Action-Cams Tests und Testsieger

Testberichte



Ausgabe 03/2016

Action-Cams im Härtetest

Videoaktiv testet fünf Action-Cams im Preisbereich zwischen 80 und 219 Euro. An die Spitze setzt sich das teuerste Modell die Sony HDR-AS 50. Sie punktet mit sehr guter Bildqualität, guter Bedienung und dem bestem Unterwassergehäuse im Test. Die Ezviz S1 Sports Camera für rund 200 Euro liefert zwar ebendfalls eine gute Bildqualität, hat aber ein mangelhaftes Schutzgehäuse mit zu viel Spiel. Die Somikon für etwa 150 Euro bietet zwar 4K, jedoch in nicht so überzeugender Qualität wie ihre Full-HD-Aufnahmen. Die Rollei Actioncam 420 für etwa 200 Euro ist gut Verarbeiter, zeigt in Sachen Bildqualität aber Mängel. Die günstigste Action-Cam, die Acme VR02 für zirka 80 Euro muss sich mit dem letzten Platz begnügen. Die Bildqualität geht zwar im Anbetracht des Preises in Ordnung, es treten jedoch immer wieder Bildaussetzer und Doppelbilder auf. Da kann auch das umfangreiche Zubehör nicht hinwegtrösten.

Sony HDR-AS50

Testsieger
Sony HDR-AS50
gut (2,3)

Produkt anzeigen


Ausgabe 03/2016

6 Action-Cams für Einsteiger im Test

6 Action-Cams, die sich vor allem an Einsteiger richten, müssen sich dem krititischen Urteil der Redakteure des Magazins SFT stellen. Den ersten Rang sichert sich die GoPro Hero und punktet bei den Testern durch eine gute Bildqualität und die lange Akkulaufzeit. Auf dem zweiten Platz reiht sich die Rollei Actioncam 410 ein. Die Action-Kamera festigt den zweiten Rang durch eine gute Verarbeitungsqualität und eine gute Bildqualität. Den dritten Rang sichert sich die Activeon CX. Die Kamera überzeugt durch die gute Verarbeitung und die ordentliche Bildqualität.

GoPro HD HERO

Testsieger
GoPro HD HERO
gut (2,3)

Produkt anzeigen


Ausgabe 03/2016

PCGo nimmt 5 Action-Kameras unter die Lupe

Wenig überraschend schafft es die GoPro Hero 4 Black Edition beim PC Go Test auf den ersten Platz. Die erzielte Punktzahl von 87 kommt vor allem durch sehr gute Leistungen in Sachen Bildqualität, Ton und Ausstattung zustande. Nur knapp dahinter landet die HDR-AS200V von Sony auf einem verdienten zweiten Platz. Mit hervorragenden Ergebnissen in Sachen Mobilität&Konnektivität sowie Ausstattung kommt die Actionkamera von Sony auf insgesamt 86 Punkte. Den dritten Platz macht die Garmin Virb XE mit 81 Zählern.

GoPro HERO4 Black Edition

Testsieger
GoPro HERO4 Black Edition
gut (2,0)

Produkt anzeigen


Ausgabe 26/2015

Die Computer BILD machte Action mit 8 Action-Cams

Einfach nur Extremsport zu betreiben, ist nicht mehr angesagt. Heutzutage muss alles mitgefilmt werden! Um den teils extremen Anforderungen standzuhalten, wurden die sogenannten Action-Cams entwickelt. Sie werden meistens am Kopf befestigt, sodass der Zuschauer den Film später so miterleben kann, als würde er selbst mit einem Paraglider über die Landschaft segeln. Der erste erfolgreiche Kandidat in diesem Vergleichstest der Computer BILD ist die GoPro Hero4 Black Edition. Sie erhält den ersten Platz für den Funktionsumfang und den Einsatz von ProTune. Platz 2 wir ebenfalls von einer GoPro belegt, nämlich der Hero4 Silver. Die silberne Variante hat eine lange Akkulaufzeit und sorgt für scharfe Bilder. Bronze geht an die Sony HDR-AS100V für eine noch längere Akkulaufzeit und den Umstand, dass sie keine Probleme mit schnellen Bewegungen hat.

GoPro HERO4 Black Edition

Testsieger
GoPro HERO4 Black Edition
gut (2,0)

Produkt anzeigen


Ausgabe 11/2015

Chip testet 10 Actionkameras

Chip prüft 10 Actionkameras auf Herz und Nieren, dabei sicher sich die Sony FDR-X1000V den ersten Platz durch hervorragende Ergebnisse in Sachen Videoqualität und Ausstattung. Auf dem zweiten Platz landet, ebenfalls wegen sehr guter Leistung bei Videoqualität und Ausstattung, die Panasonic HX-A500. Auf dem dritten Rang findet sich das bekannte Modell GoPro HERO4 Black. Die Actionkamera verdient sich diese Platzierung, wie die beiden davor, durch herausragende Videoqualtität und Ausstattung.

Sony FDR-X1000V

Testsieger
Sony FDR-X1000V
gut (2,0)

Produkt anzeigen


Ausgabe 10/2015

GoPro-Modelle im Vergleich

Das Magazin Audio Video Foto Bild nimmt fünf GoPro-Modelle unter die Lupe. Den ersten Rang sichert sich die GoPro Hero4 Black. Die Action-Cam punktet bei den Testern vor allem durch die Ultra-HD-Videoaufnahmen. Zudem erlaubt die Kamera viele manuelle Einstellungen. Knapp geschlagen geben muss sich die GoPro Hero4 Silver und überzeugt durch den Touchscreen auf der Hinterseite. Den dritten Rang belegt die GoPro Hero4 Session und überzeugt die Redakteure durch das leichte Gewicht und die kompakten Abmessungen.

GoPro HERO4 Black Edition

Testsieger
GoPro HERO4 Black Edition
gut (2,0)

Produkt anzeigen


Ausgabe 18/2015

5 GoPros im Duell

Die Computerbild-Redaktion nimmt den neuesten Spross der GoPro-Familie, die GoPro Hero4 Session, unter die Lupe und vergleicht Sie mit ihren Geschwister-Modellen. Dabei fällt die Hero4 Session mit ihrer Quader-Form aus der Reihe. Mit dem Formfaktor punktet der Action-Würfel aber auch in Sachen Kompaktheit und Flexibilität. Dennoch muss sich die Hero4 Session dem Top-Modell GoPro Hero4 Black geschlagen geben, das in Sachen Aufnahmequalität und Ausstattung einfach mehr bietet aber teurer ist. Der günstigeren GoPro Hero4 Silver ist die Hero4 Session bei der Bildqualität sogar überlegen. Die 100 beziehungsweise 300 Euro günstigeren Modelle GoPro Hero + LCD und Hero sind merklich magerer ausgestattet und landen auf den hinteren Plätzen.

GoPro HERO4 Black Edition

Testsieger
GoPro HERO4 Black Edition
gut (2,0)

Produkt anzeigen


Ausgabe 14/2015

Die neue GoPro Hero gegen ihre Vorgänger

Das Magazin Computerbild lässt das neueste Modell der GoPro-Reihe gehen seine Vorgänger antreten. Allerdings reiht sich die GoPro Hero nur auf dem dritten Rang ein, überzeugt jedoch durch den günstigeren Preis. Deshalb erhält das Gerät auch den Award "Preis-Leistungs-Sieger". Den ersten Rang sichert sich die GoPro Hero 4 Black und punktet bei den Redakeuren durch die hervorragende Videoqualität. Auf dem zweiten Platz landet die GoPro Hero4 Silver.

GoPro HERO4 Black Edition

Testsieger
GoPro HERO4 Black Edition
gut (2,0)

Produkt anzeigen


Ausgabe 06/2015

Vergleich von 6 Action-Cams

Audio Video Foto Bild hat 6 Action-Cams im Vergleich getestet. Platz 1 ging an die GoPro Hero4 Black die vor allem mit ihrer tollen Aufnahmequalität punkten konnte. Platz 2 sicherte sich die GoPro Hero4 Silver die kaum schlechtere Qualität bietet als ihre große Schwester. Den dritten Platz belegt die Sony HDR AS 100V die fast so brilliante Videos wie die beiden GoPro Modelle macht und zudem dank Ihrer schlanken Bauform einfach anzubringen ist.

GoPro HERO4 Black Edition

Testsieger
GoPro HERO4 Black Edition
gut (2,0)

Produkt anzeigen


Ausgabe 08/2014

Nur die Harten kommen in den Garten - Duell der Action-Cams

Die Stiftung Warentest hat zwölf Action-Cams verglichen und dabei schwerpunktmäßig deren Videoqualität unter die Lupe genommen. Ebenfalls in die Gesamtbewertung flossen die Foto- und Tonqualität, die Handhabung, die Betriebsdauer sowie die Vielseitigkeit der robusten Kameras. An die Spitze setzt sich die Sony HDR-AS100V, die mit ihrer guten Videoqualität sowie ihrer umfangreichen Ausstattung und dem mitgelieferten Zubehör trumpft. Auf das Siegerteppchen schaffen es auch die beiden Garmin-Modelle Virb Elite und Virb, die sich bis auf das verbaute GPS-Modul gleichen und mit einer annehmbaren Video- und Fotoleistung ebenfalls zu überzeugen wissen. Die etablierten Platzhirsche aus dem Hause GoPro, die Hero3+ Black Edition und Hero3+ Silver Editon folgen überraschenderweise erst auf Rang vier und fünf. Die Tester attestieren den beiden US-amerikanischen Modellen eine befriedigende Bildqualität, mit Schwächen unter schlechten Lichtverhältnissen, jedoch punkten sie in Sachen Zubehör.

Sony HDR-AS100VB

Testsieger
Sony HDR-AS100VB
gut (2,2)

Produkt anzeigen