Wärmeschubladen Test

Produktfilter
Filter werden geladen... Filter werden geladen...
  • Siemens BI630DNS1 Siemens BI630DNS1 Wärmeschublade
    Temperatur einstellbar: ja | Temperaturbereich in °C: 30 - 80 | Fassungsvermögen: 40 Teller/192 Espressotassen | Fassungsvermögen in l: 52 | Maximale Belastung in kg: 25 | Funktionen: Hefeteig gehen lassen Antauen von Speisen Warmhalten...
    nur 340,45 €
    699,00 €
    Zum Produkt
     
  • Siemens BI630CNS1 Siemens BI630CNS1 Wärmeschublade
    Temperatur einstellbar: ja | Temperaturbereich in °C: 30 - 80 | Fassungsvermögen: 12 Teller/64 Espressotassen | Fassungsvermögen in l: 20 | Maximale Belastung in kg: 25 | Funktionen: Hefeteig gehen lassen Antauen von Speisen Warmhalten von...
    nur 454,80 €
    524,32 €
    Zum Produkt
     
  • Neff N17HH11N0 Neff N17HH11N0 Wärmeschublade
    Temperatur einstellbar: ja | Temperaturbereich in °C: 30 - 80 | Fassungsvermögen: 12 Teller/64 Espressotassen | Fassungsvermögen in l: 20 | Maximale Belastung in kg: 25 | Funktionen: Hefeteig gehen lassen Antauen von Speisen Warmhalten von...
    nur 390,88 €
    Zum Produkt
  • Siemens BI630CNW1 Siemens BI630CNW1 Wärmeschublade
    Temperatur einstellbar: ja | Temperaturbereich in °C: 30 - 80 | Fassungsvermögen: 12 Teller/64 Espressotassen | Fassungsvermögen in l: 20 | Maximale Belastung in kg: 25 | Funktionen: Hefeteig gehen lassen Antauen von Speisen Warmhalten von...
    nur 325,80 €
    497,79 €
    Zum Produkt
  • Neff N17HH21N0 Neff N17HH21N0 Wärmeschublade
    Temperatur einstellbar: ja | Temperaturbereich in °C: 30 - 80 | Fassungsvermögen: 40 Teller/192 Espressotassen | Maximale Belastung in kg: 25 | Funktionen: Hefeteig gehen lassen Antauen von Speisen Warmhalten von Speisen Geschirr vorwärmen...
    nur 408,80 €
    475,00 €
    Zum Produkt
  • Bosch BID630NS1 Bosch BID630NS1 Wärmeschublade
    Temperatur einstellbar: ja | Temperaturbereich in °C: 30 - 80 | Fassungsvermögen: 40 Teller/192 Espressotassen | Fassungsvermögen in l: 52 | Maximale Belastung in kg: 25 | Funktionen: Hefeteig gehen lassen Antauen von Speisen Warmhalten...
    nur 364,82 €
    499,00 €
    Zum Produkt
  • Neff N17HH10N0 Neff N17HH10N0 Wärmeschublade
    Temperatur einstellbar: ja | Temperaturbereich in °C: 30 - 80 | Fassungsvermögen: 12 Teller/64 Espressotassen | Fassungsvermögen in l: 20 | Maximale Belastung in kg: 25 | Funktionen: Hefeteig gehen lassen Antauen von Speisen Warmhalten von...
    Derzeit nicht verfügbar
  • Neff N17HH20N0 Neff N17HH20N0 Wärmeschublade
    Temperatur einstellbar: ja | Temperaturbereich in °C: 30 - 80 | Fassungsvermögen: 40 Teller/192 Espressotassen | Maximale Belastung in kg: 25 | Funktionen: Hefeteig gehen lassen Antauen von Speisen Warmhalten von Speisen Geschirr vorwärmen...
    Derzeit nicht verfügbar
  • Miele ESW 6214 Edelstahl Miele ESW 6214 Edelstahl Wärmeschublade
    Temperatur einstellbar: ja | Temperaturbereich in °C: 40 - 85 | Fassungsvermögen: 6 Teller/ Espressotassen | Funktionen: Tassen wärmen, Teller wärmen, Speisen warmhalten, Niedertemperaturgaren | Maße in cm (HxBxT): 14,1 x 59,5 x 57 |...
    nur 852,60 €
    Zum Produkt
  • Miele ESW 6129 Miele ESW 6129 Wärmeschublade
    Temperatur einstellbar: ja | Temperaturbereich in °C: 40 - 85 | Funktionen: Tassen wärmen, Teller wärmen, Speisen warmhalten, Niedertemperaturgaren | Maße in cm (HxBxT): 28,9 x 59,5 x 57 | Timer: ja
    nur 939,90 €
    Zum Produkt
  • AEG KD91404M AEG KD91404M Wärmeschublade
    Temperaturbereich in °C: 30 - 80 | Maße in cm (HxBxT): 59,4 x 14 x 53,5
    nur 398,80 €
    Zum Produkt
  • Bosch BIC630NB1 Bosch BIC630NB1 Wärmeschublade
    Temperatur einstellbar: ja | Temperaturbereich in °C: 30 - 80 | Fassungsvermögen: 12 Teller/64 Espressotassen | Fassungsvermögen in l: 20 | Maximale Belastung in kg: 25 | Funktionen: Hefeteig gehen lassen Antauen von Speisen Warmhalten von...
    nur 448,82 €
    594,76 €
    Zum Produkt
  • Bosch BIC630NS1 Bosch BIC630NS1 Wärmeschublade
    Temperatur einstellbar: ja | Temperaturbereich in °C: 30 - 80 | Fassungsvermögen: 12 Teller/64 Espressotassen | Fassungsvermögen in l: 20 | Maximale Belastung in kg: 25 | Funktionen: Hefeteig gehen lassen Antauen von Speisen Warmhalten von...
    nur 448,82 €
    467,00 €
    Zum Produkt
  • Smeg CT15B-2 Smeg CT15B-2 Wärmeschublade
    Temperatur einstellbar: ja | Temperaturbereich in °C: 30 - 75 | Maximale Belastung in kg: 25 | Maße in cm (HxBxT): 14 x 59,5 x...
    nur 299,00 €
    619,00 €
    Zum Produkt
  • Smeg CT15NE-2 Smeg CT15NE-2 Wärmeschublade
    Temperatur einstellbar: ja | Temperaturbereich in °C: 30 - 75 | Maximale Belastung in kg: 25 | Maße in cm (HxBxT): 14 x 59,5 x...
    nur 299,00 €
    619,00 €
    Zum Produkt
  • Whirlpool WD 142/IXL Whirlpool WD 142/IXL Wärmeschublade
    Temperaturbereich in °C: 30 - 85 | Fassungsvermögen in l: 20 | Maximale Belastung in kg: 25 | Maße in cm (HxBxT): 13 x 59,4 x 56,2
    nur 308,80 €
    Zum Produkt
  • Beko DRW 11400 FB Beko DRW 11400 FB Wärmeschublade
    Temperatur einstellbar: ja | Temperaturbereich in °C: 40 - 80 | Fassungsvermögen: 6 Teller/ Espressotassen | Maximale Belastung in kg: 25 | Funktionen: Auftauen, Teig gehen lassen, Vorwärmen von Geschirr und Utensilien, Wärmen von Speisen,...
    Derzeit nicht verfügbar
  • Bosch BIC630NW1 Bosch BIC630NW1 Wärmeschublade
    Temperatur einstellbar: ja | Temperaturbereich in °C: 30 - 80 | Fassungsvermögen: 12 Teller/64 Espressotassen | Fassungsvermögen in l: 20 | Maximale Belastung in kg: 25 | Funktionen: Hefeteig gehen lassen Antauen von Speisen Warmhalten von...
    Derzeit nicht verfügbar
  • Grundig GWS 2152 B Grundig GWS 2152 B Wärmeschublade
    Temperatur einstellbar: ja | Temperaturbereich in °C: 30 - 80 | Fassungsvermögen in l: 22 | Maximale Belastung in kg: 25 | Funktionen: Teig gehen lassen, Auftauen, Aufwärmen, Warmhalten, Vorwärmen von Geschirr & Utensilien | Maße in cm...
    nur 359,00 €
    Zum Produkt
  • Bauknecht WD 150/1 PT Bauknecht WD 150/1 PT Wärmeschublade
    Temperatur einstellbar: ja | Temperaturbereich in °C: 40 - 80 | Fassungsvermögen: 80 Espressotassen | Fassungsvermögen in l: 20 | Maße in cm (HxBxT): 13 x 59,4 x 56,2
    Derzeit nicht verfügbar
Seite1 2 3 >
  • Wärmeschublade Ratgeber

    Zahlreiche Funktionen

    Eine Wärmeschublade erweist sich im Alltag als äußerst praktisch: Sie erhitzen Geschirr, um Ihren Gästen eine warme Mahlzeit zu servieren. Mit vorgeheizten Tellern ist der Genuss gleich doppelt so hoch. Oder Sie halten darin Getränke oder Speisen für verspätete Familienmitglieder warm. Zudem tauen Sie in einer solchen Schublade Speisen auf oder erhitzen kleine Portionen. Die Wärmeschubladen einiger Hersteller ermöglichen Ihnen sogar das sogenannte Sanft- oder Niedrigtemperaturgaren. Fleisch wird bei dieser Zubereitungsart bei etwa 80°C über einen langen Zeitraum gegart. Es gelingt so besonders zart und saftig und zergeht beim Genießen auf der Zunge.

    Bauliche oder optische Gründe

    Auch aus baulichen oder optischen Gründen kann es nötig sein, eine Wärmeschublade einzubauen. Ein typisches Beispiel ist eine Küche, in der ein Standard-Ofen und ein Kompaktgerät – z. B. Dampfgarer oder Mikrowelle – nebeneinander eingebaut werden. Um dabei die Linienführung in der Küchenfront nicht zu zerstören, baut man in solchen Fällen eine Schublade unter das Kompaktgerät ein. Diese ist im Design der Elektrogeräte gestaltet und sorgt für eine perfekte Optik. Ein weiter Grund ist, dass viele Küchenhersteller für den Einbau von Kompaktgeräten keine Standard-Einbaulösungen anbieten. Dann wird für solche Geräte eine teure Sonderanfertigung nötig. Dieses Problem kann man mit dem Einbau einer Schublade umgehen: Eine Zubehör- oder Wärmeschublade unter dem Kompaktgerät gleicht den Höhenunterschied aus. So ist auch für diese Geräte der Kauf eines Standard-Küchenschranks möglich.

    Wichtige Kaufkriterien

    Das wichtigste Kaufkriterium sind die Funktionen, die die Schublade bietet: Geschirr und Speisen warmhalten genügt Ihnen? Dann wählen Sie ein Modell, das eine Höchsttemperatur von 70 °C erreicht. Nutzen Sie die Schublade auch zum Sanftgaren, ist dagegen eine Temperatur von 80 °C optimal. Falls Sie die Schublade nur aus optischen Gründen einbauen oder zusätzlichen Stauraum benötigen, erwerben Sie eine Zubehörschublade. Deren Bauweise gleicht der einer Wärmeschublade, sie besitzt aber keine Heizfunktion.

    Nischenmaße

    Zudem sollten Sie die Nischenmaße beachten. In punkto Breite und Tiefe passen fast alle Modelle in die Möbelkorpusse gängiger Küchenhersteller. Die Einbauhöhe dagegen variiert: 14 und 30 Zentimeter sind die gängigsten Höhenmaße. Die Wahl der Höhe ist von Ihrer Küche abhängig. Zur Ergänzung eines Kompaktgeräts ist in der Regel eine 14 Zentimeter hohe Schublade nötig.

    Fassungsvermögen

    Die meisten Hersteller geben das Fassungsvermögen von Wärmeschubladen in Maßgedecken oder Espressotassen an. Teilweise wird der Inhalt auch in Litern angegeben. Dabei ist das Fassungsvermögen von gleich hohen Schubladen herstellerunahängig recht ähnlich. Wer ein größeres Fassungsvermögen bevorzugt, sollte sich daher nach einer höheren Schublade umsehen. Anders sieht es dagegen bei der Belastung aus: In der Regel liegt diese bei maximal 25 Kilogramm – auch bei 30 Zentimeter hohen Modellen.

    Design

    Falls in unmittelbarer Umgebung der Wärmeschublade andere Küchengeräte eingebaut sind, sollten Sie ein Modell aus der gleichen Serie des Herstellers wählen. Erst so wird Ihre Küchenfront zum perfekten Hingucker. Wenn dies nicht möglich ist, weil z. B. der Hersteller Ihres Backofens keine Wärmeschubladen anbietet, erwerben Sie optimalerweise ein unauffälliges Modell im zeitlosen Edelstahl-Design.

    Griff - mit oder ohne?

    Push-/Pull-Funktion oder klassischer Griff – diese beiden Möglichkeiten gibt es in punkto Öffnung. Welche Version Sie wählen, ist von Ihrer persönlichen Vorliebe abhängig. Ein gutes Entscheidungskriterium ist dabei die Küchenfront: Ein griffloses Modell fällt weniger auf und ist somit optimal, wenn es direkt neben einem anderen Elektrogerät eingebaut ist. Die Küchenfront wirkt hierdurch ruhiger. Falls dagegen Edelstahlgriffe Ihre Küchenansicht dominieren, kann dies auch bei der Wärmeschublade toll aussehen. Kein Muss aber recht praktisch ist ein Selbsteinzug, den einige Hersteller bei Push-/Pull-Modellen anbieten.