können an die spezifischen Lageranforderungen angepasst werden. 

Durchlaufregal

Durchlaufregale sind speziell fĂŒr eine effiziente Kommissionierung und Rotation von Waren entwickelt. Sie bestehen aus geneigten Schwerkraftrollenbahnen, auf denen die Waren in einer First-In-First-Out (FIFO)-Reihenfolge gelagert werden. Die Waren bewegen sich auf den Rollenbahnen durch das Regal, wobei die Ă€ltesten Artikel zuerst entnommen werden können. Durchlaufregale eignen sich besonders fĂŒr die Lagerung von verderblichen Produkten oder Produkten mit begrenzter Haltbarkeit.

Schwerlastregal

Schwerlastregale sind speziell fĂŒr die Lagerung von schweren und großen GegenstĂ€nden konzipiert. Sie bestehen aus robusten Stahlrahmen und Traversen, die eine hohe TragfĂ€higkeit ermöglichen. Schwerlastregale sind in der Regel in der Lage, Gewichte von mehreren Tonnen pro Regalebene zu tragen und eignen sich fĂŒr die Lagerung von Maschinen, Werkzeugen, Metallteilen und anderen schweren GegenstĂ€nden.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Lagerregals?

Vorteile:

  • Optimale Raumausnutzung: Lagerregale ermöglichen eine effiziente Nutzung des verfĂŒgbaren Lagerplatzes und maximieren die LagerkapazitĂ€t.
  • Verbesserte Organisation: Durch die Verwendung von Lagerregalen können Waren und Produkte organisiert und kategorisiert werden, was zu einer einfacheren Identifizierung und Kommissionierung fĂŒhrt.
  • Schneller Zugriff auf Artikel: Lagerregale ermöglichen einen schnellen Zugriff auf gelagerte Artikel, was die Kommissionierzeiten verkĂŒrzt und die ProduktivitĂ€t steigert.
  • Schutz der Waren: Durch die Lagerung auf Regalen werden Waren vor BeschĂ€digungen, Verformungen oder Verunreinigungen geschĂŒtzt.
  • FlexibilitĂ€t und AnpassungsfĂ€higkeit: Lagerregale können an die spezifischen Anforderungen eines Lagers angepasst werden und ermöglichen eine FlexibilitĂ€t bei der Lagerung unterschiedlicher Artikeltypen.

Nachteile:

  • Hohe Anschaffungskosten: Die Anschaffung von Lagerregalen kann mit hohen Kosten verbunden sein, insbesondere fĂŒr spezialisierte oder maßgeschneiderte Modelle.
  • Platzbedarf: Lagerregale benötigen einen ausreichend großen Lagerbereich, der den Platzbedarf der Regale und die erforderlichen DurchgĂ€nge fĂŒr die Lagerarbeiten berĂŒcksichtigt.
  • Begrenzte FlexibilitĂ€t: Einmal installierte Regale können schwierig zu Ă€ndern oder anzupassen sein, insbesondere bei speziellen Regaltypen.
  • AbhĂ€ngigkeit von AusrĂŒstung: Bestimmte Arten von Lagerregalen erfordern möglicherweise den Einsatz spezialisierter AusrĂŒstung wie Gabelstaplern oder Hubwagen, um den Zugriff auf die gelagerten Artikel zu ermöglichen.

Was sollte beim Kauf eines Lagerregals beachtet werden?

Beim Kauf von Lagerregalen gibt es einige wichtige Faktoren zu beachten, um sicherzustellen, dass die richtige Art von Regal fĂŒr die spezifischen Anforderungen ausgewĂ€hlt wird. Hier sind einige Punkte, die beim Kauf von Lagerregalen berĂŒcksichtigt werden sollten:

TragfÀhigkeit

ÜberprĂŒfen Sie die maximale TragfĂ€higkeit der Regale, um sicherzustellen, dass sie den Gewichten der zu lagernden Artikel standhalten können.

Raumausnutzung

BerĂŒcksichtigen Sie den verfĂŒgbaren Platz im Lager und wĂ€hlen Sie Regale, die den Raum optimal ausnutzen, um die LagerkapazitĂ€t zu maximieren.

ZugÀnglichkeit

Stellen Sie sicher, dass die Regale eine einfache ZugĂ€nglichkeit ermöglichen, entweder fĂŒr manuelle Kommissionierung oder fĂŒr den Einsatz von Gabelstaplern oder anderen Hebevorrichtungen.

FlexibilitÀt

BerĂŒcksichtigen Sie die FlexibilitĂ€t der Regale, um Änderungen am Lagerlayout oder an den Lageranforderungen in der Zukunft zu ermöglichen.

MaterialqualitÀt

Achten Sie auf hochwertige Materialien und eine solide Konstruktion, um eine lange Lebensdauer und StabilitÀt der Regale zu gewÀhrleisten.

Sicherheit

Stellen Sie sicher, dass die Regale ĂŒber geeignete Sicherheitsvorrichtungen verfĂŒgen, um ein Umkippen oder Herunterfallen der gelagerten Artikel zu verhindern.

Wartung und Montage

ÜberprĂŒfen Sie den Wartungsaufwand der Regale und stellen Sie sicher, dass sie einfach zu montieren und zu demontieren sind, falls Änderungen am Lagerlayout erforderlich sind.

Das ist das beliebteste Lagerregal

Besonders beliebt bei KĂ€uferinnen und KĂ€ufern ist das Arebos Schwerlastregal sowie das AmazonBasics Lagerregal. Beide Regale werden von den KĂ€uferinnen und KĂ€ufern weiterempfohlen.

Das sind die bekanntesten Lagerregal-Hersteller

Beliebte Hersteller von Lagerregalen sind SchĂ€fer Shop, META, Jungheinrich, SSI SchĂ€fer, FAMAR, OHRA, META, AR Racking, Constructor Group und BITO. Diese Hersteller bieten eine breite Auswahl an Lagerregalen in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen, Typen und AusfĂŒhrungen an, um den unterschiedlichen Anforderungen von Lagern gerecht zu werden.