Produktfilter
Filter werden geladen... Filter werden geladen...
  • Marantz NR 1603
    1,202/2013Receiver
    Marantz NR 1603
    Anzahl Endstufen Leistung in Watt (RMS) 3D-tauglich
    7 50 nein
    Testberichte (3)
    nur 499,00 €
    Zum Produkt
  • Xoro HRT 7620
    1,702/2016
    Xoro HRT 7620  
    DVB-T2-Receiver | HEVC-Decoder | für derzeitigen DVB-T-Empfang geeignet
    Testbericht (1)
    nur 45,77 €
    55,04 €
    Zum Produkt
  • Micro M25
    1,812/2015
    Micro M25  
    HbbTV HDMI-Anschluss Empfang
    nein nein -
    Testbericht (1)
    nur 30,99 €
    42,30 €
    Zum Produkt
  • Comag SL 25
    2,012/2013
    Comag SL 25  
    HbbTV HDMI-Anschluss Empfang
    nein nein DVB-S
    Testbericht (1)
    nur 29,90 €
    32,99 €
    Zum Produkt
  • Xoro HRK 7555
    1,203/2015
    Xoro HRK 7555  
    Empfang HbbTV HDMI-Anschluss
    - nein ja
    Testbericht (1)
    nur 40,71 €
    Zum Produkt
  • TechniSat TechniStar S2
    1,602/2014
    TechniSat TechniStar S2  
    HbbTV HDMI-Anschluss Empfang
    nein ja DVB-S | DVB-S2
    Testberichte (2)
    nur 99,90 €
    112,90 €
    Zum Produkt
  • Vu+ Zero
    1,501/2015
    Vu+ Zero  
    Empfang HbbTV HDMI-Anschluss
    - ja ja
    Testberichte (2)
    nur 117,90 €
    148,00 €
    Zum Produkt
  • Edision progressiv HD c+ nano
    1,405/2015
    Edision progressiv HD c+ nano
    Empfang HbbTV HDMI-Anschluss
    - - ja
    Testbericht (1)
    nur 34,99 €
    44,90 €
    Zum Produkt
  • Edision Progressiv HDc nano
    1,903/2015
    Edision Progressiv HDc nano  
    Empfang HbbTV HDMI-Anschluss
    - - ja
    Testbericht (1)
    nur 29,50 €
    36,90 €
    Zum Produkt
     
  • Xoro HRK 7560
    1,701/2014
    Xoro HRK 7560  
    HbbTV HDMI-Anschluss Empfang
    nein ja -
    Testbericht (1)
    nur 45,97 €
    Zum Produkt
     
  • Strong SRT 7004
    2,105/2015
    Strong SRT 7004  
    HbbTV HDMI-Anschluss Empfang
    nein ja -
    Testberichte (3)
    nur 37,85 €
    51,45 €
    Zum Produkt
  • Edision Proton T265
    1,702/2016
    Edision Proton T265  
    HbbTV Empfang HDMI-Anschluss
    - - ja
    Testbericht (1)
    nur 36,00 €
    39,90 €
    Zum Produkt
  • Opticum HD AX 300
    2,101/2015
    Opticum HD AX 300  
    Empfang HbbTV HDMI-Anschluss
    - nein ja
    Testbericht (1)
    nur 33,49 €
    46,20 €
    Zum Produkt
     
  • Vu+ Solo 4K 2 x DVB-S2
    1,311/2015
    Vu+ Solo 4K 2 x DVB-S2  
    Empfang HbbTV HDMI-Anschluss
    - ja -
    Testbericht (1)
    nur 499,00 €
    571,30 €
    Zum Produkt
  • Xoro HRS 8560
    2,007/2014
    Xoro HRS 8560  
    HbbTV HDMI-Anschluss Empfang
    nein ja -
    Testbericht (1)
    nur 41,90 €
    47,90 €
    Zum Produkt
     
  • Humax Digital PR-HD 2000C
    1,909/2010
    Humax Digital PR-HD 2000C  
    HbbTV HDMI-Anschluss Empfang
    nein ja -
    Testberichte (2)
    nur 53,98 €
    109,96 €
    Zum Produkt
  • TechniSat DIGIT ISIO S2 silber
    1,805/2015
    TechniSat DIGIT ISIO S2 silber  
    Empfang HbbTV HDMI-Anschluss
    - ja ja
    Testberichte (2)
    nur 196,99 €
    291,85 €
    Zum Produkt
  • Xoro HRS 9190
    1,802/2016
    Xoro HRS 9190  
    Empfang HbbTV HDMI-Anschluss
    - - ja
    Testberichte (2)
    nur 79,00 €
    Zum Produkt
  • TechniSat DIGIT ISIO S2
    1,705/2015
    TechniSat DIGIT ISIO S2  
    Empfang HbbTV HDMI-Anschluss
    - ja ja
    Testberichte (4)
    nur 208,99 €
    291,84 €
    Zum Produkt
  • VU+ Solo² 2 x DVB-S2 Twin
    1,611/2014
    VU+ Solo² 2 x DVB-S2 Twin  
    HbbTV HDMI-Anschluss Empfang
    ja ja DVB-S2
    Testberichte (3)
    nur 259,00 €
    294,95 €
    Zum Produkt
Seite1 2 3 ... 28 29 30 ... 56 57 58 >
  • Testquelle Testbericht Testsieger
    satvision.org
    (Ausgabe 12/2014)

    Humax HD Nano eco vs. Samsung GX-SM540SH

    In Ausgabe 12/2014 des Magazins Satvision tritt der Samsung GX-SM540SH gegen den Humax HD Nano eco an. Den Testsieg sichert sich das Gerät aus dem Hause Humax. Der Receiver punktet bei den Redakteuren durch die Aufnahmefunktion via USB und den niedrigen Stromverbrauch. Der Samsung GX-SM540SH überzeugt die Redakteure durch die Multimediawiedergabe und den adaptierten Scart-Ausgang. Weiter zum Test

    Humax Digital HD Nano Eco

    Humax Digital HD Nano Eco "gut" (1,8)
    88,56 €
    satvision.org
    (Ausgabe 04/2014)

    Sogno Spark Revolution vs. Axas E3HD

    Das Magazin Satvision stellt zwei Linux-Receiver gegenüber - den Sogno Spark Revolution und den Axas E3HD . Der Receiver aus dem Hause Sogno kann sich den Testsieger sichern. Zudem vergeben die Redakteure den Award "Preis-/Leistungssieger". Der Receiver überzeugt durch das numerische Display und die Durchschleifmöglichkeit. Der Axas punktet durch die beiden USB-Schnittstellen und die Erweiterung des Funktionsumfangs durch Plugins. Weiter zum Test

    SOGNO Spark Revolution

    SOGNO Spark Revolution "gut" (1,6)
    83,90 €
    video
    (Ausgabe 04/2014)

    4 Hybrid-HDD-Receiver im Vergleichstest

    Das Magazin Video nimmt vier Hybrid-HDD-Receiver unter die Lupe und kürt den TechniSat DigiCorder ISIO S zum Testsieger. Das Gerät überzeugt durch die gute Schnittfunktion und die edle Fernbedienung. Auf dem zweiten Rang reiht sich der Kathrein UFS 924 ein und punktet bei den Redakteuren durch die schnelle Hardware und die hervorragende Bildqualität. Den Award "Preistipp" kann sich der Panasonic DMR-HST230 sichern. Weiter zum Test

    TechniSat DigiCorder ISIO S 500GB

    TechniSat DigiCorder ISIO S 500GB "gut" (1,7)
    429,44 €
    video
    (Ausgabe 04/2014)

    4 Hybrid-Receiver im Vergleich

    Vier Hybrid-Receiver müssen sich dem kritischen Urteil der Redakteure des Magazins Video stellen. Den ersten Rang sichert sich der Kathrein UFSconnect 906 und überzeugt die Tester durch den Sat-IP-Empfang, der Geschwindigkeit und dem geringen Stromverbrauch. Auf dem zweiten Platz landet der Humax HD NANO Conn@ct und punktet durch die hervorragende Bildqualität. Den Award "Kauftipp" sichert sich der Avanit SHD5+ . Weiter zum Test

    Kathrein UFSconnect 906si

    Kathrein UFSconnect 906si "gut" (2,0)
    137,80 €
    CHIP tvtest
    (Ausgabe 04/2013)

    8 Receiver mit PVR-Funktion im Test

    Das Magazin CHIP tvtest hat acht Receiver mit PVR-Funktion genau unter die Lupe genommen. Im Unterschied zu Festplattenrecorder zeichnen PRV-Receiver auf einen externen USB-Speicher auf. Den ersten Platz errang der Kathrein UFS 935 HD+ , dicht gefolgt vom Samsung BD-F6909S . Ferguson belegte mit seinem Ferguson Ariva 150 Combo einen guten dritten Platz. Zwar auf dem letzten Platz, aber immernoch als Preis-Tipp gelistet, landete der Smart CX02. Weiter zum Test

    Kathrein UFS 935sw/HD+

    Kathrein UFS 935sw/HD+ "gut" (1,6)
    169,90 €
    video
    (Ausgabe 09/2013)

    3 Sat-IP-Server im Vergleich

    Das Magazin Video hat sich drei Sat-IP-Server zur Brust genommen und hebt zwei Geräte auf den Thron des Sieger. Der devolo dLAN TV Sat Multituner und der Telestar Digibit R1 erhalten beide die gleiche Wertung von 74 Prozentpunkten. Der devolo punktet mit dem integrierten Powerline-Adapter und dem Web-Interface. Der Telestar überzeugt die Tester mit den sDLNA-Serverfunktionen und den guten Empfangswerten. Weiter zum Test

    Devolo dLAN TV SAT Multituner Kit

    Devolo dLAN TV SAT Multituner Kit "gut" (2,3)
    229,90 €
    satvision.org
    (Ausgabe 07/2013)

    Vantage VT-Zapper vs. Humax HD Nano Conn@ct

    Das Magazin Satvision hat zwei Receiver einem direkten Vergleichstest unterzogen. Der Vantage VT-Zapper setzt sich gegen den Humax HD Nano Conn@ct durch und überzeugt die Redakteure vor allem mit der DLNA-Zertifizierung, der Schnittfunktion, HbbTV und dem Browser. Der Receiver aus dem Hause Humax punktet ebenfalls mit HbbTV und überzeugt mit den Reaktionszeiten bei den Internetfunktionen. Weiter zum Test

    Vantage VT-Zapper

    Vantage VT-Zapper "gut" (1,6)
    satvision.org
    (Ausgabe 06/2013)

    5 Linux-Receiver im Vergleichstest

    Das Fachmagazin Satvision hat 5 preiswerte Linux-Receiver für Einsteiger unter die Lupe genommen. Im Vergleich geht als klarer Testsieger der Xtrend ET 4000 hervor. Er besticht nicht nur mit der Note "gut", sonder wird gleichzeitig zum "Energiesparsieger" gekürt und für seinen geringen Preis gelobt. Mit "sehr gut" wird der Opticum Actus Duo bewertet. Dieser Receiver ist jedoch eine Preisklasse höher anzusiedeln, was die deutlich bessere Ausstattung, wie mehrfache Anschlüsse und Twin-Tuner, zum Teil relativiert. Weiter zum Test

    X Trend ET-4000

    X Trend ET-4000 "gut" (1,7)
    HEIMKINO
    (Ausgabe 06/2013)

    4 HDTV-Twin-Sat-Receiver im Test

    Gleichstand an der Spitze: Der Gigablue HD Quad und der Opticum HD Actus Duo teilen sich den ersten Platz im Test des Magazins Heimkino. Beide Receiver glänzen mit bester Bild- und Tonqualität, umfangreicher Ausstattung und komfortabler Bedienung. Der drittplatzierte Newline HD49 Twin CI+ überzeugt die Tester vor allem mit seinem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Weiter zum Test

    GIGA BLUE HD 800 Quad 500 GB

    GIGA BLUE HD 800 Quad 500 GB "sehr gut" (1,4)
    satvision.org
    (Ausgabe 05/2013)

    2 Receiver im Vergleichstest

    Denkbar knapp geht das Duell zwischen dem Technisat Digit S2 HD und dem T echnotrend TT-Micro S810 HDTV aus. Doch schlussendlich überzeugt das Gerät aus dem Hause Technisat die Redakteure des Magazins Satvision ein wenig mehr. Der Receiver punktet in erster Linie mit der einfachen Menüführung und der guten Bildqualität. Der Technotrend TT-Micro S810 HDTV erhält zum Trost immerhin den Titel "Preis-/Leistungssieger" und kann ebenfalls mit der Bildqualität punkten. Weiter zum Test

    TechniSat DIGIT S2 HD, black

    TechniSat DIGIT S2 HD, black "gut" (1,9)
    71,96 €
    HIFI TEST
    (Ausgabe 03/2013)

    4 HDTV-Settop-Boxen im Vergleichstest

    Das Magazin HIFI Test hab vier HDTV-Settop-Boxen auf Herz und Nieren geprüft und gleich zwei Geräte zum Testsieger gekürt - nämlich die Gigablue HD Quad und die Opticum HD Actius Duo . Beide erhalten eine "sehr gute" Gesamtbewertung und punkten mit dem der Bild- und Tonqualität. Den Titel "Preistipp" erhält die Newline HD49 Twin CI+ und teilt sich den dritten Rang mit der Digitalbox Imperial HD5 Twin . Weiter zum Test

    GIGA BLUE HD 800 Quad 500 GB

    GIGA BLUE HD 800 Quad 500 GB "sehr gut" (1,4)
    CHIP Test & Kauf
    (Ausgabe 03/2013)

    8 Sat-Receiver im Test

    Der Xoro HRS 9500 IP holt sich den Spitzenplatz im Test von acht Sat-Receivern des Magazins Chip Test & Kauf. Er punktet in erster Linie durch den Doppeltuner und die beiden USB-Anschlüsse. Auf dem zweiten Platz reiht sich der Smart CX20 - mit einer brillanten HD-Bildqualität und einem niedrigen Verbrauch - ein. Den Titel "Preissieger" sichert sich der Xoro HRS 8580 und überzeugt die Tester mit einer sehr guten Bildqualität und den kompakten Abmessungen. Weiter zum Test

    Xoro HRS 9500IP

    Xoro HRS 9500IP "gut" (1,7)
    129,95 €
    satvision.org
    (Ausgabe 04/2013)

    2 Twin-HD-Receiver im Vergleichstest

    Das Magazin Satvision lässt die beiden Twin-HD-Receiver Blaupunkt S1 und Xoro HRS 9500IP im direkten Duell gegeneinander antreten. Mit einem hauchdünnen Vorsprung kann sich das Gerät aus dem Hause Blaupunkt schlussendlich den Sieg sichern und überzeugt die Tester mit der internen 500 GB-Festplatte und der Bild-in-Bild-Funktion. Der Xoro punktet mit der Schnittfunktion und vielen Apps. Weiter zum Test

    Xoro HRS 9500IP

    Xoro HRS 9500IP "sehr gut" (1,5)
    129,95 €
    Stiftung Warentest
    (Ausgabe 03/2013)

    12 Sat-Receiver im Test

    Die besten Sat-Receiver im Test von Stiftung Warentest sind der Kathrein UFS 925 und der Technisat Digicorder Isio S mit jeweils 500 Gigabyte Festplattenspeicher. Beide erzielen eine gute Gesamtbewertung mit der Note 2,0 ("gut") - doch auch die Konkurrenz schneidet insgesamt gut ab. Nur drei der zwölf getesteten Receiver müssen sich mit einem "befriedigend" abfinden. Das beste Modell mit nur einem Tuner ist der Telestar Teledigi 4 HD , der deutlich günstiger als die Twin-Tuner-Konkurrenz ausfällt. Weiter zum Test

    Kathrein 20210198

    Kathrein 20210198 "gut" (2,0)
    318,00 €
    satvision.org
    (Ausgabe 02/2013)

    3 HD-SAT-Receiver im Vergleich

    Im Test von 3 HD-SAT-Receivern des Magazins Satvision hat sich der Kathrein UFS 924 durchgesetzt. Die Tester loben vor allem die Steuerung via App, die Bild-in-Bild-Funktion und das mitgelieferte HDMI-Kabel. Auf dem zweiten Platz landet der Venton Unibox HD3. Der Preis-/Leistungssieger ist der Vantage VT-100 HD+ . Das Gerät überzeugt die Redakteure in erster Linie mit der programmierbaren Fernbedienung. Weiter zum Test

    Kathrein UFS 924si/1000GB/CI+

    Kathrein UFS 924si/1000GB/CI+ "sehr gut" (1,3)
    Seite1 2 3 4 >
    Receiver Ratgeber

    Empfangsart

    Es gibt drei Arten von digitalen TV-Receivern: DVB-C ist der neue digitale Kabelstandard. Je nach Kabelanbieter fallen laufende Kosten an. Die privaten Fernsehsender sind grundverschlüsselt. Zur Entschlüsselung wird eine Smartcard benötigt. Das größte Programmangebot gibt es über Satellit (DVB-S). Hierfür wird eine Satellitenschüssel benötigt, die aber nicht überall montiert werden darf. Für Pay-TV-Sender wird ebenfalls ein Receiver mit CI-Schacht für Smartcards benötigt. DVB-S2 ist ein weiterentwickeltes Verfahren. DVB-T wird auch das „Überallfernsehen“ genannt, da das Programm per Antenne empfangen wird. Die analogen Hausantennen funktionieren mit dem digitalen Standard ebenfalls. Ist diese nicht vorhanden, gibt es noch Zimmerantennen. Diese sind auch unterwegs nutzbar. Je nach Redion stehen etwa 30 Sender zur Verfügung. Für ein gutes Bild sollte der Receiver HDTV beziehungsweise Full HD bieten.


    Anschlüsse

    Moderne Flachbild-Fernseher werden per HDMI-Kabel an den Receiver angeschlossen. Damit ein Receiver Surround-Sound ausgeben kann, muss er über einen digitalen Tonausgang (SPDIF-Schnittstelle) verfügen. Dass ein bestimmter Ausgang vorhanden ist, heißt jedoch nicht, dass auch das passende Kabel beiliegt – dies muss oft gesondert besorgt werden. Via USB lassen sich meist externe Speichermedien anschließen und darauf gespeicherte Musik- und Bilddateien abspielen. Receiver, die über eine Aufnahmefunktion verfügen, jedoch keine interne Festplatte besitzen, speichern die Aufzeichnungen in der Regel auf externe Festplatten. Diese werden ebenfalls per USB angeschlossen.
    Funktionen und Bedienung

    Twin-Tuner erlauben das gleichzeitige Fernsehen und Aufnehmen. Es ist ebenfalls möglich, zwei Sendungen zur gleichen Zeit mitzuschneiden. Fast alle digitalen Receiver haben einen elektronischen Programmführer im Angebot (Elektronisch Programmzeitschrift). Bei einem guten TV-Receiver lässt sich die Firmware aktualisieren. Ein solches Update funktioniert entweder über Antenne, Kabel, Satellit oder eine serielle Schnittstelle.

    Receiver Kaufberatungen
    DVB-S, DVB-C und DVB-T – die digitalen Empfangsarten im Überblick

    DVB-S, DVB-C und DVB-T – die digitalen Empfangsarten im Überblick

    Das digitale Fernsehprogramm lässt sich über drei Hauptübertragungswege empfangen – per Satellit, Kabel oder terrestrisch. Damit die Lieblingssendungen über den Bildschirm flimmern, wird ein entsprechender Receiver benötigt. Die passenden TV-Tuner sind häufig auch in modernen Flachbildschirmen verbaut. Testsieger.de erklärt die drei wichtigsten Übertragungsstandards – DVB-S, DVB-C und DVB-T.

    Weiterlesen