AMD Ryzen 9 3900x 4,6GHz AM4 70MB Cache Wraith Prism

  • Sockel: AM4 (PGA) | Architektur: Zen 2
  • Codename: Matisse
  • Basistakt: 3.80GHz (Turbo: 4.60GHz)
  • Kerne: 12 | Threads: 24
  • Segment: Desktop (Mainstream)

Weitere Produktdetails anzeigen

Zusammensetzung der Note
Testberichte / Meinungen

1,5 (75%)

Anzeige
CHECK24  466,52 €
+ 5,95 € Versand
weitere Shop-Angebote

Testberichte


gamestar.de

09/2020

  • Extrem hohe Anwendungsleistung
  • 12 Kerne und Multithreading
  • Hohe Taktraten
  • Zen 2 in 7nm
  • Etwas weniger Spieleleistung als Intel
  • Mainboard mit Spannungswandler benötigt
  • Sehr hoher Preis

PC Games Hardware

„sehr gut“ (1,5)

12/2019
90 von 100 Punkten

  • Sehr effizient
  • Geringer Verbrauch
Zusammenfassung

"Bewertung: Ausstattung (20%): 2,06; Eigenschaften (20%): 2,00; Leistung (60%): 1,21"


CHIP

„sehr gut“ (1,0)

10/2019
100 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"CPU-Leistung (100%): 1,0 | GPU-Leistung: 6,0"


trustedreviews.com

„sehr gut“ (1,5)

09/2019
90 von 100 Punkten

  • Top-class multi-core performance for creative tasks
  • PCIe Gen 4 support for faster SSD speeds
  • Solid gaming performance
  • Intel still has the edge for gaming
  • Included cooler not powerful enough
Fazit

"The AMD Ryzen 9 3900X is one of the best processors available for demanding creative tasks, thanks to super-high multi-core performance. It’s a versatile chip, too, with gaming performance proving to be solid. However, the Intel Core i9-9900K still holds the advantage here if you’re looking for a CPU for a dedicated gaming PC."

Weiter zum Testbericht »


PCGamesHardware

„sehr gut“ (1,5)

08/2019
90 von 100 Punkten

  • Beste Gesamtleistung
  • Sehr effizient

notebookcheck.com

08/2019

  • durchweg gute Systemleistung
  • sehr gute Spieleleistung
  • 12 Kerne und 24 Threads
  • energieeffizient
  • zukunftssicher
  • TDP-Angabe nicht vertrauenswürdig
  • X570-Plattform verhältnismäßig teuer
  • PCI-Express-4.0 nur mit X570-Mainoard
  • Boxed-Kühler relativ Laut unter Last
  • hohe Temperaturen mit dem Boxed-Kühler
Fazit

"Die aktuellen Modelle der Ryzen-3000-Familie machen vieles richtig und setzen Intel ordentlich unter Druck. Allerdings müssen Besitzer einer aktuellen Intel Plattform nicht das große Zittern bekommen, denn in puncto Spiele-Performance kann AMD auch mit dem Ryzen 9 3900X nicht an Intel vorbeiziehen. Wer also ausschließlich mit seinem PC zocken möchte, kann sich zurücklehnen und entspannen. …"

Weiter zum Testbericht »


Computerbild Spiele

„gut“ (1,9)

08/2019
82 von 100 Punkten

Zusammenfassung

"WIe schnell kann ich mit dem Prozessor arbeiten? (40%): 1,0 | Wie schnell ist der Prozessor bei Berechnungen? (25%): 1,6 | Wie gut ist er mit separater Grafikkarte fürs Spielen? (15%): 1,2 | Wie gut ist er mit separater Grafikkarte fürs Spielen? (10%): 6,0 | Wie viel Leistung verbraucht der Prozessor? (10%): 3,6"


gamestar.de

„sehr gut“ (1,2)

07/2019
97 von 100 Punkten

  • Zwölf Kerne
  • Virtuelle Kernverdopplung
  • Sehr hohe Spieleleistung
  • Sehr hohe Anwendungsleistung
  • ...
Fazit

"AMDs Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen glänzt durch sehr hohe Spiele- und Anwendungsleistung bei guter Energieeffizienz."


computerbild.de

„gut“ (1,9)

07/2019
82 von 100 Punkten


computerbild.de

„gut“ (1,9)

07/2019
82 von 100 Punkten

  • Sehr hohes Arbeitstempo
  • Sehr hohes Spieletempo mit separater Grafikkarte
  • Hoher Stromverbrauch
  • Kein integrierter Grafikchip
Fazit

"Das ist ein amtliches Endergebnis: Der Ryzen 9 3900X schlug den Kontrahenten Intel Core i9-9900K in nahezu allen Prüfpunkten und bot ein bis zu 30 Prozent höheres Tempo. Aber ist der Core i9-9900K deshalb ein schlechter Prozessor? Nein! Er hat zwar nicht so viele Kerne wie der Ryzen 9 und ist auch nicht so schnell, dafür er einen Grafikchip für die Berechnung der Bildwiedergabe. Zudem ist der Core i9-9900K deutlich sparsamer."

Weiter zum Testbericht »


chip.de

„sehr gut“ (1,0)

07/2019
100 von 100 Punkten

  • Starke Single- und Multi-Core-Leistung
  • Hohe Effizienz
  • Kompatibel zu alten Mainboards
  • Keine integrierte Grafikeinheit
  • Etwas teuer
Fazit

"AMDs Ryzen 9 3900X entpuppt sich im Test als Wunder-CPU. Der Zwölfkern-Prozessor schlägt die direkte Konkurrenz in vielen Tests mit fliegenden Fahnen, ist effizient und gleichzeitig nur wenig teurer. Damit ist auch Intels letzte Hochburg, das Consumer-Highend, gefallen. Egal, ob Sie Gamer oder Highend-Anwender sind: Es gibt kaum einen Grund, nicht zum 3900X zu greifen."

Weiter zum Testbericht »

Angebote von weiteren Shops


472,47 € computeruniverse472,55 € Jacob Elektronik480,89 € Computer Allerlei489,00 € bora-computer489,00 € KM Computer491,00 € X-Kom500,21 € CSV518,90 € Electronis538,09 € tabius586,33 € Averdo728,79 € WOOLLOOM

Produktdetails


Prozessor
Prozessor-Sockel AM4 (PGA)
Prozessor-Marke AMD
Prozessor-Modell Ryzen 9
Anzahl Prozessorkerne 12
Hyper Threading Technologie ja
Prozessor-Taktfrequenz in MHz 3800
Kern-Kodename Matisse
Prozessor-Taktfrequenz in MHz (Boost-Taktung) 4600
Generelle Merkmale
Verpackung Boxed
Hersteller-ID 100-100000023BOX