Objektive

Testberichte


digitalphoto.de

Ausgabe 12/2017

Digitalphoto vergleicht 8 Objektive

Die Redakteure der digitalphoto stellen 8 Reportagebrennweiten um 35mm auf die Probe und testen welches die Nase vorn hat. Mit einer Gesamtwertung von über 95 Prozentpunkten sichert sich das Fujinion XF 23mm F/1,4R Rang 1. Platz 2 geht an das Sigma 35mm F/1,4 DG HSM Art, welches mit einer ausgezeichneten Verarbeitung glänzt. Den 3. Platz auf dem Siegertreppchen ergattert trotz seines stolzen Preises das Zeiss Milvus 1.4/35.


FOTOTEST

Ausgabe 02/2017

2 Porträt-Objektive im Test

Das Magazin Fototest vergleicht zwei lichtstarke Porträt-Objektive. Das Sigma Art 1,4/85 mm DG HSM für etwa 1.245 Euro setzt sich gegen das Nikon AF-S-Nikkor 1,4/105 mm E ED wegen seiner überlegenden Bildqualität, dem Visuellen Eindruck und der Mechanik/Bedienung durch.


CHIP Foto Video

Ausgabe 02/2017

Chip Foto Video vergleicht 8 Objektive

Chip Foto Video testet 8 manuelle Objektive für das System der vollformatigen Sony-Alpha-7-Reihe und stellt sie in einem direkten Vergleich gegenüber. Als Testsieger geht das Samyang 135 mm f/2,0 ED UMC hervor, welches mit einer ausgezeichneten Auflösungsleistung an der Sony Alpha 7R II punkten kann. Rang zwei sichert sich das Zeiss Loxia 85 mm f/2,4. In Testkategorie Objektivgüte erzielt das manuelle Objektiv satte 100 von 100 Punkten. Der dritte Platz geht an das Zeiss Loxia 21 mm f/2,8, welches vor allem mit seiner guten Ausstattung glänzt. Schlusslicht der getesteten Objektive bildet das Samyang 24 mm f/1,4 ED AS IF UMC und landet auf Platz 8.


CHIP Foto Video

Ausgabe 02/2017

Chip Foto Video vergleicht 19 Objektive für Nikon

Chip Foto Video stellt 19 manuelle Objektive für Nikon auf den Prüfstand und in einem direkten Vergleich gegenüber. Den ersten Platz auf dem Siegertreppchen ergattert das Zeiss Milvus 135 mm f/2 ZF.2, welches mit einer konstanten Schärfe punktet. Rang zwei sichert sich das Walimex Pro 135 mm f/2,0. Augenmerk liegt hier vor allem auf der hervorragenden Objektivgüte des Modells. Der dritte Platz geht ebenfalls an ein Objektiv von Zeiss, das Zeiss Milvus 100 mm f/2 Makro ZF.2. Als Preistipp der Redaktion wird das Samyang 85 mm f/1,4 AS IF UMC. Im Ranking landet das Objektiv mit dem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis auf Platz 14.


CHIP Foto Video

Ausgabe 02/2017

Chip Foto Video vergleicht 19 Objektive für Canon

In einem Vergleichstest von Chip Foto Video treten 19 manuelle Objektive für Canon gegeneinander an. Die Poleposition ergattert das Zeiss Milvus 135 mm f/2 ZE. Der Testsieger punktet mit dem Bestwert in der Testkategorie Aufllösung. Rang zwei wird an das Samyang 135 mm f/2,0 ED UMC verliehen, welches neben einer ausgezeichneten Objektivgüte auch mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis punkten kann. Ebenfalls auf das Siegertreppchen darf das Zeiss Milvus 100 mm f/2 Makro ZE. Schlussicht bildet das Samyang 24 mm f/1,4 ED AS IF UMC mit 79,6 von 100 möglichen Prozentpunkten.


colorfoto.de

Ausgabe 12/2016

Colorfoto testet 10 Objektive für Pentax

Die Colorfoto-Redaktion testet 10 Objektive für Pentax-Kameras. Darunter befinden sich Zooms und Festbrennweiten mit verschiedenen Brennweiten. Am besten schneidet das Pentax SMC-D-FA 2,8/100 mm WR ab. Das wettergeschützte Makro-/Porträt-Objektiv bietet für verhältnismäßig günstige 600 Euro eine gut Abbildungsleistung.


digitalphoto.de

Ausgabe 12/2016

DigitalPhoto vergleicht 7 Festbrennweiten

Die Redakteure der DigitalPhote küren 7 lichtstare Festbrennweiten als Top-Empfehlungen der Redaktion und stellen Sie in einem direkten Vergleich gegenüber. Als Spitzenreiter geht das Fujinon XF 56mm f1,2 R aus dem Rennen und punktet mit einer hervorragenden Brennweite für Portraits. Auf dem zweiten Platz landet das Sony Sel 85mm f1,4 GM, welches für Kameras mit dem Sony E-Mount-Bajonettt als ideales Porträtobjektiv gilt. Rang drei ergattert das Sigma Art 50mm f1,4 DG HSM. Als lichtstarkes Objektiv mit Normalbrennweite erweist sich das Sigma Art bei Foto-Expeditionen als leistungsstarker Allrounder. Schlusslicht unter den gloreichen sieben bildet das vergleichsweise günstige Canon EF 85mm f/1,8 USM, welches vor allem bei Einsteigern und Semi-Profis beliebt ist.


fotomagazin.de

Ausgabe 11/2016

3 Objektive für Sony E im Test

Die fotoMagazin-Redaktion testet in der Ausgabe 11/2016 3 Objektive für Sony E. In die Gesamtwertung fließen die Testergebnisse aus den beiden Kategorien Optik und Mechanik mit ein. Den ersten Platz sichert sich das Sony FE 2,8/24-70 mm GM, welches allerdings auch das teuerste Modell im Test ist. Rang 2 erreicht der Zoom Sony FE 4,5-5,6/70-300 mm G OSS, auf dem dritten Platz folgt das Sony FE 3,5-6,3/24-240 mm OSS.


CHIP Foto Video

Ausgabe 11/2016

Chip Foto Video vergleicht 14 Festbrennweiten

Chip Foto Video stellt 14 Fujifilm-Festbrennweiten in einem Vergleichstest direkt gegenüber. Als Testsieger geht das Fujifilm Fujinon XF 14 mm f/2,8 R hervor. Das Objektiv besticht neben seiner hochwertigen Verarbeitung und einem exzellenten Autofokus, mit seinem leichten Gewicht. Den zweiten Platz ergattert das Fujifilm Fujinon XF 14 mm f/2,8 R, welches von allen getesteten Objektiven mit der besten Ausstattung glänzen kann. Den dritten Platz auf dem Siegertreppchen erhält das Fujifilm Fujinon XF 56 mm f/1,2 R, welches neben einer tollen Abbildungsleistung auch mit einer großartigen Verarbeitung punktet. Schlusslicht im Vergleichstest bildet das Fujifilm Fujinon XF 18 mm f/2 R. Das Objetiv erzielt in der Testkategorie Autofokus volle Punktzahl.


Pictures-Magazin

Ausgabe 10/2016

Pictures-Magazin vergleicht 2 Objektive

Pictures Magazin stellt zwei SP-Objektive in einem direkten Vergleich gegenüber. Sowohl das Tamron SP 85mm F/1.8 Di VC USD, als auch das Tamron SP 90mm F/2.8 Di MACRO 1:1 VC USD glänzt mit einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch in puncto Bildqualität und Verarbeitung punkten die beiden Objektive mit sehr guten Bewertungen. Aufgrund dieser überzeugenden Leistungen geht in diesem Vergleichstest keiner als Verlierer hervor. Das Tamron SP 85mm F/1.8 Di VC USD und das Tamron SP 90mm F/2.8 Di MACRO 1:1 VC USD teilen sich Platz eins auf dem Siegertreppchen.


fotomagazin.de

Ausgabe 09/2016

5 lichtstarke Festbrennweiten für Sony-Vollformat im Test

Die fotoMagazin-Redaktion begutachtet fünf Objektive für Sony-Kameras mit Vollformatsensoren (Sony-E-Mount-Anschluss). Die Gesamtwertung fügt sich aus den Disziplinen Optik und Mechanik zusammen. Wegen der sehr guten Noten bei der Optik erziehlen das Handevision Iberit 2,4/75 mm und das Sony FE 1,4/50 mm beide den Testsieg mit jeweils durchschnittlich 84,5 Prozent. Die beiden Voigtländer-Objektive können trotz ihrer überlegenden Mechanik und Komfort insgesamt nicht mit den Gewinner-Objektiven mithalten.


CHIP Foto Video

Ausgabe 09/2016

Chip Foto Video vergleicht 10 Zoom-Objektive für Fujifilm-X-Kameras

In einem Vergleichstest stellt Chip Foto Video 10 Zoom-Objektive für Fujifilm-X-Kameras direkt gegenüber. Den ersten Platz ergattert das Fujifilm Fujinon XF 50-140 mm f/2,8 R LM OIS WR, welches nicht nur durch eine hochwertige Verarbeitung, sondern auch mit seinem treffsicheren Autofokus glänzt. Auf Rang zwei landet das Fujifilm Fujinon XF 18-55 mm f/2,8-4 R LM OIS. Preislich um einiges günstiger als der Testsieger, punktet das Objektiv mit klassischem Standardzoom durch seine leichte und kompakte Form sowie seiner Objektivgüte. In der goldenen Mitte platziert sich Fujifilm Fujinon XF 16-55 mm f/2,8 R LM WR. Das Fujifilm Fujinon XC 50-230 mm f/4,5-6,7 OIS erhält in der Gesamtwertung zwar nur Platz 10, kann aber durch das beste Preis-Leistungs-Verhältnis unter den getesteten Produkten überzeugen.


CHIP Foto Video

Ausgabe 09/2016

Chip Foto Video vergleicht 10 Zoom-Objektive für Sony-APS-C-Kameras mit E-Bajonett

In einem Vergleichstest von Chip Foto Video treten 10 Zoom-Objektive für Sony-APS-C-Kameras mit E-Bajonett gegeneinander an. Als Testsieger wird das Sony E 10-18 mm f/4 OSS gekürt. Extrem leicht und mit einem treffsicheren Autofokusmotor ausgestattet besticht das Ultraweitwinkelzoom durch seine erstklassige Schärfe. Platz zwei geht an das Sony E 18-55 mm f/3,5-5,6 OSS. Mit einem Preis von rund 250 Euro erzielt das Objektiv in Puncto Preis-Leistungs-Verhältnis volle Punktzahl. Darüber hinaus glänzt es mit einem exzellenten Autofokus sowie einer klasse Auflösung. An letzer Stelle platziert sich das Tamron 18-200 mm f/3,5-6,3 Di III VC. Während dieses in der Testkategorie Autofokus fast die 100-Punkte-Marke knackt, müssen leider im Bereich Ausstattung einige Abstriche gemacht werden.


CHIP Foto Video

Ausgabe 09/2016

Chip Foto Video vergleicht 14 Zoom-Objektive für Micro Four Thirds-Kameras

Chip Foto Video vergleicht 14 Zoom-Objektive für Micro Four Thirds-Kameras in einer direkten Gegenüberstellung. Zum Testsieger wird das Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14 mm f/2,8 Pro, mit einer Gesamtwertung von 93% Prozent ernannt. Das Zoom-Objektiv erhält in allen Testkategorien (Auflösung, Objektivgüte, Ausstattung, Autofokus) durchgehend sehr gute Wertungen. An zweiter Stelle reiht sich das Olympus M.Zuiko Digital ED 12-40 mm f/2,8 Pro ein. Neben seinem leichten und kompakten Design punktet Letzteres vor allem mit einem erstklassigen Autofokus. Mit der besten Wertung in Puncto Ausstattung glänzt das Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150 mm f/2,8 Pro und sichert sich damit Platz 5. Die Poleposition im Hinblick auf das beste Preis-Leistungs-Verhältnis ergattert sich das Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150 mm f/4,0-5,6 R.


fotomagazin.de

Ausgabe 08/2016

4 Objektive mit 85 mm Brennweite im Test

In der aktuellen August-Ausgabe von 2016 vergleicht die fotoMagazin-Redaktion vier Objektive mit 85 mm Brennweite. Im Fokus der Bewertung stehen die beiden Hauptkategorien Optik und Mechanik. Alle vier Objektive schneiden sehr gut ab. Den ersten Platz mit jeweils 94% Gesamtpunktzahl erreichen die preislich teurer angesiedelten Objektive. Das Sony FE 1,4/85 mm GM hat eine sehr hohe Auflösung und korrigiert die Randabdunkelung sehr gut, auch die Mechanik ist gut gelungen. Auf höchstem Niveau agiert ebenso das Zeiss Milvus 1,4/85 mm, welches sehr schwer ist und per Hand fokussiert wird, was mit einem breiten, gummierten Ring aber gut gelingt. Auf dem zweiten Platz landet das Tamron 1,8/85 mm Di VC USD, das mit Autofokus und Bildstabilisator gut ausgestattet ist. Neben dem Tamron erreicht das Nikon AF-S Nikkor 1,8/85 mm Rang 2 des Vergleichs. Es erreicht eine gute Wertung in der Randabdunklung und Verzeichnung, Abstriche müssen hingegen in der Kategorie Mechanik gemacht werden.



Produktliste