Walimex 16 mm / F 2,0 Pro APS-C für Minolta/Sony

Produktdetails

  • Höchste Brennweite (Analoge Kameras): 16mm
  • Niedrigste Brennweite (Analoge Kameras): 16mm
1,4
Notenzusammensetzung Zusammensetzung der Note
Testberichte 1,4 (100%)

Testberichte


digitalphoto.de
12/2018

sehr gut (1,4)

92 von 100 Punkten
Fazit
Mit scharfen Ergebnissen erhält das Walimex Pro 16mm APC-S mit 92 % von uns die Note "Super".

CanonBibel
01/2018

sehr gut (1,0)

100 von 100 Punkten
Fazit
"Mit scharfen Ergebnissen erhält das Walimex pro 16mm APS-C mit 92 % von uns die Note "Super"."

FotoBibel
01/2018

sehr gut (1,0)

100 von 100 Punkten

CanonBibel
02/2017

sehr gut (1,4)

92 von 100 Punkten
Fazit
"Mit scharfen Ergebnissen erhält das Walimex pro 16mm APS-C mit 92 % von uns die Note "Super"."

CanonBibel
01/2017

sehr gut (1,0)

100 von 100 Punkten
Fazit
"Mit scharfen Ergebnissen erhält das Walimex pro 16mm APS-C mit 92% von uns die Note „Super"."

FotoBibel
01/2016

sehr gut (1,0)

100 von 100 Punkten
Fazit
"Mit scharfen Ergebnissen erhält das Walimex pro 16mm APS-C mit 92 % von uns die Note "Super".

CHIP Foto Video
09/2015
  • Gute Auflösung bis in die Ecken,
  • Streulichtblende mitgeliefert,
  • lichtstark
  • Sichtbare,
  • tonnenförmige Verzeichnung,
  • keine besonderen Features
Zusammenfassung
"Das Walimex pro 16 Millimeter stellt Fotografen vor eine Herausforderung: Es gibt weder einen Autofokus noch Kontakte zur elektronischen Übermittlung des am Objektiv gewählten Blendenwertes. Erfahrene Fotografen sind das gewohnt – wer bislang ausschließlich mit Belichtungsautomatik und automatischem Fokus gearbeitet hat, muss dagegen umdenken. ..."

colorfoto.de
8/2014

befriedigend (2,7)

65 von 100 Punkten
Fazit
"Kein AF, aber lichtstark: Bei Blende 2 ist die Bildmitte solide, in den Ecken lässt die Schärfe kräftig nach. Bei den Blenden 4 und 5,6 gewinnen die Bildränder deutlich, was eine gleichmäßige Abbildung über das Bildfeld ergibt, wobei Blende 5,6 gegenüber 4 kein großes Plus bringt - empfohlen."

Details


  • Höchste Brennweite (Analoge Kameras): 16mm
  • Niedrigste Brennweite (Analoge Kameras): 16mm
Anschlüsse
Kameraanschluss Sony A-Mount
Objektiv
Brennweite (minimal, KB-Format) 16
Brennweite (maximal, KB-Format) 16
Blende (Weitwinkel) 2
Blende (Tele) 2
Niedrigste Brennweite 16 mm
Höchste Brennweite 16 mm
Generelle Merkmale
Produkttyp Fisheye-Objektiv
Veröffentlichungsdatum 10-12-2013
Ausstattung
Outdoor-Gehäuseeigenschaften nein