Bürstenköpfe Test

Produktfilter
Filter werden geladen... Filter werden geladen...
Seite1 2 3 4 5 >
  • Bürstenkopf Ratgeber

    Eine elektrische Zahnbürste ist ein nützlicher Helfer bei der täglichen Zahnreinigung. Verschiedene Hersteller bieten dabei eine Vielzahl an Modellen, Funktionen und Zubehör an. Doch um die Mundpflege noch besser zu optimieren und auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen zu können, ist die Wahl des richtigen Bürstenkopfes wichtig.

    Reinigungstechniken

    Als erstes muss man beachten, dass nicht jeder Bürstenkopf mit jeder elektrischen Zahnbürsten kompatibel ist. Eine oszillierend-rotierende Zahnbürste benötigt einen Bürstenkopf mit der gleichen Technik. Ebenso gilt dies für Schallzahnbürsten. Aber Vorsicht: Auch Marken, wie Braun Oral-B und Philips Sonicare sind nicht miteinander kompatibel, obwohl sie beide Modell mit Schalltechnologie anbieten. Eine Philips Sonicare Aufsteckbürste passt also nicht auf eine Braun Oral-B Schallzahnbürste.

    Verschiedene Formen & Größen

    Schallzahnbürsten verfügen meist über Bürstenköpfe mit einer länglichen Form. Diese haben den Vorteil, größere Zahnflächen umfangreicher und schneller zu reinigen. Philips Sonicare bietet in seiner Produktpalette Aufsteckbürsten in zwei verschiedenen Größen „Standard“ und „Mini“ an. Die runden und damit kleineren Bürstenköpfe von oszillierend-rotierenden Modellen können, dank ihrer Form, jeden Zahn optimal umschließen und erreichen somit auch schwer zugängliche Stellen im Mundraum. Auch für Kinder gibt es spezielle Ersatzbürsten, die etwas kleiner sind und über weichere Borsten verfügen.

    Für individuelle Bedürfnisse

    Für nahezu jedes Zahnpflegebedürfnis gibt es die passende Aufsteckbürste. Bei empfindlichem Zahnfleisch und sensiblen Zähnen empfiehlt sich ein Bürstenkopf mit weicheren Borsten. Diese reinigen sanft und schonend. Aufsteckbürsten mit härteren Borsten und Gummieinsätzen entfernen effektiv oberflächliche Zahnverfärbungen und arbeiten besonders gründlich. Elektrische Zahnbürsten entfernen bis zu 2x mehr Plaque und der richtige Bürstenkopf bietet ein zusätzliches Extra bei der Zahnpflege-Routine.