Kettensägen Test

Produktfilter
Filter werden geladen... Filter werden geladen...
  • Dolmar PS-32 C (35 cm)
    1,203/2012Kettensäge
    Dolmar PS-32 C (35 cm) Kettensäge  
    • Intuitive Handhabung und sichere Bedienung
    • Einfach zu starten
    • Tank mit 0,4 Liter
    • Motorleistung mit 1.350 Watt
    • Länge des Sägeblattes: 35 cm
    Testbericht (1)
    nur 267,87 €
    Zum Produkt
  • Makita UC3541A
    1,710/2014
    Makita UC3541A Kettensäge  
    Testbericht (1)
    nur 95,15 €
    113,91 €
    Zum Produkt
     
  • Dolmar PS-32 C (40 cm)
    1,203/2012
    Dolmar PS-32 C (40 cm) Kettensäge  
    • Benzin-Kettensäge
    • Leistung: 1350 Watt
    • Sicherheitseinrichtung: Kettenbremse
    • Schwertlänge: 400 mm
    • Kraftstofftank: 400...
    Testbericht (1)
    nur 219,00 €
    298,87 €
    Zum Produkt
  • Makita DUC252Z (ohne Akku und Ladegerät)
    1,511/2016
    Makita DUC252Z (ohne Akku und Ladegerät) Kettensäge  
    Akku-Kettensäge / Antrieb: Akku / Schwertlänge in mm: 250 / Gewicht in kg: 4,1
    Testbericht (1)
    nur 263,98 €
    278,20 €
    Zum Produkt
  • Tonino Lamborghini KS 6024
    1,504/2010
    Tonino Lamborghini KS 6024 Kettensäge  
    • Elektro-Kettensäge
    • Leistung: 2400 Watt (3,1 PS)
    • Schwertlänge: 400 mm
    • Kettengeschwindigkeit: 12 m/s
    • Gewicht: 4,85 kg
    Testbericht (1)
    nur 145,44 €
    Zum Produkt
     
  • Makita DUC353Z (ohne Akku und Ladegerät)
    1,605/2017
    Makita DUC353Z (ohne Akku und Ladegerät) Kettensäge  
    Produkttyp: Akku-Kettensäge | Schwertlänge in cm: 35 | Kettenteilung in Zoll: 3/8 | Geräuschpegel in dB: 106 | Gewicht in kg: 5,2
    Testbericht (1)
    nur 393,26 €
    398,98 €
    Zum Produkt
  • Einhell GH-EC 1835
    1,703/2014
    Einhell GH-EC 1835 Kettensäge  
    Elektro-Kettensäge - Leistung: 1800 W - Schwertlänge: 35 cm - Motortyp: Elektromotor
    Testbericht (1)
    nur 59,95 €
    94,90 €
    Zum Produkt
  • Makita UC4051A
    1,408/2015
    Makita UC4051A Kettensäge  
    Elektro-Kettensäge
    Testbericht (1)
    nur 147,90 €
    175,98 €
    Zum Produkt
  • Einhell GH-EC 2040
    1,510/2014
    Einhell GH-EC 2040 Kettensäge  
    Elektro-Kettensäge - Leistung: 2000 W - Schwertlänge: 40 cm - Motortyp: Elektromotor
    Testbericht (1)
    nur 68,98 €
    76,90 €
    Zum Produkt
     
  • Makita EA3200S40B
    2,103/2014
    Makita EA3200S40B Kettensäge
    • Benzin-Kettensäge
    • Leistung: 1350 W
    • Schwertlänge: 40 cm
    • Hubraum: 32 ccm
    • Motortyp: 2-Takt Benzinmotor
    Testbericht (1)
    nur 177,90 €
    189,98 €
    Zum Produkt
  • Black & Decker GKC1825L20
    1,811/2016
    Black & Decker GKC1825L20 Kettensäge  
    • Akku-Kettensäge
    • Schwertlänge: 25 cm
    • Akkuspannung: 18 V
    • Akkukapazität: 2 Ah
    • Gewicht: 3,2 kg
    Testbericht (1)
    nur 152,90 €
    183,56 €
    Zum Produkt
  • Black & Decker Alligator GK 1000
    1,308/2013
    Black & Decker Alligator GK 1000 Kettensäge  
    • Kettensäge mit Elektromotor
    • Leistung von 550 Watt
    • 15 cm langes Schwert
    • Für Schnitte bis 100 mm
    • Sicherer Halt des Schnittgutes
    Testbericht (1)
    nur 124,90 €
    233,29 €
    Zum Produkt
  • McCulloch CS 390
    1,303/2014
    McCulloch CS 390 Kettensäge  
    • Leistungsstarker Motor mit 12000 Umdrehungen pro Minute
    • 0,35-Liter-Benzintank
    • Soft-Start-System für einfaches Starten
    • Kompakte Säge
    • 1,5 Kilowatt Leistung
    Testbericht (1)
    nur 209,99 €
    227,26 €
    Zum Produkt
  • Greenworks Akku-Kettensäge 30 cm
    1,503/2014
    Greenworks Akku-Kettensäge 30 cm Kettensäge
    • Kettensäge mit hoher Leistung
    • Sägeblatt mit 30 cm Länge
    • Öltank mit Füllstandanzeige
    • Sicherheitsschalter am Griff
    • Ergonomische Konstruktionsweise
    Testberichte (2)
    nur 65,38 €
    Zum Produkt
     
  • Ryobi RCS36X3550HI
    1,510/2016
    Ryobi RCS36X3550HI Kettensäge  
    Testbericht (1)
    nur 329,90 €
    384,07 €
    Zum Produkt
  • SCHTER STSPPILA520000 SCHTER STSPPILA520000 Kettensäge
    nur 89,99 €
    Zum Produkt
  • Bosch Hochentastervorsatz AMW SG
    1,503/2014
    Bosch Hochentastervorsatz AMW SG Kettensäge  
    Der Bosch Hochentastervorsatz AMW SG weist eine Drehzahl von 11.400 U/min auf, sowie eine Schwertlänge von 300 Millimeter. Das Gewicht des Geräts beträgt 1,7 Kilogramm.
    Testbericht (1)
    nur 68,62 €
    86,38 €
    Zum Produkt
  • McCulloch CS 390+
    1,308/2013
    McCulloch CS 390+ Kettensäge  
    • Motor mit 1.500 Watt
    • Länge des Sägeblattes: 40 cm
    • Max. Tankinhalt:0,35 Liter
    • Sicherheitsschalter für Start-Stop
    • Lieferumfang: Tasche, Handschuhe, Kette
    Testbericht (1)
    nur 229,90 €
    273,64 €
    Zum Produkt
  • Ein­hell GC-LC 1815 T Ein­hell GC-LC 1815 T Kettensäge
    Elektro-Hochentaster
    nur 94,98 €
    99,71 €
    Zum Produkt
  • Dolmar PS 460
    1,402/2014
    Dolmar PS 460 Kettensäge  
    • Großer Kraftstoffbehälter: 470 Milliliter
    • Leistungsstarker Motor mit 3 PS
    • Bedienkomfort dank umfangreicher Ausstattung
    • Reduzierter Kraftstoffverbrauch
    • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten
    Testbericht (1)
    nur 481,98 €
    572,87 €
    Zum Produkt
Seite1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 >
  • Testquelle

    Testbericht

    Testsieger

    ETM Testmagazin
    (Ausgabe 11/2016)

    ETM-Testmagazin vergleicht 4 Akku-Kettensägen ab 36 V

    Akku-Kettensägen mit einer Akkuspannung über 36 V  sind durch ihren Kabellosen Betrieb sehr mobil und haben dabei noch  genug Kraft um selbst Baumstämme zu durchschneiden. Das ETM-Testmagazin hat vier Exemplare unter die Lupe genommen. Das beste Ergebnis konnte dabei die Stihl MSA 160 C-BQ liefern, knapp vor der Redback E214C von Fuxtec und der Güde 300/36 Li-Ion . Als Preis-Leistungs-Sieger ging die Black & Decker GKC3630L20 aus dem Test hervor. Weiter zum Test

    Stihl Msa 160 C-BQ

    Stihl Msa 160 C-BQ "sehr gut" (1,3)
    ETM Testmagazin
    (Ausgabe 11/2016)

    ETM-Testmagazin untersucht drei 18-V-Akku-Kettensägen

    Baumstämme lassen sich mit 18-V-Akku-Kettensägen zwar nicht durchschneiden. Für kleinere Gartenarbeiten, etwa um Wildwuchs schnell in Form zu scheren, sind die handlichen und mobilen Modelle aber bestens geeignet. Im Vergleichstest des ETM-Testmagazins konnte sich die A-KS-18Li/25 von Lux Tools als Sieger durchsetzen. Die Black & Decker GKC1825L20 und die Einhell GC-LC 18 Li auf Rang 2 und 3 erzielten jedoch ebenfalls beide gute Testergebnisse. Weiter zum Test

    Lux A-KS 18 LI/25

    Lux A-KS 18 LI/25 "gut" (1,7)
    Stiftung Warentest
    (Ausgabe 09/2013)

    12 Kettensägen mit Benzinmotor, Akkubetrieb oder Elektromotor

    Das Verbrauchermagazin Stiftung Warentest nimmt 12 Kettensägen unter die Lupe - aufgeteilt in die Kategorien Benzinmotor, Elektromotor und Akkubetrieb. Den Testsieg sicher sich die Benzinmotor-Kettensäge Husqvarna 435. Das Gerät überzeugt in erster Linie durch die sehr guten Ergebnisse und die recht einfache Handhabung. Es muss sich den Platz an der Sonne allerdings mit der McCulloch CS 410 Elite teilen - ebenfalls eine Kettensäge mit Benzinmotor. Auf dem dritten Platz landet ein Produkt mit Elektromotor - nämlich die Dolmar ES-173 A . Weiter zum Test

    McCulloch CS 410 Elite

    McCulloch CS 410 Elite "gut" (1,9)
    294,90 €
    Heimwerker Praxis
    (Ausgabe 05/2013)

    5 Benzin-Kettensägen der Einstiegsklasse

    Die McCulloch CS 390 ist die beste Benzin-Kettensäge im Vergleich des Magazins Heimwerker Praxis. Die Maschine liegt mit Schnittleistung und Ausstattung vor der Konkurrenz und sichert sich den eindeutigen Testsieg. Günstiger, aber immer noch gut ist die Güde KS 450 B , der "Preistipp" im Test. Lediglich ein paar Vibrationen muss der Nutzer verkraften - Motor und Anspringverhalten sind über jeden Zweifel erhaben. Weiter zum Test

    McCulloch CS 390+

    McCulloch CS 390+ "sehr gut" (1,3)
    229,90 €
    Heimwerker Praxis
    (Ausgabe 05/2013)

    4 Elektro-Kettensägen im Vergleichstest

    Die beste kabelgebundene Elektro-Kettensäge kommt von Ikra-Mogatec: Die Redakteure von Heimwerker Praxis vergeben den ersten Platz im Testfeld an die Flexo Trim KS 2540, die mit überzeugenden Schnittleistungen in allen Situationen punktet. Die übrigen Testkandidaten schneiden ebenfalls sehr gut bis gut ab - alle eigenen sich für Einsteiger und erfahrene Hobbygärtner gleichermaßen. Weiter zum Test

    ikra Kse 2540 Flexo Trim

    ikra Kse 2540 Flexo Trim "sehr gut" (1,4)
    Heimwerker Praxis
    (Ausgabe 05/2012)

    6 Kettensägen im Test

    Die Solo 652 ist die beste Kettensäge im Vergleichstest von Heimwerker Praxis. Der Sieg fällt jedoch knapp aus: Die Dolmar PS 500 muss sich dem Testsieger nur knapp geschlagen geben, ebenso wie zwei andere Kettensägen. Insgesamt liegt das Testfeld sehr dicht beieinander, keine der getesteten Sägen fällt vollständig durch. Meist sind es Nuancen in der Handhabung, die zugunsten der besser platzierten Geräte sprechen. Weiter zum Test

    SOLO 652

    SOLO 652 "sehr gut" (1,5)
    ETM Testmagazin
    (Ausgabe 08/2012)

    12 Benzin-Kettensägen im Vergleichstest

    Im Vergleichstest vom ETM-Testmagazin liefern alle Modelle gute bis sehr gute Ergebnisse. Der Testsieger MS 251 C von STHIL punktet in Leistung, Austattung und Handhabung. Auf dem zweiten Platz liegt die DOLMAR PS-420 SC , die besonders durch ihr geringes Gewicht überzeugt. Eine sparsame Alternative ist die RYOBI RCS51050C , die sich trotz geringer Motorleistung für alle Sägearbeiten eignet. Weiter zum Test

    Stihl MS 251C Beq

    Stihl MS 251C Beq "sehr gut" (1,3)
    ETM Testmagazin
    (Ausgabe 08/2012)

    12 Elektro-Kettensägen im Vergleichstest

    Im Vergleichstest vom ETM-Magazin liefern alle zwölf Modelle gute Ergebnisse. Die STIHL MSE 200 C und DOLMAR ES-2135 A punkten mit sehr guten Ergebnissen, sodass sie alle Arten von Hölzern mühelos und flexibel bearbeiten. Auch die Black & Decker GK2240T eignet sich für weiche und harte Hölzer, ist jedoch mit einem klobigen Motor ausgestattet. Die ANTIKA KSL 2401/40 ist günstiger, wiegt aber auch mehr als andere Modelle. Weiter zum Test

    Stihl Mse 200 C BQ

    Stihl Mse 200 C BQ "sehr gut" (1,4)
    ETM Testmagazin
    (Ausgabe 08/2012)

    4 Akku-Kettensägen (36V) im Vergleichstest

    Im Vergleichstest vom ETM-Testmagazin überzeugen fast alle Modelle mit sehr guten Leistungen. Der Testsieger STIHL MSA 160 C eignet sich für harte Hölzer, ohne eine laute Geräuschkulisse zu erzeugen. Auf dem zweiten Platz liegt die DOLMAR AS-3626 LGE , die in Flexibilität und Wendigkeit punktet. Preis-/ Leistungssieger ist die RYOBI RCS36 . Sie überzeugt durch ihre Leistung und Akkulaufzeit, ist aber ausbaufähig in der Sicherheit. Gute Ergebnisse liefert auch die BOSCH AKE 30 LI , bei der jedoch häufiger die Kette blockiert. Weiter zum Test

    Stihl Msa 160 C-BQ AP 115 AL 100

    Stihl Msa 160 C-BQ AP 115 AL 100 "sehr gut" (1,3)
    Stiftung Warentest
    (Ausgabe 08/2008)

    4 Kettensägen mit Benzinmotor im Test

    Vier Kettensägen mit Benzinmotor hat die Stiftung Warentest in der Praxis getestet - allerdings sind nur zwei davon brauchbar. Der Testsieger PS-420 C von Dolmar erreicht die Bewertung "gut" (1,9), ist aber auch die bei weitem teuerste Säge im Test. Stihl kann mit der MS 181 (Note 2,2) ebenfalls überzeugen, die Konkurrenz von McCulloch und das Billigmodell Starq Professional PSC 4107 gehen bei der Sicherheit und den Umwelteigenschaften unter. Weiter zum Test

    Dolmar PS 420 C

    Dolmar PS 420 C "gut" (1,9)
    Stiftung Warentest
    (Ausgabe 08/2008)

    8 Elektro-Kettensägen im Vergleichstest

    Das Modell Stihl MSE 180 C ist der Testsieger im Vergleich von acht Kettensägen mit Elektromotor bei der Stiftung Warentest. Mit der Note 2,0 ist sie eines von drei Geräten mit "guter" Gesamtbewertung. Vier Kettensägen erhalten von den Testern nur ein "ausreichend": Die Bosch AKE 35-19 S ließ sich nach dem Test teilweise nicht mehr starten, die Black & Decker GK 1640 T zeigte sich in ihrer Leistung zu schwach. Zwei Billigmodelle hielten dem Schlagtest nicht stand. Weiter zum Test

    Stihl Mse 180

    Stihl Mse 180 "gut" (2,0)
    Seite1

    Kettensäge Ratgeber

    Kettensägen werden in der Regel für das Schneiden von Holz und anderen harten Materialien verwendet. Die Anschaffung einer leistungsstarken Maschine ist nur sinnvoll, wenn wirklich viel und oft mit ihr gearbeitet wird.
    Benzin versus Elektro

    Je nach Einsatzgebiet besteht die Wahl zwischen Benzin- oder Elektromotor. Maschinen mit Benzinmotoren eignen sich besonders für den Einsatz in Wald und Forst. Sie sind in der Regel leistungsstärker als elektronische Kettensägen und dürfen aufgrund der Abgase nicht in geschlossenen Räumen verwendet werden. Elektronisch angetriebene Kettensägen zumeist nur für kleinere Mengen an Holz geeignet. Sie verfügen über eine geringe Laufleistung und haben häufig ein kleineres Sägeblatt. Darüber hinaus lassen sich nur verwenden, wenn ein Stromanschluss zur Verfügung steht.
    Arbeitsschutz

    Generell sollte bei beiden Gerätetypen auf die Ausstattungsmerkmale des Arbeitsschutzes geachtet werden – ein Handschutz ist unabdingbar, ebenso eine Kettenbremse. Diese stoppt automatisch den Lauf der Sägekette nach dem Loslassen des Schalters. Dadurch verringert sich das Risiko von Schnittverletzungen. 
    Leistung

    Gängige Kettensägen verfügen über eine Leistung von eineinhalb bis neun PS. Für kleine und seltene Sägearbeiten im Garten sind zumeist schon Geräte bis zu drei PS ausreichend. Für den privaten Einsatz im Forst – etwa für das Holzmachen für den eigenen Ofen – empfehlen sich benzinbetriebene Maschinen mit einer Leistung zwischen drei und fünf PS. Forstbeamte, Gärtner und andere professionelle Anwender, die häufig mit einer Kettensäge arbeiten, sollten zu Maschinen mit bis zu neun PS greifen. Diese Geräte zwar leistungsstärker, jedoch zumeist teurer in der Anschaffung.
    Ausstattung und Gewicht

    In leistungsstarke Kettensägen ist in der Regel ein relativ schwerer Motor verbaut. Über den Benzintank erhöht sich das Gewicht der Maschine nochmals. Für erprobte und erfahrene Anwender ist das in der Regel kein Problem. Findet das Gerät nur im Garten Verwendung, empfiehlt sich eine leichtere Säge. Bei der Ausstattung ist die Länge des Kettenblattes und den Kettenzug zu beachten. Bei professionellen Maschinen lässt sich die Kette verschieden stark anziehen. So kann die Kettenspannung auf die Härte des Materials abgestimmt werden. Die Länge des Kettenblattes limitiert die Dicke des Materials, das gesägt werden soll. Für kleine Arbeiten genügen 30 Zentimeter, Profis verwenden eher Maschinen mit 40 oder mehr Zentimetern Schwertlänge.