Canon PowerShot G7X Mark II

  • 1-Zoll-Sensor mit 20,1 Megapixel
  • Full-HD-Videoaufzeichnung
  • 4x-Zoom (24-100 mm KB-Brennweite)
  • 5-Achsen-Bildstabilisator
  • 3 Zoll Bildschirm, kippbar

Weitere Produktdetails anzeigen

Zusammensetzung der Note
Testberichte / Meinungen

1,9 (75%)

Kundenbewertungen

2,0 (25 %)

(3 Bewertungen)
CHECK24  539,00 €
versandkostenfrei
rutten.de  539,00 €
versandkostenfrei
computeruniverse  562,99 €
+ 4,99 € Versand
cyberport  567,00 €
+ 4,99 € Versand
4 weitere Angebote auf CHECK24
Amazon.de  539,00 €
versandkostenfrei

Testberichte


Stiftung Warentest

„gut“ (1,8)

08/2016
84 von 100 Punkten
Platz 2 von 7

Zusammenfassung

"Bild (40%): gut (1,4); Bild mit manuellen Einstellungen (10%): gut (2,3); Video (10%): gut (1,8); Sucher und Monitor (10%): sehr gut (1,3); Handhabung (30%): gut (2,3)"

Weiter zum Testbericht »


fotomagazin.de

„gut“ (1,8)

06/2017
84 von 100 Punkten
Platz 8 von 17 "Preistipp"

Zusammenfassung

"Bildqualität (60%): 80%; Geschwindigkeit (20%): 93%; Ausstattung (10%): 88%; Bedienung (10%): 85%"


TESTBild

„gut“ (2,5)

11/2016
71 von 100 Punkten
Platz 2 von 3

Zusammenfassung

"Wie gut ist die Fotoqualität? Etwas überschärft, aber Auflösung und Farben sind toll." | "Wie gut ist die Fotoqualität bei wenig Licht? Die Auflösung bleibt auch bei schlechtem Licht sehr gut, feines Rauschen ist allerdings sichtbar." | "Wie gut ist die Videoqualität? Maximal Full HD statt Ultra-HD, gute Schärfe; Autofokus-Geräusche auf der Tonspur." | "Wie einfach ist die Bedienung? Menüs und Tasten werfen keine Fragen auf, außerdem ist die Canon sehr schnell." | "Welche Extras hat die Kamera? Guter Bildstabilisator gegen Verwackler. Kommt leider ohne Sucher."


FotoBibel

„gut“ (1,8)

10/2016
85 von 100 Punkten

Fazit

"Canon hält an seiner Powershot-Reihe fest und bringt zwei Jahre nach der Präsentation der G7 X das Nachfolgermodell auf den Markt. Im Testlabor zeigte sich, dass es sich dabei nicht etwa um eine einfache Modellpflege, sondern um eine Verbesserung im Detail handelt. …"


FotoBibel

„gut“ (1,8)

10/2016
85 von 100 Punkten

  • Topbildqualität bis einschließlich ISO 800
  • Lichtstarker 4,2-fach-Zoom
  • 5-Achsen-Bildstabilisator
  • Praktischer Objektiv-Steuerring
  • ...
  • Akkuladung reicht für 265 Bilder
Fazit

"…Neben einem integrierten ND-Filter und einer Full-HD-Videofunktion (60B/s) ist WLAN und NFC für den kabellosen Datentransfer integriert."


digitalkamera.de

10/2016

  • Trotz der Kompaktheit einigermaßen ergonomisches Gehäuse
  • Um bis zu 180 Grad klappbarer Touchscreen
  • Lichtstarkes Objektiv mit mehr Zoomumfang als bei der Konkurrenz
  • Hoher Dynamikumfang
  • Im Bildzentrum hoch auflösendes Objektiv
  • Bei höheren ISO-Empfindlichkeiten wenig Details und trotzdem sichtbares Rauschen
  • Hoher Randabfall der Auflösung
  • Weder Blitzschuh noch Sucher
Fazit

"[…] Für den Alltagsfotografen, der auch bei geringem Licht mit guter Bildqualität fotografieren möchte, bleibt damit allein das lichtstarke Objektiv auf der Habenseite übrig."

Weiter zum Testbericht »


CHIP

„gut“ (1,7)

10/2016
86 von 100 Punkten

  • Hohe Bildqualität auch bei Schwachlicht
  • Viele Funktionen
  • Griffiges Gehäuse
  • Kaum Neuerungen
  • Schwacher Akku
  • Teils unhandliche Tastenanordnung
Zusammenfassung

"Bildqualität (50%): 95 | Ausstatt./Handl. (40%): 82 | Geschwindigkeit (10%): 74"

Fazit

"Handliche Kreativkamera mit starker Bildqualität"


computerbild.de

„gut“ (2,5)

09/2016
71 von 100 Punkten
Platz 4 von 4

Zusammenfassung

"Wie gut ist die Fotoqualität?: 2,11; Wie gut ist die Fotoqualität bei wenig Licht?: 2,99; Wie gut ist die Videoqualität?: 2,24; Wie einfach ist die Bedienung?: 1,88; Welche Extras hat die Kamera?: 2,90"


TESTBild

„gut“ (2,5)

09/2016
71 von 100 Punkten
Platz 2 von 6

Zusammenfassung

"Fotoqualität (28%): gut 2,11; Fotoqualität bei wenig Licht (24%): befriedigend 2,99; Videoqualität (5%): gut 2,24; Bedienung (20%): gut 1,88; Ausstattung (23%): befriedigend 2,90"


chip.de

„gut“ (1,6)

08/2016
88 von 100 Punkten

  • Starke Bildqualität
  • WLAN, NFC
  • Autofokus Schnappschuss-tauglich
  • Lichtstarkes Zoom
  • Serienaufnahme rasant
  • ... aber vergleichsweise kurz
  • Wenig Neues
Fazit

"Die Canon PowerShot G7 X Mark II überzeugt im Test als handlich-leichte Kreativkamera mit starker Bildqualität und lichtstarkem Zoom. Die Neuerungen lassen sich allerdings an einer Hand abzählen. Wer das Vorgängermodell bereits besitzt, für den dürfte sich daher eine Neuanschaffung kaum lohnen."

Weiter zum Testbericht »


CHIP Foto Video

„gut“ (1,6)

08/2016
88 von 100 Punkten
Platz 3 von 3

Zusammenfassung

"Bildqualität: 95/100; Ausstattung/Handling: 82/100; Geschwindigkeit: 74/100; Preis/Leistung: 79%"


digitalphoto.de

„gut“ (1,8)

08/2016
85 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"Canon hält an seiner PowerShot-Reihe fest und bringt zwei Jahre nach der Präsentation der G7 X das Nachfolgermodell auf den Markt. Im Testlabor zeigte sich, dass es sich dabei nicht etwa um eine einfache Modellpflege, sondern um eine Verbesserung im Detail handelt. Der Digic-7-Prozessor verarbeitet die Daten des 1 Zoll großen Sensors erstaunlich schnell. …"


Audio Video Foto BILD

„gut“ (2,5)

08/2016
71 von 100 Punkten
Platz 3 von 3 "Preis-Leistungs-Sieger"

Zusammenfassung

"Wie gut ist die Fotoqualität? Feine Farbsäume zeugen von leichter Nachschärfung, aber Auflösung und Farben sind toll."; "Wie gut ist die Fotoqualität bei wenig Licht? Die Auflösung bleibt auch bei schlechtem Licht sehr gut, feines Rauschen sichtbar."; "Wie gut ist die Videoqualität? Maximal Full HD statt Ultra-HD, gute Schärfe, Autofokus-Geräusche auf der Tonspur."


chip.de

„gut“ (1,6)

07/2016
88 von 100 Punkten

  • In hohen ISOs noch gute Auflösungen
  • Lichtstärke im Weitwinkel von 1:1.8
  • AF-Tracking
  • Kein Video in 4K
  • Langsame Serienbilder
Fazit

"Insgesamt gut - die Kamera Canon PowerShot G7 X Mark II kann im Test über weite Strecken überzeugen. So überzeugt der Kandidat in den Bereichen Bildqualität und Ausstattung / Handling. Preis-Leistungsmäßig liegt die Canon PowerShot G7 X Mark II zum Testzeitpunkt im durchschnittlichen Bereich."

Weiter zum Testbericht »


digitalphoto.de

„gut“ (1,8)

06/2016
85 von 100 Punkten

  • Topbildqualität bis einschließlich ISO 800
  • Lichtstarker optischer 4,2-fach-Zoom
  • 5-Achsen-Bildstabilisator
  • Praktischer Objektiv-Steuerring
  • ...
  • Akkuladung reicht nur für rund 265 Bilder
  • Keine 4K-Videoauflösung

fotomagazin.de

„gut“ (1,8)

06/2016
84 von 100 Punkten
Platz 3 von 24

Zusammenfassung

"Bildqualität (60%): 80%; Geschwindigkeit (20%): 93%; Ausstattung (10%): 88%; Bedienung (10%): 85%"


fotomagazin.de

„gut“ (1,8)

06/2016
84 von 100 Punkten
Platz 2 von 4 "Preistipp"

Zusammenfassung

"Bildqualität (60%): 80%; Geschwindigkeit (20%): 93%; Ausstattung (10%): 88%; Bedienung (10%): 85%"


colorfoto.de

„ausreichend“ (4,3)

06/2016
34 von 100 Punkten
Platz 2 von 2

Zusammenfassung

"Bei ISO 400 liefert die Canon eine ordentliche Darstellung mit 1625 LP/BH. Auch die Dead Leaves bewegen sich auf gutem Niveau, bei höheren ISO-Stufen lässt sowohl die Auflösung als auch die Darstellung feiner Details deutlich nach. …"


CanonFoto

„gut“ (1,8)

06/2016
85 von 100 Punkten

  • Topbildqualität bis einschließlich ISO 800
  • Lichtstarker optischer 4,2-fach-Zoom
  • 5-Achsen-Bildstabilisator
  • Praktischer Objektiv-Steuerring
  • ...
  • Akkuladung reicht nur für rund 265 Bilder
  • Keine 4K-Auflösung

dkamera.de

„sehr gut“ (1,3)

06/2016
95 von 100 Punkten

  • Exzellente Bildqualität bei niedrigen und mittleren ISO-Werten (für eine Kompaktkamera)
  • Sehr gute Bildqualität selbst bei höheren ISO-Werten (für eine Kompaktkamera)
  • Sehr lichtstarkes 4,2x Zoomobjektiv (F1,8 bis F2,8 bei 24 bis 100mm KB)
  • Mit 24mm sehr guter Weitwinkelbereich
  • Kompaktes Kameragehäuse (bezogen auf die Sensorgröße und das lichtstarke Objektiv)
  • ...
  • Teilweise stärkerer Schärfeabfall am Bildrand im Weitwinkel
  • Kein Zubehörschuh vorhanden (somit lässt sich unter anderem auch kein Sucher aufstecken)
Fazit

"Der Bildwandler der Canon PowerShot G7 X Mark II (Datenblatt) kommt mit hoher Wahrscheinlichkeit auch beim Vorgängermodell zum Einsatz. Er misst 13,2 x 8,8mm (1,0 Zoll Klasse) und wird rückwärtig belichtet. Die ISO-Wahl kann in ganzen oder Drittelstufen von ISO 125 bis ISO 12.800 vorgenommen werden. Neben der JPEG-Aufnahme unterstützt die Kamera auch die RAW-Speicherung (CR2)…"

Weiter zum Testbericht »


What Digital Camera Print

„sehr gut“ (1,5)

08/2016
90 von 100 Punkten
"What Digital Camera Gold"

  • Responsive touchscreen
  • Pleasing JPEGs straight out of the camera
  • Sound AF system with effective focus tracking
  • No built-in viewfinder
  • Soft results at wider focal lenghts
  • Video capture limited to full HD
Fazit

"…Overall, Canon deserves praise for ironing out the key issues that affected the G7 X and throwing in a few niceties on top. …"


cameralabs.com

07/2016

  • Great image quality from 1in sensor and DIGIC 7.
  • Flexible 24-100mm zoom range with bright aperture.
  • Fast and confident AF system.
  • Tilting screen with touch capabilities.
  • ...
  • No built-in viewfinder, nor any means to connect one.
  • Lens a little soft in corners at 24mm.
  • No 4k video or slow motion movies.
  • No in-camera panorama mode.
  • Can't remote-trigger movie recordings over Wifi.
Fazit

"As I said at the start, the Canon PowerShot G7X Mark is a very attractive compact for enthusiasts, delivering excellent quality and control in a body that'll squeeze into most pockets. Canon's various enhancements over the original model make for a much more compelling camera overall, and if the feature-set still doesn't perfectly suit, there's three other options in the range to fit the bill."

Weiter zum Testbericht »


dpreview.com

„gut“ (2,0)

07/2016
81 von 100 Punkten

  • Fast lens with useful 24-100mm equiv. range
  • Very good image quality (especially from Raw)
  • Excellent color rendition
  • Fast burst shooting with deep buffer, even with Raw
  • ...
  • Heavy-handed noise reduction and sharpening
  • Battery life remains below average
  • Confusing AF modes, with no ability to track subjects in burst mode
  • Many camera functions 'locked up' while buffer is cleared after shooting a burst
  • ...
Fazit

"The Canon PowerShot G7 X Mark II is a well-designed enthusiast compact that's a pleasure to use. It offers a versatile focal range, very good image quality, a large buffer for continuous shooting and 1080/60p video capture. Sharpening and noise reduction in JPEGs are heavy-handed, and battery life still needs work, but aside from those Canon has done an impressive job with the second iteration of the G7 X."

Weiter zum Testbericht »


cnet.com

„gut“ (2,0)

06/2016
80 von 100 Punkten

  • "The Canon PowerShot G7 X II is nicely designed with good photo quality for its class, and improves noticeably over the earlier model."
  • "Still lags behind the competition with respect to features and some aspects of performance."
Fazit

"Performance improvements raise the G7 X Mark II's grade to excellent, as long as you're not looking for a lot of frills."

Weiter zum Testbericht »


ephotozine.com

„sehr gut“ (1,5)

05/2016
90 von 100 Punkten

  • 4.2x optical zoom lens, f/1.8-2.8 aperture
  • Excellent image quality
  • Good dynamic range and HDR options
  • Improved noise performance
  • ...
  • Short battery life - unless you use ECO mode
  • Slow flash recharge time
  • No auto panoramic mode
Fazit

"The Canon Powershot G7 X Mark II is a good update to the G7 X with the same 4.2x optical zoom lens, which features a bright f/1.8-2.8 aperture, and the Mark II offers improved noise performance, and excellent image quality, along with handling improvements, thanks to additional grip, and a more flexible tilting screen that can tilt down as well as up. The camera is also quicker, shooting at 8fps, with a good buffer size to allow for more shots before slowdown. …"

Weiter zum Testbericht »


ephotozine.com

03/2016

Zusammenfassung

"The Canon Powershot G7 X Mark II updates the original G7 X, and features improved grip on the front and rear, as well as a more recessed exposure compensation dial so that it's more difficult to accidentally turn the dial by mistake. The rear 3inch tilting touch-screen will now tilt down, as well as up, and the battery life has been extended from 210 shots to 240 shots."

Weiter zum Testbericht »


techradar.com

„sehr gut“ (1,5)

05/2017
90 von 100 Punkten

  • Great low-light performance
  • Tilting touchscreen
  • Plenty of manual control options
  • Raw format shooting
  • ...
  • No viewfinder
  • Screen not fully articulating
  • Limited zoom range
  • 1080p video capture
Fazit

"Canon didn't need to deliver a major overhaul of its excellent G7 X, and the upgrades in the G7 X II build on the original camera's reputation, particularly the performance-boosting DIGIC 7 processor. The only disappointment is the continued absence of a viewfinder."

Weiter zum Testbericht »


stuff.tv

„gut“ (2,0)

05/2017
80 von 100 Punkten
Platz 4 von 5

Fazit

"A compact that's only a few features short of greatness"


stuff.tv

„gut“ (2,0)

02/2017
80 von 100 Punkten

  • Lovely chunky build
  • Photos are bang on the money
  • Reasonable zoom
  • No viewfinder
  • No 4K video
  • More feature-packed rivals at this price
Fazit

"It’s a tough old time for compact cameras. Canon’s G7 X Mark II is good at pretty much everything, yet it's still not the kind of device you should buy no questions asked. The competition at this kind of price is absolutely ferocious. …"

Weiter zum Testbericht »


pcmag.com

„gut“ (2,0)

07/2016
80 von 100 Punkten

  • Wide aperture zoom lens
  • 1-inch image sensor
  • Tilting touch-screen display
  • Quick autofocus
  • ...
  • No hot shoe or EVF
  • Edge softness at wide angle
  • Occasional autofocus misses
  • Doesn't support 4K video capture
  • Omits microphone input.
Fazit

"The Canon PowerShot G7 X Mark II is a pricey pocket camera with image quality that goes toe-to-toe with much larger models."

Weiter zum Testbericht »


photoreview.com.au

„gut“ (1,7)

06/2016
87 von 100 Punkten

Fazit

"The absence of a built-in viewfinder will always be a deal-breaker for us so we're inclined to recommend the PowerShot G5X, which has a high-resolution EVF built-in, over the PowerShot G7X Mark II. Particularly in the Southern Hemisphere, where skies are often clear, any kind of viewfinder, no matter how basic, is better than none at all. …"

Weiter zum Testbericht »

Produktdetails


Generelle Merkmale
Produkttyp Kompaktkamera
Aufnahme
Sensortyp CMOS
Sensorgröße 13,1 x 8,8 mm
Effektive Pixel (in Millionen) 20,1
Maximale Pixel (in Millionen) 20,9
Foto-Auflösung in Pixel (Breite) 5472
Foto-Auflösung in Pixel (Höhe) 3648
Kürzeste Verschlusszeit in s 1/2000
Längste Verschlusszeit in s 1
Zeitautomatik ja
Blendenautomatik ja
Manueller Weißabgleich ja
RAW Dateiformat ja
Maximale Lichtempfindlichkeit in ISO 12800
Video-Auflösung in Pixel (Breite) 1920
Video-Auflösung in Pixel (Höhe) 1080
Gesichtserkennung Gesichts- und Lächelerkennung
Objektiv
Niedrigste Brennweite in mm 24
Höchste Brennweite in mm 100
Optischer Zoom (x-fach) 4
Digitaler Zoom (x-fach) 4
Maximale Blende Weitwinkel 1.8
Maximale Blende Tele 2.8
Ausstattung
Autofokus ja
Bildstabilisator optisch
Bildschirmgröße in cm 7,62
Bildschirmgröße in Zoll 3
Bildschirmauflösung in Pixel 1040000
Sucher LCD-Monitor
Integrierter Blitz ja
Integriertes GPS-Modul nein
Display
Touchscreen ja
Anschlüsse
WLAN ja
Bluetooth nein
HDMI-Anschluss ja
Speicher
SD Card ja
SDHC Card ja
SDXC Card ja
Compact Flash Card nein
Multimedia Card (MMC) nein
Memory Stick / Memory Stick Pro nein
Memory Stick Duo / Duo Pro nein
XD Card nein
Stromversorgung
Batterie-/Akkumodell Canon NB-13L
Größe / Gewicht
Breite in mm 105.5
Höhe in mm 60.9
Tiefe in mm 42.2
Gewicht in g 294