Fahrrad-Shops 07/2013

Gesamtfazit

Fahrrad.de erhält mit der guten Gesamtnote 1,7 einen Doppelsieg

1,707/2013

In den Sommermonaten verlagert sich das Leben nach draußen: Die Sonne scheint, der Badesee lockt und die Freizeit sollte an der frischen Luft verbracht werden. Für viele der Startschuss für eine gemütliche Radtour in der Umgebung, einen Mountain-Bike-Trip oder direkt ein ganzer Fahrrad-Urlaub quer durchs Land. Zur Hochsaison des Radsports hat Testsieger.de 16 Online-Shops getestet, die ihren Kunden das Wunschfahrrad bequem nach Hause liefern. Der Zweitplatzierte aus der Studie vom August 2011 sichert sich in diesem Jahr die Position an der Spitze: Fahrrad.de wird Testsieger und Qualitäts-Sieger. Dahinter landet Fahrradgigant.de auf dem zweiten Platz, Dritter wird Brüggelmann.de.

Die günstigsten Preise im Test: Bestnote für Lucky-bike.de

1,807/2013

Lucky-bike.de erhält die herausragende Note 1,00 im Preis-Ranking. Der Shop bietet ausnahmslos die günstigsten Räder an und überzeugt auch in der Gesamtwertung mit der guten Note 1,8 und dem vierten Platz. Lucky-bike.de kann neben einer Vielzahl an Schnäppchen auch eine perfekte Beratung bieten. Auf die Kundenanfrage per E-Mail antwortet der Shop umgehend und sehr ausführlich. Ein weiterer Pluspunkt ist das sehr breit aufgestellte Produktangebot: Für alle individuellen Anforderungen findet sich das passende Fahrrad. Verbesserungspotential besteht noch bei der Aufbereitung der Produktdetails – hier könnten beispielsweise Testberichte angezeigt werden.

Preis-Ranking:*

1. Lucky-bike.de 1,00
2. Radonline.de 1,15
3. Radwelt-coesfeld.de 1,18
4. Sonstnix.de 1,24
5. Fahrradgigant.de 1,26

*Für die Ermittlung der preiswerten Shops siehe Testmethode.

Testsieger Fahrrad.de als Qualitäts-Sieger ausgezeichnet

1,707/2013

Fahrrad.de erhält nicht nur den Gesamtsieg – auch die Auszeichnung für die beste Servicequalität geht an den Spezial-Shop. Neben einer großen Produktvielfalt bietet Fahrrad.de sehr umfangreiche Produktdetails und eine große Auswahl verschiedener Zahlungsmöglichkeiten an. Der Fahrradinteressierte kann sich mit der 360°-Ansicht und den vielen Fotos ein genaues Bild von den Rädern machen und mit Hilfe des Rahmenrechners auch die passende Größe ermitteln. Während des intuitiven Bestellvorganges kann der Nutzer zwischen acht Zahlarten wählen und wird direkt nach der Bestellung per E-Mail über das weitere Vorgehen informiert. Lediglich beim E-Mail-Service besteht noch Verbesserungspotential.

Qualitäts-Ranking:*

1. Fahrrad.de 1,75
2. Brügelmann.de 1,83
3. Fahrradgigant.de 1,87
4. Liquid-life.de 1,98
5. Boc24.de 2,06

* Um den „Qualitäts-Sieger“ zu ermitteln, wurde der Preisaspekt (20% der Gesamtpunkte) nicht berücksichtigt und die Note aus den übrigen 80% gebildet. In die Note fließen demnach ein: Produkt & Zahlung, Service & Telefon, Website und Bestellung & Versand.

Boc24.de als „Beste Website“ ausgezeichnet

2,007/2013

Die beste Website für den Online-Kauf von Fahrrädern bietet der Online-Shop Boc24.de. Der Internetauftritt überzeugt mit vielen Filter- und Sortiermöglichkeiten, zeigt dem Nutzer Usermeinungen und Testberichte an und vermittelt mit dem Trusted-Shops-Gütesiegel einen vertrauenswürdigen Eindruck. Wer zwischen mehreren Artikeln unschlüssig ist, kann sich von der Vergleichsfunktion helfen lassen. Zudem enthält jede Kategorie einen kurzen Beratungstext, der dem unerfahrenen Kunden eine Einführung zum Thema Rennrad, Trekkingrad, Cityrad oder anderen Bereichen bietet. Ein weiterer Pluspunkt ist der kostenfreie Versand aller Fahrräder.

Website-Ranking:*

1. Boc24.de 1,35
2. Lucky-bike.de 1,40
3. Fahrradgigant.de 1,50
4. Fahrrad.de 1,60
4. Radonline.de 1,60

* In das Website-Ranking fließen nur die Ergebnisse in der Kategorie „Website“ ein (20% der Gesamtnote).

Weitere Ergebnisse

Datensicherheit nicht bei allen Shops gegeben – Kundenservice im Durchschnitt positiv

Die sichere Datenübertragung per SSL-Verschlüsselung im Online-Shopping ist mittlerweile längt zum Standard geworden. Unter den Fahrrad-Shop muss jedoch ein Händler eine Abwertung hinnehmen, da er die Kundendaten nicht ausreichend schützt. Sonstnix.de verzichtet auf eine Verschlüsselung und wird in der Gesamtnote von 2,21 auf 4,21 abgewertet (nähere Informationen siehe Testmethodik). Die übrigen 15 Shops nutzen die sichere SSL-Verschlüsselung, vierzehn Anbieter setzen auf ihrer Website Gütesiegel wie EHI oder TÜV ein. Im Bereich Kundenservice erreichen die Shops im Schnitt die Note 2,24 („gut“). Nur ein einziger Shop antwortete nicht auf die Test-E-Mail, zwei weitere sind nicht per Telefon erreichbar.

Rad-Profis überzeugen allesamt mit guten Noten – Fahrräder können Online-Shopping!

Insgesamt zehn Shops bieten einen Cyber-Berater in den verschiedensten Varianten an. Ebenfalls zehn helfen mit einem Rechner bei der Auswahl der passenden Rahmengröße. Immerhin fünf Anbieter sprechen konkrete Produktempfehlungen aus. Versandkosten werden nur bei vier Shops berechnet, die übrigen versenden das Rad kostenfrei und bereits fertig montiert. Lediglich bei der Lenkerstellung und den Pedalen muss der Kunde etwas nachhelfen. Einziger Wermutstropfen: Eine Probefahrt ist vor dem Kauf nicht möglich.

Produktauswahl: Die zehn aktuell beliebtesten Fahrräder

Im Rahmen der Studie wurden die aktuell beliebtesten Produkte in der Kategorie Fahrräder ermittelt. Hierbei wurden jeweils zehn Bestseller der einzelnen Shops berücksichtigt. Nähere Informationen zu den ausgewählten Produkten in der Übersicht der Top-Produkte.

Top-Produkte Fahrräder*:

BMC Trailfox TF02 SLX/XT petrol
•   Cityrad Texo Tourensportrad Singlespeed
•   Cross Ghost 1300
Diamant Opal 2013
Kalkhoff Sahel C8 8-G Nexus 2012
Kalkhoff Track Sport 1.0 XXL
KTM Teramo 8
Meyer Nostalgie Hollandrad 3N
Mountainbike MTB Texo Hardtail
•   Pegasus Solero SL

* Die Auswahl erfolgte auf Basis aktueller Testberichte und unter Berücksichtigung der Bestseller des jeweiligen Shops zum Zeitpunkt der Datenerhebung.