4 Kompaktkameras im Test (02/2016)

4 Kompaktkameras unterschiedlicher Hersteller müssen sich dem kritischen Urteil der Redakteure des Magazins Audio Video Foto Bild stellen. Den ersten Rang sichert sich die Sony Cybershot RX10 und punktet durch die gute Bildqualität mit geringem Bildrauschen. Auch die Videoaufnahmen der Kompaktkamera konnten die Redakteure überzeugen. Damit hat sich die Kamera den Award "Test-Sieger" redlich verdient. Knapp geschlagen geben muss sich die Canon Powershot G3 X auf dem zweiten Rang. Die Kamera macht scharfe Fotos mit niedrigem Bildrauschen. Den Award "Preis-Leistungs-Sieger" erhält die Panasonic Lumix FZ300 auf dem dritten Platz.
4 Produkte im Test
1. Platz - Testsieger Produkt entfernen
2. Platz Produkt entfernen
3. Platz Produkt entfernen
4. Platz Produkt entfernen
Produkt Sony Cyber-SHOT DSC-RX10 Canon Powershot G3 X Panasonic Lumix DMC-FZ300 Nikon Coolpix P900
Note im Test "gut" (2,1) "gut" (2,1) "gut" (2,2) "gut" (2,4)
 
Sony Cyber-SHOT DSC-RX10
849,00 €  
759,00 €
Zum Angebot »
Canon Powershot G3 X


Zum Angebot »
Panasonic Lumix DMC-FZ300
514,77 €  
464,00 €
Zum Angebot »
Nikon Coolpix P900


Zum Angebot »
Bewertung Zusammenfassung: "Einfach top: Die Sony Cybershot RX10 macht mächtig Eindruck: Ihre Verarbeitung ist hervorragend, Einstellräder rasten satt ein, und Tasten haben deutlich spürbare Druckpunkte. Einzig das Rad auf der Rückseite ist ein bisschen klein und etwas zu tief ins Gehäuse eingelassen. Trotzdem: Die RX10 lässt sich sehr gut bedienen. ..." Zusammenfassung: "Klein und fein: Die Canon PowerShot G3 X passt zwar wie auch die anderen Testkandidaten nicht in die Jackentasche, ist mit 13 x 8 x 11 Zentimetern aber vergleichsweise kompakt. Außerdem ist sie mit 728 Gramm leicht genug, um einen Urlaubstag lang an der Schulter zu baumeln. ..." Zusammenfassung: "Guter Kompromiss: Augenfälligster Unterschied der Lumix FZ300 zur Testkonkurrenz und erst recht zu einfachen Kompaktkameras oder gar Smartphones ist das 24-fach-Zoom mit der durchgehend lichtstarken Blende von 1:2,8. Die längste Brennweite entspricht einem 600-Millimeter-Objektiv und bildet selbst weit entfernte Motive formatfüllend ab. Allerdings ist in die Lumix FZ300 mit dem Sensor im 1/2,3-Zoll-Format ein deutlich kleinerer eingebaut als bei den getesteten Sony- und Canon-Modellen. ..." Zusammenfassung: "Unglaubliche Brennweite: Mit ihrer Brennweite setzt die Nikon Coolpix P900 neue Maßstäbe: Der 84-fache Zoom schafft im maximalen Telebereich fast 2000 Millimeter (umgerechnet aufs Kleinbild). Damit lassen sich Motive heranzoomen, die der Betrachter mit bloßem Auge kaum noch erkennt. ..."
Auszeichnung "Test-Sieger" "Preis-Leistungs-Sieger"
testsieger.de        
testsieger.de-Note
1,706/2016
2,001/2017
1,808/2016
2,506/2016
 weitere Testberichte 38 Testberichte
3 x ausgezeichnet
9 Testberichte 27 Testberichte
2 x ausgezeichnet
16 Testberichte
  mehr mehr mehr mehr
 Bewertungen
12 Bewertungen  
Ø 90 von 100 Punkten
35 Bewertungen  
Ø 90 von 100 Punkten
 
 Produkt-beschreibung
  • Zeiss®-Zoomobjektiv mit 24-200 mm Brennw...
Panasonic Bridgekamera mit 12,1 Megapixel-Auflösun...
  mehr mehr mehr mehr
 Produktdetails Sony Cyber-SHOT DSC-RX10 Canon Powershot G3 X Panasonic Lumix DMC-FZ300 Nikon Coolpix P900
Produkttyp Bridgekamera Kompaktkamera Bridgekamera Bridgekamera
  mehr mehr mehr mehr
zurück weiter