PC Games Hardware

5 High-End-Kühler im Vergleichstest

Fünf High-End-Prozessorkühler lassen die Redakteure von PC Games Hardware gegeneinander antreten. Das Ergebnis: Das Testfeld ist dicht gedrängt, kein Kühler setzt sich stark vom übrigen Testfeld ab. Sieger ist der Thermalright HR-22. Dieser ist in erster Linie für den Passivbetrieb gedacht, weswegen dem Kühler kein Lüfter beiliegt. Trotzdem zeigt der HR-22 im Praxistest die beste Leistung. Der mit sechs Heatpipes und sehr leisem Ventilator ausgestattete EKL Alpenföhn Himalaya 2 erringt knapp den zweiten Platz. Direkt dahinter reiht sich der Be quiet Dark Rock Pro 3 auf dem dritten Platz ein.

Platz

Testergebnisse

Preisvergleich


1
Image for Thermalright HR-22 (100700722)

Thermalright HR-22 (100700722)

  • Sehr gute Kühlleistung
  • Für Passiv-Betrieb ausgelegt
  • Sehr hoher Preis
Image for Thermalright HR-22 (100700722)

2
Image for EKL Alpenföhn Himalaya 2

EKL Alpenföhn Himalaya 2

  • Stets leise
  • Dabei immer noch gute Kühlleistung
  • Viel Zubehör
Image for EKL Alpenföhn Himalaya 2

3
Image for be quiet! Dark Rock Pro 3 (BK019)

be quiet! Dark Rock Pro 3 (BK019)

  • Sehr gute Kühlleistung
  • Bis zu drei Lüfter möglich
  • Hoher Preis
Image for be quiet! Dark Rock Pro 3 (BK019)

4
Image for be quiet! Dark Rock 3 (BK018)

be quiet! Dark Rock 3 (BK018)

  • Gute Kühlleistung
  • Bis zu zwei Lüfter möglich
  • Relativ leise
Image for be quiet! Dark Rock 3 (BK018)

5

Rajintek Nemesis

  • Sehr hohe Kühleistung
  • Teilw. Kompatibilitätsprobleme
  • Enger Regelbereich der Lüfter