Sony Alpha 6000 schwarz Kit 16-50mm

  • Effektive Auflösung: 24,3 Megapixel
  • APS-C Exmor-Bildsensor
  • Bis ISO 25 600 Lichtemfpindlichkeit
  • OLED-Sucher und scharfes LCD
  • Wi-Fi und NFC-fähig

Weitere Produktdetails anzeigen

Zusammensetzung der Note
Testberichte / Meinungen

2,0 (75%)

Kundenbewertungen

1,5 (25 %)

(241 Bewertungen)
CHECK24  554,00 €
versandkostenfrei
comtech  554,00 €
versandkostenfrei
computeruniverse  552,00 €
+ 6,49 € Versand
Foto-Depot  554,00 €
+ 5,99 € Versand
6 weitere Angebote auf CHECK24
Amazon.de  558,72 €
versandkostenfrei

Testberichte


Stiftung Warentest

„gut“ (2,3)

02/2015
74 von 100 Punkten
Platz 9 von 16

Zusammenfassung

"Bild (40%): gut (2,2); Video (10%): sehr gut (1,7); Blitz (5%): befriedigend (2,7); Sucher (5%): sehr gut (1,1); Monitor (10%): befriedigend (3,4); Handhabung (30%): gut (2,5)"

Weiter zum Testbericht »


Audio Video Foto BILD

„gut“ (2,2)

01/2017
77 von 100 Punkten

  • Zubehörschuh
  • kleiner elektronischer Sucher
  • kein Touchscreen

CHIP Foto Video

„gut“ (2,0)

01/2017
81 von 100 Punkten
Platz 3 von 3

Zusammenfassung

"Bildqualität: 90/100; Ausstattung/Handling: 72/100; Geschwindigkeit: 83/100; Videoqualität: 76/100"


colorfoto.de

„ausreichend“ (3,6)

01/2017
49 von 100 Punkten
Platz 6 von 6

Fazit

"… Außerdem verzichtet die A6000 auf deren Dichtungen zum Schutz vor Spritzwasser und Staub, hat ein Gehäuse aus Kunststoff statt aus Magnesium und einen etwas langsameren Hybridautofokus mit abgespecktem Messfeldraster. Im Serienbildmodus schafft sie 9,3 RAW-Bilder/s und 24 Aufnahmen pro Serie - sehr beachtlich für eine Systemkamera dieser Preisklasse."

Weiter zum Testbericht »


fotomagazin.de

„gut“ (1,7)

12/2016
86 von 100 Punkten
Platz 4 von 12

Zusammenfassung

"Bildqualität (60%): 84%; Geschwindigkeit (20%): 92%; Ausstattung (10%): 84%; Bedienung (10%): 85%"


FotoBibel

„sehr gut“ (1,5)

10/2016
91 von 100 Punkten

  • Hohe Auflösung bis ISO 3200
  • Schnelle Serienbildaufnahme mit 13 Bildern in der ersten Sekunde
  • Wi-Fi und NFC integriert
  • Hybrid-Autofokus mit 179 Feldern
  • Kein Ladegerät im Lieferumfang

fotomagazin.de

„gut“ (1,7)

10/2016
86 von 100 Punkten
Platz 5 von 11

Zusammenfassung

"Bildqualität (60%): 86%; Geschwindigkeit (20%): 88%; Ausstattung (10%): 84%; Bedienung (10%): 85%"


colorfoto.de

„ausreichend“ (3,6)

06/2016
49 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Dass bei ISO 100 und 400 die gleichfarbigen, durchgezogenen (high contrast) und gestrichelten (low contrast) DL-Kurven im Vergleich zur A5100 näher beeinander verlaufen, spricht für eine einheitlichere Kontrastverstärkung. […] Bei ISO 800 stimmt die A6000 ihre Aufnahmen ein wenig aggressiver als die A5100 ab und erzielt so einen knackigeren, schärferen Bildeindruck."


fotomagazin.de

„gut“ (1,7)

04/2016
86 von 100 Punkten
Platz 4 von 6 "Preistipp"

Fazit

"Die Alpha 6000 ist immer noch eine sehr gute Kamera und bekommt den Preistipp"


colorfoto.de

03/2016

Zusammenfassung

"Bei Sonys spiegelloser A6000 fiel in diesem Test vor allem eines auf: Der Hybridautofokus konnte einen langsamen bewegten Objekt mit Eubzelbildmodus und Singek.Autofikus

Fazit

Test Autofokusverfolgung "Gesamtpunktzahl 54"


FOTOTEST

„sehr gut“ (1,5)

02/2016
90 von 100 Punkten
"Highlight"

Zusammenfassung

"Bildqualität: 66,8 / 75 Pkte.; Visueller Bildeindruck: 9,4 / 10 Pkte.; Autofokus: 4,5 / 5 Pkte.; Ausstattung/Bedienung: 9,5 / 10 Pkte."


digitalphoto.de

„sehr gut“ (1,5)

02/2016
91 von 100 Punkten

Fazit

"… Sie liefert eine sehr gute Bildqualität mit sehr scharfen Fotos bis ISO 3200. Die Bildverarbeitung ist durch den BIONZ-Z-Prozessor sehr schnell. Der Hybrid-Autofokus besitzt 179 Messfelder und ermöglicht eine schnelle und präzise Scharfstellung. Ebenfalls schnell zeigt sich die Alpha 6000 im Serienbildbetrieb: Sie schafft in der ersten Sekunde satte 13 Bilder. Das interne Wi-Fiund NFC-Modul ermöglicht es, die Bilder online zu teilen oder die Kamera über Smartphone oder PC fernzusteuern. …"


computerbild.de

„gut“ (2,2)

12/2015
77 von 100 Punkten
Platz 3 von 5

Zusammenfassung

"Wie gut ist die Fotoqualität?: Scharf und detailreich, kaum Bildrauschen zu sehen. | Wie gut ist die Fotoqualität bei wenig Licht?: Auch mit hoher ISO-Zahl gute Bilder. Der Blitz ist sehr schwach. […]"


Audio Video Foto BILD

„gut“ (2,2)

11/2015
77 von 100 Punkten
Platz 3 von 10

Fazit

"Zehn Bilder pro Sekunde im Serienbildmodus, 0,18 Sekunden Auslöseverzögerung: Die Sony Alpha 6000 ist rasend schnell. Ihre Fotos gelingen detailreich und scharf, beim Filmen störten hingegen die etwas übersättigten Rottöne. Lob verdient der Sucher: Der ist hell und scharf, etwas größer dürfte er allerdings ausfallen."


FotoBibel

„sehr gut“ (1,5)

10/2015
91 von 100 Punkten
Platz 4 von 57

  • Hohe Auflösung bis ISO 3200
  • Schnelle Serienbildaufnahme mit 13 Bildern in der ersten Sekunde
  • Wi-Fi und NFC integriert
  • Hybrid-Autofokus mit 179 Feldern
  • Kein Ladegerät im Lieferumfang
Fazit

"Die Alpha 6000 beerbt die Sony NEX-6/NEX-7, kostet aber deutlich weniger als die NEX-7. Sie liefert eine sehr gute Bildqualität mit sehr scharfen Fotos bis ISO 3200. Die Bildverarbeitung ist durch den BIONZ-Z-Prozessor sehr schnell. Der Hybrid-Autofokus besitzt 179 Messfelder und ermöglicht eine schnelle und präzise Scharfstellung. Ebenfalls schnell zeigt sich die Alpha 6000 im Serienbildbetrieb: Sie schafft in der ersten Sekunde satte 13 Bilder. …"


FOTOTEST

„sehr gut“ (1,5)

06/2015
90 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Bildqualität: 66,8 / 75 Pkte.; Visueller Bildeindruck: 9,4 / 10 Pkte.; Autofokus: 4,5 / 5 Pkte.; Ausstattung/Bedienung: 9,5 / 10 Pkte."


Audio Video Foto BILD

„gut“ (2,2)

06/2015
77 von 100 Punkten
Platz 1 von 34

Zusammenfassung

Objektiv: E 16-50mm 1:3,5-5,6 OSSZ

Fazit

"Die A6000 geht rasant zur Sache, im Serienbildmodus schaufelt sie zehn Bilder pro Sekunde auf die Speicherkarte. Zudem glänzt sie mit einer kurzen Auslöseverzögerung von 0,18 Sekunden. …"


computerbild.de

„gut“ (2,2)

05/2015
77 von 100 Punkten
Platz 1 von 3 "Test-Sieger"

Fazit

"Superflink: Mit ihrem rasanten Autofokus und gut zehn Bildern pro Sekunde im Serienbild-Modus gehört die Sony zu den schnellsten Systemkameras. Der seitlich versetzte elektronische OLED-Sucher ist zwar klein, löst aber sehr fein auf. Die Foto-Qualität ist in dieser Klasse top."


Audio Video Foto BILD

„gut“ (2,1)

05/2015
78 von 100 Punkten
Platz 1 von 3 "Testsieger"

Zusammenfassung

"Mit ihrem rasanten Autofokus und gut zehn Bildern pro Sekunde im Serienbild-Modus gehört die Sony zu den schnellsten Systemkameras. Der seitlich versetzte elektronische OLED-Sucher ist zwar klein, löst aber sehr fein auf. Die Foto-Qualität ist in dieser Klasse top…"


colorfoto.de

„ausreichend“ (3,6)

04/2015
49 von 100 Punkten
Platz 10 von 14 "Kauftipp"

Fazit

"Eine Top-Kamera für Empfindlichkeiten bis IS= 800; bei höheren ISO-Zahlen geht es mit der Bildqualität bergab. Trotzdem verdient die A6000 den Kauftipp kompakt …"


sftlive.de

„sehr gut“ (1,1)

01/2015
98 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Sonys kompaktes Systemkamera-Flaggschiff lässt keine wünsche offen, wovon wir uns beim Test in Ausgabe 06/14 ein Bild machen konnten. Die Fotoqualität des 24,3-Megapixel-Sensors im APS-C-Format konnte auf ganzer Linie überzeugen. …"


colorfoto.de

„befriedigend“ (3,5)

12/2014
51 von 100 Punkten
Platz 7 von 7 "Preistipp"

Fazit

"Sie ist die leichteste, kompakteste und günstigste Kandidatin in diesem Testfeld. Da mag man der Sony A6000 verzeihen, dass ihr Gehäuse nicht wie die meisten anderen Top-APS-C-Kameras aus Metall, sondern vorwiegend aus Kunststodd besteht. Der Hybrid-Autofokus reagiert bei schachem Licht relativ langsam. Doch die Bildqualität überzeugt …"


computerbild.de

„gut“ (2,2)

08/2014
77 von 100 Punkten
Platz 1 von 4 "Test-Sieger"; "Preis-Leistungs-Sieger"

Zusammenfassung

"Mit der Sony A6000 geht’s rasant zur Sache. Im Serienbildmodus schaufelt sie zehn Bilder pro Sekunde auf die Speicherkarte […]. Bei der Bildqualität legt Sony mit detailreichen und scharfen Fotos die Latte ebenfalls hoch. […] Gut ist die Bedienung: Der Sucher ist hell und scharf, wenn auch etwas klein und nicht klappbar. Dafür lässt sich der flotte Motorzoom fein dosieren."


digitalphoto.de

„sehr gut“ (1,5)

07/2014
91 von 100 Punkten

  • Hohe Auflösung bis ISO 3200
  • Flotte Serie: 13 Bilder in der ersten Sekunde
  • Hybrid Autofokus: 179 (AF-Phasendetektion)/25 Punkte (AF-Kontrastdetektion)
  • Wi-Fi und NFC integriert
  • Klappbares Display
  • Das externe Akku-Ladegerät ist nicht im Lieferumfang enthalten
Fazit

"Die Alpha 6000 ist Sonys aktuelles spiegelloses APS-C-Topmodell, das für preisattraktive 650 Euro über die Ladentheke geht. Die gebotene Leistung ist absolut spitze und lässt kaum Wünsche offen. Bildqualität, Verarbeitung, Handling und Ausstattung sind rundum gelungen. Einzig das vertikal schwenkbare Klappdisplay hätte noch etwas flexibler sein können. …"


FOTOTEST

„sehr gut“ (1,2)

06/2014
97 von 100 Punkten
"Highlight"

Zusammenfassung

"Bildqualität: 57,6 + 1 Pkt. (max. 60); Visueller Bildeindruck: 9,6 (max. 10); Autofokus: 9,5 Pkt. (max. 10); Bedienung: 9,6 Pkt. (max. 10); Ausstattung: 9,5 Pkt. (max. 10)"


CHIP Foto Video

„gut“ (2,0)

06/2014
81 von 100 Punkten

  • Bildqualität
  • Tempo
  • Autofokus
  • Serienaufnahme
  • Sucher
  • Akkulaufzeit durchschnittlich
  • Touchscreen fehlt
Fazit

"Die Sony Alpha 6000 liefert durchweg gute Leistungen zum erschwinglichen Preis. Ob Bildqualität, Ausstattung und Geschwindigkeit, die neue DSLM zeigt kaum Schwachpunkte. Und dass gängige Halbautomatiken, ein M-Modus plus die Vollautomatik ebenso an Bord sind wie zahlreiche Fotoeffekte, darunter Spielzeugkamera und Wasserfarben-Look, zeigt, dass Sony Profis wie Einsteiger gleichermaßen bedient. …"


sftlive.de

„sehr gut“ (1,1)

05/2014
98 von 100 Punkten
"Kauftipp"

  • Super Bildqualität
  • Üppige Ausstattung
  • Schneller Autofokus
  • Guter OLED-Sucher
  • Kleiner Fokus-Probleme im Makromodus
Fazit

"Mission erfolgreich! Die Alpha 6000 ist ein würdiger Nachfolger für die NEX-7. Besonders in der Praxis schlägt sich die Kamera hervorragend und ist dank des schnellen Autofokus allzeit einsatzbereit. …"


digitalkamera.de

„sehr gut“ (1,4)

05/2014
93 von 100 Punkten

  • Hervorragende Bildqualität
  • Extrem hohe Serienbildgeschwindigkeit inklusive Nachführ-AF
  • Tolles Preis-Leistungsverhältnis
  • Gute Ergonomie
  • Einstellrad zu leichtgängig, Gefahr der Fehlbedienung
  • Etwas einfaches Kunststoffgehäuse
  • Wegfall des künstlichen Horizonts
  • Objektiv SELP 1650 mit ausgeprägter Randschwäche der Auflösung
Fazit

"Sparmaßnahme geglückt: Die A6000 kann ihre Vorgängerin NEX-6 und sogar das einstmalige Topmodell NEX-7 klar überflügeln. Ihre Autofokus-Leistung bei Serienbildaufnahmen ist beeindruckend, der 24-Megapixel-Sensor liefert pieksaubere Bildergebnisse. Hinzu kommen eine im Vergleich zur verblichenen NEX-Familie deutlich verbesserte Benutzerführung sowie…"

Weiter zum Testbericht »


fotomagazin.de

„gut“ (1,7)

05/2014
87 von 100 Punkten
"Preistipp"

Zusammenfassung

Bildqualität: 87%; Geschwindigkeit: 88%; Ausstattung: 84%; Bedienung: 85%


colorfoto.de

„befriedigend“ (3,5)

05/2014
50 von 100 Punkten
Platz 6 von 7 "Kauftipp"

Fazit

"… Funktionalität, Bedienkomfort und Bildqualität befinden sich auf hohem Niveau. Das Metallgehäuse mag vor allem vermissen, wer die NEX-7 gewohnt ist; Haptiker werden sich daran mehr stören als Pragmatiker. Der neue Hybrid-Autofokus erfüllt zwar nicht die Erwartung nach neuen Bestwerten bei der Auslöseverzögerung, lässt aber im kontinuierlichen Betrieb - vor allem auch beim Filmen - erfreuliche Fortschritte erkennen. …"


fotomagazin.de

04/2014

Fazit

"Sony verspricht den schnellsten Autofokus - im Test eines Vorserienmodells konnte dieser bereits überzeugen. Näheres wird der Labortest zeigen."


chip.de

„gut“ (1,7)

04/2014
87 von 100 Punkten

  • Sehr gute Bildqualität
  • Schnelle Serienaufnahme
  • Flotter Autofokus
  • Verarbeitung
  • Flüssige Darstellung im elektronischen Sucher
  • Akkulaufzeit nur Durchschnitt
  • Keine Akku-Ladeschale im Lieferumfang
Fazit

"Die Sony Alpha 6000 (ILCE-6000) kann sich im Test als die beste DSLM des Herstellers mit APS-C-Sensor behaupten. Bemerkenswert erscheinen vor allem die sehr gute Bildqualität und die enorme Geschwindigkeit. Da erscheint der Preis für die Alpha 6000 fast zu tief angesetzt."

Weiter zum Testbericht »


chip.de

„gut“ (1,7)

04/2014
87 von 100 Punkten
Platz 4 von 10

  • Sehr gute Bildqualität
  • Schnelle Serienaufnahme
  • Flotter Autofokus
  • Verarbeitung
  • Flüssige Darstellung im elektronischen Sucher
  • Akkulaufzeit nur Durchschnitt
  • Keine Akku-Ladeschale im Lieferumfang
Fazit

"Die Sony Alpha 6000 (ILCE-6000) kann sich im Test als die beste DSLM des Herstellers mit APS-C-Sensor behaupten. Bemerkenswert erscheinen vor allem die sehr gute Bildqualität und die enorme Geschwindigkeit. Da erscheint der Preis für die Alpha 6000 fast zu tief angesetzt."

Weiter zum Testbericht »


ephotozine.com

„sehr gut“ (1,5)

05/2014
90 von 100 Punkten

  • 10.1fps continuous shooting with AF
  • DRO / HDR modes for extended dynamic range
  • Solid metal body with good handling
  • Electronic viewfinder
  • ...
  • Prime lenses needed for best results
  • 16-50mm lens performance
Fazit

"The Sony Alpha A6000 offers an impressive range of features, including a good electronic viewfinder, and a tilting 3inch screen. The 24 megapixel sensor is new, and noise is well controlled up to ISO3200, with the camera delivering bright saturated photos with reliable exposure. …"

Weiter zum Testbericht »


cnet.com

„gut“ (2,0)

05/2014
80 von 100 Punkten

  • The Sony Alpha A6000 has seriously fast continuous shooting for the money, and its design improves upon its predecessor's already excellent one. Plus it's got an extensive feature set.
  • The movie record button remains annoying, and while it delivers excellent photo quality, it's not best-in-class in low light. It's also slow on startup.
Fazit

"Despite small annoyances, the Sony Alpha A6000 is a great overall camera for more advanced photographers who want something smaller than a dSLR, especially if they need the continuous- shooting speed."

Weiter zum Testbericht »


CHIP Test & Kauf

„gut“ (2,1)

02/2015
78 von 100 Punkten

  • Schnell
  • tolle Bildqualität
  • gute Verarbeitung
  • WLAN
  • NFC
  • Nur durchschnittliche Laufzeit
  • kein separates Ladegerät
Fazit

"Sony liefert mit der Alpha 6000 eine kompakte und schnelle Systemkamera, die auffallend gute Aufnahmen produziert."


netzwelt.de

07/2014

Fazit

"Die Sony Alpha 6000 überzeugt und ist derzeit die Systemkamera mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Mehr Systemkamera bekommen Fotografen nicht für ihr Geld. Der schnelle Autofokus, die hohe Serienbildgeschwindigkeit gepaart mit dem guten Sucher und dem Display sind für 600 Euro inklusive Kit-Objektiv bislang unschlagbar."

Weiter zum Testbericht »


PC go

„gut“ (2,3)

07/2014
74 von 100 Punkten

Fazit

"Die Alpha 6000 bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ist ideal für Familienfotos und eine äußerst kompakte Reisekamera. Der Autofokus ist mit Gesichtserkennung besonders effektiv."


pocket-lint.com

„sehr gut“ (1,5)

07/2014
90 von 100 Punkten

  • Keenly priced
  • built-in electronic viewfinder
  • tilt-angle LCD
  • great build quality
  • ...
  • Some autofocus accuracy slip-ups
  • battery life needs to be better
  • no touchscreen
  • JPEG processing a little harsh for higher ISO sensitivities
Fazit

"All told the Sony A6000 is an echo of its earlier NEX-6 model, making it a sensible balance of small and light but also powerful and capable of producing great images. We love the built-in electronic viewfinder, tilt-angle LCD screen and the step forward in autofocus ability. …"

Weiter zum Testbericht »


pcmag.com

„sehr gut“ (1,5)

05/2014
90 von 100 Punkten

  • Incredibly fast autofocus.
  • 11.1fps burst shooting with tracking focus.
  • Amazing high ISO image quality.
  • Sharp OLED EVF. Tilting rear display.
  • ...
  • Overly sensitive eye sensor.
  • Slow start up.
  • EVF lags in very dim light.
  • Lacks analog mic input.
  • Some apps must be purchased.
Fazit

"The Sony Alpha 6000 focuses instantly and shoots at 11.1fps. Its image quality matches its speed, making it our Editors' Choice."

Weiter zum Testbericht »

Redaktionsmeinung


Redaktionsmeinung

„gut“ (1,7)

03/2014
87 von 100 Punkten

Zusammenfassung

Mit der Alpha 6000 hat Sony einen würdigen Nachfolger der erfolgreichen NEX-6 herausgebracht. Die Systemkamera überzeugt mit einer umfangreichen Ausstattung in einem sehr kompakten Gehäuse. Sogar ein OLED-Sucher findet Platz. Die Bildqualität zieht mit der ausgewachsener DSLRs gleich.

Produktdetails


Generelle Merkmale
Produkttyp Systemkamera
Farbe schwarz
Kameraanschluss Sony E-Mount
Aufnahme
Sensortyp CMOS
Sensorgröße 23,5 x 15,6 mm
Crop-Faktor 1,5
Effektive Pixel (in Millionen) 24,3
Maximale Pixel (in Millionen) 24,7
Videoaufnahme Full HD (1080p, 50fps)
Zeitautomatik ja
Blendenautomatik ja
RAW Dateiformat ja
Video-Auflösung in Pixel (Breite) 1920
Video-Auflösung in Pixel (Höhe) 1080
Gesichtserkennung Gesichts- und Lächelerkennung
Objektiv
Objektiv(e) im Lieferumfang 16-50 mm
Digitaler Zoom (x-fach) 8
Weitere Ausstattung Kit 16-50 mm
Ausstattung
Bildstabilisator nein
Bildschirmgröße in cm 7,62
Bildschirmgröße in Zoll 3
Bildschirmauflösung in Pixel 921600
Bewegliches Display Neigbares LCD
Sucher Elektronisch
Integriertes GPS-Modul nein
Klappbarer LCD-Monitor ja
Outdoor-Gehäuseeigenschaften nein
Sensorgröße 23,5 x 15,6 mm
Touchscreen nein
Display
Touchscreen nein
Anschlüsse
Anschlüsse Wi-Fi, mircro HDMI
WLAN ja
HDMI-Anschluss ja
Speicher
SD Card ja
SDHC Card ja
SDXC Card ja
Compact Flash Card nein
Multimedia Card (MMC) nein
Memory Stick / Memory Stick Pro nein
Memory Stick Duo / Duo Pro ja
XD Card nein
Größe / Gewicht
Breite in mm 120
Höhe in mm 66.9
Tiefe in mm 45.1
Gewicht in g 285