Smartphones

connect.de

Ausgabe 01/2012

Connect hat vier neue Smartphones mit Android-Betriebssystem getestet, die erst kürzlich auf den Markt kamen. Das runderneuerte Samsung Galaxy S Plus erreicht dabei die beste Bewertung und setzt sich denkbar knapp gegen den hausinternen Konkurrenten Galaxy W durch. Die beiden Spezialmodelle von Sony Ericsson, das Walkman-Smartphone Live und das outdoor-taugliche Xperia Active, können dieses Niveau nicht ganz halten.


sftlive.de

Ausgabe 10/2011

Im Vergleichstest stellt SFT zwei Smartphones für unter 100 Euro gegenüber - das Huawei Ideos X3 und das Sony Ericsson Txt Pro. Beide Smartphones sind befreit von technischen Rafinessen wie 3D-Funktionen oder aufwendigen Spielen. Ihre Stärken sind das Telefonieren, Texten und gelegentliche Surfen. Wie erwartet hat die teure Konkurenz von iPhone 4, Galaxy S2 und Co. mehr Funktionen, dafür bieten die beiden Schnäppchen solide Leistungen für wenig Geld.


connect.de

Ausgabe 10/2011

Fokus Videofunktion - das Magazin connect hat zehn Smartphones auf ihre Mutlimedia-Qualitäten für Video und Co. getestet. Das Samsung Galaxy S II ist wieder einmal nicht zu schlagen und holt sich den ersten Platz. Die restliche Konkurrenz - unter anderem von Nokia, Motorola, HTC und LG - schlägt sich jedoch wacker und liegt auf insgesamt gutem Niveau dicht beieinander.


Stiftung Warentest

Ausgabe 09/2011

15 Smartphones, die im Mai 2011 im Handel verfügbar waren, haben die Redakteure von Stiftung Warentest getestet. Als Testsieger geht das Samsung Galaxy S II hervor, das über eine gute Kamera verfügt und sehr gut zum Surfen und für E-Mails geeignet ist. Die beste Kamera im Test kann allerdings das iPhone 4 bieten. Ebenfalls positiv fällt das HTC Desire Z auf, das eine hervorragende, ausschiebbare Volltastatur besitzt.


CHIP

Ausgabe 09/2011

CHIP hat drei Smartphones mit Doppelkernprozessor und eines mit einem gewöhnlichen Prozessor zum Vergleich getestet, um herauszufinden, ob die Leistung der neuen Modelle deutlich besser ist. Die Antwort lautet ja. Bei der Leistung schlagen alle drei Doppelkern-Smartphones das Vergleichsmodell um Längen. In den anderen Kategorien kann das Samsung Galaxy S i9000 mit der Konkurrenz allerdings sehr gut mithalten, sodass es nur einen knappen vierten Platz belegt.


CHIP Test & Kauf

Ausgabe 05/2011

CHIP Test & Kauf hat sechs Smartphones mit Android-Betriebssystem aus unterschiedlichen Preisklassen zusammengestellt und getestet. Die beste Note bekommt das Samsung Galaxy S2 i9100. Es glänzt mit einem brillanten Display und einer sehr guten Kamera. Das HTC Sensation ist dank seiner guten Performance ebenfalls ein Tipp. Auch günstigere Modelle wie das HTC Wildfire S oder das Samsung Galaxy Gio S5660 bieten eine solide Leistung.


computerbild.de

Ausgabe 14/2011

Computerbild hat die drei neusten Smartphones in seiner aktuellen Ausgabe verglichen. Sieger des Trios ist das Samsung Galaxy S2 (1,69) mit tollem Super-AMOLED-plus-Bildschirm und rekordverdächtigem Tempo. Platz zwei erreicht das HTC Sensation (1,80) mit neuer Bedienoberfläche, jedoch farbschwachem Display. Letzter wird Sony Ericssons Xperia Arc (2,06), das Schwachstellen beim Display und Gehäuse aufweist, aber mit seinen Kameraleistungen beeindrucken kann.


Stiftung Warentest

Ausgabe 05/2011

Zehn aktuelle Smartphones treten bei Stiftung Warentest gegeneinander an. Spitzenreiter ist das riesige HTC Desire HD mit der Note 2,0 ("gut"). Blachberry, LG und Nokia können ebenfalls ein Modell mit "guter" Bewertung ihr Eigen nennen. Das restliche Testfeld schneidet "befriedigend" ab, meist sind Kamera oder Internetverbindung deutlich schwächer als bei den Spitzenmodellen. Während die Telefonfunktionen bei allen Testkandidaten gut ausfallen, sind die häufig mitgelieferten Kopfhörer meist kaum zu gebrauchen.


computerbild.de

Ausgabe 12/2011

Im Vergleichstest der Computer Bild wurden vier Smartphones unter 150 Euro getestet. Das LG P350 Optimus ME und das Samsung Wave 723 schneiden gut ab, Samsungs i5500 Galaxy 5 und das Xperia X8 von Sony Ericsson werden "befriedigend" bewertet. Der Testsieger von LG ist zwar kein Ersatz für den MP3-Player, ermöglicht den Nutzern aber hohes Surfvergnügen - solange sie auf 3D-Filme und hochauflösende Videos verzichten können. Preis-/Leistungssieger wird das Samsung i5500 Galaxy 5. Sein Browser arbeitet insgesamt langsamer und der Bildschirm löst nicht so hoch auf, an Internetfunktionen spart das Samsung dennoch nicht. Das Samsung Wave wird Foto- und Musikfreunde glücklich machen, liefert durch das BADA-System aber weniger Apps.


connect.de

Ausgabe 06/2011

Das Telekommunikationsmagazin Connect hat vier hochwertige, aktuelle Smartphones im Labor und in der Praxis getestet. Am besten schneidet demnach das HTC Incredible S ab, das die Konkurrenz mit Top-Ausstattung und hochwertiger Verarbeitung hinter sich lässt. Das HTC Desire S ist ebenfalls sehr hochwertig, fällt jedoch beim Empfang leicht ab. Auch die beiden anderen Smartphones im Test schneiden gut ab, mit kleinen Einschränkungen: Dem LG P970 Optimus Black mangelt es an Ausdauer, dem Samsung Nexus S I9023 an Ausstattung.


sftlive.de

Ausgabe 05/2011

Im Vergleichstest von vier Smartphones schneiden drei Kandidaten "sehr gut" ab. Aber auch das letztplatzierte HTC 7 pro ist mit seinem "guten" Leistungsurteil alles andere als schlecht und sticht besonders durch die hervorragende QWERTZ-Tastatur positiv hervor, eine echte Empfehlung für Vielschreiber. Kauftipp ist laut Redaktion das Xperia Arc von Sony Ericsson, das dieselbe Punktzahl wie das Sony Ericsson Xperia Play erreicht. Beide heben sich in ihrer Ausstattung besonders ab: Das Xperia Arc ist flach, schnell, elegant und fasziniert durch einen Spitzenbildschirm. Das Xperia Play ist ein ungewöhnliche Spielekonsole-Handy-Kombination. Samsung liefert mit dem Google Nexus S Smartphone ein ebenfalls sehr gutes Handy, ist aber eher allgemein gehalten.


computerbild.de

Ausgabe 04/2011

Computerbild vergleicht drei Touchscreen-Smartphones mit ausschiebbarer Schreibtastatur und vergibt die Testnoten "gut" für das HTC Desire Z und das Nokia E7. Das Schlusslicht bildet das HTC 7 Pro mit der Testnote "befriedigend", das sich dank des Betriebssystems Windows 7 zwar ideal zum Arbeiten eignet, dessen Mechanismus aber leider noch einige Schwächen aufweist. Testsieger ist das Modell Desire Z derselben Marke, das mit seinem Android-Betriebssystem punkten kann und beim Tippen unterwegs gut in der Hand liegt.


CHIP Test & Kauf

Ausgabe 03/2011

Der erste Platz im Test von zehn Smartphones bei "Chip Test & Kauf" geht an das Samsung Galaxy S I9000 (Note: 1,2), was sich gleichzeitig "Testsieger" nennen darf. Mit riesigem Display, Gratis-Navigation, guter Akkuleistung und erstklassiger Sprachverständlichkeit verweist es die Konkurrenz auf die Plätze. Beim zweitplatzierten LG P990 Optimus Speed (1,4) beeindruckt vor allem die Geschwindigkeit durch den Doppelkernprozessor. Das HTC Desire Z (1,6) belegt Rang drei und bietet eine ausziehbare Volltastatur. Abgeschlagen auf Rang zehn findet man das Sony Ericsson Yendo (5,1). Bis auf den MP3-Player vermisst man hier alles, was ein gutes Smartphone ausmacht.


connect.de

Ausgabe 04/2011

Smartphones für Viel-Tipper: Im Test untersuchte Connect drei Modelle mit Volltastatur und Hauptaugenmerk auf dem Schreiben von SMS und E-Mails. Das Nokia E7-00 erreicht die beste Bewertung, obwohl es noch auf dem alten Betriebssystem Symbian basiert. Aber auch die anderen beiden Smartphones, das HTC 7 Pro mit Windows Phone 7 und das Samsung Galaxy 551 können mit ihrer Vielschreiber-Tauglichkeit punkten.


pcwelt.de

Ausgabe 02/2011

Klassenübergreifender Vergleich: Die zehn getesteten Smartphones bei PC Welt fallen in äußerst unterschiedliche Preisklassen. Während der Testsieger Samsung Wave S8500 trotz hoher Leistungsfähigkeit noch vergleichsweise preiswert ist, schätzt die Redaktion das Apple iPhone 4 bei ähnlich guten Ergebnissen als "teuer" ein. Preis-Leistungs-Sieger wird das Nokia C5-00, das besonders durch seine lange Akkulaufzeit und den sehr günstigen Preis überzeugt.