Nikon D7200 Gehäuse schwarz

Zusammensetzung der Note
Testberichte / Meinungen

1,7 (75%)

CHECK24  1.049,00 €
versandkostenfrei
Europafoto  1.049,00 €
versandkostenfrei

Testberichte


Stiftung Warentest

„gut“ (1,8)

11/2017
84 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Bild (40%): gut; Bild mit manuellen Einstellungen (10%): gut; Video (10%): gut; Sucher und Monitor (10%): sehr gut; Handhabung (30%): gut"

Weiter zum Testbericht »


FotoBibel

„sehr gut“ (1,4)

10/2018
92 von 100 Punkten

Fazit

Ganz oben im Nikoneinsteigersegment befindet sich die D7200. Besonders gefallen uns der 51-Punkt-Autofokus, die bis -3 LW arbeitet, die Akkuausdauer und der Dualkartenslot. Weniger überzeugt das zwar große, aber starre Display.


FotoBibel

„sehr gut“ (1,4)

10/2018
92 von 100 Punkten

  • Hohe Auflösung bis ISO 3200
  • Rauscharm bis ISO 800
  • Autofokus-Messbereich: -3 bis 19 LW (bezogen auf ISO 100 bei 20 °C)
  • 3,2-Zoll großer TFT-Monitor
  • Wi-Fi und NFC
  • ...
  • Monitor starr verbaut

digitalphoto.de

„sehr gut“ (1,5)

04/2018
91 von 100 Punkten

Fazit

"Ganz oben im Nikoneinsteigersegment befindet sich die D7200. Besonders gefallen uns der 51-Punkt-Autofokus, der bis -3 LW arbeitet, die Akkuausdauer und der Dualkartenslot. Weniger überzeugt das zwar große, aber starre Display."


FOTOTEST

„sehr gut“ (1,5)

03/2018
91 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Bildqualität: 66,7 / 75 Pkte.; Visueller Bildeindruck: 9,0 / 10 Pkte.; Autofokus: 5 / 5 Pkte.; Ausstattung/Bedienung: 9,8 / 10 Pkte."


fotomagazin.de

„gut“ (1,8)

12/2017
84 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Bildqualität (60%): 82%; Geschwindigkeit (20%): 84%; Ausstattung (10%): 93%; Bedienung (10%): 85%"


FotoBibel

„sehr gut“ (1,4)

10/2017
92 von 100 Punkten

  • Hohe Auflösung bis ISO 3200
  • Rauscharm bis ISO 800
  • Autofokus-Messbereich: -3 bis 19 LW (bezogen auf ISO 100 bei 20°C)
  • 3,2-Zoll großer TFT-Monitor
  • ...
  • Monitor starr verbaut
Fazit

"…Allerdings lohnt sich sich der Umstieg von der Vorgängerin kaum. Einzig die erhöhte Lichtempfindlichkeit dient als Argument für das Upgrade. …"


FOTOTEST

„sehr gut“ (1,5)

09/2017
91 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Bildqualität: 66,7 / 75 Pkte.; Visueller Bildeindruck: 9,0 / 10 Pkte.; Autofokus: 5 / 5 Pkte.; Ausstattung/Bedienung: 9,8 / 10 Pkte."


fotomagazin.de

„gut“ (1,8)

07/2017
84 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Bildqualität (60%): 82%; Geschwindigkeit (20%): 84%; Ausstattung (10%): 93%; Bedienung (10%): 85%"


CHIP Foto Video

„gut“ (1,7)

07/2017
86 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Bildqualität: 83/100; Ausstattung/Handling: 94/100; Geschwindigkeit: 87/100; Videoqualität: 76/100"


fotomagazin.de

„gut“ (1,8)

05/2017
84 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Bildqualität (60%): 82%; Geschwindigkeit (20%): 84%; Ausstattung (10%): 93%; Bedienung (10%): 85%"


colorfoto.de

„befriedigend“ (3,2)

04/2017
57 von 100 Punkten

Fazit

"Sie möchten Ihre Kamera auch bei widrigen Verhälnissen draußen einsetzen, suchen ein spritzwassergeschütztes Gehäuse, wollen aber nicht 1900 Euro für eine D500 ausgeben? Dann ist die D7200 eine tolle, viel günstigere Alternative …"

Weiter zum Testbericht »


fotomagazin.de

„gut“ (1,8)

02/2017
84 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Bildqualität (60%): 82%; Geschwindigkeit (20%): 84%; Ausstattung (10%): 93%; Bedienung (10%): 85%"


Audio Video Foto BILD

„gut“ (2,1)

01/2017
78 von 100 Punkten

  • Beste Bildqualität bei APS-C
  • mehr AF-Messfelder
  • für ein APS-C-Modell recht groß

fotomagazin.de

„gut“ (1,8)

12/2016
84 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Bildqualität (60%): 82%; Geschwindigkeit (20%): 84%; Ausstattung (10%): 93%; Bedienung (10%): 85%"


FotoBibel

„sehr gut“ (1,4)

10/2016
92 von 100 Punkten

  • Hohe Auflösung bis ISO 3200
  • Rauscharm bis ISO 800
  • Autofokus-Messbereich: -3 bis 19 LW (bezogen auf ISO 100 bei 20°C)
  • 3,2-Zoll großer TFT-Monitor
  • ...
  • Monitor starr verbaut
Fazit

"…Allerdings lohnt sich der Umstieg von der Vorgängerin kaum. Einzig die erhöhte Lichtempfindlichkeit dient als Argument für das Upgrade. …"


CHIP Foto Video

„gut“ (1,7)

07/2016
87 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Bildqualität: 84/100; Ausstattung/Handling: 94/100; Geschwindigkeit: 87/100; Videoqualität: 77/100"


What Digital Camera Print

„gut“ (2,0)

06/2016
80 von 100 Punkten

  • NFC connectivity aids image sharing
  • Wide range of control buttons
  • AF system impresses
  • LCD screen somewhat underspecified and lacking in articulation or touch functionality
Fazit

"If your budget won't stretch to the asking price of the newer D500, then the D7200 remains an excellent choice for anyone seeking a flexible and well-specced enthusiast-level DSLR. …"


colorfoto.de

„befriedigend“ (3,2)

06/2016
57 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Die D7200 stimmt ihre JPEG-Aufnahmen in der Grundeinstellung sehr ähnlich ab wie das kleine Schwestermodell D5500: Sie verstärkt Kontraste sehr zurückhaltend, wobei die Dead-Leaves-LC (low contrast) teilweise oberhalb der gleichfarbigen DL-HC-Kurven verlaufen (high contrast).[…]"


fotomagazin.de

„gut“ (1,8)

05/2016
84 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Bildqualität: 85%; Geschwindigkeit: 79%; Ausstattung: 93%; Bedienung: 85%"


fotomagazin.de

„gut“ (1,8)

03/2016
84 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Bildqualität (60%): 85%; Geschwindigkeit (20%): 79%; Ausstattung (10%): 93%; Bedienung (10%): 85%"

Fazit

"Die D7200 ist zurzeit die beste DX-Kamera. Der D7100 hat sie unter anderem Wi-Fi und Full-HD-Videos mit 60 Vollbildern voraus. Die Bildqualität ist ebenfalls etwas besser geworden."


colorfoto.de

03/2016

Zusammenfassung

"Die D7200 wird ihrer zugedachten Rolle als Topmodell der APS-C-Klasse nicht nur bei Bildqualität und Bedienkomfort gerecht, sondern auch mit überdurchschnittlichen Fähigkeiten beim Nachziehen der Schärfe. …"

Fazit

Test Autofokusverfolgung "Gesamtpunktzahl 66"


digitalphoto.de

„sehr gut“ (1,4)

03/2016
92 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Unser Urteil zur Nikon Semiprofi- DSLR ist zwiegespalten: Auf der einen Seite handelt es sich bei der D7200 um eine hervorragende digitale Spiegelreflexkamera, die durch die Nachrüstung von Wi-Fi, die verbesserte Lichtempfindlichkeit und den Expeed 4-Bildprozessor gegenüber der D7100 noch besser geworden ist. …"


FOTOTEST

„sehr gut“ (1,5)

02/2016
91 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Bildqualität: 66,7 / 75 Pkte.; Visueller Bildeindruck: 9,0 / 10 Pkte.; Autofokus: 5 / 5 Pkte.; Ausstattung/Bedienung: 9,8 / 10 Pkte."


Stiftung Warentest

„gut“ (1,9)

02/2016
82 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Bild (40%): gut (2,3); Video (10%): sehrgut gut (1,4); Blitz (5%): gut (1,9); Sucher (5%): sehr gut (0,8); Monitor (10%): gut (1,6); Handhabung (30%): gut (2,0)"

Weiter zum Testbericht »


CHIP Test & Kauf

„gut“ (1,8)

01/2016
84 von 100 Punkten

  • Großzügige Ausstattung
  • klasse Bildqualität
  • starker Akku
  • Tasten teilweise doppelbelegt
  • Autofokus könnte flotter sein
Fazit

"Die D7200 bietet eine umfassende Ausstattung und eine gute Bildqualität bei jedem Licht."


konsument.at

„gut“ (2,3)

11/2015
74 von 100 Punkten

Fazit

"… Sehr gute Bildqualität, mit Abstrichen bei wenig Licht. Das lichtschwache Set-Objektiv bietet nur einen geringen Zoom-Bereich. Ein hochwertigeres Objektiv würde der Kamera eher gerecht."

Weiter zum Testbericht »


Audio Video Foto BILD

„gut“ (2,1)

11/2015
78 von 100 Punkten

Fazit

"Die D7200 gehört zu den besten DSLRs mit kleinem APS-C-Sensor. Punkten kann sie mit einem schnellen Autofokus und guter Bildqualität – selbst bei wenig Licht. Da dringt sie in Regionen der Vollformat-Kameras vor. WLAN beherrscht die Nikon auch."


FotoBibel

„sehr gut“ (1,4)

10/2015
92 von 100 Punkten

  • Hohe Auflösung bis ISO 3200
  • Rauscharm bis ISO 800
  • Autofokus-Messbereich: -3 bis 19 LW (bezogen auf ISO 100 bei 20°C)
  • 3,2-Zoll großer TFT-Monitor
  • ...
  • Monitor starr verbaut
Fazit

"Unser Urteil zur Nikon Semi-Profi-DSLR ist zwiegespalten: Auf der einen Seite handelt es sich bei der D7200 um eine hervorragende digitale Spiegelreflexkamera, die durch die Nachrüstung von Wi-Fi, die verbesserte Lichtempfindlichkeit und dem Expeed 4-Bildprozessor gegenüber der D7100 noch besser geworden ist. Allerdings lohnt sich der Umstieg von der Vorgängerin kaum. Einzig die erhöhte Lichtempfindlichkeit dient als Argument für das Upgrade. Für Aufsteiger sind hingegen beide Kameras interessant - wobei die D7100 günstiger über die Ladentheke geht. […]"


slashcam.de

08/2015

Fazit

"Für Videofilmer ist die D7200 leider kein großer Schritt nach vorne. Das Videobild bleibt zwar -out of the box- angenehm cinematisch, jedoch gibt es keine größerenden Neuerungen zum Vorgängermodell, die für Filmer sonderlich attraktiv wären. Bereits die D3300 oder eine D5200 liefern die gleiche Videoqualität für cinematische Einsätze und stellen in ihrem Preisbereich (unter 400 Euro) nach wie vor einen echten Preiskracher für Indie-Produktionen dar."

Weiter zum Testbericht »


dpreview.com

06/2015

  • Best-yet APS-C image quality: good JPEGs and extensive Raw dynamic range
  • Class-leading low-light performance
  • Impressive AF subject tracking performance through the viewfinder
  • All AF points continue to work down to -3EV
  • ...
  • No control of aperture in movie or live view modes
  • Lack of peripheral cross-type AF points
  • Movie autofocus is too fast and jumpy
  • Live view autofocus too awkward and slow to use in many applications
  • ...
Fazit

"The D7200 isn't the stand-out camera that its predecessor was: the market is arguably too competitive for any model to be. If you're specifically after a DSLR and you mainly want to shoot stills, then the D7200 is an obvious choice: its controls…"

Weiter zum Testbericht »


CHIP Test & Kauf

„gut“ (2,0)

06/2015
80 von 100 Punkten

  • Sehr solide Bildqualität
  • WLAN
  • detailreiches Display
  • Akku
  • Ausstattung könnte zeitgemäßer sein
Fazit

"Hervorragende Spiegelreflex mit guter Bildqualität und langer Akkulaufzeit."


profifoto.de

05/2015

Fazit

"… Ein klarer Punktsieg für Nikon in Bezug auf die Testwertung in den Kategorien Bildqualität Auflösung und Handhabung. …"


digitalphoto.de

„sehr gut“ (1,4)

05/2015
92 von 100 Punkten

  • Hohe Auflösung bis ISO 3200
  • Rauscharm bis ISO 800
  • Autofokus-Messbereich: –3 bis 19 LW (bezogen auf ISO 100 bei 20°C)
  • 3,2-Zoll großer TFT-Monitor
  • ...
  • Monitor starr verbaut
Fazit

"… Auf der einen Seite handelt es sich bei der D7200 um eine hervorragende DSLR, die durch die Nachrüstung von Wi-Fi, die verbesserte Lichtempfindlichkeit und den neuen Bildprozessor gegenüber der D7100 noch besser geworden ist. Allerdings lohnt sich der Umstieg von der Vorgängerin kaum. …"


FOTOTEST

„sehr gut“ (1,5)

04/2015
91 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Bildqualität: 66,7 / 75 Pkte.; Visueller Bildeindruck: 9,0 / 10 Pkte.; Autofokus: 5 / 5 Pkte.; Ausstattung/Bedienung: 9,8 / 10 Pkte."


ephotozine.com

„sehr gut“ (1,5)

04/2015
90 von 100 Punkten

  • 24.1 megapixel sensor without OLPF
  • Weather sealed magnesium alloy body
  • Excellent image quality and detail
  • Very good noise performance
  • ...
  • Distortion with 18-105mm VR kit lens
  • FPS hasn't increased since D7000
  • Limited Wi-Fi app, very few options
Fazit

"The Nikon D7200 is a minor update to an already impressive Digital SLR, with improvements in a number of important areas, including ISO performance, (with an impressive ISO102400 option), improved video performance, …"

Weiter zum Testbericht »


dkamera.de

„sehr gut“ (1,4)

04/2015
93 von 100 Punkten

  • Sehr gute Bildqualität & hohe Auflösung bis ISO 1.600
  • Vergleichsweise sehr gute Bildqualität auch im hohen ISO-Bereich (ab ISO 1.600)
  • Sehr gut verarbeitetes und abgedichtetes Magnesiumgehäuse mit gutem Handling
  • Hochauflösendes 3,2 Zoll großes Display (1.229.000 Subpixel) mit guten Einblickwinkeln
  • ...
  • AF-S Nikkor DX 18-105mm VR: Unscharfe Bildränder vor allem im Weitwinkel
  • Langsame Fokussierung im Liveviewmodus
  • Blende während der Videoaufnahme nicht veränderbar
  • 60 Vollbilder pro Sekunde sind bei Full-HD nur imi 1,3-fachem Crop möglich
Fazit

"In drei wesentlichen Punkten hat Nikon die D7200 (Praxis) im Vergleich zum Vorgängermodell D7100 verbessert. Als Erstes ist hier die deutlich längere Bildserie im RAW-Format zu nennen. Statt nur neun Bildern in Folge bei der Nikon D7100 (Testbericht) sind mit der D7200 genau 19 Bilder in Folge möglich. …"

Weiter zum Testbericht »


valuetech.de

04/2015

Fazit

"Streng genommen handelt es sich bei der Nikon D7200 um eine Nikon D7100 mit aktualisiertem Bildprozessor, der WiFi (inkl. NFC) und Videos in 1080p50/60 ermöglicht, sowie einem vergrößerten Pufferspeicher. Lohnt sich ein Kauf? Das seichte Update macht die Nikon D7200 wieder etwas konkurrenzfähiger, aber nicht zur uneingeschränkten Kaufempfehlung. Insbesondere Sonys Alpha 77 Mark II kann in Sachen Geschwindigkeit zum gleichen Preis eher punkten. …"

Weiter zum Testbericht »


colorfoto.de

„befriedigend“ (3,2)

04/2015
57 von 100 Punkten

Fazit

"Mit der D7200 legt Nikon keine Nachfolgerin der D300, aber ein verbessertes Top-APS-C-Modell nach. Dies gilt zunächst für die Bildqualität. Beim Autofokus überzeugt außer der höheren Geschwindigkeit vor allem das Plus an Möglichkeiten. …"


CHIP Foto Video

„gut“ (1,9)

04/2015
83 von 100 Punkten

  • Schärfe
  • Rauschen
  • WLAN
  • Autofokus
  • ...
  • Wenige Neuerungen im Vergleich zur D7100
  • 60 B/s nur per Umweg
Fazit

"Die APS-C-Klasse bei Nikon hat ein neues Oberhaupt: die D7200. Hier gibt‘s Semiprofi-Niveau im handlich-kompakten Format. Der große Quantensprung bleibt allerdings aus."


computerbild.de

„gut“ (2,1)

03/2015
78 von 100 Punkten

  • Hohe Bildqualität auch bei wenig Licht
  • Schneller Autofokus
  • Großer, heller Sucher
  • Hohes Tempo bei Serienaufnahmen
  • Kein GPS
Fazit

"Die Nikon D7200 gehört zu den besten Spiegelreflexmodellen mit dem kleinerem APS-C-Sensor. Der eingebaute WLAN-Empfänger ist praktisch, den größten Sprung hat die neue Nikon aber beim Autofokus und bei der Bildqualität gemacht…"

Weiter zum Testbericht »


chip.de

„gut“ (1,7)

03/2015
87 von 100 Punkten

  • Niedriges Grundrauschen
  • Hohe Kantenschärfe
  • Akku ausdauernd
  • Autofokus schnell
  • WLAN
  • Kontrastautofokus langsam
  • Full-HD-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde nur mit 1,3fach-Formfaktor
  • Wenig Neues seit Vorgängermodell
Fazit

"Die Nikon D7200 erweist sich im Test als starke DSLR mit üppiger Ausstattung und starker Bildqualität im APS-C-Format. Bei der Kantenschärfe können es die 24 Megapixel sogar mit der Leistung von gut doppelt so großen Vollformat-Sensoren aufnehmen. Auch der flotte Autofokus sowie die praktische WLAN-Funktion finden Anklang. Ob das allerdings für Besitzer des Vorgängermodells eine Neuanschaffung rechtfertigt, bleibt fraglich."

Weiter zum Testbericht »


Fotoeasy

„sehr gut“ (1,4)

05/2017
92 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Bildqualität: 89%; Ausstattung: 92%; Handhabung: 96%"


techradar.com

„sehr gut“ (1,5)

02/2017
90 von 100 Punkten

Fazit

"The D7200 may not be a complete overhaul when compared to the D7100, but Nikon has tweaked an already great camera to produce something which is clearly better than its predecessor. The individual changes may seem fairly small, but taken together they have made a real difference."

Weiter zum Testbericht »


Fotoeasy

„sehr gut“ (1,4)

02/2017
92 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Bildqualität: 89%; Ausstattung: 92%; Handhabung: 96%"


stuff.tv

„gut“ (2,0)

10/2015
80 von 100 Punkten

  • Good low light performance
  • Lots of controls within easy reach
  • Sturdy build
  • Quite large
  • Offers little in the way of cutting edge features
Fazit

If you’re looking for bleeding edge innovation or marquee features like 4K video, you won’t find it here. The D7200 is a traditional DSLR camera and what it lacks in excitement it makes up for in reliability, usability and performance. …"

Weiter zum Testbericht »


photoanswers.co.uk

„sehr gut“ (1,0)

08/2015
100 von 100 Punkten

Fazit

"The D7200 is a great top-spec enthusiast D-SLR, but it’s difficult to envisage many owners of the D7100 rushing out in their droves to upgrade. But if you’re coming in fresh to the market, it’s worth paying the extra £190 to get this latest model. …"

Weiter zum Testbericht »


reviewed.com

„sehr gut“ (1,5)

08/2015
91 von 100 Punkten

Fazit

"With Nikon's full-frame cameras now cheaper than ever, the very concept of a flagship APS-C camera is standing on shaky ground. In its current position, The D7200 is probably too expensive for most beginners and many ambitious photographers will be tempted to jump right to full-frame…"

Weiter zum Testbericht »


reviewed.com

„sehr gut“ (1,5)

08/2015
91 von 100 Punkten

Fazit

"With Nikon's full-frame cameras now cheaper than ever, the very concept of a flagship APS-C camera is standing on shaky ground. In its current position, The D7200 is probably too expensive for most beginners and many ambitious photographers will be tempted to jump right to full-frame. …"

Weiter zum Testbericht »


pcmag.com

„gut“ (2,0)

06/2015
80 von 100 Punkten

  • "51-point autofocus system. Dual SD card slots. Pentaprism viewfinder. Excellent control scheme. 1.3x crop mode available. Quick to turn on. Optional battery grip available. Crisp rear LCD. Sensor design omits optical low-pass filter. Very strong high ISO image quality. 1/250-second flash sync and 1/8,000-second shutter. Solid video feature set. In-camera Wi-Fi and NFC."
  • "6fps burst rate is slowest in class. Tops out at 5fps with limited buffer when shooting in Raw. Omits PC sync socket. "
Fazit

"The D7200 is the most serious D-SLR in Nikon's DX lineup, but it doesn't equal our Editors' Choice Canon 7D Mark II for capturing action."

Weiter zum Testbericht »

Angebote


1.049,00 € Europafoto

Produktdetails


Generelle Merkmale
Produkttyp Spiegelreflexkamera
Kameraanschluss Nikon F
Aufnahme
Sensortyp CMOS
Sensorgröße 23,5 x 15,6 mm
Crop-Faktor 1,5
Effektive Pixel (in Millionen) 24,2
Maximale Pixel (in Millionen) 24,72
Foto-Auflösung in Pixel (Breite) 6000
Foto-Auflösung in Pixel (Höhe) 4000
Kürzeste Verschlusszeit in s 1/8000
Längste Verschlusszeit in s 30
Zeitautomatik ja
Blendenautomatik ja
Manueller Weißabgleich ja
Serienbildfunktion ja
RAW Dateiformat ja
Maximale Lichtempfindlichkeit in ISO 25600
Video-Auflösung in Pixel (Breite) 1920
Video-Auflösung in Pixel (Höhe) 1080
Gesichtserkennung Gesichtserkennung
Anzahl Motivprogramme 18
Ausstattung
Autofokus ja
Bildstabilisator nein
Bildschirmgröße in cm 8,13
Bildschirmgröße in Zoll 3.2
Bildschirmauflösung in Pixel 1228800
Sucher Optisch
Integrierter Blitz ja
Integriertes GPS-Modul nein
Klappbarer LCD-Monitor nein
Outdoor-Gehäuseeigenschaften nein
Sensorgröße 23,5 x 15,6 mm
Touchscreen nein
Display
Touchscreen nein
Anschlüsse
WLAN ja
Bluetooth nein
HDMI-Anschluss ja
Externer Blitzschuh ja
Speicher
SD Card ja
SDHC Card ja
SDXC Card ja
Compact Flash Card nein
Multimedia Card (MMC) nein
Memory Stick / Memory Stick Pro nein
Memory Stick Duo / Duo Pro nein
XD Card nein
Stromversorgung
Batterie-/Akkumodell Nikon EN-EL15
Akkubetriebsdauer in Anzahl Aufnahmen 1110
Größe / Gewicht
Breite in mm 135.5
Höhe in mm 106.5
Tiefe in mm 76
Gewicht in g 675