Fernseher

computerbild.de

Ausgabe 16/2011

Im Vergleichstest der Computerbild treten vier Fernseher mit 32-Zoll-Bildschirmdiagonale gegeneinander an. Der Testsieger Samsung UE32D6200, der Panasonic TX-L32EW30 und der 32PFL6606K von Philips werden "gut" bewertet, der viertplatzierte Sony KDL-32EX525 erhält ein "befriedigendes" Testurteil. Mit der guten Bildqualität in 2D wie auch in 3D kämpft der Samsung UE32D6200 sich an Platz 1. Der nächstplatzierte Panasonic TX-L3EW30 bietet keine HbbTV-Angebote, trumpft dafür aber mit sehr großem Betrachtungswinkel auf. Im Preis-Leistungs-Verhältnis hat der Philips 32PFL6606K die Nase vorn.


computerbild.de

Ausgabe 16/2011

Von vier Testkandidaten im Vergleichstest der 46-Zoll-Fernseher erreichen drei Geräte eine "gutes" Testergebnis, der viertplatzierte Sony KDL-46EX525 wird aufgrund der durchschnittlichen Bildqualität "befriedigend" bewertet. Der Testsieger Samsung UE46D6200 zeichnet sich durch hochwertige 2D- und 3D-Bildqualität aus. Der zweitplatzierte Philips 32PFL6606K bietet den besten Klang im Test und ist Preis-Leistungs-Sieger. Auf dem vorletzten Platz zeigt der Panasonic TX-P46GW30 Stärken beim plastischen Bild und flüssigen Bewegungsübertragungen, bietet aber keine HbbTV-Angebote.


satvision.org

Ausgabe 07/2011

Satvision hat in der aktuellen Ausgabe vier 3D-Fernseher mit LED-Technik getestet. Testsieger darf sich der TX-L37DT35E aus dem Hause Panasonic (94,4%) nennen. Er überzeugt mit seiner einfachen Bedienung und der hervorragenden Tiefenschärfe. Energiesparsieger ist Samsungs UE 40D6500 (92,5%), der mit beleuchteter Fernbedienung den geringsten Stromverbrauch aufweist. Der Sony KDL-40EX725 als Preis-/Leistungssieger (91,4%) ist drittplatziert und bietet HbbTV, sowie i-Manual, während LGs 42LW650S diese Extras nicht bietet, aber als großen Vorteil gleich zwei 3D-Brillen im Lieferumfang enthält.


CHIP Test & Kauf

Ausgabe 04/2011

In der Juni/Juli-Ausgabe 2011 hat CHIP Test & Kauf fünf Fernseher miteinander verglichen. "Testsieger" ist der Samsung LE40C750, der durch seinen günstigen Preis gleichzeitig auch noch der "Preistipp" im Testfeld ist. Fast genauso gut schneidet der LG 42LW650S ab, der ebenfalls die Note 1,3 erhält, aber auch fast doppelt so teuer ist. Auch die anderen Geräte überzeugen die Redaktion: Die Fernseher von Philips, Sony und Toshiba erhalten Noten zwischen 1,4 und 1,6.


digitalhome-magazin.de

Ausgabe 02/2011

Im Vergleichstest der Digital Home schneiden die fünf getesteten LCD-Fernseher in den verschiedenen Preiskategorien insgesamt sehr gut ab und liefern Top-Bildqualität. Der Testsieger Samsung UE46D7090 fährt in der preislichen Spitzenklasse den Testsieg ein - er überzeugt mit hervorragender 3D-Leistung und den Internet-Apps. Den zweiten Platz teilen sich zwei Geräte aus der Oberklasse. Panasonics TX-L42EW30 und der Toshiba 46YL743G empfehlen sich laut Redaktion besonders für 2D-Bilder und HDTV, Toshiba wird dank seines starken Preis-Leistungsverhältnisses sogar mit einem Kauftipp-Award versehen. Timeshift-Funktionen sind mit dem Letztplatzierten Sharp möglich, der zusätzlich sehr hochwertig verarbeitet ist.


HEIMKINO

Ausgabe 07/2011

Im Test von drei Fernsehern überzeugen alle Geräte mit ausgezeichneten Leistungen. Der Panasonic TX-P48ST33E liegt in der Wertung zusammen mit dem Sony KDL-45NX725 auf dem ersten Platz. Panasonic erhält bezüglich der 3D-Leistung eine Kaufempfehlung von der Redaktion. Mit hervorragender HD-Bildqualität, perfektem Klang und elegantem Design beeindruckt Sonys Fernseher die Redaktion. Der drittplatzierte Philips verzichtet auf 3D-Funktionalität, glänzt jedoch als multimediastarker Stromsparer.


sftlive.de

Ausgabe 07/2011

Das SFT-Magazin hat drei 3D-Fernseher getestet. Mit einem sehr guten Testergebnis wird der Samsung UE46D7090 zum Testsieger. Er beeindruckt die Redaktion mit einem sehr scharfen, kontrastreichen Bild, tollen Farben und ausgezeichneter Bewegungskompensation, die besonders das 3D-Bild des Samsung zu einem Erlebnis macht. Dazu glänzt er mit umfangreicher Ausstattung, büßt aber Punkte in der praktischen Nutzung ein. Die Zweit- und Drittplatzierten LG 47LW650S und Philips 42PFL7606K werden gut bewertet. Beide liefern hervorragende Bilder im 2- und 3D-Bereich, schneiden im Gesamtkonzept aber nicht ganz so gut ab wie der Samsung.


audiovision.de

Ausgabe 05/2011

Vier Fernseher mit 46 und 47 Zoll Bildschirmdiagonale befanden sich im Test des Magazins audiovision. Die besten Ergebnisse liefert dabei der Samsung UE46D7090. Er überzeugt mit gutem Bild sowie hervorragender Ausstattung und wird mit 80 von 100 möglichen Punkten Testsieger. Für Sparsame eignet sich der "Preistipp" Sony KDL-46EX525, der sowohl mit günstigen Anschaffungskosten als auch mit niedrigen Energieverbrauch glänzt.


Audio Video Foto BILD

Ausgabe 06/2011

Audio Video Foto BILD vergleicht zwei LCD-Fernseher und einen Plasma-TV zwischen 40 und 46 Zoll. Der Panasonic TX-P42GT30E erhält dabei die Auszeichnung "Testsieger" und geht gleichzeitig als "Preis-/Leistungssieger" hervor. Er ist sehr einfach zu bedienen und liefert dabei ein sauberes 3D-Bild sowie einen tollen Klang. Auch das Gerät von LG beeindruckt mit seinem dreidimensionalen Bild, jedoch mit einer etwas niedrigeren Auflösung. Dafür werden sieben komfortable 3D-Brillen mitgeliefert. Mit einem 3D-Bild kann der Loewe Xelos 40 LED zwar nicht glänzen, sein zweidimensionales Bild ist allerdings schärfer als das der Konkurrenten.


Video Home Vision

Ausgabe 06/2011

Im Vergleichstest der drei Flachbildfermseher schneiden alle getesteten Geräte "sehr gut" ab. Der Samsung UE55D8090 entscheidet den Test durch seine Allrounderqualität für sich. Sowohl in puncto Multimedia und 3D-Qualität, als auch in der Ausleuchtung beeindruckt Samsung die Redaktion. Auch das moderne, flache Design kann sich sehen lassen. Die anderen TVs im Test bieten unterschiedliche Bildstärken. Der zweitplatzierte TX-P46GT30E von Panasonic trumpft in dunkler Umgebung mit hervorragenden Schwarzwerten auf und wird mit einem Kauftipp ausgezeichnet. Der LG 47LW650S erzeugt ein brillantes 3D-Bild, das besonders bei der Helligkeit punktet.


pcwelt.de

Ausgabe 05/2011

LCD-Fernseher zum günstigen Preis: PC Welt hat 10 günstige Modelle getestet, das beste kommt aus dem Hause Sony. Der KDL-40EX505 bietet eine gute Bildqualität und einen Netzwerkanschluss, spart lediglich beim Handbuch und in einzelnen Klangeinstellungen. Preis-Leistungssieger wird der AOC LC42K0D3D, der noch eine Stufe günstiger als der Testsieger ist, dafür aber bei Bewegungen eine Bildunschärfe zeigt.


Audio Video Foto BILD

Ausgabe 05/2011

Von den fünf getesteten LCD-TVs fallen besonders zwei Geräte auf: Der Testsieger Sony KDL-37EX725 und der befriedigende "Preis-Leistungs-Sieger" 37RV743 von Toshiba. Sony bietet 3D-ready, imposante Bilder, einen Spitzenton und eine Digital-TV-Aufnahmefunktion per USB. Wer weniger investieren möchte, erwirbt mit dem Toshiba einen hervorragenden Kompromiss. Ein insgesamt überzeugendes Bild durch sehr natürliche Farben und gute Ausstattung auf der einen Seite, leicht ruckelige Bewegungen und ein kleiner Betrachtungswinkel auf der anderen Seite. Die anderen LCD-TVs wurden "gut" bewertet. Der Samsung LE37C679 platziert sich, insbesondere durch den hervorragenden Klang, gleich hinter dem Testsieger.


Video Home Vision

Ausgabe 05/2011

Video Home Vision testet acht LCD-Fernseher im 19-Zoll-Format und kürt dabei den Panasonic TX-L19D28EP aufgrund seiner guten Verarbeitung, der iPod-Docking-Station und nicht zuletzt wegen der guten Bild- und Tonqualität zum Testsieger. Doch auch der Sharp LC-19LE320E kann in dieser Kategorie dank seiner hohen Schärfe überzeugen, die HD-Signale besonders gut erscheinen lässt. Zwar kann der CMX LED 8190H Ozelot da nicht ganz mithalten, aufgrund seiner Ausstattung und des überragenden Preis-/Leistungsverhältnisses ist er aber trotzdem ein "Kauftipp".


Stiftung Warentest

Ausgabe 04/2011

Im großen Fernseher-Test prüfte Stiftung Warentest unter anderem drei Plasma-Fernseher mit 117 bis 127 cm Bildschirmdiagonale. Das beste der drei Geräte kommt aus dem Hause Samsung. der PS50C6970 (Note 3,0) kann insbesondere bei der 3D-Darstellung überzeugen und verpasst in diesem Bereich die Note "sehr gut" nur knapp. Ebenfalls "gut" schneidet der Panasonic TX-P46VT20E ab, der 50PX950 von LG kommt über ein "ausreichend" nicht hinaus.


Stiftung Warentest

Ausgabe 04/2011

Fernseher im "Kleinformat": Vier LCD-TVs mit einer Bildschirmdiagonale von 80 cm waren im großen Fernseher-Test bei Stiftung Warentest vertreten, doch nur einer davon ist "gut": Der Loewe Individual 32 LED DR+ erreicht die Bewertung 2,1 und distanziert damit die drei Konkurrenten von Philips, LG und Grundig deutlich, die lediglich "befriedigend" bewertet werden.