Häcksler

Testberichte


Heimwerker Praxis

Ausgabe 05/2015

Heimwerker Praxis testet sechs Leisehäcksler

Die Redaktion von Heimwerker Praxis hat insgesamt sieben Walzenhäcksler hinsichtlich Schnittleistung, Transport und Staubbeseitung getestet. Als klarer Sieger ging aus diesem Test in der Oberklasse der Bosch AXT 25 D hervor, der mit einer hervorragenden Schnittleistung und einer schnellen Staubbeseitung glänzen konnte. Nur beim Fahrverhalten gab es ein paar Minuspunkte. Auf dem zweiten Platz landete der Ryobi RSH 2845T, ein sehr solides und vor allem preiswertes Gerät. Platz drei ging an den Scheppach GH 450S, der mit ausgeklügelten Detaillösungen zu überzeugen wusste.


ETM Testmagazin

Ausgabe 09/2012

Die fünf getesteten Häcksler bei ETM Testmagazin arbeiten alle benzinbetrieben mit einem Viertaktmotor. Das Profi-Gerät Denqbar DQ-0156 liefert dabei die besten Ergebnisse und wird Testsieger. Nur knapp muss sich der GB 460 von Viking geschlagen geben, der lediglich für seinen hohen Preis Kritik einstecken muss. Preis-/Leistungssieger ist der Lux B-H 159 S. Der günstige Häcksler liefert ebenfalls gute Ergebnisse, solange die Äste nicht zu dick und verzweigt ausfallen.


ETM Testmagazin

Ausgabe 09/2012

Im Test von sechs Leisehäckslern erzielt der Viking GE 35 L die besten Ergebnisse - allerdings für einen hohen Anschaffungspreis. Der Bosch AXT 25 TC auf Platz zwei ist günstiger als der Testsieger, verarbeitet das Schnittgut mit seinem Turbinenschneidwerk jedoch ähnlich gut. Die übrigen Häcksler sind ebenfalls gut, haben jedoch durch die Bank Probleme mit feuchtem Material.


ETM Testmagazin

Ausgabe 09/2012

Einmal mehr liegt Viking im Häcksler-Test von ETM Testmagazin auf dem ersten Platz. Der GE 260 S überzeugt in Handhabung, Reinigung und Leistung, benötigt allerdings einen 400-Volt-Stromanschluss, über den nicht jeder Gartenbesitzer verfügt. Alternativ eignet sich der Bosch AXT Rapid 2200, der zwar vereinzelt verstopft, sich aber ansonsten gut handhaben lässt und überzeugende Leistungen bietet.


Stiftung Warentest

Ausgabe 04/2011

16 Gartenhäcksler hat Stiftung Warentest einem Härtetest unterzogen, darunter ein Spezialhäcksler sowie neun mit Walze und sechs mit Messern. Das spezielle und gleichzeitig teuerste Modell im Test ist auch das beste: Der Bosch AXT 25 TC erreicht mit der Note 1,9 ("gut") das überzeugendste Ergebnis. Neben einem breiten Mittelfeld fallen nur zwei Häcksler aus dem Rahmen: Sie hielten die Dauerprüfung nicht durch und wurden auf "mangelhaft" abgewertet.


ETM Testmagazin

Ausgabe 10/2010

Der Bosch AXT 25 TC ist einmal mehr nicht zu schlagen. Der Häcksler distanziert die Konkurrenz mit umfassender Ausstattung, komfortabler Bedienung und hoher Sicherheit deutlich. Lediglich die Lautstärke könnte etwas niedriger ausfallen. Deutlich günstiger ist der Einhell BG-RS 2540, der leiser arbeitet, aber dafür auch deutlich zur Verstopfung neigt.


Produktliste