Babybetten: Beistellbetten Vergleich

Beliebte Babybetten: Beistellbetten auf einen Blick

Filter

FILTER


Preis

Kategorie

Hersteller

Getestet von:

Bestpreis von:

Kundenbewertung
FILTER

FILTER


Preis

Kategorie

Hersteller

Getestet von:

Bestpreis von:

Kundenbewertung

Kaufberatung f√ľr Babybetten: Beistellbetten


Das Wichtigste in K√ľrze

  • Beistellbetten sind spezielle Betten, die neben dem Elternbett platziert werden und eine gemeinsame Schlafumgebung f√ľr Eltern und Baby schaffen.
  • Es gibt verschiedene Arten von Beistellbetten, darunter freistehende Beistellbetten, ankoppelbare Beistellbetten und Stubenwagen.
  • Vorteile von Beistellbetten sind die N√§he zum Baby, die Sicherheit, die F√∂rderung des Stillens, der Elternkomfort und der erleichterte √úbergang zum eigenen Bett.
  • Nachteile von Beistellbetten sind der Platzbedarf, die Abh√§ngigkeit vom Design und die Kosten.
  • Beim Kauf eines Beistellbetts sollte auf Sicherheit, H√∂henverstellbarkeit, Komfort und Funktionalit√§t, Gr√∂√üe und Platzbedarf, Montage und Transport, Pflege und Reinigung sowie zus√§tzliche Funktionen geachtet werden.
  • Beliebte Beistellbettmodelle sind das Beistellbett 'lora' von Maxi-Cosi.
  • Bekannte Hersteller von Beistellbetten sind Chicco, Babybay, Roba, Hauck, Kinderkraft, FabiMax, Safety 1st, Pinolino, Fillikid, Nuby und BabyGO.

Was sind Beistellbetten?

Beistellbetten sind spezielle Betten, die neben dem Elternbett platziert werden und eine gemeinsame Schlafumgebung f√ľr Eltern und ihr Baby schaffen. Sie sind so konzipiert, dass sie eine sichere und bequeme Schlafm√∂glichkeit f√ľr das Baby bieten, w√§hrend es gleichzeitig eine enge N√§he zu den Eltern erm√∂glicht. Beistellbetten sind in der Regel mit einer offenen Seite ausgestattet, die es den Eltern erleichtert, das Baby zu beruhigen, zu f√ľttern oder zu √ľberpr√ľfen, w√§hrend sie im Bett liegen.

Welche Arten von Beistellbetten gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Beistellbetten, die sich in Design und Funktionalität unterscheiden. Hier sind einige gängige Arten:

Freistehende Beistellbetten

Diese Beistellbetten sind eigenständige Betten, die neben dem Elternbett aufgestellt werden. Sie haben meist eine Höhenverstellbarkeit, um sie an die Höhe des Elternbetts anzupassen, und können mit einem Gitter oder einer offenen Seite versehen sein.

Ankoppelbare Beistellbetten

Diese Beistellbetten sind so konzipiert, dass sie sicher am Elternbett befestigt werden können. Sie haben eine offene Seite, die es den Eltern ermöglicht, eine direkte Verbindung zum Baby herzustellen, und bieten oft die Möglichkeit, die Höhe anzupassen.

Stubenwagen

Stubenwagen sind mobile Beistellbetten auf Rädern. Sie können neben dem Elternbett platziert werden und können leicht in andere Räume geschoben werden. Stubenwagen sind in der Regel mit einem stabilen Gestell und einem Korb oder einer Wiege ausgestattet.

Vor- und Nachteile von Beistellbetten:

Vorteile:

  • N√§he zum Baby: Beistellbetten erm√∂glichen den Eltern eine enge N√§he zum Baby w√§hrend der Nacht, was das Stillen, Beruhigen und √úberwachen erleichtert.
  • Sicherheit: Durch die Platzierung des Beistellbetts neben dem Elternbett wird das Risiko von Unf√§llen oder St√ľrzen des Babys minimiert.
  • F√∂rderung des Stillens: Beistellbetten erleichtern das n√§chtliche Stillen, da das Baby leichter zug√§nglich ist und keine zus√§tzliche Aufstehzeit oder Entfernung erforderlich ist.
  • Elternkomfort: Beistellbetten erm√∂glichen den Eltern eine bequeme Schlafumgebung, da sie ihr Baby leicht erreichen k√∂nnen, ohne das Bett zu verlassen.
  • √úbergang zum eigenen Bett: Beistellbetten k√∂nnen helfen, den √úbergang des Babys in ein eigenes Bett oder einen eigenen Raum sp√§ter zu erleichtern.

Nachteile:

  • Platzbedarf: Beistellbetten nehmen zus√§tzlichen Platz neben dem Elternbett ein, was in kleinen Schlafzimmern problematisch sein kann.
  • Abh√§ngigkeit vom Design: Je nach Design und Befestigungsmethode kann die Nutzung eines Beistellbetts auf bestimmte Betten oder Raumkonfigurationen beschr√§nkt sein.
  • Kosten: Beistellbetten k√∂nnen teurer sein als herk√∂mmliche Babybetten oder Stubenwagen.

Was sollte beim Kauf beachetet werden?

Beim Kauf eines Beistellbetts gibt es mehrere wichtige Faktoren zu beachten, um sicherzustellen, dass es den Bed√ľrfnissen und Anforderungen sowohl des Babys als auch der Eltern entspricht. Hier sind einige Punkte, die beim Kauf eines Beistellbetts beachtet werden sollten:

Sicherheit

Die Sicherheit des Beistellbetts hat oberste Priorit√§t. Stellen Sie sicher, dass das Bett den aktuellen Sicherheitsstandards entspricht und √ľber stabile und sichere Befestigungsm√∂glichkeiten verf√ľgt, um ein versehentliches Verschieben oder Kippen zu verhindern. √úberpr√ľfen Sie die Qualit√§t der Materialien und Konstruktion, um sicherzustellen, dass das Bett robust und stabil ist.

Höhenverstellbarkeit

√úberpr√ľfen Sie, ob das Beistellbett in der H√∂he verstellbar ist, um es an die H√∂he des Elternbetts anzupassen. Eine einfache Anpassung erm√∂glicht eine nahtlose Verbindung zwischen den beiden Betten und erleichtert das Heranreichen an das Baby.

Komfort und Funktionalität

Achten Sie auf eine bequeme Matratze mit angemessener Unterst√ľtzung f√ľr das Baby. Eine atmungsaktive und waschbare Matratzenauflage ist ebenfalls empfehlenswert. Ber√ľcksichtigen Sie auch die Funktionalit√§t des Beistellbetts, wie z.B. die M√∂glichkeit, die Seitenwand abzusenken oder zu √∂ffnen, um eine einfache Interaktion mit dem Baby zu erm√∂glichen.

Größe und Platzbedarf

Messen Sie den verf√ľgbaren Platz in Ihrem Schlafzimmer und w√§hlen Sie ein Beistellbett, das gut in den Raum passt. Ber√ľcksichtigen Sie auch die H√∂he des Bettes, um sicherzustellen, dass es sich bequem an das Elternbett anpassen l√§sst.

Montage und Transport

√úberpr√ľfen Sie die Montageanleitung des Beistellbetts und stellen Sie sicher, dass es einfach und sicher zusammengebaut werden kann. Wenn Sie vorhaben, das Beistellbett auch auf Reisen mitzunehmen, achten Sie auf die Transportierbarkeit und die M√∂glichkeit, es leicht zu demontieren und wieder aufzubauen.

Pflege und Reinigung

Achten Sie darauf, dass das Beistellbett leicht zu reinigen ist, da Babys oft spucken oder Windeln auslaufen k√∂nnen. Abnehmbare und waschbare Bez√ľge sowie eine leicht zug√§ngliche Reinigung des Gestells sind vorteilhaft.

Zusätzliche Funktionen

√úberlegen Sie, ob Sie zus√§tzliche Funktionen w√ľnschen, wie z.B. ein integriertes Wickelbrett, Stauraum oder eine Wiegefunktion. Diese Funktionen k√∂nnen den Komfort und die Funktionalit√§t des Beistellbetts erh√∂hen, sind aber nicht unbedingt erforderlich.

Was ist das beliebteste Beistellbett?

Das Beistellbett 'lora' des Herstellers Maxi-Cosi ist bei Käuferinnen und Käufern besonders beliebt und wird mit "sehr gut" bewertet.

Was sind die bekanntesten Hersteller von Beistellbetten?

Einige der wichtigsten Hersteller von Beistellbetten sind Chicco, Babybay, Roba, Hauck, Kinderkraft, FabiMax, Safety 1st, Pinolino, Fillikid, Nuby und BabyGO. Diese Hersteller bieten eine Vielzahl von Beistellbettmodellen in verschiedenen Designs, Materialien und Preiskategorien an.