Akkuschrauber Test

Produktfilter
Filter werden geladen... Filter werden geladen...
Seite1 2 3 ... 32 33 34 ... 64 65 66 >
  • Testquelle

    Testbericht

    Testsieger

    selbst ist der Mann
    (Ausgabe 07/2016)

    10 Mini-Akkuschrauber im Vergleichstest

    Die Redaktion von "Selbst ist der Mann" hat zehn Mini-Akkuschrauber auf Herz und Nieren getestet. Im Fokus standen dabei unter anderem die Ergonomie eines jeden Schraubers, das maximal erreichbare Drehmoment und die Dauer des Ladesvorgangs. Als Sieger aus diesem Test ging der Black & Decker CS 3653 LC hervor, der in allen Bereichen sehr gut abschloss. Einzig im Bereich "Erreichbarkeit von Schrauben in den Ecken" ließ er einige Punkte liegen. Platz zwei ging an den Ryobi CSD 4107 BG , der mit seiner hohen Drehkraft und der hervorragenden Ergonomie punkten konnten. Ebenfalls einen Platz auf dem Treppchen ergatterte sich der Bosch IXO , der vor allem durch seine geringe Lautstärke und seiner hohen Drehzahl glänzte. Einzig im Bereich "Ergonomie" gab es einige Punkte Abzug, da die Handhabung für Leute mit großen Händern etwas schwieriger ist. Weiter zum Test

    Black & Decker CS3653LC

    Black & Decker CS3653LC "gut" (1,7)
    46,99 €
    Heimwerker Praxis
    (Ausgabe 02/2016)

    3 Akku-Bohrschrauber stellen sich dem Vergleich

    Die Redakteure der Heimwerker Praxis haben insgesamt drei Akku-Bohrschrauber der Oberklasse getestet. Als knapper Sieger ging aus diesem Test der Ryobi PR18DDBL hervor, der durch seine sehr guten Arbeitsleistungen und dem flexiblen One+-System überzeugen konnte. Auf Platz zwei landete der Worx WX 175, der mit gelungenem optischen Design und seinem leichtgängigen Schalter glänzte. Platz drei ging an den Bosch PSR 18 LI-2 Ergonomic . Dieser begeisterte mit hoher Ergonomie und einem hohen Drehmoment. Weiter zum Test
    Heimwerker Praxis
    (Ausgabe 02/2016)

    3 Akku-Bohrschrauber der Spitzenklasse im direkten Vergleich

    Die Redaktion von Heimwerker Praxis hat drei Akku-Bohrschrauber der Spitzenklasse miteinader verglichen. Als Sieger ging dabei der Hitachi DS 18DSDL hervor, der mit guten Arbeitsleistungen und dem praktischen Zusatzhandgriff glänzen konnte. Platz zwei ging in dem Test an den Kress AFB 180 . Dieser beeindruckte durch seine zuschaltbare Beleuchtung und dem vielen Zubehör. Auf dem dritten Platz landete der AEG BS18C , der mit einem kraftvollen Motor und einem Zusatzhandgriff punkten konnte. Weiter zum Test

    Hitachi DS18DSDL

    Hitachi DS18DSDL "sehr gut" (1,3)
    307,92 €
    konsument.at
    (Ausgabe 05/2015)

    konsument.at testet 12 Akku-Bohrschrauber

    Das österreichische Magazin konsument.at hat zwölf Akku-Bohrschrauber hinsichlich den Funktionen Schrauben und Bohren getestet, sowie auch in den Bereichen Handhabung, Dauerprüfung, Schadstoffe und Sicherheit. Den ersten Platz teilen sich gleich drei Geräte, darunter der Bosch PSR 18 LI-2 , der Fein ABS 14 C und zu guter letzt noch der Metabo BS 18 LI , die auf allen genannten Gebieten gut punkten konnten. Weiter zum Test

    Bosch PSR 18 LI-2 (1x 1,5 Ah) (0 603 956 S01)

    Bosch PSR 18 LI-2 (1x 1,5 Ah) (0 603 956 S01) "gut" (2,4)
    224,30 €
    Heimwerker Praxis
    (Ausgabe 03/2015)

    6 Akkuschrauber der Ober- und Spitzenklasse im Vergleichstest

    Das Magazin Heimwerker Praxis hat sechs Akkuschrauber der Ober- und Spitzenklasse einmal genauer unter die Lupe genommen. Alle bekannten Marken lieferten sich ein sehr knappes Kopf-an-Kopf-Rennen. Platz eins und zwei belegten die beiden Geräte der Spitzenklasse. Sowohl der Hitachi DS10DAL , als auch der Kress 108 ALS konnten mit hervorragenden Bohr- und Schraubergebnissen punkten. Auf Platz drei landete der AEG BS12C LI-Ion , der zugleich auf Grund seiner tollen Leistungen bei Montagearbeiten zum Testsieger unter allen Geräten der Oberklasse gekürt wurde. Weiter zum Test

    Hitachi DS10DAL

    Hitachi DS10DAL "sehr gut" (1,5)
    125,98 €
    konsument.at
    (Ausgabe )

    3 Akku-Schlagbohrschrauber im Test

    An den Bosch PSB 18 LI-2 kommt in diesem Vergleichstest keiner ran. Mit 74 Prozent sichert er sich souverän den ersten Rang. Vor allem in Sachen Belastbarkeit kann er gegenüber der Konkurrenz punkten. Auf dem zweiten Platz landet der MT081E von Maktec (36 Prozent). Vor allem bei der Handhabung erreicht er nur eine durchschnittliche Bewertung. Der EGBL188KB aus dem Hause Black & Decker wird in diesem Test Dritter und damit Letzter (10 Prozent). Gerade was die Belastbarkeit angeht hat er starke Defizite und erhält dort das Urteil: "nicht zufriedenstellend". Weiter zum Test

    Bosch PSB 18 LI-2 (2 x 1,5 Ah) (0 603 982 305)

    Bosch PSB 18 LI-2 (2 x 1,5 Ah) (0 603 982 305) "gut" (2,3)
    190,00 €
    Stiftung Warentest
    (Ausgabe 03/2015)

    Test: 13 Akku-Bohrschrauber im Vergleich

    Akku-Bohrschrauber finden dank ihrer beiden Funktionen - Schrauben und Bohren - in immer mehr Haushalten Anwendung. Stitftung Warentest hat einmal 13 Geräte genauer unter die Lupe genommen und dabei ein besonderes Auge auf das Schrauben, den Komfort und die Akku-Ladezeit gelegt. Den ersten Platz teilen sich gleich drei Akku-Bohrschrauber. Darunter der Bosch PSR 18 LI-2 , der sehr leicht ist und mit dessen Akkuladung lange gearbeitet werden kann. Ebenso vorne dabei st der Fein ABS 14 C , der beim Arbeiten am besten in der Hand liegt. Und der Metabo BS 18 LI eignet sich gerade für lange Arbeitsintervalle sehr gut. Weiter zum Test

    Bosch PSR 18 LI-2 (1 x 2,0 Ah) (0 603 973 309)

    Bosch PSR 18 LI-2 (1 x 2,0 Ah) (0 603 973 309) "gut" (1,9)
    172,00 €
    Stiftung Warentest
    (Ausgabe 03/2015)

    Drei Akku-Schlagbohrschrauber stellen sich dem Vergleich

    Das Magazin Stiftung Warentest hat drei Akku-Schlagbohrschrauber hinsichtlich der Akkulaufzeit und langen Arbeitsintervallen miteinander verglichen. Als klarer Testsieger und mit deutlichem Abstand ging dabei der Schlagbohrschrauber Bosch PSB 18 LI-2 hervor, dessen Akkuladung am längsten hielt und der auch als einziger der Dauerbelastung trotze. Platz zwei ging an den Maktec MT081E , der, in Bezug auf Funktionalität und Handhabung, deutlich hinter Platz 1 liegt. Auf dem dritten und damit letzten Platz landete der Black & Decker EGBL188KB , der keinen langen Arbeitsinterballen stand hielt und auch im Bereich der Funktionalität deutliche Schwächen aufzeigte. Weiter zum Test

    Bosch PSB 18 LI-2 (1 x 2 Ah) (0 603 982 304)

    Bosch PSB 18 LI-2 (1 x 2 Ah) (0 603 982 304) "gut" (1,8)
    187,00 €
    Heimwerker Praxis
    (Ausgabe 01/2015)

    Acht Kompaktschrauber im Duell

    Das Heimwerker Praxis Magazin hat neun Akkuschrauber getestet und verglichen. Der Testsieger Bosch IXO konnte vor allem durch seine Ausstattung und seine einfache Bedienung punkten, während der Skil 2536 der absolute Preistipp ist. Weiter zum Test

    Bosch IXO IV Upgrade (0 603 981 000)

    Bosch IXO IV Upgrade (0 603 981 000) "sehr gut" (1,3)
    Heimwerker Praxis
    (Ausgabe 06/2013)

    6 Akkubohrschrauber im Vergleich

    Akkubohrschrauber gehören zu den vielseitigsten Elektrowerkzeugen für Heimwerker. Die besten Ergebnisse im Test des Magazins Heimwerker Praxis erzielen der Stanley FMC520BL und der AEG BS 14 G2 . Doch auch die übrige Konkurrenz muss sich nicht verstecken: Der Bosch PSR 14,4 LI-2 erhält eine ähnlich gute Bewertung und liegt vor den Modellen von Einhell und Skil auf Platz drei. Weiter zum Test
    ETM Testmagazin
    (Ausgabe 09/2011)

    7 Akkuschrauber im Vergleich

    Das ETM Testmagazin hat sieben Akkuschrauber mit 14,4-Volt-Akkus getestet. Einen knappen Testsieg kann der Hitachi DS 14 DSL erringen, der außer der Wärmeabstrahlung keine Schwächen aufweist. Fast genauso gut ist der Makita BDF 343 RHEX4 , der sehr besonders kompakt ausfällt. Ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet das Modell von Einhell. Weiter zum Test

    Hitachi DS 14 Dsl Basic

    Hitachi DS 14 Dsl Basic "sehr gut" (1,4)
    184,90 €
    Heimwerker Praxis
    (Ausgabe 05/2010)

    4 Einsteiger-Akkuschrauber im Vergleich

    Vier Akkuschrauber der Einstiegsklasse stellt "Heimwerker Praxis" in der Ausgabe 05/2010 vor - Testsieger wird der Toolson PRO-AS 14,4 Li-Ion mit der Note 1,5. Ebenfalls überzeugend schneidet der BT-CD 14,4/3 Li von Einhell ab, nur knapp geschlagen mit der Note 1,6. Auch die anderen beiden Modelle von My Tool und Schwarzbach können mit "guten" Ergebnissen überzeugen, erreichen aber nicht ganz die Qualität der Konkurrenz. Weiter zum Test

    Toolson PRO-AS 14,4

    Toolson PRO-AS 14,4 "sehr gut" (1,5)
    selber machen
    (Ausgabe 05/2010)

    11 Akku-Bohrschrauber im Test

    Von elf getesteten Akku-Bohrschraubern im Heimwerker-Magazin "selber machen" wird der Panasonic EY 7440 mit der Note 1,7 ("gut") Testsieger. Eine "Empfehlung" spricht die Redaktion für den Bosch GSR 14,4-2-LI aus, der günstige Metabo BS 14,4 erhält die Auszeichnung "Preistipp". Weiter zum Test

    Panasonic EY 7440 LN 2 S

    Panasonic EY 7440 LN 2 S "gut" (1,7)
    Stiftung Warentest
    (Ausgabe 05/2010)

    5 billige Akku-Bohrschrauber im Vergleich

    Günstige Akku-Bohrschrauber haben mit erheblichen Qualitätsproblemen zu kämpfen. Das zeigt der Test von fünf Akku-Bohrschraubern bis 50 Euro der Stiftung Warentest. Lediglich zwei Werkzeuge schneiden "befriedigend" ab, der Einhell BCD 14,4 Li wird mit der Note 3,0 Testsieger. Die Modelle von Bonus, Budget und Meister erhalten allesamt die Note 5,0 ("mangelhaft"). Es besteht Brandgefahr, und auch die Bohr- und Schraubleistung lässt zu wünschen übrig. Weiter zum Test

    Einhell Bcd 14,4 LI

    Einhell Bcd 14,4 LI "befriedigend" (3,0)
    selbst ist der Mann
    (Ausgabe 01/2009)

    8 Minischrauber im Vergleichstest

    Minischrauber sind die kleinen, handlichen Helfer für Heimwerker. Das magazin "selbst ist der Mann" hat acht davon getestet. Testsieger ist das Modell Mac Allister Mac 36TSFLI mit der Bewertung "gut" (2,3). Für Black & Decker (AS36LN) und Einhell (RT-SD 3,6 Li) spricht die Redaktion jeweils mit der Note 2,4 eine Empfehlung aus, Der Mannesmann 17730 ("befriedigend", 2,8) erhält die Auszeichnung "Preistipp". Weiter zum Test
    Seite1 2 >

    Akkuschrauber Ratgeber

    Die kleinen, kompakten Akkuschrauber helfen beim Ein- und Herausdrehen von Schrauben in verschiedenste Materialien. Im Gegensatz zu Handwerkzeug ist keine zusätzliche Muskelkraft nötig. Die Qualität eines Akkuschraubers ist von einem ausdauernden Akku, der Leistung und den passenden Aufsätzen (Bits) abhängig.
    Leistung

    Die Leistung wird durch das Drehmoment angegeben. Jedoch bestimmen die Hersteller diesen Wert auf unterschiedliche Art und Weise, je nachdem, ob die Testschraube in Holz oder ein Metallgewinde geschraubt wird. Mini-Akkuschrauber haben ein Drehmoment zwischen 3 und 5 Nm. Geräte mit geringerer Leistung sind weniger zu empfehlen. Für die Wahl des richtigen Schraubers sind deshalb die zu bewältigenden Aufgaben wichtig. Je weniger Volt ein Akkuschrauber besitzt, desto leichter und meist auch weniger leistungsfähig ist er.

    Akku

    Bei Mini-Akkuschraubern liegt die Spannung zwischen 3,8 und 4,8 Volt. Die Kapazität der verwendeten Akkus befindet sich im Bereich zwischen 1,1 und 1,8 Ah. Aktuelle Akkuschrauber sollten über einen Lithium-Ionen-Akku verfügen, da diese eine hohe Energiedichte aufweisen und beliebig auf- und entladen werden können. Ein weiterer Qualitätsfaktor ist das Ladegerät. Während herkömmliche Ladestationen mehrere Stunden benötigen, sind Schnellladestationen deutlich schneller. Für den Ladezeitraum ist auch ein Zweitakku eine Alternative – wenn der Akku aus dem Gerät entnommen werden kann.
    Typen & Ausstattung

    Mit dem Begriff Akkuschrauber sind normalerweise Geräte gemeint, die nur ausschließlich schrauben können. Die Grenzen zu Modellen, die sich auch als Bohrer eignen, sind jedoch fließend. Mini-Akkuschrauber sind klein und praktisch, haben aber eine geringe Leistung. Stabschrauber eignen sich durch ihr stabförmiges Gehäuse auch für besonders enge Stellen. Knickschrauber punkten mit ihrer Flexibilität. Sie können je nach Situation als Stab oder geknickt benutzt werden und erreichen dadurch auch Schrauben in Ecken. Im Lieferumfang sind meist eine Ladestation und mehrere Aufsätze enthalten, teilweise auch ein Koffer.